Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Monster Hunter Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

81

05.03.2012, 18:31

@Ra1:
Das war wohl die schönste Botschaft, die ich heute bekommen habe, danke <3


MH4U IGN: Ema

Akuri Ryū

Erfahrener Jäger

  • »Akuri Ryū« ist männlich

Beiträge: 173

Spielt zurzeit: MH3U

Wohnort: zuhause

Beruf: meiner

  • Nachricht senden

82

05.03.2012, 18:48

Das Magazin find ich eine richtig richtig (richtig) gute Idee. Ein Interview wäre auch cool. Interessant fänd ich auch eine Seite welche sich auf andere Games bezieht, die z.B. Spieletipps und Bewertungen von den MHF Magazin-Erstellern kommen.

Ich hoffe die Ideen gehen nicht aus.

83

05.03.2012, 19:01

Reviews wären möglich, allerdings würden wir dann feste Review-schreiber haben wollen
@Obscura Nox: wäre das was für dich? :)


MH4U IGN: Ema

84

05.03.2012, 19:22

Prinzipiell gerne, aber für welche Spiele? Aktuelle, ältere, "Geheimtipps", MH Games, Import Games, auch Spiele mit einer Altersfreigabe ab 18? Grenzt den Review-Bereich etwas ein, und ich bin gerne dabei.


Es ist herrlich ein Kritiker zu sein. Man kann alles beschissen finden, ohne es selbst besser zu können.

Akuri Ryū

Erfahrener Jäger

  • »Akuri Ryū« ist männlich

Beiträge: 173

Spielt zurzeit: MH3U

Wohnort: zuhause

Beruf: meiner

  • Nachricht senden

85

05.03.2012, 19:24

@Obscura Nox: Ich finde das solltest du dir selber aussuchen können. Es müssen ja nicht unbedingt neuere Games sein, vielleicht einfach nur ein Tipp zu einem so kaum bekannten Spiel.

86

05.03.2012, 19:38

Na, für Tipps braucht man keinen Schreiberling, das kann jeder...Mir haben da eher längere, ausführliche Berichte vorgeschwebt.


Es ist herrlich ein Kritiker zu sein. Man kann alles beschissen finden, ohne es selbst besser zu können.

Akuri Ryū

Erfahrener Jäger

  • »Akuri Ryū« ist männlich

Beiträge: 173

Spielt zurzeit: MH3U

Wohnort: zuhause

Beruf: meiner

  • Nachricht senden

87

05.03.2012, 19:48

Da lässt sich doch bestimmt was mit deinen lps verbinden.

Morasain

Anjanath Töter

  • »Morasain« ist männlich

Beiträge: 697

Spielt zurzeit: LoL, MHFU, Dark Souls

Wohnort: Pandorra

  • Nachricht senden

88

05.03.2012, 19:52

Gute Idee, auch wenn das Design der Demo etwas Öde wirkt. Als Tip empfehle ich euch: Spielt mit den Texten. Lasst Absätze mal quer laufen, baut sie in Bilder ein usw. Als Review Schreiberling würde ich mich auch melden, falls ihr mehr als einen brauchen könnt.

-by Ukantorkriller-

Embrace your dreams. You need dreams if you want to be a hero.

89

05.03.2012, 20:24

Wir klären das am Mittwoch am und werden euch dann informieren.
Wenn wir welche wollen, schreiben wir das hier und dann könnt ihr ja fleißig mit Reviews anfangen ;)


MH4U IGN: Ema

Axerion

◄◄Ein ♥ für Monster►► ◄◄ und für dich ►► ◄◄seit 2009►►

  • »Axerion« ist männlich

Beiträge: 370

Spielt zurzeit: MH4U

Wohnort: Akantorkriller on YouTube

Beruf: - tutorial video producer -

  • Nachricht senden

90

05.03.2012, 21:33

Tolle Idee und klasse Umsetzung!
Vielen Dank an das Team für die zeitaufwändige Arbeit!
Werde das Mag auf jeden Fall in der nächsten Folge NotW bekannt machen! :thumbup:
Von unserer Seite aus auch vielen Dank an Adeptimus für den tollen Beitrag über unseren Tochterkanal KäsekuchenHunterz!
Mir hat die erste Ausgabe sehr gut gefallen und warte bereits auf die nächste. :)

MfG Dave

Ryden

Time to say Goodbye!

  • »Ryden« ist männlich

Beiträge: 1 231

Spielt zurzeit: mit dem Abitur

Wohnort: Frankfurt aM

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

91

05.03.2012, 22:23

Ich muss sagen, ich bin doch sehr erfreut, dass die erste Demo bereits so viel Anklang bei so vielen Personen findet. Und was kommt, wird weitaus größer und besser als das, was es bisher gibt ;)

Prinzipiell gerne, aber für welche Spiele? Aktuelle, ältere, "Geheimtipps", MH Games, Import Games, auch Spiele mit einer Altersfreigabe ab 18? Grenzt den Review-Bereich etwas ein, und ich bin gerne dabei.
Ich denke, dass Abwechslung das große Stichwort ist. Ohne mich mit meinen Kollegen beraten zu haben wäre meine Idee hierbei, den Reviewern erstmal freie Hand zu lassen und dann zu ergänzen á la: "Die letzten Male hatten wir dieses und jenes Game-Genre, was anderes wäre vielleicht nicht schlecht", sodass nicht immer das gleiche Genre reviewt wird. Welches Spiel gewählt wird würde ich demjenigen dann überlassen, der die Review schreibt.
Man könnte dann ja gleich Kategorien für einzelne Review-Arten entwerfen, zum Beispiel bekommen alle Reviews, die sich mit einem älteren Spiel befassen den Kategorietitel "Old but Gold", usw.

Ich denke mal, da haben wir relativ großen Spielraum ;)

MiP Counter: 88/16

k0ti

keynought

  • »k0ti« ist männlich

Beiträge: 665

Spielt zurzeit: mit Texturen -Projekt G-

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

92

05.03.2012, 22:31

Echt eine sehr gute Idee, werdet sicherlich ein/zwei Beiträge von mir bekommen ;)


Weiter Infos zum Shop, einfach auf das Bild klicken.
____
Inaktiv

Dr. Leone

Zorah Magdaros Vertreiber

  • »Dr. Leone« ist männlich

Beiträge: 428

Spielt zurzeit: Uncharted: Golden Abyss, GTA: San Andreas, Monster Hunter Freedom Unite

  • Nachricht senden

93

05.03.2012, 23:26

Geile Idee, und die Vorschau sieht gut aus. Ich würde mich über einen Artikel über das ehemalige Renommee-System freuen, da ich von alledem nichts mitgekriegt habe, aber doch öfter drüber geredet wird.

Signatur by Akantormassaker91


Nocturne

Anjanath Töter

  • »Nocturne« ist männlich

Beiträge: 660

Spielt zurzeit: MH3 , Cod waw und Samurai warriors 3

Wohnort: in einer tasse mit milch

  • Nachricht senden

94

06.03.2012, 10:41

Ich finde die Idee verdammt gut und es ist nicht so langweilig wie eine zeitung .
Victory is my Destiny

DD`s : Gsp : _Dragonstorm_


jr 186+ System of a down :love:


~°DLH°~ Silverus

Jagras Töter

  • »~°DLH°~ Silverus« ist männlich

Beiträge: 43

Spielt zurzeit: ALLE MH teile sowie BF3 COD MW2 FFDD uvm

Wohnort: Holzminden

Beruf: Bäcker

  • Nachricht senden

95

06.03.2012, 11:05

warten wir mal ab noch is das ja in den kinderschuhen so wie ich das hier lese ^^ :D aber wens den dan fertig is wird bestimmt richtig nice werden

Sigi By [Dai™]



(¯``•.¸ .---._______________/۞\_______­­________ .---.¸.•´´¯)

The .-*DarkLegendHunter*-. are here an we don`t want to go

(_¸.•´´´´--`` ¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯\۞/¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯­­¯ ´´--````•.¸_)




t2x

GT3 RS Admin

  • »t2x« ist männlich

Beiträge: 775

Wohnort: Deutschland

  • Nachricht senden

96

06.03.2012, 12:53

Am Layout muss noch gearbeitet werden, hier gibt es noch viel zu verbessern.

Ein Design muss möglichst einheitlich sein, vor allem die Schrift und die Überschriften müssen bei textlastigen Medien überall gleich sein, ebenso wie Abstände und Größenverhältnisse. Bei dieser Ausgabe wird noch sehr stark variiert, die "Textboxen" sind unterschiedlich platziert und auch die Größe ändert sich permanent. Weiterhin sind die Abstände zu den Überschriften viel zu willkürlich, außerdem sind Serifen nicht als Überschriften geeignet.

Auch die Auswahl der Farben ist nicht ideal für ein Magazin, für Leser soll ein möglichst großer Kontrast vorliegen, die Schrift sollte sich klarer vom Hintergrund abheben.
Außerdem würde ich die Textboxen auflösen, Menschen nehmen geschlossene Bereiche als Einheit dar. Dies ist zwar grundsätzlich nicht falsch, aber wenn sich der Text bereits über die ganze Seite erstreckt und es hier nichts zu hervorheben gilt, kann und sollte man darauf verzichten, schließlich bilden die Seitenränder bereits einen geschlossenen Bereich.

Den Hintergrund würde ich stark vereinfachen, man sollte vom Text nicht ablenken und je komplexer der Hintergrund ist umso schwieriger wird es werden einen starken Kontrast aufzubauen.

Mir fällt noch wesentlich mehr auf, aber das sollte vorerst reichen um grob aufzuzeigen was hier gestaltungstechnisch nicht optimal ist.

PS: Und zu den Formaten... PDF reicht vollkommen aus. Mehr braucht man nicht, keine Plug-Ins, keine Apps. Konzentriert euch lieber auf das Magazin selbst.

~°DLH°~ Silverus

Jagras Töter

  • »~°DLH°~ Silverus« ist männlich

Beiträge: 43

Spielt zurzeit: ALLE MH teile sowie BF3 COD MW2 FFDD uvm

Wohnort: Holzminden

Beruf: Bäcker

  • Nachricht senden

97

06.03.2012, 13:00

du solltest kritiker werden :D

Sigi By [Dai™]



(¯``•.¸ .---._______________/۞\_______­­________ .---.¸.•´´¯)

The .-*DarkLegendHunter*-. are here an we don`t want to go

(_¸.•´´´´--`` ¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯\۞/¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯­­¯ ´´--````•.¸_)




Drain

Imdividueller Benutzertitel

  • »Drain« ist männlich

Beiträge: 1 075

Spielt zurzeit: Monster Hunter World

Wohnort: Im Himmel

  • Nachricht senden

98

06.03.2012, 13:16

Konstruktive und richtige Kritik, danke : )



99

06.03.2012, 19:37

Solche Projekte wie euer Magazin finde ich immer sehr super und es erinnert mich auch daran, wo ich damals auch ein Game Magazin Online erstellt habe. :) Finde es sehr super gespannt was da alles noch so kommt.

VincentV

Zorah Magdaros Vertreiber

  • »VincentV« ist männlich

Beiträge: 243

Wohnort: Wil (Schweiz)

Beruf: Stifteschwinger

  • Nachricht senden

100

06.03.2012, 21:19

Wenn ich vollkommen ehrlich sein soll, finde ich die Idee schlecht.

Online-Magazine im Allgemeinen funktionieren nur sehr selten. Zudem bestimmt auch die Sparte in der das Magazin angesiedelt ist massgeblich ob es überhaupt Aussicht darauf hat erfolgreich zu sein. Ich habe selber bereits Magazine geleitet oder unterstützt, welche Allesamt in der Versenkung verschwunden sind.

Die einzigen (mir bekannten) funktionierenden online Mags, sind Literatur-e-Magazine, welche einfach deshalb funktionieren weil die Autoren einen finanziellen Ausgleich für ihre Stories erhalten und dadurch überhaupt erst ein Anreiz für Beiträge geschaffen wird. Zudem sehe ich bei Monster nicht wirklich wie man ein Magazin längerfristig damit füllen könnte. Ein Blog wäre hier viel passender, da hier auch Filme oder Flashs eingebunden werden können und Interaktion zwischen den Lesern stattfinden kann.

Klar sind alle anfänglich vollkommen begeistert und bringen ihre Ideen ein. Aber nach drei oder vier Ausgaben schwindet dieser Elan. Danach ist das wiederholte Erstellen einer solchen Publikation reine Knochenarbeit und daran wird, zumindest meiner Meinung nach, das Magazin schlussendlich scheitern. Die Idee Infos und Artikel zu publishen, finde ich durchaus interessant. Nur die Plattform dafür ist mit einem e-Mag enorm schlecht gewählt.


Sucht ihr nach Huntern in der Schweiz? Facebook: Monster Hunter Switzerland