Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Monster Hunter Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Yuri

Admin

  • »Yuri« ist männlich
  • »Yuri« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 210

Wohnort: Österreich

Beruf: Student

  • Nachricht senden

1

24.06.2012, 22:39

Die gemeinsame Forenchronik

Liebe User,

ich habe in letzter Zeit versucht, alle eingesendeten Chroniken einigermaßen gut chronologisch zu ordnen und meine kleinen Beifügungen zu machen.

Nun ist sie endlich fertig und ich freue mich, sie ich präsentieren zu dürfen. Besonderer Dank gilt all jenen, die ihre persönliche Chronik eingesendet haben.

CHRONIK

Zitat von »“alter Teil“«

Alles hat damit angefangen, dass ich ein
kleines WBB-Forum gründete, mit sage und schreibe in der Blüte 1 000 Posts
gesamt. t2x (früher tunix) hatte unter der Domain http://mhfforum.funpic.de ein anderes MH-Forum laufen, wesentlich
erfolgreicher und schöner als das meinige.

Und da kam es auch schon, dass mir die Idee
einer Vereinigung kam, t2x, offen für alles, willigte zu meinem Überraschen
ein. Wir entworfen viele Pläne für das neue Forum, wir wollten sogar ein
drittes Monster Hunter Forum dazu bewegen, bei dieser Vereinigung mitzumachen,
doch diese willigten aus dem Grund, alleine weit besser zu sein, ab.



Fakt ist nun: Unser Forum hat die 5-fache
Postanzahl, 230 Posts pro Tag mehr, und ist noch dazu fast ein Jahr jünger…



T2x hatte schon länger die Idee gehabt, ein WBB3
Forum zu gründen, wir sparten zusammen und kauften uns Lizenz, Server und
Domain. Nach zahlreichen Tests eröffneten wir am Samstag, dem14.Juni um 17:34
das Forum.



Der Anfang lief recht schleppend, für meine
Verhältnisse zwar gut, aber soweit meine Erinnerungen mich nicht trügen, waren
mehr als 50 Posts pro Tag nicht drin…

Aber wir waren optimistisch, haben fleißig für
das Forum geworben und so wuchs es in den nächsten Monaten ständig…



Sommerferien… das Forum fing an zu boomen, immer
mehr User schlossen sich unser Community an. Und schließlich schaffen wir sogar
200 Posts pro Tag, ein Rekord. Aber das Forum war immer noch klein genug…
sodass jeder User jeden kannte.



Und bald schon trat eine Revolution ans
Tageslicht, wir hatten einen eigenen IRC-Chatserver.

Der Zeit der Späße brach an, im IRC hatten die
wenigen aktiven User des mhf.de so viel Spaß wie nie zuvor, was da alles
passiert ist, könnt ihr euch in den schönsten Träumen nicht ausmalen.

Zwar waren wir nie mehr als zu fünft im Chat,
aber wir verstanden uns prima, wir kannten uns vor allem und an Komik kam es
nie zu kurz.



Und jetzt wird’s spannend… dann kam die
schlimmste Zeit in der Geschichte des Forums…



Zack, ein User, der das Forum verlassen hat,
drohte bereits zuvor an, das Forum zu verlassen. Wegen Ausnützen der Rechte von
Admins und Mods, wegen unzureichender Aktivität des Teams etc…

Binnen weniger Stunden wurde dadurch eine
Massenhysterie ausgelöst, plötzlich war jeder gegen das Forum und dessen
System. Ich war das einzige Teammitglied, das in diesen Stunden online war und begann
ohne den anderen vorher Bescheid zu sagen und ihre Antwort abzuwarten, zu
handeln und ernannte treue User zu Moderatoren, um kurzzeitig für Ordnung zu
sorgen.



Am nächsten Tag, stand unter meinem Namen nicht
mehr der Rang Administrator.

Ich war degradiert worden. Ich war ein einfacher
User.

Einige Wochen lag das Forum sozusagen im Schutt,
nichts war mehr fix, die Ränge änderten sich ständig, Chaos herrschte. Ich
kämpfte andauernd für meine Rechte und den Rang als Administrator, es kam zu
endlos langen Gesprächen zwischen dem ehemaligen Team.



Und schließlich stand eine (unabhängig von mir
geführte!) Revolution gegen t2x da, viele fanden sein System noch schlechter
und lehnten sich auf, viele drohten mit dem „Gehen“.

t2x fand sich in einer misslichen Lage, unfähig
irgendetwas zu tun ohne den Zorn des ganzen Forums auf sich zu ziehen…

Nach vielen Gesprächen kam t2x zu dem Schluss,
mich wieder in den Rang des Administrators zu geben, und selbst für einen Monat
zurückzutreten.

Meiner Meinung die beste Entscheidung…
zurückzutreten… die Kraft und den „Mut“ so etwas zu tun hat nicht jeder.



Das Forum baute sich langsam wieder auf, die
User begannen sich wieder zu verstehen und der Streit versiegte.

Und dann, kurz vor Weihnachten, kam er wieder.
Doch der alte Administrator konnte nicht einfach wiederkommen, nein.

Er brachte noch dazu ein geniales Design mit,
und neue Plugins fürs Forum. Über Weihnachten erlebte das Forum eine wahre
Blüte, es herrschte solch eine friedliche und nette Stimmung…



T2x wurde außerdem wieder Administrator und die
alte Ordnung wieder hergestellt.

Im Laufe des Frühjahrs erlangte das Forum immer
mehr an Berühmtheit, die Userzahlen stiegen in unglaublichem Tempo an. Das
Forum boomte total.



Dieser Prozess steigerte sich, bald schon waren
300 Posts pro Tag der Normalfall.

Das Forum wurde richtig groß; es zog sogar schon
weibliche Anwesenheit an. Und wir erhielten auch einige Spenden, die dem Forum
eine aussichtsreiche Zukunft geben.



Ich finde, der Löwenthread hat es verdient, in
die Geschichte des Forums einzugehen. Er ermöglichte drei Tag hintereinander
1300 Posts… das war einfach nur gewaltig…


Unsere „neue“ Chronik beginnt also mit dem Ende der alten,
d.h. mit dem 14.06.2009.

Das Forum wuchs weiterhin und täglich gab es mehr Posts.
Immer mehr User fanden Einzug in die Community und das Forum erhielt immer mehr
Ansehen. So zog es am 04.08.2009 auch Valon, jetzt bekannt als aktiver Super
Moderator, ins Forum.

Zitat von »Valon«

Ich hatte mir,
nachdem ich in MHF2 auf JR6 gelandet bin, MHFU gekauft und war auf der Suche
nach einigen Informationen.


Mein erster Thread folgte am
18.09.2009. Bis zu dem Zeitpunkt hatte ich mich eher im Hintergrund gehalten,
bei Fragen die Suchfunktion genutzt und ab und an mal ‚ne Frage beantwortet.
Der Sommer/Herbst 2009 war für monsterhunterforum.de Alles in
Allem eine sehr „fruchtbare“ Zeit und so gelangte auch LuigiMH ins Forum

Zitat von »LuigiMH«

In den Sommerferien 2009 habe ich mich intensiv mit MH beschäftigt und meine Tipps
(damals) leider noch von Spieletipps geholt.

Nach etwas Sucherei bin ich zufällig auf Mhf.de
gestoßen; Gott sei Dank.

Das Forum hatte damals alles was ich mir erhofft
hatte: Nette User die einem ohne zu zögern helfen, einen Laber-Thread in dem
man einfach schreiben kann worauf man Lust hat und ein angenehmes
"Klima":)
Und mit der steigenden Useranzahl stieg auch die Aktivität.
Immer mehr engagieren sich aktiv in der Community und beleben den Offtopic
Bereich.

Und mit der erhöhten Aktivität wurden auch manche
„schlampig“, um es nett und milde auszudrücken. Manche würden für ihre
Schlamigkeit mitunter bestraft.

Zitat von »LuigiMH«

Trotz allem
habe ich in der ersten Woche 2 VW's und eine Warnung bekommen, alles wegen Spam
oder DP.

Da ich die Regeln (leider) nicht gelesen habe
war ich sehr entzürnt, es war immerhin das Erste Forum in dem ich mich
anmeldete und ich wurde nicht grade gut begrüßt, sozusagen.

Aber nach etwas Zeit hat sich meine Wut gelegt
und ich habe aus meinen Fehlern gelernt.
Aber gut, das wir aus unseren Fehlern lernen können.

Zitat von »Valon«

Mein erster Post
im LT kam daher erst im Februar/März 2010 (wer ihn suchen will, soll’s tun, mir
ist das selbst zu viel Arbeit xD).

Zitat von »LuigiMH«

Von da an begann für mich die schönste Zeit im Forum.

Ich freute mich oft in der Schule schon darauf wieder
im Laber Thread zu plaudern, im Löwen-Thread aufregende Geschichten zu
schreiben usw.

Dabei waren auch lauter geniale User, unter
Anderem Kurt-Ku, einer der größten Trolle aller Zeiten, Fanta, Wolfsong usw. .
Und so begann die Blühte des monsterhunterforum. Die
Postanzahl stieg stetig, die User wuchsen immer mehr zusammen und man hatte oft
wirklich das Gefühl, ein zweites Zuhause, ja, eine richtige Familie im Forum zu
haben. Ich kann mich noch vage an Weihnachten 2009 erinnern, das erste „richtige“
Weihnachten mit Wintersmilies und Schneeflocken. Das war schon irgendwie was
Besonderes, wenn ich so zurückdenke…

Und dann geschah etwas, das den Verlauf des Forums gewaltig änderte und das Forum
ordentlich pushte.

Unser Forum, unser „kleines“ Forum wurde zu einem inoffiziellen MHTri
Presseevent in München eingeladen! Natürlich ließen wir uns diese einzigartige
Möglichkeit nicht entgehen und fuhren dort hin. Das war wirklich ein
Meilenstein für das Forum.

Denn damit erlangte das Forum umso mehr Aufmerksamkeit und
mit dem Release von MHTri fanden immer mehr User ihren Weg zu uns. Wir führten
auch das Renommeesystem ein. In dieser Zeit trafen auch k0ti und
KönigsLudrothKiller beim mhf.de ein.

Zitat von »k0ti«

Ich hatte mich am 15.05.2010 angemeldet, nachdem
ich mit Monster Hunter Tri mein erstes Monster Hunter gekauft hatte.

Nach und nach bin ich imnmer wieder durch die Googlesuche nach bestimmten
Materialen aufmerksam geworden. In den Threads fand ich dann öfter
"Danke"-Posts, oft mit den Antworten von Usen, das sie den Beitrag
melden werden, da der Renommee-Button hierfür da wäre. Da dachte ich mir:
"Meld dich mal an, dann kannst du den Leuten mittels Renommee auch
"Danke" sagen."

Gesagt getan. Um das Renonemmeesystem zu nutzen musst man aber min. 10 Aktivitätspunkte
aufweisen, sprich einen Thread erstellen.

So erstellte ich einen Thread im Neuhierbereich, wo ich gleich herzlich -von
C4- begrüßt wurde.

Als sich meine Spielzeit von MHT dann langsam dem Ende zuneigte fragte ich mich
welchen Teil der Serie, ich als nächstes Spielen sollte.

Zitat von »KönigsLudrothKiller«

Nachdem ich MH3 wenige Wochen nach Erscheinung bekommen hatte, was mir am Anfang
überhaupt keinen Spaß gemacht hat, suchte ich im Internet oft nach Hilfen zu
dem Spiel. Immer wieder las ich Monsterhunterforum.de und irgendwann habe ich
mich angemeldet und mein durch das Forum und Spiel erworbenes Wissen weiter
geteilt, vor allem eben im MH3-Bereich. Ich habe zwei weitere Freunde für das
Forum geworben, die jedoch beide nach einiger Zeit inaktiv wurden, weil ihnen
Monster Hunter keinen Spaß mehr machte. Irgendwann in der Zeit hab ich auch
nochmal sau viele alte Artikel vom Forum gelesen, die teils sehr interessant
waren, z.B. euer Besuch wegen MH3 in München!
Täglich klingelten 20 neue User an die Tür, das Forum schoss
in die Höhe wie eine Rakete. Einer der anstürmenden User war auch Ionray und Coffee,
damals noch unbekannt.

Zitat von »Coffee«

Alles begann, als ich mich am Morgen des 11.07.2010 um 9:33 registrierte.

Damals war ich verzweifelt auf der Suche nach
Infos und Hilfe zum Rathalos, dessen Rüstung ich in Monster Hunter Tri
schmieden wollte. Dort erkundigte ich mich und traf im ersten Laberthread den
Bremer "FataFolterer". Mit diesem unterhalt ich mich über MSN und er
verwies mich auf Dennis220894, dieser gab mir zahlreiche Tipps gegen den
Rathalos. Als ich dann weiter im Forum schaute, stolperte ich über ein Super
Smash Bros Brawl-Turnier, veranstaltet von straikychan.

Im Training zu diesem lernte ich den User Dranon
kennen.

Zitat von »Ionray«

Alles fing damit
an,dass ich mir im Juni 2010 Monster Hunter Tri kaufte, dies geschah auf
Empfehlung von Freunden um mit ihnen zusammen zu spielen.

Wenn ich Tipps brauchte, googelte ich meistens
danach und fand in den Ergebnissen öfters mal Threads aus diesem Forum. Am
14.7.10 entschied ich mich dazu, dem Forum beizutreten. Zuvor war ich in online
Communities nur als Troll aufgetreten, ich hatte aber vor die Sache mit dem
mhf.de ernst zu nehmen,da mit MHTri wirklich Spaß machte und ich die Hilfe gut
gebrauchen konnte. Ich war zu dieser Zeit noch ein Newbie in MH und hatte in
Tri gerade mit dem online Modus begonnen.

Meine Fragen drehten sich meistens um Monster
oder Fähigkeiten,teilweise waren meine Fragen auch ziemlich unkonventionell.

Was mir besonders gefiel, war zu Beginn das
Renomee-System und die verschiedenen Ränge, die man durch Aktivitätspunkte
sammeln konnte. Da ich noch kaum Forenerfahrung hatte, gab mir das einen guten
Antrieb. Meine ersten Renomeepunkte sammelte ich hauptsächlich im Idiotenthread
von MHTri, in dem man sich zu dieser Zeit meist über Franzosen beschwerte,
anscheinend kamen meine Anekdoten gut an. Ich nahm mir im Laufe der Zeit jedoch
vor, durch wirklich gute Antworten zu punkten und lernte daher sehr viel über
MHTri, indem ich mir das englische Wiki durchlas und viele ältere Threads im
Forum.

Als Newbie traute ich mich noch nicht in den LT
oder allgemein bei der Community mitzumachen. Erst als ich den Rang des Lao
Vertreibers erreichte, kannten mich bereits einige Tri Spieler und ich begann
auch im LT Konversation zu betreiben.
Mit steigender Aktivität stieg auch der Bedarf an
Moderatoren. Und so gelang Valon der Einstieg in das Team.

Zitat von »Valon«

Am 22.08.2010 wurde ich zum
Moderator im Offtopic-/Sonstiges-Bereich, einige Zeit später kam dann noch der
Konsolen-bereich hinzu…
Und auch die Forengilde Divine Dragons erhielt immer mehr
Zulauf.

Zitat von »azraeel«

Monster Hunter Tri war mein erstes Monster Hunter. Ich habe es lange und mit viel Spaß
gespielt. Als ich dann die ersten Schwierigkeiten bekam, wollte ich im Internet
nach Lösungen suchen. Viele Beiträge über Monster Hunter, die mir halfen, kamen
von diesem Forum, dem Monster Hunter Forum. Es gab einige Seiten, die ich erst
als registriertes Mitglied besuchen konnte, also registrierte ich mich am
7.12.2010, um weiter nach Strategien usw. zu suchen.



Ich habe mich aber damals nur angemeldet, wenn
ich etwas nachlesen wollte. Doch damals bekam ich immerhin einige Sachen mit.
Zum einen wollte ich den DivineDragons beitreten, um immerhin mit einigen
Leuten Quests zu machen. Der Beschluss kam am 3.3.2011.Ich war von der Mühe,
die man sich gemacht hat begeistert un wollte sogar am 23.3.2011 eine eigene
Gruppe gründen. Ein Tag danach fand ich eine Gruppe mit einem inaktiven
GSP.

Zitat von »schockwave«

Ich kam zum Forum am 26.12 wegen unter dem
Namen TanzendeFlamme. Der Grund: ein kleines Problem bei Diablos! Ich war am
Anfang skeptisch ob mir das überhaupt was bringt aber es hat sich schnell als
das beste forum wasi ch finden konnte rausgestellt. Ich hätte auch gedacht das
die leute hier sehr unfreundlich sein werden aber das alles hat sich als falsch
erwiesen. Am 1.2.2011 verfasste ich auch meinen 1 beitrag in unite.20.2.2011
also mein geburtstag konnte ich endlich online zocken und war mal wiedersehr
über dieses forum und ihre user überrascht denn es haben viele gute
jägerzugestimmt mir zu helfen. In ca. Einen Monat später kam ich zu denn
DivineDragons und bin ein mitglied der GruppeMarz geworden. Mit denn Beiträgen
wurde es auch immer besser und ich hatte auch immer mehr freunde. Aber es gab
im Sommer eine lange Abwesenheit von mir. Aber unter leitung von GSPLuke der
Marz und RathalosHunter95 abgelöst hat blieb ich durch diesen tollen mann in
der Gruppe. Am 21.08.2011, 17:50 gab es meine erste und einzige verwarnung von
Grableuchte!! Und am 26.1.2011 der schock für mich Luke war weg kein GSP mehr
und mit ihm bin auch ich aus der Gruppe geflogen. Aber ich blieb nicht lange
geschockt denn am 4.2.2012 habe ich gleich eine super gruppe gefunden unter der
leitung von _Dragonstorm_ der mich herzlich aufgenommen hat.

Zitat von »Ionray«

Nachdem meine
Klassenkameraden mit MHTri aufhörten, begann ich mich für die damals noch sehr
aktive Forengilde Divine Dragons zu interessieren. Diese war im August 2010
gerade umstrukturiert worden. Mein genaues Beitrittsdatum weiß ich nicht mehr,
es wird Mitte August gewesen sein.

Die erste Gruppe, der ich beitrat, war die des
damaligen Co-Leaders „~Deidara~“ bzw. Stefan. Er verließ den Posten jedoch kurz
darauf und ich war im Prinzip ein inaktives, umherschwebendes Mitglied von DD.
Zu dieser Zeit hatte die Gilde wohl knapp 600 Mitglieder. In den Sommerferien
spielte ich aktiv Tri und erledigte Alatreon, damit hatte ich die Story von Tri
so ziemlich durch und ich wusste, dass es mir sicher bald langweilig werden
würde. Glücklicherweise wurde ich im September von Ceana per PN angeschrieben,
ob ich nicht Lust hätte, seiner DD Gruppe beizutreten. Damit begann die beste
Zeit in MHTri, da ich endlich eine coole Gruppe gefunden hatte, mit der ich
spielen und mich unterhalten konnte, auch wenn Freddi 1 ½ Jahre später meinte,
sie wäre total random gewesen.

Ceana nahm ein paar Monate später den Rang des
Co-GSP's ein und Tempest(Zu dieser Zeit war er noch Tempest und nicht eindeutig
nicht Tempest) wurde der GSP. Im November erhielt unter anderem auch Valon den
Rang des Moderators und kurz zuvor Ululuru,zumindest wenn ich der
Teamvorstellung glauben darf.

Wir waren die aktivste aller DD-Gruppen mit den
meisten Posts, außerdem erfand ich das „Erster-Tagespost-Spiel“ in dem ich
häufig gewann.
Und im Zuge dieser Aufwärtsspirale wollten auch immer mehr
der Community beitreten und sich engagieren.

Zitat von »azraeel«

Am 17.12.2011 war ich kurz im MH Forum on und schaute mir meine alten Nachrichten an. Dort
viel mir eine auf, die mir mein Nachbar XxIchimaru_GinXx in den Sommerferien
geschickt hatte. Dort stand: "Ich bin Immerhin ein Jaggitöter du
Jägerschüler". Das konnte ich nicht auf mir sitzen lassen. Ab diesem Tag
bin ich ein aktives Mitglied des MH-Forum. Ich beantworte gerne Fragen und
geselle mich schon langsam zu Forengames und Laberthreads. Ich melde auch
Beiträge und werde zu einem immer-bekannter-werdenden Mitglied.

Zitat von »Coffee«

In dieser Zeit
vergaß ich auch das Forum, bis ich eines Tages im Dezember 2010 in der
MSN-Statusnachricht von straikychan die Daten für einen TS-Server sah, auf dem
auch Monster Hunter gespielt wird.

Dranon und ich gingen dort hin und wir trafen
dort wirklich auf viele verschiedene Jäger.

Sogar ein paar aus dem mhf.de waren vertreten.
Ein Kumpel hatte mir zu der Zeit auch den Gesten-Glitch gezeigt. Aus Scherz
meinte einer: "Mach doch ein Tutorial draus, gibt bestimmt ne Menge
Renommee dafür".

Dies machte ich auch dann, überraschenderweise
mit riesigem Erfolg: Ca. 100 Renommee nach dem ersten Tag, da fing ich an, das
grüne Gold zu mögen.



Etwa zu der Zeit hatte der User Vale die
"Divine Dragons" erwähnt.

Interessiert frage ich, was es damit auf sich
hatte. Als man mir erzählte, dass es eine foreninterne MH-Gilde sei, bewarb ich
mich gleich dort und wurde auch fix aufgenommen.

Ich wurde aktiver im Forum, beantwortete viele
Fragen im MH Tri-Bereich und mehrte mein Renommee.

Allerdings wollte ich auch viel mehr und so
gründeten wir die zweite Renommee-Mafia. (Ich sage zweite, weil es in der
Vergangenheit wohl bereits eine gab)

Täglich hieß es dann, Bewerbung herumschieben
etc. pp. ich hatte es damit sogar auf Platz 1 der damals bestbewerteten User
geschafft. Durch viel Schummelei, trotz alem waren die geleisteten Beiträge
alles andere als schlecht.

Viele User betrachteten (oder betrachten mich
noch heute) als MH Tri-Lexikon.
Manche Nutzer waren auch sichtlich beeindruckt von Coffee, dem
wandelnden Lexikon :D

Zitat von »azraeel«

Das letzte wichtige an das ich mich erinnere war am 24.1.2012, als Coffee seinen 3.000
Beitrag direkt unter mir schrieb. Das war für mich ein tolles Erlebnis
:/
Und die immer größere Community wuchs dennoch immer weiter
zusammen, obgleich sich die Wege mancher Nutzer vom monsterhunterforum
trennten. Außerdem boomten etliche Teilbereich des Forums, die bisher eine eher
untergeordnete Rolle spielten; darunter der GFX Bereich, die Forengames, das
RPG Forum, das Diskussionsforum und noch viele weitere. Es gab aber auch einige
Veränderungen, darunter eine Umstrukturierung in der Gilde, eine Veränderung
des Renommeesystems etc.

Zitat von »Valon«

Zwischendurch war ich noch recht aktiv als GFXer und Savegame-Editierer unterwegs.

Zitat von »Coffee«

Seit Mitte März fing ich auch an, mich nicht nur auf mich zu konzentrieren, sondern auch das
Forenteam zu unterstützen, indem ich mit dem Melden anfing.

Einen der glücklichsten Tage im Forum werde ich
aber als den 27.04.2011 datieren um 18:27.

Denn an diesem für mich schicksalsträchtigem Tag
wurde ich zum V.I.P.-User im Zuge eines Oster-Gewinnspiels ernannt.

Motiviert durch die Ernennung zum V.I.P. bewarb
ich mich am 30.04.2011 als Moderator, jedoch wurde ich abgelehnt. Der Grund:
Kein Bedarf.

Trotzdem machte ich weiter: Fragen beantworten,
Melden, User auf Regeln hinweisen...

Dann am 06.06.2011 änderte sich das
Renommee-System. Alle Modifikatoren waren weg, alles Renommee gelöscht.
Zunächst war ich ein wenig geschockt. Über 7000 Renommee einfach weg. doch ich
beschloss, das nicht lange auf mir sitzen zu lassen und sah es als Neuanfang.
Neu anfangen als User, der sich nicht um Renommee scherte und trotz allem gerne
den Usern helfte und auch im MH Tri-Fragenbereich weiterhin aktiv
weiterpostete. (Wenn auch weitaus weniger als früher...)

Zitat von »k0ti«

Doch die Community war mir ans Herz gewachsen, seit einer geraumen Zeit hatte ich den
Gfxer-Unterbereich für mich entdeckt -der damals noch "Gfxer&Coder
Base" hieß- seitdem bin ich den großteil in diesem Unterforum unterwegs,
hauptsächlich wegen den einfachen sehr netten Leuten. Es wurde untereinander
Tipps gegeben, mit den neuen Gfx-Battles hatte man eine Möglichkeit sich mit
den anderen Gfxer zu messen und auch Feedback von nicht Gfxern zu erhalten. In
dieser Zeit sammelte ich im Gfxer-Bereich viele Beiträge und Renommee, auf was
ichmir damals echt was einbildete. Doch spätestens seit den Änderungen vom
13.02.2011 kam ein gewisser Sinneswandel auf, denn der Postcounter im
Gfx-Bereich wurde abgestellt, da hier eindeutig zuviel gespamt wurde, um den
eigenen Postcounter hochzupushen. (Ich möchte hier anmerken, dass ich nie diese
Absichten vertrat. Deshalb "tat es mir auch mehr weh", dass die Posts
nichtmehr gezählt worden) So hatte ich anstatt meiner knappen 1000 Beiträge
aufeinmal noch knappe 200 Beiträge, mein Ziel auf die erste Seite der User mit
den meisten Beiträgen war geplatzt.

Ca. zu dieser Zeit, machte ich mir auch meine
Gedanken über das Renommeesystem, denn wie einige User mit Renommeepunkte um
sich warfen war echt nicht mehr feierbar. Ich selbst hatte inzwischen einen
Multiplikator von knappen 8/9 Punkten und so überlegte ich mir bei jeder
Bewertung zweimal, ob mir der Beitrag so viele Punkte "wert" ist. Mit
dem Update des Renommeesystems wurde diesem zum Glück ja Abhilfe geschafft.

Dann gab es eine Zeit lang nichts wirklich berichtenswertes,
alles ging seinen gewohnt schönen Lauf.

Zitat von »Ionray«

Ende November 2010 schrieb ich mein erstes Tutorial.

Es handelte von Agnaktor(Sem half mir bei der
Ausbesserung von Rechtschreibfehlern) aus Tri und kurz darauf ein TuT über
Uragaan. Sie kamen sehr gut an und zum ersten Mal wurde mir mehr Aufmerksamkeit
geschenkt, außerdem machte ich auf diese Weise Bekanntschaft mit Wasser-Adept,
der inzwischen Awesomus Prime heißt und den ich in Gedanken immer
Streusalz-Adept nenne, wieso weiß ich auch nicht. Am Diskussionsforum fand ich
auch großes Interesse und auch wenn ich mittlerweile eher weniger dort zu
finden bin, habe ich erstaunlich viel gelernt. Valon's Geschichtswissen fand
ich immer besonders toll und erwähnenswert wäre wohl noch Obscura Nox, der
wirklich gut im Diskutieren ist.

Zitat von »LuigiMH«

Es kamen immer mehr User hinzu und dadurch
auch immer mehr Trolle und Leute die vll. einmal etwas posten und dann nie mehr
reinkuckten.

So ging das immer weiter, zudem verließen auch noch viele "alte" User
das Forum.

Das Forum schien sich negativ zu entwickeln...

Ich habe mich zwischenzeitlich etwas zurückgezogen, da ich einfach fast
niemanden von den neuen Usern kannte und ich mich somit auch nicht gerade wohl
gefühlt habe.

Ich weigerte mich auch etwas mich an das neue System anzupassen, da ich das
frühere um einiges besser fand.

Als ich dann wieder kam, freundete ich mich langsam mit neuen Usern an und
wurde auch im Laber-Thread wieder aktiver.

Zitat von »Valon«

… und seit August
2011 bekleide ich das Amt eines Supermoderators.

Zitat von »BlackKirin«

Als ich mich angemeldet habe, am 30. Januar 2011, war ich seehr schüchtern, und hab fast nix
gepostet. Ich war sogar so schüchtern, das ich mich nicht mal im 'Neu hier' -
Thread vorgestellt habe. D: Dennoch, je länger ich angemeldet war, desto..
ähm.. 'aufgeweckter' wurde ich. x3

Leider kann ich mich nicht mehr ganz an den
Grund erinnern, warum mich Lagischlaechter, oder ich ihn, angeschrieben habe.
Glaub es war deshalb, weil ich oft gefragt habe, ob mir jemand bei Tri helfen
möchte..

Auf jeden Fall hat mich Sam zu den DD's
geschickt, und mich danach in seine Gruppe eingeladen. Gesagt - getan. Ich hab
mich bei den DD's angemeldet, und als ich angenommen wurde, war ich aus irg
einem Grund total Stolz und glücklich. :3 Danach hab ich mich bei Sam beworben,
und wurde angenommen. Ich habe in der Gruppe viel Spaß, und hab sogar Freunde
fürs 'Forenleben' gefunden. :3

Der Rest ging sehr schnell vorbei. Ich schrieb
Beiträge im Forum, und in meiner Gruppe. Bis auf die 1rste VW passierte nichts
neues. Und nach dieser, passierte bis auf die 2te auch nichts neues. x3

Ich hatte ein paar kleine und unwichtige
Streitereien mir ein paar Usern.

Nach dieser Zeit entdeckte ich den MLP Thread,
und lernte die ganzen tollen Bronys hier kennen. Dort hab ich auch awesome neue
Freunde gefunden! :3
Die Blüte des Forums war angebrochen. Das Frühjahr 2011 war
die „erfolgreichste“ Zeit des monsterhunterforums. Mehrmals wurde die 4000
Posts pro Tag Grenze überschritten und monatelang waren 3000 Posts pro Tag der
Normalfall. Auch die Ostereiersuche zu Ostern 2011 erfreute viele Benutzer. Doch
jede Hochkultur „fällt“ irgendwann. Und in diesem Fall wurden uns ganz dreist
die Ressourcen entzogen. Es ist seit langer Zeit kein neuer MH Teil in Europa
released worden und es schien auch kein Trost in Sicht. Seit dieser
„Frühjahresblüte“ ging es zwar kaum merkbar, aber stetig bergab. Zumindest mit
den Posts pro Tag und den Useranmeldungen. Aber die Community blieb bestehen.

Zitat von »Ukantorkriller«

Alles begann am 3.8.2011, ich hatte mir den Mut gefasst mich hier anzumelden damit
ich bei MH Fragen fragen konnte. Am Anfang fragte ich fleissig und beantwortete
auch und bald begann das mit den FA's, ich schickte Leuten die mir sympatisch
schienen FA's und wurde auch angenommen, aber ein paar Leute hatte ich damit
genervt xD. Ich dachte das dieses Forum nur ein ganz gewöhnliches
"Fragen-Antworten" Forum ist, aber diese Meinung ändete sich schnell.
Hier habe ich auch zum Zeichnen Tipps bekommen und durch das Forum bin ich auch
zum GFXen gekommen und habe viele neue Freunde gefunden(auch wenn ich sie nie
sehen werde da die meisten in Deutschand wohnen D: ) Die Wettbewerbe fand ich
auch cool, oder finde sie immernoch cool xD, z.B. : Das Zeichenbattle und das
GFX-Battle. Ich konnte sogar ein paar Freunde überzeugen ins Forum zu kommen

Zitat von »Ionray«

Irgendwann verfiel aber auch unsere Gruppe der
Inaktivität. Ich z.B. werde wohl so im Januar 2011 mit Tri aufgehört haben und
begann schon vorher inaktiv zu werden.

Im Frühjahr 2011 ging es dann mit Tri und auch meiner DD-Gruppe zu Ende. Tri
fühlte sich für mich „ausgelutscht“ an, dabei war ich erst auf Jr. 160, jedoch
hatte ich am Hochleveln nicht wirklich Interesse. Bei Divine Dragons ging
allmählich die Aktivität zurück.

Im März schon begann ich mich für andere Teile der Monster Hunter Serie zu
interessieren, denn ich wollte MH und dem Forum treu bleiben,doch zunächst
konnte ich mich nicht zu einer PSP durchringen. Ich wurde ca. einen Monat lang
immer weniger aktiv, aber das sollte nicht so bleiben. Im Laufe meiner
Forenzeit lernte ich auch das Team kennen, in den letzten Monaten wurden
Sinneth und ShadowBlade Moderatoren. Shadow kannte ich von den DDs.

Im März lernte ich noch Freddi kennen, da er auf einige meiner Trollaktionen in
anderen Foren aufmerksam wurde. Es freut mich heute noch, dass dieses Forum mit
seinen Mitgliedern keine stereotypischen Eigenschaften zum Thema Trolling hat.

Die Userin Shana(Durch ihren namen kam ich auf den Anime Shakugan no Shana) war
zu dieser Zeit bekannt geworden, obwohl das für viele sehr untypisch war, da
bisher eher User ab dem Rang des Profijägers zu den bekannten Leuten gehörten.
Dark-Eis-Tee(Heute: Dark-Eis, wegen ihm trinke ich Eistee) war wohl auch eine
Ausnahme. Baad Guy(Durch ihn ist Trolling unterhaltsam geworden) mit Admin
Kritik muss ich nicht extra erwähnen.


[…]


Damit begann für mich eine neue Phase der Forenaktivität. Als
Newbie in einem MH-Teil stellte ich wieder zahlreiche Fragen und begann mit
Monster Hunter von vorne.

Meine Renomee waren zu diesem Zeitpunkt irgendwo bei 2500. Coffee Prosecutor
und Dr. Mundo,der Ersteller des MHFU Faqs waren dort gerade auf Renojagd und
nicht zu überholen. CP war aktuell der absolute Star im Forum und gehört noch
heute zu den bekanntesten Usern. Die Stammuser, die wegen MHFU oder früheren
Teilen aktiv waren, bekam ich nun auch außerhalb des LTs zu sehen, z.B.
Schlitzer.

Im Mai wagte die Leitung von DD einen Schritt nach vorn und baute einen Bereich
für MHFU und 3rd in die Gilde ein. Somit konnte ich wieder aktiv bei DD
mitmachen. Zuvor musste ich jedoch noch Xlink Kai installieren, eine wahre
Qual, aber mit Hilfe aus dem Forum war es dann machbar. Ich trat der Gruppe von
Ino und Tempest bei.

Im Juni wurde das Thema „Renomee“ im Forum groß geschrieben. Hierbei ist es mir
egal, ob es „Renomee“, „Renommee“ oder „Renomé“ geschrieben wird. Jedenfalls
wurde aufgrund heftiger Proteste das Bewertungssystem geändert. Ich war auf der
Seite der Konservativen, die das alte System behalten wollten, die Gründe dafür
habe ich mal in dem Diskussionsthread dazu geposted. Im Nachhinein bin ich jedoch
zufrieden mit dem neuen System und meine fehlenden Renomee brachen mir nie
einen Zacken aus der Krone.

Außerdem schrieb ich in dieser Zeitspanne auch das Toiletten Tutorial.



Innerhalb der nächsten Monate fanden noch Dinge wie das Forentreffen, der Bannercontest
und der Forenchat statt, dazu kann ich aber nicht all zu viel sagen.

Im Chat war ich eher weniger aktiv und die anderen Ereignisse waren für mich
sozusagen außer Reichweite. Die Forenbanner waren aber ziemlich cool und ich
hoffen es wird mal ein weiteres Forentreffen geben.


Zitat von »k0ti«

Auch Monster Hunter portable 3rd spielte ich einige Zeit lang, wobei mir hier irgendwann
auch die Lust vergang, das Spielprinizip hatte sich in meinen Augen abgenutzt,
so blieb mein Char auch hier auf einem recht niedrigen JR stehen. Doch als ich
dann im Forum die Möglichkeiten vorfand Texture Hacks zu erstellen, habe ich
ein paar -zugegebener Maßen nicht schöne- Hacks erstellt. Doch auch dieses
"Hobby" ließ ich nach einiger Zeit aufgrund mangelnder zeit ruhen.
Doch als ich am 14.9.2011 den Projekt G Thread entdeclte entflammte mein Hobby
für die Texture Hacks neu. Es klang einfach sehr verlockend ein
"neues" Game entstehen zu lassen, wobei ich die Texturen Hacks
erstellen wollte. Nach einer "Bewerbung" wurde ich ins
"Team" aufgenommen, und schon bald hatten wir ein paar schöne Ideen
-auch mithilfe der Community- zusammen, die es mit den anderen Gfxern des
Projekts umzusetzen zu gilt/galt.

Auch habe ich mit "Mord in Palermo"
ein neues Forengame für mich entdeckt, dass den Namen eines Forengames zurecht
trägt, da es ein Spiel von der Forencommunity für die Community ist. Schon bald
fand ich mich teilweiße während meines Praktikums -in den Pausen versteht sich-
mit dem Smartphone im Forum wieder, um die Mafia zu entlarven.
Und seit damals trudelt das Forum dahin. Viele sind gegangen, doch die Community besteht seit damals nach wie vor.
Denn auch wenn die Zeit noch düster sein mögen, hält der Kern zusammen.
Und hoffen wir, dass dieser Kern eines Tages wieder sprießen wird; er braucht nur ein wenig Dünger
in Form von einem neuen Monster Hunter Titel.

Und auch Weihnachten 2011 war ein schönes Ereignis.

Zitat von »Ionray«

Die Weihnachtszeit von 2011 gefiel mir im Forum wie immer sehr gut, ich bin einfach
ein Freund von Schneeflocken und Weihnachtsmützen. Außerdem passen Eulen sehr
gut zu Weihnachten.

Zu guter letzt die Schlussworte der einzelnen „Teilnehmer“:

Zitat von »azraeel«

Das war meine Geschichte im Monster Hunter
Forum. Zuletzt möchte ich mich mich noch bei einigen Leuten bedanken:

XxIchimaru_GinxX : Danke, dass su mir überhaupt Monster Hunter
gezeigt hast. Wir hatten eine schöne Online Zeit :,) Auch ein Danke dafür, dass
su mich so angepöbelt hast xD.

Ionray und Coffee: Ich habe das zwar schon mal geschrieben, aber
danke an Euch, für die Inspiration zur Chronik

ShadowBlade: Danke für die harte Meinung damals. Seitdem ist Jhen
kein Problem mehr für mich (:

Valon: Danke, dass du vor einem halben Jahr diese
Quest mit mir gemacht hast. Auch ein Danke daran, dass du mir Forenregeln in
Form von Begründungen wie "Melden statt spammen" oder
"Grabschänder" beibringst.

Yoko15: Danke, dass du mir immer so viele gute Renomees gibst (:

Dies sind die wichtigsten Personen, bei denen ich mich bedanken will.

mit vielen grüßen Azraeel ; )


Zitat von »LuigiMH«

Zurzeit läuft
das Forum gut, der Laber-Thread ist oft besucht, die Community wird immer wie
größer (ob man es nun positiv oder negativ sieht).

Somit hoffe ich, dass es sich weiterhin positiv
entwickelt und die Community genau so genial (oder vll. noch besser?) bleibt
wie sie jetzt ist.


Zitat von »k0ti«

Das war meine ganz
persöhnliche Forengeschichte, und ich hoffe, dass ich noch einige weitere
"Kapitel" hinzufügen darf.

~k0ti


Zitat von »KönigsLudrothKiller«

Auf jeden Fall hoffe ich jetzt auf MH3G in Deutschland, was ich schonmal mit
mindestens einem, wahrscheinlich zwei oder drei Freunden spielen kann, und bin
auch optimistisch, dass das Spiel noch erscheint (obwohl so langsam verlässt
mich der Mut).

Kontakte übers Internet waren noch nie so
wirklich mein Ding, aber natürlich gibts hier auch die ein oder anderen
chilligen Benutzer.^^


Zitat von »Coffee«

Bis heute bin ich immernoch ein aktiver User,
der im Tri, FU und 3rd-Bereich aktiv meldet und hier und da einen Beitrag
schreibt.


Zitat von »Ionray«

Mir ist außerdem entfallen, wie ich Exceed kennengelernt habe, er glaubt es war eine
Zufallsbegegnung im LT, bei Tak vielleicht auch. LuigiMH kenne ich glaube ich
auch durch eine Trollingaktion auf einem anderen Forum. HolyGuildKnight und
Promethol/BloodWork sah ich in Tempest's Gruppe zum ersten Mal.

Und was sonst noch ist? Axerion macht noch
Walkthroughs, Vuze und Genesis sind noch Newsposter, Dragokiller findet MH noch
interessant und Daan rechnet sicher noch Schadensfaktoren aus.

Damit befänden wir uns im Januar 2012, wo auch
meine Chronik endet. Ich hoffe ihr hattet Spaß beim Lesen.


Zitat von »Ukantorkriller«

Für mich ist das Forum vielmehr als nur ein Fragen Antworten Forum, für mich ist es
etwas Besonderes. Ich werde hier hoffentlich noch viele Jahre bleiben und
zusehen wie das Forum weiterwächst.


Zitat von »Valon«

Zusammenfassend kann ich sagen, dass mir die Zeit im Forum bisher sehr viel Spaß gemacht hat.
Obwohl sich die Community stetig weiterentwickelt kommen immer wieder alte
Gesichter zurück und neue Leute tauchen auf.

Und da möchte ich mich einmal
beim Team (vor allem bei der Administration) aber auch bei den Usern bedanken,
die das Forum zu dem machen/gemacht haben, was es heute ist.
Ich kann mich den Schlussworten nur anschließen und hoffe, dass wir alle noch weitere Kapitel in unserer monsterhunterforum.de Forengeschichte hinzufügen dürfen :)




Mit freundlichen Grüßen
Yuri
Administrator~

k0ti

keynought

  • »k0ti« ist männlich

Beiträge: 665

Spielt zurzeit: mit Texturen -Projekt G-

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

2

25.06.2012, 20:15

Ich freue mich das es fertig ist und werde es mir direkt durchlesen :))


Weiter Infos zum Shop, einfach auf das Bild klicken.
____
Inaktiv

3

25.06.2012, 20:18

Wow nice, ich wusste garnicht, dass du mich so liebst, @Coffee: dass du mich gleich 2 mal erwähnt hast :3


MH4U IGN: Ema

Coffee Pie

5/7 Attack Jewels

  • »Coffee Pie« ist männlich

Beiträge: 5 855

Spielt zurzeit: Lila Monster Jagen Simulator 2018

Wohnort: Sicherlich nicht Dresden!

Beruf: Azubi zum HEP

  • Nachricht senden

4

25.06.2012, 20:20

Wow nice, ich wusste garnicht, dass du mich so liebst, @Coffee: dass du mich gleich 2 mal erwähnt hast :3

Hätte echt mehr Leute erwähnen können, aber du warst halt iwie besonders einschneidend.
Ohne dich wär ich wohl nie auf den TS-Server, in die DDs und wieder aktiv ins Forum gestolpert.


Echt klasse die Chronik, hat mich verdammt gerührt.
...boy, that's just crazy.


"The hammer that strikes too fast has no time to aim."
"You win the Game of Thrones, or you die."
|Divine HYPE Dragons|Valon|Co-GSP|

5

25.06.2012, 20:39

Dir Chronik ist richtig awesome.
Was mich ärgert, bezieht sich aber auf mich, ist, das mir das ganze Zeug nicht eingefallen ist. >.<
Mir ist das mit dem GFX'en nicht eingefallen, das mit Weihnachten.. D:
Naja, nächstesmal wird meine Chronik länger.. viel länger.

Divine Dragons | Mitglied im Grüppchen von ShadowBlade

Ionray

Xeno'jiiva Vernichter

  • »Ionray« ist männlich

Beiträge: 4 541

Wohnort: Ludwigsburg

Beruf: Student

  • Nachricht senden

6

25.06.2012, 21:59

Man darf hier posten?Cool.

Mir gefällt die Chronik sehr gut,die ursprünglichen 3 Seiten haben sich gelohnt.

Divine Dragons
Gruppe: dNs

Skyron

Anjanath Töter

Beiträge: 750

Spielt zurzeit: LoL

  • Nachricht senden

7

25.06.2012, 22:04

Für mich als "Neuen", hört sich das alles sehr gut an und so habe ich auch eine kleine Vorfreude!
Hoffentlich bringt Capcom weitere Monster Hunter Titel raus (aber bitte in Europa :pinch: ),
damit dieses tolle Forum weiter besteht!

Weiter so! :thumbsup:

Adeptimus

Jäger des Jahrtausends

  • »Adeptimus« ist weiblich

Beiträge: 4 810

Spielt zurzeit: LuL of Legends

  • Nachricht senden

8

25.06.2012, 22:40

Um ein gewisses Gefühl des Zusammenhaltes zu verursachen werde ich jetzt schreiben, das ich bei der nächsten Chronik sicher mitwirken werde es aber, wie bei dieser, aus Faulheit lassen werde.

Spaß beiseite, Es ist ein schönes Stück Arbeit, welches du und alle die mitgeschrieben haben geleistet habt.


NIBELSNARF

Spoiler: Penis
"Final Fantasy ist scheiße und sämtliche Personen die es spielen haben es mehr als verdient grauenvoll zu sterben"
zum Lesen den Text mit der Maus markieren


9

26.06.2012, 00:39

Hmm, war ja nicht wirklich lange dabei als das mit der Chronik kam, von demher hätte ich nicht wirklich viel schreiben können... mal schauen ob ich nächstes Mal dafür eine schreibe, wenn es meine Motivation zulässt.^^
[ MH4U / Shinku / Hr 999 I MHG / Sera / Hr 244 I Crutchstick ]

// We are all travelers on a road of infinite points //

Shikou Shouhajin

Nergigante Erleger

  • »Shikou Shouhajin« ist männlich

Beiträge: 1 324

Spielt zurzeit: Warframe, Paladins

  • Nachricht senden

10

26.06.2012, 02:28

Hauptsache ich brachte Leute dazu Eistee zu trinken. *Hust*
Das waren noch Zeiten, meh. Ich hätte sicherlich auch gut Mitwirken können, aber ich war zu Faul.
kek

Stefano

unregistriert

11

26.06.2012, 17:55

Die Chronik ist ziemlich awesome. Nur die Schriftgröße der Zitate finde ich persönlich etwas zu klein ;) (@Yuri:)

EDIT: Bei meinem Bruder am PC mit Safari sieht das von der Größe alles perfekt aus, liegt dann wahrscheinlich an mir!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Stefano« (27.06.2012, 17:25)


Link the Hunter

Jägerschüler

  • »Link the Hunter« ist männlich

Beiträge: 5

Spielt zurzeit: Final Fantasy 7 Crisis Core, MH3

Wohnort: Sachsen

Beruf: Schule -.-

  • Nachricht senden

12

27.06.2012, 12:55

nice :)
rathalos + kushala daora glecih macht die jahrhundente hält wen nicht die katzen kommen 10 meiner 40 daora würden von meiner katze gekill >.> und 50 von 170 rathalossen :thumbdown:

BlackDragon

Meisterjäger

  • »BlackDragon« ist männlich

Beiträge: 1 581

Wohnort: Myrtana

Beruf: Wassermagier

  • Nachricht senden

13

27.06.2012, 14:03

Schade. Hätte ich gewusst, dass es bloß so wenig Einsendungen gab (13 waren es, glaub ich), hätte ich meine auch noch geschrieben. Auch wenn die jetzt nicht SOO spannend wäre ^^

Aber es ist doch ganz stattlich, was unser Yuri da hervorgebracht hat :)

Applekuche Displosio

Zorah Magdaros Vertreiber

  • »Applekuche Displosio« ist männlich

Beiträge: 416

Wohnort: Meistens zuhause

Beruf: Jäger|Oberpony

  • Nachricht senden

14

28.06.2012, 16:46

Respekt an alle die Mitgearbeitet haben.


Divine Dragons | IGN: Hundekuche | Liga Status: Ich bin ne Liga zu hoch für nen Status | 3U JR 115+ | Rang: Co-GSP In der ARRRGH! Gruppe

Zitat von »Ra1«

:3
ich werde jetzt gefügig sein und dir ein Königreich aufbauen. Und nach deinem Tod werd ich dich als Gottheit verrehren