Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Monster Hunter Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Tommaru

Nergigante Erleger

  • »Tommaru« ist männlich

Beiträge: 1 103

Spielt zurzeit: MHWI (PS4), Pokémon Masters (Android), Yu-Gi-Oh! Duel Links (Android), Digimon ReArise (Android), CoD Mobile (Android), Digimon Story Cyber Sleuth (PS4), Digimon Story Cyber Sleuth: Hacker's Memory (PS4)

  • Nachricht senden

2 541

14.06.2018, 20:19

Hollywood Undead und Skillet auf einem Festival?!
Ich bin eindeutig in der falschen Ecke des Landes... :pinch:
| Divine Dragons | Mitglied | MHWI: JR 620+ / MR 140+ | PSN-ID: X-Tommaru-X |

Valon

|Administrator| |Gildenleitungsmitglied|

  • »Valon« ist männlich
  • Nachricht senden

2 542

15.06.2018, 05:54

Nicht weit genug von dem Schund weg? :P

| Divine Dragons | Gildenleitung, GSP | HR: 169+ | Steam: MH_Valon |

Link zum offiziellen Discord bei:
:arrow: https://discord.gg/Z38sw3N

Tommaru

Nergigante Erleger

  • »Tommaru« ist männlich

Beiträge: 1 103

Spielt zurzeit: MHWI (PS4), Pokémon Masters (Android), Yu-Gi-Oh! Duel Links (Android), Digimon ReArise (Android), CoD Mobile (Android), Digimon Story Cyber Sleuth (PS4), Digimon Story Cyber Sleuth: Hacker's Memory (PS4)

  • Nachricht senden

2 543

15.06.2018, 12:23

Ich wohne zu weit entfernt um mir die ganzen Bands anzusehen. :S
| Divine Dragons | Mitglied | MHWI: JR 620+ / MR 140+ | PSN-ID: X-Tommaru-X |

2 544

17.08.2018, 19:32

ARTAS BRINGT EIN NEUES ALBUM IM OKTOBER AAAAAAAAAAAAAAAAHHHHHHHHHHHHHH
Unga Bunga.

Jonnington

do you even gift, bro?

  • »Jonnington« ist männlich

Beiträge: 33 680

Wohnort: Im hohen Norden.

Beruf: Heavy-Metal-Shaolin-Ritter-Detektiv

  • Nachricht senden

2 545

17.08.2018, 20:07

DIE LEBEN NOCH?! :omg!:
But do you know what sinks ships?... CANNONS.

Feel free to pray to your God, but...spoilers, I won't be listening.


Zitat von »Very Merri«

You see, it's kinda like my ex girlfriend. I don't really understand what the hell is going on half of the time but i really like the way it looks.

2 546

17.08.2018, 20:43

https://www.facebook.com/artasmetal/

Ich denke darüber nach einfach nach wien zum release zu fahren. :v
Unga Bunga.

Pseudo

Xeno'jiiva Vernichter

  • »Pseudo« ist männlich

Beiträge: 3 977

Spielt zurzeit: MH4U

Beruf: Student

  • Nachricht senden

2 547

29.08.2018, 16:47

Forenberg.deVideoYouTube

| Divine Dragons | Mitglied | Gruppe: Valon |


Ich bin nur ein großer Träumer
Doch ich weiß es kommt der Tag
Und irgendwann werden dann
Meine Träume wahr

Valon

|Administrator| |Gildenleitungsmitglied|

  • »Valon« ist männlich
  • Nachricht senden

2 548

29.08.2018, 18:26

Muss Tankard nochmal live sehen (vermutlich diesen Dezember in Saarbrücken), wenn der Gerre die Bauchtrommel auspackt, tanzt das Volk!

| Divine Dragons | Gildenleitung, GSP | HR: 169+ | Steam: MH_Valon |

Link zum offiziellen Discord bei:
:arrow: https://discord.gg/Z38sw3N

2 549

12.09.2018, 18:24

Forenberg.deVideoYouTube


Neulich das Album erworben. Mit Abstand das beste Lied von denen.


Es ist herrlich ein Kritiker zu sein. Man kann alles beschissen finden, ohne es selbst besser zu können.

Valon

|Administrator| |Gildenleitungsmitglied|

  • »Valon« ist männlich
  • Nachricht senden

2 550

14.09.2018, 12:58

Entombed & Vader sind ab Oktober zusammen auf Tour, wer was für Oldschool Death Metal übrig hat, sollte es sich überlegen, hab beide Bands schon separat live gesehen, machen ordentlich Bock.

Spoiler
zum Lesen den Text mit der Maus markieren

| Divine Dragons | Gildenleitung, GSP | HR: 169+ | Steam: MH_Valon |

Link zum offiziellen Discord bei:
:arrow: https://discord.gg/Z38sw3N

Pseudo

Xeno'jiiva Vernichter

  • »Pseudo« ist männlich

Beiträge: 3 977

Spielt zurzeit: MH4U

Beruf: Student

  • Nachricht senden

2 551

14.09.2018, 14:44

Es gibt zu viele gute Touren derzeit als dass mein Geldbeutel das veträgt :(

Apropos Oldschool Death:
Forenberg.deVideoYouTube

| Divine Dragons | Mitglied | Gruppe: Valon |


Ich bin nur ein großer Träumer
Doch ich weiß es kommt der Tag
Und irgendwann werden dann
Meine Träume wahr

Valon

|Administrator| |Gildenleitungsmitglied|

  • »Valon« ist männlich
  • Nachricht senden

2 552

14.09.2018, 15:56

Ich beschränke mich schon länger auf lokale Geschichten (support your local underground undso) , da gehen dann ~2-3 Konzerte pro Monat voll klar, Angebot ist nur leider selten so üppig, da der lokale Laden auch massive Geldprobleme hat, waren da in letzter Zeit einige Durststrecken...

Wenn es mal größere Bands sein sollen (von denen ich kaum noch welche höre, bis auf die alten Klassiker), geht es alle paar Jahre auf ein größeres Festival, dank Nähe zu Belgien bietet sich das Graspop an, besseres Lineup als Wacken und weniger Kirmes.

| Divine Dragons | Gildenleitung, GSP | HR: 169+ | Steam: MH_Valon |

Link zum offiziellen Discord bei:
:arrow: https://discord.gg/Z38sw3N

Pseudo

Xeno'jiiva Vernichter

  • »Pseudo« ist männlich

Beiträge: 3 977

Spielt zurzeit: MH4U

Beruf: Student

  • Nachricht senden

2 553

05.10.2018, 00:20

Im Extremmetal-Sektor gab es zuletzt einige interessante Releases.

Aborted haben ihr neues Album Terrorvision herausgebracht:
Forenberg.deVideoYouTube


Aaal Nathrakh kommen mit dem Nachfolger zu "The whole of the law", das ich seltsamerweise noch immer nicht besitze.
Forenberg.deVideoYouTube


Behemoth haben jetzt seit Mitternacht ihr neues Album "I loved you at your darkest" hinaus. Nachdem "the Satanist" allgemeinhin (meiner Meinung nach zurecht) als Meisterwerk gilt, sollte es schwierig werden, da heranzureichen. Ich traue Nergal aber einen zweiten Meisterstreich (theoretisch der dritte, wenn man Demigod zählen lässt) definitiv zu.
Forenberg.deVideoYouTube


Letztens kam auch von Sinsaenum, die wohl zusammen mit Bloodbath die aktivste Supergroup im Metal ist, ein Album heraus. Es ist auch ordentliche Kost, auch wenn ich denke, dass Bloodbath mit the Arrow of Satan is drawn wohl trotzdem dem Job besser machen, denke ich.
Forenberg.deVideoYouTube


Auch vor nicht allzu langer Zeit gab es das neue Obscura-Album, das auch exzellenter Progressiver Death aus Niederbayern ist.
Forenberg.deVideoYouTube


Was jetzt nicht in letzter Zeit war, aber weils gerade passt: "Carnage" von Lik ist eine wirklich nette und schön verdauliche Death Metal-Scheibe.
Forenberg.deVideoYouTube


Und zu guter letzt noch die aktuelle Necrophobic
Forenberg.deVideoYouTube


Insgesamt würde ich sagen, dass 2018 ein besonders gutes Jahr für Death Metal ist. 2016 und 2017 hatten da eher mit hocklassischen Thrash aufzuwarten.

| Divine Dragons | Mitglied | Gruppe: Valon |


Ich bin nur ein großer Träumer
Doch ich weiß es kommt der Tag
Und irgendwann werden dann
Meine Träume wahr

Valon

|Administrator| |Gildenleitungsmitglied|

  • »Valon« ist männlich
  • Nachricht senden

2 554

05.10.2018, 07:54

Bekomm von dem neuen/größerem Kram echt kaum was mit...

Hab seit Ewigkeiten die Candlelight Years Collection von Anaal Nathrakh Collection auf der ToDo Liste, komme aber einfach nicht dazu, mal reinzuhören... so wie ich die anderen Alben kenne, zünden die auch nicht direkt & brauchen etwas Zeit.

Helrunar haben auch ein neues Album raus gebracht, Niederkunft hat mir schon sehr gefallen, bin da mal gespannt drauf.

Der Bolztrupp Menschenfresser aus Trier (feinster Knüppel Death Metal mit deutschen Lyrics) bringt auch was Neues raus, Samstag geht's zur Release Party.

| Divine Dragons | Gildenleitung, GSP | HR: 169+ | Steam: MH_Valon |

Link zum offiziellen Discord bei:
:arrow: https://discord.gg/Z38sw3N

Valon

|Administrator| |Gildenleitungsmitglied|

  • »Valon« ist männlich
  • Nachricht senden

2 555

10.11.2018, 08:11

Totengräbern mit Death Metal

Gestern Abend Entombed (A.D.) & Vader live gesehen (beide jeweils zum dritten Mal), immer wieder ein Ticket wert.

Von der Vorband Hellavista (Groove/Thrash Metal aus Österreich) hab ich mir auch mal das Debüt Album (kam erst März diesen Jahres raus) gegönnt.
Spoiler: Hellavista - Hellavator
Forenberg.deVideoYouTube
zum Lesen den Text mit der Maus markieren


Ende des Monats geht es noch zu Omnium Gatherum (Melodic Death Metal), im Dezember steht neben einem Punk-Konzert (Kmpfsprt & Staatspunkrott) noch ein massiver Black Metal Abend (Marduk, Archgoat, Valkyria, Attic & Mortis Mutilati) an & zum Jahresabschluss nochmal Tankard. Damit ist das Konzertjahr doch noch gerettet, in Trier geht endlich wieder was.

| Divine Dragons | Gildenleitung, GSP | HR: 169+ | Steam: MH_Valon |

Link zum offiziellen Discord bei:
:arrow: https://discord.gg/Z38sw3N

Pseudo

Xeno'jiiva Vernichter

  • »Pseudo« ist männlich

Beiträge: 3 977

Spielt zurzeit: MH4U

Beruf: Student

  • Nachricht senden

2 556

26.12.2018, 12:50

Metal Alben des Jahres 2018

Nachdem mich Jonny mit seinem Toplistenkram angesteckt hat frage ich euch hier nach euren x Alben des Jahres 2018. Für mich war 2018 eher ein schlechteres Jahr gegenüber den hochklassigen letzten vier Jahren. Auch weil einige Bands von denen ich viel erwartet habe, versagten, diese hohen Erwartungen zu erfüllen (Marduk, Machine Head, ...) und ich habe dieses Jahr deutlich weniger Musik und deutlich weniger Metal gehört. Daher hier nur mein absoluter Favorit:

Amorphis - Queen of Time
Ich habe es nicht für möglich gehalten, dass diese solide Band so ein Brett des Melodic Death Metal/Gothic/Folk Dings abliefern könnte. Aber es ist gelungen. Viel mehr kann ich da gar nicht sagen.

| Divine Dragons | Mitglied | Gruppe: Valon |


Ich bin nur ein großer Träumer
Doch ich weiß es kommt der Tag
Und irgendwann werden dann
Meine Träume wahr

Jonnington

do you even gift, bro?

  • »Jonnington« ist männlich

Beiträge: 33 680

Wohnort: Im hohen Norden.

Beruf: Heavy-Metal-Shaolin-Ritter-Detektiv

  • Nachricht senden

2 557

26.12.2018, 13:48

Ich habe dieses Jahr sehr viel Musik gehört, jedoch kaum etwas aus diesem Jahr. D:
Daher auch von mir, nur ein Album das mir sehr gut gefiel:

Amaranthe - Helix

Ich war etwas skeptisch, da sich die Band einen neuen Vocalist besorgt hat. Aber der neue gefällt mir sehr gut, vielleicht sogar besser als der alte.
Der Rest ist eigentlich typisch für die Band. Und ich mag das, also gefällt mir auch das Album. :>
But do you know what sinks ships?... CANNONS.

Feel free to pray to your God, but...spoilers, I won't be listening.


Zitat von »Very Merri«

You see, it's kinda like my ex girlfriend. I don't really understand what the hell is going on half of the time but i really like the way it looks.

Pseudo

Xeno'jiiva Vernichter

  • »Pseudo« ist männlich

Beiträge: 3 977

Spielt zurzeit: MH4U

Beruf: Student

  • Nachricht senden

2 558

16.02.2019, 09:44

Parkway Drive, Killswitch Engagement und Thy Art ist müder haben München gestern beehrt.
Und hola ich muss sagen, ja PWD gelten nicht umsonst als wirklich gute Live Band, die Cross ist doch ziemlich abgegangen bei jedem Song, ständig wurde mitgesungen (auch die Riffs lol). War ne tolle Stimmung und natürlich würde uns wieder Honig ums Maul geschmiert ("Munich ist every year insane This is never growing Small to us"), worauf man ja eigentlich nie was geben kann ...
Highlight war definitiv wo McCall mit einem Molotov-Cocktail das Bühnenbild in Brand setzte und eine nette Pyro Show startete.
Insgesamt ein wirklich cooles Konzert!

| Divine Dragons | Mitglied | Gruppe: Valon |


Ich bin nur ein großer Träumer
Doch ich weiß es kommt der Tag
Und irgendwann werden dann
Meine Träume wahr

2 559

14.04.2019, 17:44

Parkway Drive, Killswitch Engagement und Thy Art ist müder haben München gestern beehrt.
Und hola ich muss sagen, ja PWD gelten nicht umsonst als wirklich gute Live Band, die Cross ist doch ziemlich abgegangen bei jedem Song, ständig wurde mitgesungen (auch die Riffs lol). War ne tolle Stimmung und natürlich würde uns wieder Honig ums Maul geschmiert ("Munich ist every year insane This is never growing Small to us"), worauf man ja eigentlich nie was geben kann ...
Highlight war definitiv wo McCall mit einem Molotov-Cocktail das Bühnenbild in Brand setzte und eine nette Pyro Show startete.
Insgesamt ein wirklich cooles Konzert!

Parkway Drive sind live wirklich sehr gut!

Ich habe vor kurzem durch Zufall Rivers of Nihil entdeckt und bin begeistert. Noch jemand hier ein Fan der Band? :D

Dunking.

Valon

|Administrator| |Gildenleitungsmitglied|

  • »Valon« ist männlich
  • Nachricht senden

2 560

02.10.2019, 12:25

Ist ja doch schon ein Weilchen her, dass ich hier gepostet habe, daher einfach mal ein grober Abriss des Jahres soweit:

A Chance for Metal Festival
Schönes kleines Underground Festival mit lokalen Bands, die imm von den Besuchern im Vorjahr gewählt werden.
Tyler Leads konnten mit ihrem Oldschool Hard Rock als Headliner voll überzeugen.


Detze rockt Festival
Ebenfalls ein kleines Underground Festival, das aber immer wieder größere Namen herangezogen bekommt.
Dieses Jahr vorallem positiv aufgefallen sind Horisont, Booze Control & Ambush, letztere haben schon letztes Jahr ordentlich Stimmung gemacht & sind dieses Jahr kurzfristig eingesprungen.


Rock am Ring
Großes Festival, aber recht wenig hängen geblieben (ging halt eher um das Halligalli aufm Campingplatz).
Tool verpennt (aber auch billigend in Kauf genommen, bin mit denen nie sonderlich warm geworden), Architects haben ordentlich abgeliefert & die Ärzte waren auch genial. Mittendrin noch drei Songs von Slayer gesehen, damit man zumindest behaupten kann, die auf ihrer letzten Tour gesehen zu haben.
Amon Amarth kann man nach ein paar Bier auch abfeiern, ansonsten verlief das Festival aber relativ unbeeindruckend auf musikalischer Seite.
Slipknot waren wohl auch Headliner, die sind mir aber unfassbar egal.


Rotten Stones Festival
Benefiz Veranstaltung in Luxemburg, sehr geile Location vor einer Felsgrotte mit lokalen Bands & sehr überschaubarer Anzahl an Zuschauern (schätze mal unter 100), perfekt für den gespielten Black Metal von Roter Milan & Hallig.


Bustour mit Torment of Souls
Kleine lokale Death Metal Band packt zwei Reisebusse voll mit Fans & Bier. Sehr schöner Abriss, aber eine eigentlich zweistündige Busfahrt wird lang, wenn alle fünf Minuten zur Pipipause angehalten werden muss.


Summerblast
War dann nochmal Zeit für ein Core Konzert, hab aber schnell gemerkt, warum ich sowas nicht mehr besuche.
Aber es ging früh am Tag los & ich hatte eine Ausrede, um schon vormittags mit dem Trinken anzufangen.


Daneben noch einige kleine Konzerte, größtenteils von lokalen Bands. Letzten Freitag endlich Sulphur Aeon & Chapel of Disease gesehen, von letzteren auch eine Platte gegönnt, die 80s Rock Riffings zwischendrin sind sehr erfrischend & passen erstaunlich gut ins Death Metal Setting.

| Divine Dragons | Gildenleitung, GSP | HR: 169+ | Steam: MH_Valon |

Link zum offiziellen Discord bei:
:arrow: https://discord.gg/Z38sw3N