Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Monster Hunter Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Pseudo

Nergigante Erleger

  • »Pseudo« ist männlich

Beiträge: 1 236

Spielt zurzeit: MH4U

Beruf: Student

  • Nachricht senden

1 661

02.09.2016, 23:01

"300" - THIS IS SPARTA :D

300/10

| Divine Dragons | Mitglied | Gruppe: Valon |


Ich bin nur ein großer Träumer
Doch ich weiß es kommt der Tag
Und irgendwann werden dann
Meine Träume wahr

___Jojo___

Zorah Magdaros Vertreiber

  • »___Jojo___« ist männlich

Beiträge: 274

Wohnort: Großherzogtum Bavaria

Beruf: Abiturient

  • Nachricht senden

1 662

14.09.2016, 18:07

Suicide Squad, 5/10

Die Charaktere waren teilweise für die "Story" nicht relevant (Harley Quinn, Joker) und sind mir mit ihren unnötigen Handlungen nur auf die Nerven gegangen. Der Joker hat hier auch keinen genialen oder überhaupt einen Plan (-> siehe The Dark Knight) und hüpft nur hinter Harley, die viel zu oft auf dem Bildschirm war, her. Deadshot, El Diablo und Killer Croc waren unterhaltsam.

Der Joker allgemein war, um die populäre Meinung zu bestätigen, nix.


"Das Leben ist eine scharfkantige rostige Tüte voller saurer Fußnägel, wenn Sie mich fragen. Aber mich fragt ja keiner." - Humri Schiggsal

MHFU: JR 9 | MHTri: JR 68 | MH3U: JR 187 | MH4U: JR 999 | MHGen: JR 457

Agarfain

Meisterjäger

  • »Agarfain« ist männlich

Beiträge: 1 424

Spielt zurzeit: Alles Mögliche.

Wohnort: Cottbus

Beruf: "Alter" Monsterjäger

  • Nachricht senden

1 663

15.09.2016, 08:32

Suicide Squad, 5/10

Die Charaktere waren teilweise für die "Story" nicht relevant (Harley Quinn, Joker) und sind mir mit ihren unnötigen Handlungen nur auf die Nerven gegangen. Der Joker hat hier auch keinen genialen oder überhaupt einen Plan (-> siehe The Dark Knight) und hüpft nur hinter Harley, die viel zu oft auf dem Bildschirm war, her. Deadshot, El Diablo und Killer Croc waren unterhaltsam.

Der Joker allgemein war, um die populäre Meinung zu bestätigen, nix.



Heath Ledger hat den Joker auf ein neues Level gehoben. Jared Leto ist dem nicht gerecht geworden.


300 rise of an empire.

5/10 viel Gesabbel, dennoch Bildgewaltig und düster schön.
|Divine Dragons | Doppelherzhorde |MHW HR 100+ PS4: Yuuzhan2015 / MHXX JR 90+

Weinzel

Zorah Magdaros Vertreiber

  • »Weinzel« ist männlich

Beiträge: 361

Spielt zurzeit: alles gleichzeitig

Wohnort: Wien

  • Nachricht senden

1 664

15.09.2016, 20:34

The Martian und Interstellar
beide 9~10/10 für mich.

Während Interstellar eher etwas wie eine "Reise" ist (und daher jeder selbst probieren muss), halte ich den Martian für einen der besseren Filme die ich letztens gesehen habe.
Ein Film, der einfach so hohe Qualität hat und überraschend witzig ist, dass ich ihn jederzeit im Hintergrund laufen lassen könnte.
Was ich vielleicht auch tue.

___Jojo___

Zorah Magdaros Vertreiber

  • »___Jojo___« ist männlich

Beiträge: 274

Wohnort: Großherzogtum Bavaria

Beruf: Abiturient

  • Nachricht senden

1 665

04.10.2016, 14:57

The Green Mile, 10/10

Fantastischer Film.


"Das Leben ist eine scharfkantige rostige Tüte voller saurer Fußnägel, wenn Sie mich fragen. Aber mich fragt ja keiner." - Humri Schiggsal

MHFU: JR 9 | MHTri: JR 68 | MH3U: JR 187 | MH4U: JR 999 | MHGen: JR 457

Cattléya

Jagras Töter

  • »Cattléya« ist weiblich

Beiträge: 39

Spielt zurzeit: Final Fantasy XIV, Monster Hunter World, Kingdom Hearts Birth by Sleep Final Mix

Wohnort: Land of Departure

  • Nachricht senden

1 666

09.08.2017, 14:41

Vaiana
Score: 10/10

Während sich die junge Vaiana schon seit frühen Kindeszeiten zum Meer hingezogen fühlt, sind in ihrem Dorf alle wenig begeistert von dem Gedanken, die Insel zu verlassen, um das Meer und alles, was dahinter liegt, zu erkunden. Dazu kommt, dass Vaiana die Tochter des hiesigen Chiefs ist und somit viel Verantwortung auf ihren Schultern liegt. Zwischen Pflicht und Traum hin und her gerissen, wächst sie also auf, dazu entschlossen, den für sie vorbestimmten Weg zu wählen, bis sie hinter das Geheimnis ihres Volkes kommt und merkt, dass das Meer sie zu Höherem auserwählt hat.

Vaiana ist definitiv der beste Disney-Film, den ich seit langem gesehen habe, und das, obwohl ich Rapunzel und Die Eiskönigin schon sehr geliebt habe. Die Charaktere sind unfassbar einzigartig und liebeswürdig gestaltet, so, wie man es von Disney kennt, die Grafiken sind vor allem durch die neue Engine, welche für das Wasser entwickelt wurde, einfach wunderschön. Die Storyline hebt sich sehr vom alten Konzept der Disney-Filme ab, so geht es hier überhaupt nicht mehr um Liebe - ob romantischer oder familiärer Natur -, sondern vielmehr um Freundschaft und darum, sich selbst zu entdecken und zu akzeptieren. Somit empfinde ich auch die "Moral von der Geschicht", die Vaiana älteren und jüngeren Zuschauern bietet, als unglaublich wichtig und von allen Lehren der Disney-Filme mit am besten. Ganz zu schweigen davon, dass Vaiana tatsächlich mal einen für einen Disney-Film recht unvorsehrsehbaren Plottwist hatte.

Außerdem ist es das erste Mal seit Langem, dass ich bei einem Disney-Film sage, mir gefällt die deutsche Synchronisation besser als die englische. Neben eingespielten Synchronsprechern wie Tommy Morgenstern, haben mich auch diejenigen, die ich im Synchronbereich bisher eher weniger gehört habe, Andreas Burani als Maui oder Debby Van Dooren als Vaianas Gesangsstimme, sehr überzeugt. Lieder wie "Ich bin bereit" oder "Voll gern" oder "Glänzend" mag ich im englischen zwar auch sehr, allerdings finde ich sie auf deutsch wesentlich atmosphärischer und besser auf den Punkt gebracht. Dass Vaiana eine andere Gesangs- als Sprechrolle hat, fällt im Film tatsächlich wenig auf und stört daher auch nicht, obwohl ich solche Dinge normalerweise gar nicht mag.

Zu guter letzt ... der Humor. Es gab Stellen im Film, an dem ich mich vor Lachen kaum noch eingekriegt habe, haha, und bei denen ich mir sicher bin, dass es mir beim zweiten und dritten und vierten schauen auch immer noch sehr schwer fallen wird. Hahaha. Dieses gottverdammte Huhn. Es ist mein Spirit Animal. Außerdem mag ich es sehr, dass sich Disney nicht zu scheu ist, seine bisherigen "Prinzessinen-Storylines" mit Protagonistin Vaiana - und vor allem sie betreffende Aussagen von Maui - selbst zu parodieren. Sowas mag ich immer unfassbar gerne und trägt meiner Meinung nach auch sehr zum Humor des Films bei.

Letztendlich kann ich sagen, dass Vaiana zwar immer noch diese sehr klassische Disney-Atmosphäre hat, jedoch von Plot und zu ziehenden Lehren sehr weit davon entfernt ist. Ich finde, dass Vaiana es definitiv wert ist, auch von denen geschaut zu werden, die sich eigentlich als "zu alt" oder "zu reif" für Disney halten, alleine aufgrund bereits genannten Punkten. Damit habe ich alles gesagt und gehe mir erstmal wieder den OST anhören. Hach.
S im p l e a n d c l e a n
is the way that you're making me feel tonight.
It's hard to let it go.


aktiv: MHW | Cattléya | JR48 | Bow

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Cattléya« (11.08.2017, 01:23)


Xenkay

Anjanath Töter

  • »Xenkay« ist männlich

Beiträge: 982

Spielt zurzeit: Deep Rock Galactic, Warhammer Vermintide & The Alchemist Code

Wohnort: Flense drinne

  • Nachricht senden

1 667

09.08.2017, 22:52

Kung Fu Panda 3

Nice Humor und verhältnismäßig schöne Animationen.

Solid 8/10

Dreadsoul

Kula-Yu-Ku Killer

  • »Dreadsoul« ist männlich

Beiträge: 103

Spielt zurzeit: den Felsschmied.

Wohnort: Unter der Brücke 7a (Direkt neben dem Alkoholiker)

Beruf: Maybe, maybe not.

  • Nachricht senden

1 668

10.08.2017, 12:15

Valerian

Sehr schöne Bilder, großes Universum das man mit folgenden Filmen mit viel Plot füllen könnte und damit könnte es ein schöner Start für eine Filmreihe sein. (Hab den Comic nie gesehen, weiß nicht wie viel da drinn vorkommt)

Negativpunkte sind leider die zugegeben kitschigen Dialoge, was aber auch daran liegt das die Darsteller auch noch ziemlich jung sind und die entstehenden Dialoge damit genau die selbe Kritik einfährt, aber der Film ist ja auch immerhin ab 12.
Noch ein negativer Punkt ist die Story, viele die den Film gesehen haben, meinen sie wäre einfach nicht gut ausgedacht, ich finde aber den Ansatz um den es geht schon recht interessant, ist aber auch meiner Meinung nach viel Potenzial flöten gegangen.

Kurz nach dem Ende hab ich mir gedacht , wie man dem Film volle Punktzahl geben kann und ich glaube, es wäre in Ordnung gewesen, einfach USK16 machen, also die Bild,,gewalt" verdeutlichen und sich mehr auf die Story zu fokussieren statt auf die Lovestory, diese nimmt dem Film auch viel, was er eigentlich hätte sein können, nämlich einer der besten Filme.

So gibt es von mir nur 7,5/10, aber wer Interesse an etwas neuem hat und sich schöne Filme ansehen will, der sollte diesen auf jeden Fall mal sehen.


Divine Dragons
MHW IGN: DaveVastator
Gruppe: Keine
Desertiertes Gildenmitglied der DD (ein richtiger Hawkwood)
MH-Sammlung: MH Freedom Unite, MH Portable3rd, MH Tri, MH Tri Ultimate, MH 4 Ultimate, MH Generations, MH World (PC)
(Stand: 24.12.18)

1 669

11.01.2019, 11:56

An neuen Filmen habe ich in vergangener Zeit echt nicht viel gesehen. Ich habe Avengers: Infinity War und Ant-Man and the Wasp als letztes gesehen. Beides sind für mich 10/10 Punkte Filme. Auf die habe ich mich auch am meisten gefreut im vergangenen Jahr. Nun rückt der zweite Teil Endgame näher und ich bin in heller Aufregung :D
Der Trailer ist ja raus: https://youtu.be/EJJedP2_7_k

Myxir

Meisterjäger

  • »Myxir« ist männlich

Beiträge: 1 582

Wohnort: Myrtana

Beruf: Wassermagier

  • Nachricht senden

1 670

13.01.2019, 20:30

Spectral: 7/10. Solider Sci-Fi Thriller
The Accountant: Ebenfalls 7/10. Gute Wahl für nen Netflix-Abend :D

Agarfain

Meisterjäger

  • »Agarfain« ist männlich

Beiträge: 1 424

Spielt zurzeit: Alles Mögliche.

Wohnort: Cottbus

Beruf: "Alter" Monsterjäger

  • Nachricht senden

1 671

14.01.2019, 19:50

Fast and Furious 8. Immer noch ein Topfilm. Freu mich schon auf den 9.
|Divine Dragons | Doppelherzhorde |MHW HR 100+ PS4: Yuuzhan2015 / MHXX JR 90+

Pseudo

Nergigante Erleger

  • »Pseudo« ist männlich

Beiträge: 1 236

Spielt zurzeit: MH4U

Beruf: Student

  • Nachricht senden

1 672

31.01.2019, 22:48

Get out

Ziemlich abgefuckter Film. Erinnert mich an the Invitation. Der Plottwist war schon ziemlich krass, hat die Sache aber komplett ad absurdum geführt und das Ende ist halt wieder so ne Massenabschlachtung. Die Idee ist - so widerlich und krank sie ist - ziemlich originell.

Ich würde 7.5/10 geben. Ziemlich guter, abgedrehter und irgendwo auch gesellschaftskritischer Film.

| Divine Dragons | Mitglied | Gruppe: Valon |


Ich bin nur ein großer Träumer
Doch ich weiß es kommt der Tag
Und irgendwann werden dann
Meine Träume wahr

Agarfain

Meisterjäger

  • »Agarfain« ist männlich

Beiträge: 1 424

Spielt zurzeit: Alles Mögliche.

Wohnort: Cottbus

Beruf: "Alter" Monsterjäger

  • Nachricht senden

1 673

01.02.2019, 07:32

Die Eisprinzen (Blades of Glory mit Jon Heder und Will Farrel)


Guckt euch den lieber nicht an! Selten so ein Schrott gesehen.
|Divine Dragons | Doppelherzhorde |MHW HR 100+ PS4: Yuuzhan2015 / MHXX JR 90+

1 674

27.02.2019, 11:12

Zitat von »"Agarfain"«

Die Eisprinzen ... so ein Schrott..."
Ohweh, der Trailer lässt bereits nichts Gutes verheißen...

Ich habe mir Venom angesehen und fand den insgesamt spannend. Die Story wurde ein bisschen schnell erzählt und ein paar Dinge stimmen irgendwie auch nicht (ein Superheld ist Venom ja eigentlich nicht) bzw. wurden nicht richtig aufgeklärt, aber ich hoffe, die Fortsetzung kann das ausbessern. Vor allem die fehlende Verbindung zu Spiderman ist aber kritisch zu sehen. Die Verwandlung von Eddie Brock fand so ja nicht statt. Das war in Spiderman 3 dann schon eher richtig dargestellt. Hm, wahrscheinlich soll Spiderman einfach keine Rolle spielen, deswegen entschied man sich für eine andere Variante.

Karma

Anjanath Töter

  • »Karma« ist männlich

Beiträge: 800

Spielt zurzeit: MHW ▪ Tekken 7

Wohnort: Mishima Estate

Beruf: Industriemechaniker Azubi

  • Nachricht senden

1 675

28.02.2019, 18:00

Venom habe ich auch gesehen. Hab ähnliche Kritikpunkte, aber die fehlenden Parallelen zu Spiderman haben mich nicht gestört. Der Film ear teils spannend und hatte paar Lacher. Kriegt von mir 7/10

Und DBS: Broly
9/10 eigentlich, aber alls Dragonball Fan ist es wohl doch eher 10/10. Als ich gehört hab, dass der neue Film ein Broly reboot wird, war ich total enttäuscht für's Erste. Dann hab ich den ersten Trailer gesehen. Bin mit offenen Gemüt rein und kam total happy raus. Ich liebe DB für das was es ist und ich muss sagen, dass ich ein Fan von canon Broly bin.

Ähnliche Themen