Sie sind nicht angemeldet.

1

12.09.2011, 23:25

Planet der Affen: Prevolution

Hier könnt ihr Meinungen, Bewertungen usw. zu dem Film "Planet der Affen: Prevelution" reinschreiben.

Ich habe in vor 2 Wochen im Kino gesehen, ich fand ihn recht gut und war auch sehr davon beigeistert, wie realistisch die Affen aussahen.
Das "Nein" hat mich trotzdem voll verwirrt, war irgendwie komisch D:
(die den film gesehn haben, werden schon verstehn was ich meine)
Trust me, I'm a Mallard!
Uka®

Viking

Fortgeschrittener Jäger

  • »Viking« ist männlich

Beiträge: 53

Spielt zurzeit: MH4U

Beruf: Interessante Sachen

  • Nachricht senden

2

15.09.2011, 16:30

Ja der Film war ziemlich gut.


still a FucKin FReaK!!!


KoRn

3

15.09.2011, 16:55

Ich war zwar nicht drin (wie so oft) aber in einer bei uns sehr bekannten Zeitung standt als Rezesion das er voll schlecht sei. Ich kann mir das aber eher nicht vorstellen.
Ausserdem:
... von beigeistert, wie realistisch die Affen aussahen. ...
In der Zeitung stand genau das gegenteil, das sie total künstlich aussahen und keinerlei gefühle zeigten.
Stimmt das?
Ich bezweifle das eher, da steht oft mist drin...

Ich denke mal das es von Vorteil ist wenn man die alten Planet der Affen Filme gesehen hat. Da die letztens im Fernseh kamen hab ich die natürlich aufgenommen und sie jetzt bis Teil 2 angeschaut.
Wem das nichts sagt, das sind die hier. Es sind 5 Teile. Gedreht von 1968 - 1973

BloodWork

Nergigante Erleger

  • »BloodWork« ist männlich

Beiträge: 1 192

Spielt zurzeit: mit seinem Leben.

  • Nachricht senden

4

15.09.2011, 19:49

Gehts noch?Was labbert euer Lokalblatt?Der Film ist der Hammer,ja fast ein richtiger Avatar!Die Affen zeigten mehr Gefühle als unsere Lehrer wenn sie Arbeiten bewerten!Ich bin einfach nur begeistert!!10/10 auf jeden fall!Die Grafik ist super,die Bewegungen der Affen und die Mimik.Guck dir Avatar nochmal an und du wirst wissen was ich meine.Der Film war richtig schön,man hat mit dem Affen mitgefühlt.Das ist der beste Film den ich je gesehen habe mit "Einsame Entscheidung" zusammen.

Grüße
Remember, who you are...




Du brauchst Street Credibibility
und lässt dir Kugeln implantieren
du hast Fans ich hab Jünger
die vor deinem Studio explodieren

♫ ♪ ♫

5

15.09.2011, 19:52

Einer der besten Filme den ich gesehen habe. Die Story war gut und die Affen sahen wirklich sehr realistisch aus. Lohnt sich den Film zu gucken ^o^

6

15.09.2011, 20:31

Ich war zwar nicht drin (wie so oft) aber in einer bei uns sehr bekannten Zeitung standt als Rezesion das er voll schlecht sei. Ich kann mir das aber eher nicht vorstellen.
Ausserdem:
... von beigeistert, wie realistisch die Affen aussahen. ...
In der Zeitung stand genau das gegenteil, das sie total künstlich aussahen und keinerlei gefühle zeigten.
Stimmt das?
Ich bezweifle das eher, da steht oft mist drin...

Ich denke mal das es von Vorteil ist wenn man die alten Planet der Affen Filme gesehen hat. Da die letztens im Fernseh kamen hab ich die natürlich aufgenommen und sie jetzt bis Teil 2 angeschaut.
Wem das nichts sagt, das sind die hier. Es sind 5 Teile. Gedreht von 1968 - 1973

hallo? die sahen ernsthaft richtig gut aus, es wurde die selbe technik benutz wie bei avatar oder gollum aus herr der ringe o:
Trust me, I'm a Mallard!
Uka®

7

17.10.2011, 16:26

Der Film war einfach nur super! Ich finde er war einer der besten Filme in der letzten zeit, ich hoffe es wird in der gleichen Qualität an weitere Teile angeknüpft.

Big

Kula-Yu-Ku Killer

  • »Big« ist männlich

Beiträge: 113

Spielt zurzeit: Vieles!!!!!!

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

8

17.10.2011, 17:17

Ich fand den film auch super :thumbsup: vor allem die coolen szenen z.B. wo er auf einmal gesprochen hat oder den tyb den finger abgebissen hat.
Und die Affen sahen ziemlich realistisch aus.

hunter83

Jägerschüler

  • »hunter83« ist männlich

Beiträge: 3

Wohnort: Köln

Beruf: Dachdecker

  • Nachricht senden

9

18.10.2011, 23:06

Der Film war einfach nur super! Ich finde er war einer der besten Filme in der letzten zeit, ich hoffe es wird in der gleichen Qualität an weitere Teile angeknüpft.
Unterschreibe ich zu 100%! Großes Lob an die Macher

Vim

Kula-Yu-Ku Killer

  • »Vim« ist männlich

Beiträge: 116

Spielt zurzeit: Blazblue Continuum Shift II, Tribes:Ascend, Borderlands 2

Wohnort: Nürnberg

Beruf: Touhouler, Zeichner

  • Nachricht senden

10

20.10.2011, 20:58

Für meine Verhältnise ist er Gut. Und das soll was bedeuten, da ich sehr viel höhere Maßstäbe gewohnt bin :) . Die Affen wirken zu gegeben sehr Realistisch. Von der Story her war es ein Film, in dem ich NICHT EINGESCHLAFEN bin! Trotzdem ist sie sehr Flach, und die Charas sind 08/15 (ja, das Heutige Kino :P )
Das Ende hat mich etwas genervt nach dem der Typ mit den Hubschrauber runtergeschubst wird, wird zum Wald-part geblendet (das Ende) was mit den anderen Affen passiert efährt man leider nicht.
Zu dem ist das laut Aussage eines Freundes eine Art Prolog (wer die Anderen Teile gesehen hat wirds kappieren)
Ich bin NICHT tot! Nur extrem unaktiv, weil ich mich zur Zeit extrem mit Touhou beschäftige... :D

Mein Youtube Kanal "Kugyotenshi"

Hunter46

Meisterjäger

  • »Hunter46« ist männlich

Beiträge: 1 894

Spielt zurzeit: Minecraft, Teamfortess 2

Wohnort: Österreich (<3)

Beruf: Fachberater

  • Nachricht senden

11

03.01.2012, 05:08

der film ist gut gedreht und umgesetzt
jedoch etwas langwierig

signatur made by me

Lord Ressaw

Nergigante Erleger

  • »Lord Ressaw« ist männlich

Beiträge: 1 073

Spielt zurzeit: Soldat//Student

Wohnort: München

Beruf: StudOffzOA

  • Nachricht senden

12

03.01.2012, 05:24

Ich bin mit niedrigen Erwartungen in den Film gegangen und sie wurden erfüllt. Die ersten 60 Minuten fand ich unglaublich gut gemacht, die Animation war durchaus gut gemacht. Und bis zu dem Zeitpunkt wo die eigentliche "Revolution" begonnen hat war ich durchaus positiv überrascht, denn ich hab negative Reviews die Storyline betreffend gelesen und fands bis dahin abgesehen von kleineren Mängeln ganz gut.

Aber dann.. Oh Gott wie haben die Produzenten es geschafft diesen Film am Ende doch noch so hart zu versauen?

Spoiler: Fett gespoilertes Ende
Erst machen sie ne Szene in der der Hauptaffe (vergessen wie das Vieh heißt) n Messer klaut, ein Fenster aufmacht und aus dem Affenhaus entkommt. Und dann rennt ein Gorilla einfach durch ne Stahltür, was er offenbar erst dadurch kann das er intelligent geworden ist, und anstatt durch das immernoch offene Fenster zu springen hüpfen sämtliche Affen durch Glasscheiben als wären es Papiervorhänge, was sie natürlich auch erst nach ihrem Intbuff können, denn dadurch kann man quasi alles. Und dann rennen sie offenen Auges, einen Bus vor sich herschiebend, über die Golden Gate Bride auf Spezialeinheiten mit teilweise schwerer Bewaffnung zu, obwohl die Hälfte von ihnen unter besagter Brücke langhüpft und sie alle ohne Probleme auf diese Weise davongekommen wären. Aber nein, das wär ja viel zu einfach und intelligent, also spielen wir ein wenig Krieg und bekommen ein dickes pseudotragisches amerikanisches Ende.
zum Lesen den Text mit der Maus markieren


War es nötig den Film kaputtzumachen? Nein. Warum sollte man es trotzdem tun? Weil man Ami ist.
Krach peng puff!



| |

Ähnliche Themen