Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Monster Hunter Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Pseudo

Nergigante Erleger

  • »Pseudo« ist männlich
  • »Pseudo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 225

Spielt zurzeit: Monster Hunter World, Assasins Creed Origins, FIFA 18

Beruf: Student

  • Nachricht senden

1

20.05.2018, 11:04

Eure prägendsten Kindheitsserien- und Filme?

Weil ich grade in einem Nostalgie-Anfall bin. Was an audiovisuellen seien es Cartoons, Filme, Anime, etc. hat euch in eurer Kindheit geprägt und am meisten bewegt (warum und wie), womit verbindet ihr am meisten (und was)?
| Divine Dragons | Mitglied | Gruppe: Valon |


Ich bin nur ein großer Träumer
Doch ich weiß es kommt der Tag
Und irgendwann werden dann
Meine Träume wahr

SouleaterX95

Jägerschüler

Beiträge: 18

Spielt zurzeit: MH World Beta

  • Nachricht senden

2

21.05.2018, 22:19

Seit dem ich das erste mal Digimon geschaut habe als Kind :thumbsup: Direkt nach der Schule vorm Fernsehn und seit dem ein großer Fan dieser Serie da es mich immer wieder an meine Kindheit errinert :rolleyes:

HurricanMHFO

Meisterjäger

Beiträge: 1 806

Spielt zurzeit: Monster Hunter World (PC)

Wohnort: Niedersachsen

  • Nachricht senden

3

22.05.2018, 07:04

Was Filme betrifft eindeutig Terminator 1+2 / sowie Aliens - Die Rückkehr (als Kind mega gruselig und spannend!!!). Schon als kleines Kind häufig von VHS der Eltern gesehen und einfach begeistert gewesen. Die Filme werden von mir heute noch auf zahlreichen Blu-Ray veröffentlichungen gekauft, einfach weil man damit aufgewachsen ist ^.^
..ja ich habe als Kind fast nur sowas geguckt, anstatt irgendwelche Trickfilme u.a. ^^

Was Kinder-TV-Serien betrifft wohl u.a. Die Dinos / Gummibärenbande (damals auf Super RTL) ^^ immernoch witzig mit zahlreichen Erinnerungen wenn man zufällig mal über ein Bild / Videoausschnitt davon stolpert ;)

Was Retro-Spiele betrifft- als Kind schon vom C64/Amiga Turrican 1+2 / Giana Sisters / Katakis gespielt, und bis heute ein großer Fan davon! Ebenfalls schafften es die Sonic The Hedgehog Teile 1-3 vom Sega Mega Drive bis heute in Erinnerung zu bleiben, auch diese werden immernoch ab und zu gespielt! ;)

▲▲►►▼▼◄◄▲▲ Click :arrow: Monster Hunter World PS4 Community! ▲▲►►▼▼◄◄▲▲

Arthok

Xeno'jiiva Vernichter

  • »Arthok« ist männlich

Beiträge: 2 168

Spielt zurzeit: den Unschuldigen!

Wohnort: irgendwo in einer weit weit entfernten Galaxis

Beruf: BOfH

  • Nachricht senden

4

22.05.2018, 09:46

Alles was damals auf RTLII gelaufen ist an Anime. Da konnte man den Sender echt noch schauen, besonders Dragonball habe ich geliebt. Kikers und der Robin Hood Anime waren auch mega toll!
Irgendwie gehört aber auch Familien Duell zu den Serien meiner Kindheit, lief halt immer nach der Schule. xD

Sehr krasse Erinnerungen hab ich an den Film Das letzte Einhorn, hatte da extrem ein Trauma davon, bis ich den mit 18 oder so mal wieder angeschaut habe um das zu verarbeiten und er dann doch nicht ganz so schlimm war. :rolleyes:

Nya! :3

Nicci

Jagras Töter

  • »Nicci« ist weiblich

Beiträge: 34

Spielt zurzeit: Monster Hunter World

Wohnort: irgendwo in der Schweiz

  • Nachricht senden

5

22.05.2018, 11:02

"Wenn der Wind weht"

wir durften als Kinder fast nie TV gucken. Und wenn wir mal die "Erlaubnis" hatten, guckten wir einfach alles, was nach Trickfilm ausgesehen hat. Trickfilm bedeutete für uns ganz klar, tolle, fröhliche, bunte Geschichten für Kinder.

Doch "Wenn der Wind weht" war anders... die Geschichte wirkte für uns Kinder anfänglich bunt und lustig, wie sie das Leben von einem älteren Ehepärchen erzählte. Die Machart mit den gezeichneten Figuren und den teils realistisch wirkenden Hintergründen wirkte auf uns faszinierend und irgendwie seltsam, schon fast ein wenig gruselig. Gegen Ende des Filmes wurde die Geschichte extrem düster und tragisch, und ich konnte als Kind nicht begreiffen was da genau vorsich ging.

Die Bilder der am Ende sterbenskranken Menschen, wie sie verschimmelte Lebensmittel gegessen, sich verkrochen haben und auf Rettung hofften, haben sich in meinem Kopf eingebrannt.

Und erst viele Jahre später, mit Hilfe von Internet-Recherchen, ist es mir gelungen herauszufinden, was zum Geier ich damals für einen seltsamen Film gesehen habe, der meine damalige Vorstellungskraft irgendwie total überfordert hat. - Ein Ehepaar, welches seinen Lebensabend geniessen will... ein Atomangriff... und die Folgen einer Strahlenverseuchung... der Film aus dem Jahre 1986 ist auch heut nicht ohne...

Est

Zorah Magdaros Vertreiber

  • »Est« ist männlich

Beiträge: 428

Spielt zurzeit: World of Warcraft

Wohnort: Wetterau

Beruf: Full Stack Developer

  • Nachricht senden

6

22.05.2018, 13:54

Hört sich seltsam an, aber South Park. Dank älterem Bruder hatten wir Film + Staffeln auf VHS.

Habe ich dann immer "heimlich" mit ihm geschaut.

Ansonsten halt Standardkram wie Pokémon, Kickers, etc.

| Divine Dragons | Mitglied | Gruppe: Valon |
Jap.FC: 1779-2174-2269
FC: 0490-9329-0969
Battlenet: Ayaya#2413


75.DFB-Pokal Sieger

dNs

Die Aufsichtsperson

Beiträge: 3 012

Spielt zurzeit: MH World, PUBG, CSGO

  • Nachricht senden

7

23.05.2018, 17:57

MegaMan NT Warrior, Pokemon, Gummibärenbande, Superkickers, etc.
| Divine Dragons | Gruppe Valon | IGName Sinneth | Rang 200+ |

8

23.05.2018, 19:08

König der Löwen, Mulan, Pkm, YGO, GB, Superkickers und Digimon.

Lamika

EXTREMEly Amphabulous

  • »Lamika« ist weiblich

Beiträge: 816

Wohnort: Leipzig

Beruf: Studentin

  • Nachricht senden

9

23.05.2018, 21:17

Sehr krasse Erinnerungen hab ich an den Film Das letzte Einhorn, hatte da extrem ein Trauma davon, bis ich den mit 18 oder so mal wieder angeschaut habe um das zu verarbeiten und er dann doch nicht ganz so schlimm war. :rolleyes:

Alter, ja! xD Ich hatte so krasse Angst vor dem Roten Stier damals.

Für mich prinzipiell auch alles, was auf RTL II lief (und später kam Nickelodeon dazu, hatten den Sender iwie nicht als ich ganz jung war, genau wie KiKa) - Pokémon natürlich, Digimon, Takeshi's Castle und Yu-Gi-Oh GX waren meine Lieblingsserien. Bin nach der Schule immer mega schnell nach Hause geradelt, um Pokémon nicht zu verpassen. :ninja:
Ansonsten Zoey 101, Neds Ultimativer Schulwahnsinn, Avatar und Harry Potter (das haben wir immer aufm Schulhof nachgespielt :3).
It's so Flaaffy! ♡

10

07.08.2018, 13:41

Bei König der Löwen werd ich ganz schwach...
Außerdem noch Cap und Capper und 101 Dalmatiner :love:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »kike« (10.10.2018, 16:21)