Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Monster Hunter Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

ChaosHeart

Gogmazios Vernichter

  • »ChaosHeart« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 127

Spielt zurzeit: Life is Strange: Before the Storm, Destiny 2

Wohnort: Wien-Umgebung (Niederösterreich)

Beruf: Rettungssanitäter beim Bundesheer

  • Nachricht senden

1

08.02.2013, 16:23

P4G mit PsVita

Letztens hab ich denn grund schlechthin gefunden mir ne Vita zu kaufen
...*trommelwirbel*...P4G!
Es ist zwar "nur" ein remake aber mit neuen inhalten etc.
Meine frage ist:
Rechtfertigt P4G nen Vita kauf oder soll ich lieber warten auf Killzone?

Offizier der Waschbärengilde

Wii-Homebrew Topsites

Saphirio

Dah'Ren Vertreiber

  • »Saphirio« ist männlich

Beiträge: 452

Spielt zurzeit: FFXIV: Stormblood, League of Legends, Fire Emblem Heroes, Fire Emblem Fates: Birthright

Wohnort: Urbar (Nähe Koblenz)

Beruf: Jünger zum Pfad der Explosionen aka. Black Mage

  • Nachricht senden

2

08.02.2013, 16:32

Es gibt noch mehr Gründe für eine Vita :3
-
Meiner Meinung nach lohnt es sich schon.
P4G hat im Gegensatz zu P4 viele neue Extras usw. .
-
@CantaPerMe:
Er hat sich P4G aus der USA importiert. Er sollte dich darüber genug informieren können :3


More Hentai!
B-O-B~Member 001
Set-Whore!
Signature by :arrow: Soulstriker ©Jonnington

3

08.02.2013, 17:02

Ich habe mir das Spiel aus den Vereinigten Staaten importiert und würde sagen, dass man gerade als Fan von japanischen Rollenspielen Persona 4 Golden gespielt haben muss, erst recht, wenn man das Original nicht gespielt hat.

Für die, die das Original schon gespielt haben, lohnt sich der Kauf des Spiels meiner Meinung nach immer noch (sofern man schon eine PS Vita besitzt. Wenn nicht, dann muss das jeder für sich entscheiden, ob es sich für ihn lohnt, dafür eine Vita zu kaufen), da es unglaublich viele neue Inhalte gibt wie z.B. einen neuen Charakter oder auch neue Social Links, mit denen man neue alternative Endings, Cutscenes und sogar einen komplett neuen Dungeon freischalten kann.
Was mir bei dem neuen Dungeon gefällt, ist, dass man diesen in Zusammenhang mit einer neuen Storysequenz betritt und es sich daher nicht ganz so anfühlt, als ob man diesen künstlich in das Spiel reingezwängt hätte. Der Dungeon selbst unterscheidet sich auch von der Funktionsweise her von den anderen, die man bereits aus dem Spiel kennt, man wird ihn also nicht einfach so klären können wie man es vielleicht aus den anderen Dungeons gewohnt ist. Am meisten gefällt mir aber die Kampfmusik, die nur bei dem einen Boss dieses Dungeons gespielt wird und verdammt episch ist :>

Gameplaytechnisch gibt es auch einige Neuerungen. Rise kann einen während der Kämpfe ab und zu mit verschiedenen Buffs supporten und, je nachdem, wie hoch der Social Link mit ihr ist, auch auf andere Weisen helfen wie z.B. einen gegnerischen Angriff abblocken, wenn dieser ein Partymitglied getötet hätte.
Es wurden auch einige Onlinefunktionen hinzugefügt, z.B. kann man innerhalb eines Dungeons eine Art SOS Signal entsenden, auf den andere Spieler antworten können, was deine HP und SP für den nächsten Kampf regeneriert (je mehr Spieler antworten, umso höher die Regeneration). Man hat zwar nichts davon, wenn man selbst auf die SOS Signale anderer Spieler antwortet, schadet ja aber nie, anderen zu helfen :P
Auch nett finde ich die Möglichkeit, außerhalb des Dungeons anschauen zu können, was andere Spieler an deiner Stelle getan haben, was für mich sehr nützlich war, weil ich mir nie gemerkt habe, welche Social Links an welchen Tagen verfügbar waren.

Das sind so die Zusatzinhalte, die mir spontan einfallen, bin mir aber ziemlich sicher, dass da noch mehr ist.

Zum Spiel selbst: wenn du Persona 3 schon gespielt hast, dann wirst du eine ungefähre Ahnung haben, was dich in Persona 4 erwarten wird.
Du wirst mindestens genauso viel Zeit mit Lesen verbringen müssen wie mit Kämpfen, aber gerade das macht für mich den Reiz von Persona aus. Ich genieße die Zeit außerhalb der Kämpfe sogar mehr als die Kämpfe selbst, die sind für mich persönlich eher eine Beilage zum Spiel. Das liegt daran, dass die Story und die Charaktere allesamt sehr interessant und mehr oder weniger tiefgründig sind, außerdem fühlt es sich auch nicht so unnötig an, weil all die Dinge, die man im "Alltag" macht, letztlich den Charakter und die Partymitglieder für die Kämpfe selbst verbessern.

Njo, mehr fällt mir auch nicht mehr ein, was ich noch zu Persona 4 Golden sagen könnte, außer, dass der Soundtrack verdammt geil ist! *3*
Don't forget. Always, somewhere, someone is fighting for you.

As long as you remember her, you are not alone.


LightningYu

Tigrex Töter

  • »LightningYu« ist männlich

Beiträge: 515

Spielt zurzeit: The Elder Scrolls Online (PC), Counter Strike: Global Offensive (PC), Dragon´s Crown (PS3)

  • Nachricht senden

4

11.02.2013, 19:41

Ich habe mir die PSVita allein für Persona 4 Golden geholt...war sogar so schlimm, das ich mir Importiert habe und bereue den Kauf keines Falls. Zudem(hab ich in einem anderen Thread geschrieben) gibt es mittlerweile schon einige (spezielle) geniale Games, welche sich für lohnen. Wie Gravity Rush oder Soul Sacrifice. Aber ich finde auch, muss jeder für sich entscheiden!