Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Monster Hunter Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

MyzGo

Erfahrener Jäger

  • »MyzGo« ist männlich
  • »MyzGo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 224

Spielt zurzeit: mit Disketten

Wohnort: D:\Ort\M&

Beruf: Soll Ohne Langes Denken Alles Tun

  • Nachricht senden

1

07.03.2016, 21:26

Riss im Schiebepad, was tun?

Hallo liebes Forum,
Wie ja im Titel steht, suche ich etwas, das man gegen einen Riss in der Oberfläche des Schiebepads tun kann.
Einen solchen Riss habe ich nämlich entdeckt und möchte natürlich verhindern, dass es schlimmer wird und ich gezwungenermaßen einen neuen 3DS kaufen muss. Dabei hoffe ich auf eure Hilfe, nein, keinen Kundenservice oder so, und wäre echt froh wenn ich etwas dagegen tun kann.
»MyzGo« hat folgende Dateien angehängt:
  • DSC_0034.JPG (2,7 MB - 31 mal heruntergeladen - zuletzt: 20.08.2016, 18:44)
  • DSC_0035.JPG (2,89 MB - 22 mal heruntergeladen - zuletzt: 11.03.2016, 17:44)
MH4U: HR 80+, G Bronce
MHGen: HR 80

Praise the awesome Floppy Disk
IGN: Haruka

Wii-Homebrew Topsites

Komachi

Tigrex Töter

  • »Komachi« ist weiblich

Beiträge: 925

Spielt zurzeit: Pokemon Gold

Beruf: Student

  • Nachricht senden

2

07.03.2016, 21:28

polymer-knete rein und gut ist? wie tief ist denn der riss, ich kann das da nicht erkennen^^

ich habs schlimmer leider, mein c stick ist mehr oder weniger verfetzt, funkt, aber nicht so toll. da hat das nicht geklappt mit der modelliermasse, war ja viel zu klein dafür, aber das schiebepad müsste das überleben , ist ja robuster und größer.


"There is no god, that could love this world."
| MH3U | JR 4 | MHGen | JR 135 | MH4U | JR 267 | GS/DS/Bow | MHStories |

MyzGo

Erfahrener Jäger

  • »MyzGo« ist männlich
  • »MyzGo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 224

Spielt zurzeit: mit Disketten

Wohnort: D:\Ort\M&

Beruf: Soll Ohne Langes Denken Alles Tun

  • Nachricht senden

3

07.03.2016, 21:41

Riss schient durch zu gehen, werde wohl mir Klebeband erstmal festkleben.
Wo gäbe es denn Polymerknete, dann hole ich mir irgendwann welche.


Habe eine andere Lösung für später gefunden. Ich hole mir einfach dann irgendwo Ersatzgripteile für den 3DS und fertig ist die Lauge.
MH4U: HR 80+, G Bronce
MHGen: HR 80

Praise the awesome Floppy Disk
IGN: Haruka

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »MyzGo« (07.03.2016, 22:07)


4

07.03.2016, 22:37

Im Notfall aufschrauben - es gibt viele gute Anleitungen auf YT.
Und einfach einen komplett neuen Stick reinhauen. Die gibts sicher billig auf Ebay oder Amazon.

What's that smell? ... The sweet blood, oh, it sings to me. It's enough to make a man sick.

MyzGo

Erfahrener Jäger

  • »MyzGo« ist männlich
  • »MyzGo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 224

Spielt zurzeit: mit Disketten

Wohnort: D:\Ort\M&

Beruf: Soll Ohne Langes Denken Alles Tun

  • Nachricht senden

5

08.03.2016, 14:45

So, ich habe mir jetzt bei Gamestop Universalaufsätze für Analogsticks geholt. Mit etwas Bastelei ist das Problem gelöst. Case closed.

Valon oder Zephir, ihr könnt den Thread schließen.
MH4U: HR 80+, G Bronce
MHGen: HR 80

Praise the awesome Floppy Disk
IGN: Haruka

Ähnliche Themen

Wii-Homebrew Topsites