Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Monster Hunter Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Rillank

KutKu Killer

  • »Rillank« ist männlich

Beiträge: 142

Spielt zurzeit: Monster Hunter 4 ultimate & Monster Hunter Online

  • Nachricht senden

21

03.02.2017, 21:57

Schlimmerer "Hate" hier als Legion angekündigt wurde. "Öh wieso brauchen wir wieder nen Ledertank!?! We need a new Range DD!! :omg!:" Und jetzt spielt jeder Depp den kack Demon Hunter.
Wartet doch erstmal ab. Einen Handheld mit 720p find ich vollkommen in Ordnung. An der Station sind es 1080p. Ob die Spiele das können sei mal dahin gestellt.
Ich fahr jeden Tag 4 Stunden Zug, das Teil ist quasi wie für mich geschaffen.
Es kann ja jeder seine eigene Meinung haben, aber dieses rumgehate bevor irgendwas am Start ist hasse ich einfach wie die Pest. :omg!:
Ich glaube ich bin auch der einzige der findet dass der Preis für die Konsole absolut ok ist.
Sollte das Teil aber keine guten Titel bekommen sehe ich das, wie alle hier, als zweite WiiU.
Bin echt gespannt wie das mit Nintendo weiter geht.. Sie versuchen ja endlich mal ihr Glück auf Smartphones.


Wo wird gehatet?
Das was sie kann und macht habe ich nicht aus der Luft gegriffen! ( Zelda nur 900p und das man im Trailer gesehen hat wie es auf dem 720p ruckelt)
| Divine Dragons | keine Gruppe | Probe-Mitglied | MH4U: Esca |

Wii-Homebrew Topsites

ShadowBlade

火災 | Moderator | TeamSpeak Host

  • »ShadowBlade« ist männlich

Beiträge: 1 684

Spielt zurzeit: Star Wars The Old Republic, Mass Effect, Pokemon Y, Overwatch

Wohnort: irgendwo in Bayern

Beruf: Fachinformatiker für Systemintegration

  • Nachricht senden

22

03.02.2017, 23:26

Also ich freu mich auf die Switch ;) schön mobile Konsole LineUp kann sich bisher sehen lassen ^^


Divine Dragons | Leader a. D.
~Join The Foren TS~

Valon

|Administrator| |Gildenleitungsmitglied|

  • »Valon« ist männlich
  • »Valon« ist der Autor dieses Themas
  • Nachricht senden

23

04.02.2017, 06:59

Nach dem Debakel mit Wii und WiiU (die Wii hat sich zwar gut verkauft, aber AAA-technisch ging da ja kaum was...) hoffe ich schon drauf, dass Nintendo nochmal eine starke Konsole auf den Markt bringt.
Bei der Switch sehe ich eine ähnliche Gefahr wie mit der WiiU (wenn auch schon allein wegen der Namnesgebung nicht so extrem):
Was soll es denn nun genau sein? Ein Handheld, den ich auch zu Hause an meinen Fernseher anschließen kann?
Wäre schön blöd, der 3DS verkauft sich hervorragend und soll ja auch weiter unterstützt werden.

Eine Heimkonsole mit "Handheldmodus" ist eine nette Idee, ich persönlich hätte dafür aber wenig Bedarf und Anwendungsmöglichkeiten (vom 3DS mal ganz abgesehen).
Um wirklich Dritthersteller zu ziehen, muss sich die Konsole erstmal ordentlich verkaufen und die Entwicklung darauf darf nicht zu schwierig sein, die bisher angekündigten Ports sind mir unfassbar egal (Jesus Christus, Skyrim ist über 5 Jahre alt, lasst diesen mittelmäßigen Elder Scrolls Teil ruhen...) und wenn es soweit wirklich nur Titel sind, die auch auf anderen Konsolen erscheinen, wird die Wahl der meisten Spieler wohl auf eine günstigere Konsole fallen und in dem Zusammenhang sind 330€ ohne "nützliches" Zubehör und Spiel dann schon etwas hoch gegriffen.
Zelda wird als Starttitel bestimmt einige Verkäufe ziehen (erscheint aber auch noch für die WiiU) und Splatoon hat auch eine gewisse Fanbase, wirklich starke Verkaufszahlen erwarte ich aber erst um die Weihnachtszeit mit dem Release vom neuen Mario Titel und damit verbunden einem Preisdrop und Bundles.
Ob Nintendo noch weiß, dass sie mal Metroid Titel gemacht haben...

| Divine Dragons | Gildenleitung, GSP | FC: 2337 - 7237 - 5701 |

24

04.02.2017, 08:35

Wollte mich eigentlich aus dem Thema raushalten, kann Nintendo nichts mehr gutes abgewinnen nachdem sie den New 3DS gebracht haben und dafür gefühlt 2 exclusive Titel kamen.

Dennoch hier mal meine Gedanken zu der Switch.
Ich versteh nicht welches Publikum Nintendo mit der Switch ansprechen will. Es ist keine Konsole die an eine Ps4 oder Xbox One ran kommt. Kostet aber zu release mehr als die Ps4/Xbox One aktuell und hat einfach keine wirklich interessanten Spiele die dann auch noch vollkommen überteuert sind. Da mag zwar ne Menge arbeit drin stecken aber im Vergleich zu der Leistung der Konsole halte ich 70€ für doch ziemlich teuer. Die alten Hasen und Nintendofans werden dann mit der Virtual Console belohnt ? Die, die es auch auf der WiiU und dem 3DS/New 3DS gibt und etliche alte Titel anbietet ? Also ist das schonmal kein wirklicher Pluspunkt für die Konsole.
Ich werde sie vorerst definitiv nicht kaufen. Sollte ein MH Titel dafür erscheinen dann sicher nicht vor 2019 - 2020. Wenn die Konsole sich überhaupt solange halten kann.
330€ ist schon nicht wenig Geld für eine Konsole die unterwegs nicht genug Leistung hat, um einen ihrer Starttitel flüssig spielen zu können. Ist ja toll das man es dann am Tv ruckelfrei spielen kann. Das könnte ich aber auch wenn ich ne WiiU hab.
Zu den Ports frag ich mich, warum sollte man es auf einer so schwachen Konsole spielen, wenn es auf jeder anderen Konsole besser aussieht und sicher flüssiger läuft. Ich bin beim besten Willen keine Grafikhure aber ich würde doch nicht freiwillig Geld dafür ausgeben ein overall schlechteres Spielerlebnis zu haben, nur weil Spiel XY nen Port auf der Switch bekommt.

Der Speicher der Switch stellt für mich auch ein Problem dar. 32 GB interner Speicher ist nicht wirklich viel, grade wo heutzutage allmögliches Zeug auf der Konsole installiert wird. Den muss man dann mit ner Speicherkarte erweitern, was einen dazu bringt noch mehr Geld ausgeben zu müssen, für noch weniger Leistung. Im Vergleich zur Ps4 wo man einfach mal ne 500GB Festplatte für 30 - 40€ kauft, kauft man für die Switch für den selben Preis nur 128GB oder sogar noch weniger.

Die Joycons können nur an der Konsole geladen werden, ist bestimmt toll wenn man dann mit der ganzen Station in der Hand spielen darf nur weil die kleinen Dinger mal leer sind. Oder man kauft sich alternativ die Joy-Con-Aufladehalterung für 30€ dazu bzw. nen Controller für 70€.

Die Switch wirkt für mich wie die Spiele die in den letzten Jahren rauskamen, ein Hauptspiel das ok ist und erst mit DLCs komplett ist.
"Hier hast du die Konsole, damit kannst du zwar spielen aber bequem ist was anderes. Aber Hey! Mit Zubehör X oder Y spielt es sich so, wie mit jeder anderen Konsole die man schon zuhause hat und es kostet auch nur 30€ mehr!"

25

04.02.2017, 14:53

Ich werde über die Switch nachdenken wenn sie Monster Hunter dafür bringen und den Preis auf 200€ senken

Rillank

KutKu Killer

  • »Rillank« ist männlich

Beiträge: 142

Spielt zurzeit: Monster Hunter 4 ultimate & Monster Hunter Online

  • Nachricht senden

26

05.02.2017, 00:58

Dazu kommt noch das Nintendo überlegt eine neue Mobile Konsole raus zu bringen^^
Quelle: http://www.gamona.de/games/3ds,nintendo-…-nach:news.html

Damit machen sie die Switch komplett Kaputt, wenn ich jetzt schon weiß das in 2-3 Jahren eine neue Mobile Konsole kommt. Am besten mit dem verbesserten Nvidia Chip der ne bessere Leistung hat als die Switch xD Bei der haben sie ja nur den alten genommen^^ Einen neueren gibts aber Nvidia wird wohl zu teuer sein um diesen zu nehmen xD

Ach ja und das zum Thema Grafik zur Switch und dem neuen Zelda: https://www.youtube.com/watch?v=xCEDlpaUXVE&feature=youtu.be das schafft sie in beeindruckenden 900p auf dem TV und in 720p ruckelt es^^
| Divine Dragons | keine Gruppe | Probe-Mitglied | MH4U: Esca |

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Rillank« (05.02.2017, 02:07)


Schmimar

Fortgeschrittener Jäger

  • »Schmimar« ist männlich

Beiträge: 57

Spielt zurzeit: Monster Hunter + RPGs

Wohnort: Graz

Beruf: Student

  • Nachricht senden

27

05.02.2017, 14:08

Das mit dem Nachfolger des 3DS soll ein Übersetzungsfehler gewesen sein. Jetzt heißt es, dass geprüft wird, ob der 3DS einen Nachfolger bekommt oder nicht.
Quelle: https://www.heise.de/newsticker/meldung/…er-3357365.html
Und obwohl es nicht unwahrscheinlich ist, dass Nintendo den Tegra X1 (oder eine modifizierte Version davon) verwendet, ist es noch immer nicht bestätigt, also bitte noch nicht als Fakt präsentieren.
Nicht, dass ich Nintendo hier unbedingt verteidigen möchte, aber sollte trotzdem gesagt sein.

Wii-Homebrew Topsites

Ryden

Time to say Goodbye!

  • »Ryden« ist männlich

Beiträge: 1 229

Spielt zurzeit: mit dem Abitur

Wohnort: Frankfurt aM

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

28

06.02.2017, 05:15

Zu dem sehr teuren Setup habe ich ja schon einmal was geschrieben - den sinnlosen Troll-Grafikkommentar mal ausgeblendet -, da ja aber mittlerweile ein paar News herausgekommen sind, möchte ich auch dazu etwas sagen.

Der Online-Preis wurde ja mittlerweile bekanntgegeben, und ich muss sagen, dass ich sehr positiv überrascht bin. 16-25€ pro Jahr ist ein Bruchteil dessen, was die Online-Dienste der Konkurrenz kosten. Wenn ich dafür einen flüssigen Onlinemodus mit vernünftigem Netcode bekomme, sind das absolute Peantus. Das ist für mich ein neuer, ganz dicker Pluspunkt.

Auch kam in vielen Hands-On Tests verschiedener Review-Magatine zur Geltung, dass die Switch endlich weggeht von der kindlichen Nintendo Fisher-Price Optik. Das Teil ist laut Testern deutlich robuster, sieht hochwertiger aus und das Tablet für sich ist optisch nicht mit dem Gamepad zu vergleichen. Anfangs hatte ich Angst, dass das nur optisch anders ist, jetzt sieht es auch von anderen Blickwinkeln her deutlich besser aus.

330€ ist schon nicht wenig Geld für eine Konsole die unterwegs nicht genug Leistung hat, um einen ihrer Starttitel flüssig spielen zu können. Ist ja toll das man es dann am Tv ruckelfrei spielen kann. Das könnte ich aber auch wenn ich ne WiiU hab.

Ach ja und das zum Thema Grafik zur Switch und dem neuen Zelda: https://www.youtube.com/watch?v=xCEDlpaUXVE&feature=youtu.be das schafft sie in beeindruckenden 900p auf dem TV und in 720p ruckelt es

Das was sie kann und macht habe ich nicht aus der Luft gegriffen! ( Zelda nur 900p und das man im Trailer gesehen hat wie es auf dem 720p ruckelt)

Naja, man muss Nintendo zugute halten (oder eher kritisch aufzeigen), dass sie viel zu lange nur WiiU Material gezeigt haben, also die grafisch schwächere Variante. Bei der Switch-Version ist laut Testern von den Sessions in Offenbach und München bisher ist nur in Arealen mit sehr viel Gras Ruckelei zu beklagen gewesen, und anscheinend läuft es auf dem Gamepad sogar flüssiger als über das Dock, was eigentlich logisch ist (Da das Gamepad ja nur 720p ausgibt, statt den 900p auf dem Dock). Dass man das nicht hat fixen können finde ich doch etwas ärgerlich, vor allem wenn das Spiel nativ in 30fps läuft, um eben solche Framedrops zu verhindern.

Zu den Ports frag ich mich, warum sollte man es auf einer so schwachen Konsole spielen, wenn es auf jeder anderen Konsole besser aussieht und sicher flüssiger läuft. Ich bin beim besten Willen keine Grafikhure aber ich würde doch nicht freiwillig Geld dafür ausgeben ein overall schlechteres Spielerlebnis zu haben, nur weil Spiel XY nen Port auf der Switch bekommt.

Ich denke, dass der mobile Aspekt in diesem Fall das "Gimmick" ist, über das die Switch verkauft werden soll. Für mich jedenfalls ist es ein absolutes Novum, dass ich klasse Titel wie MK8, Splatoon, Zelda etc. in HD auf einem Quasi-Handheld zocken kann. Wenn neue Spiele herauskommen, wird natürlich die grafisch beste Variante (im klassischen 3rd Party Fall also der PC) gewählt, aber dann bin ich an mein zuhause gebunden. Wer sowieso nur dort zockt, für den ist die Switch wahrscheinlich auch nicht geeignet, wenn er kein Nintendo-Fan ist. Für meine mobile Freiheit würde ich mir überlegen, die Spiele auch in der "schlechteren" Variante zu spielen - natürlich sind Spiele in 4k 60fps geil, aber ich bin mit 8-Bit Grafik und verwaschenen Texturen aufgewachsen, von daher wäre die Range der Switch im Low bis Full-HD Bereich und 30-60fps (die beispielsweise MK8 ja ruckelfrei und optisch sehr schön schafft) für mich völlig zufriedenstellend.

Den größten Fehler, den Nintendo dabei noch immer macht, ist den 3Ds nicht abzusetzen, der Marktanteile kannibalisiert. Als Handheld, der nicht mehr SD, sondern HD fähig ist, dockbar am TV ist und sogar in Reichweiter der Konkurrenz kommt, ist der Aha-Effekt viel größer, wenn der Handheld ja fast wie eine Konsole ist. Weniger Eindrucksvoll, wenn die Konsole der neuen Gen die Specs der alten gerade so im Bestfall matchen kann und dann eben dieses Handheld Feature bringt.
Den Launch spielt Nintend ja offensichtlich auf Nummer sicher, wenn weltweilt gefühlt alle Switches ausverkauft sind nach Vorbestellung, weil man sehr wenige Produziert hat. Ich bleibe aber dabei, dass der Erfolg der Konsole nicht vom Launch, sondern vom ersten Jahr abhängt, wie es eigentlich bei allen Konsolen bisher der Fall war. Ich bin übrigens auch noch immer kein Launch-Day Käufer. Bundles, please.

MiP Counter: 88/16

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Ryden« (06.02.2017, 05:15)


HurricanMHFO

Meisterjäger

Beiträge: 1 678

Spielt zurzeit: FF14 Stormblood / Horizon Zero Dawn : Frozen Wilds

Wohnort: Niedersachsen

  • Nachricht senden

29

06.02.2017, 20:41

Con:
Die Grafik ist schlecht und bietet nichtmal HD auf dem TV
Um am TV zu spielen sollte/muss man sich den Controller kaufen sonst tut es schnell weh oder man drückt ausversehen andere Knöpfe mit.
Man muss Speicher dazu kaufen

Ach ja und das zum Thema Grafik zur Switch und dem neuen Zelda: https://www.youtube.com/watch?v=xCEDlpaUXVE&feature=youtu.be das schafft sie in beeindruckenden 900p auf dem TV und in 720p ruckelt es^^


Die oben zitierten Nachteile hören sich schonwieder so an als würde Nintendo immernoch in den 90er-Jahren leben was Technik betrifft, aber wenigstens einen zweiten Analog-Stick gibts ja sogar. :thumbup:
Und oh je immernoch kein HD 8| .. ...vielleicht liegt der Switch ja ein SCART-Kabel bei (HDMI muss man extra kaufen falls man schon einen Flachbildschirm besitzt!!) Nein- Spaß beiseite :P

Finde die Idee Handheld/TV-Konsole zwar auch nicht schlecht, aber grundsätzlich bislang leider noch kein Kaufgrund für mich. Würde ein Monster Hunter für die Switch kommen werd ich's mir eventuell wieder anders überlegen, wie auch bei der Wii U und dem 3DS, aber so...
Ein weiterer Grund für mich die Switch noch nicht zu kaufen ist eindeutig da im März einige langersehnte Spiele für die PS4 Pro erscheinen, (Horizon Zero Dawn / Mass Effect Andromeda !!! juhu), denke dadurch ist die Switch auch erstmal etwas ausgeknockt.
TOP-Titel werden wohl kaum oder nur wenige für die Switch erscheinen, da die Leistung nicht ausreicht :thumbdown: Bei den Zelda-Videos im Netz dachte ich zuerst es seih ein Verarschungsvideo, aber nein so wird das Spiel wohl in wirklichkeit aussehen :P
Ok.. warum sollte man sich ein Spiel für die Switch holen welches in 720p locked 30fps läuft, wenn daneben eine PS4 Pro steht die das Spiel in 4K wiedergibt, sehr schade.

Angekündigte Starttitel gibt's ja auch noch nicht wirklich viele- Zelda, Mario Kart evtl?

Im Große und Ganzen sieht's doch so aus als würde das gleiche wie mit der Wii U damals wieder von vorne beginnen.
:dash:

▲▲►► ▼▼ ◄◄ ▲▲ ►► ▼▼ ◄◄ ▲▲ ►► ▼▼ ◄◄ ▲▲

Click :arrow: ►Monster Hunter World PS4 Community!◄

▲▲►► ▼▼ ◄◄ ▲▲ ►► ▼▼ ◄◄ ▲▲ ►► ▼▼ ◄◄ ▲▲

Dieser Beitrag wurde bereits 5 mal editiert, zuletzt von »HurricanMHFO« (06.02.2017, 20:41)


Valon

|Administrator| |Gildenleitungsmitglied|

  • »Valon« ist männlich
  • »Valon« ist der Autor dieses Themas
  • Nachricht senden

30

24.02.2017, 11:25

Was hier nach meinem Wissensstand noch nicht erwähnt wurde und für mich jetzt auch schon fast ein "Schock" war:
Das Switch Dock hat garkeinen integrierten LAN-Port, wer darauf wert legt, darf nochmal 30€ für einen USB-Adapter bezahlen.

| Divine Dragons | Gildenleitung, GSP | FC: 2337 - 7237 - 5701 |

Rillank

KutKu Killer

  • »Rillank« ist männlich

Beiträge: 142

Spielt zurzeit: Monster Hunter 4 ultimate & Monster Hunter Online

  • Nachricht senden

31

24.02.2017, 18:14

Jap das "Dock" ist nur Plastik mit nem HDMI Port und Stromversorgung xD ok und noch 3 USB anschlüssen , 2 außen und 1 wird als USB zu Lan verwendet.

Zusammengefasst ist die Switch ein Tablett was man auf dem TV zocken kann.... wenn das ding in den ersten Wochen geknackt wird, werde ich es wohl kaufen sonst warte ich bis MH kommt.

Mein 3DS ist kaputt und ich kaufe mir keinen neuen weil ich denke das die Switch den 3DS aufressen wird früher oder später auch wenn Nintendo nein sagt!
| Divine Dragons | keine Gruppe | Probe-Mitglied | MH4U: Esca |

Arthok

Gogmazios Vernichter

  • »Arthok« ist männlich

Beiträge: 2 025

Spielt zurzeit: den Unschuldigen!

Wohnort: irgendwo in einer weit weit entfernten Galaxis

Beruf: BOfH

  • Nachricht senden

32

02.03.2017, 10:53

Was hier nach meinem Wissensstand noch nicht erwähnt wurde und für mich jetzt auch schon fast ein "Schock" war:
Das Switch Dock hat garkeinen integrierten LAN-Port, wer darauf wert legt, darf nochmal 30€ für einen USB-Adapter bezahlen.

Gefällt mir auch nicht, aber die Konsole richtet sich nicht wirklich an die Kunden, die Wert auf ne dedizierte NIC legen. xD

| Divine Dragons | Member | Gruppe: Valon | MHGen JR 65 |FC 3840-8525-4936 |

Nya! :3

33

02.03.2017, 19:46

was mich interessieren würde ob man den lan adapter von der wii u auch für die switch benutzen kann

34

02.03.2017, 21:23

Man kann sogar nur den benutzen, offiziell von Nintendo gibt es keinen anderen

| Divine Dragons | IGN: Sashimi ★ | GSP Chakratos | MH4U HR: 600+ |

Arthok

Gogmazios Vernichter

  • »Arthok« ist männlich

Beiträge: 2 025

Spielt zurzeit: den Unschuldigen!

Wohnort: irgendwo in einer weit weit entfernten Galaxis

Beruf: BOfH

  • Nachricht senden

35

03.03.2017, 08:08

Man kann sogar nur den benutzen, offiziell von Nintendo gibt es keinen anderen

Der wird jetzt dann überall ausverkauft sein?! xD

| Divine Dragons | Member | Gruppe: Valon | MHGen JR 65 |FC 3840-8525-4936 |

Nya! :3

36

03.03.2017, 08:52

gut das ich den schon habe

Wii-Homebrew Topsites

37

03.03.2017, 13:07

Ich befürchte, das Schicksal der Switch ist schon entschieden. Und es wird wohl kein gutes zu werden.

38

03.03.2017, 14:30

Ich glaubs auch, ich kann mir einfach nicht vorstellen dass die Konsole ein Erfolg wird, aber ich lasse mich gerne eines besseren belehren

| Divine Dragons | IGN: Sashimi ★ | GSP Chakratos | MH4U HR: 600+ |

Est

Dah'Ren Vertreiber

  • »Est« ist männlich

Beiträge: 383

Spielt zurzeit: World of Warcraft, Dead Island

Wohnort: Wetterau

Beruf: Anwendungsentwickler

  • Nachricht senden

39

03.03.2017, 16:07

Ich befürchte, das Schicksal der Switch ist schon entschieden. Und es wird wohl kein gutes zu werden.

Weshalb?

Jap.FC: 1779-2174-2269
FC:0490-9329-0969
Battlenet: Ayaya#2413

40

03.03.2017, 19:03

@Est: Sie hat dieselben Probleme wie die Wii U - die schlechteste Grafik aller Konsolen, Leistungsdefizite ggü anderen, ist verhältnismäßig teuer und ein kein großes Spielelineup. Ob das "Handheld" Feature das kompensiert? Ich weiß ja ned. Und wenn der 3rd Party Support ausbleibt ist Ende im Gelände.
Ey ist wie als würdest du Valon gegen Usain Bolt sprinten lassen.
Na gut, vielleicht etwas übertrieben.