Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Monster Hunter Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

derEinzige

Anjanath Töter

  • »derEinzige« ist männlich
  • »derEinzige« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 443

Spielt zurzeit: Mhf2

Wohnort: Sag ich nicht

Beruf: Das wollt ihr nicht wissen

  • Nachricht senden

1

06.05.2009, 16:03

Die Geschichte von Pokke

IM Schneegebirge ist es furchtbar kalt es zu duchqueren dauert mehere Tage! Aber trozdem wurde ein Dorf gegründet Pokke.
Es ist nich groß und es ist nicht sehr sicher im Schneegebirge,deshalb kommen nur die besten Jäger nach Pokke!Die harten bedingungen sind eine Herausforderung für jeden Jäger.
Aber wieso in dieser kalten und unfreundlichen Gegend?


Einmal gingen ein Bruder und eine Schwester los um etwas zu suchen.Sie fanden es aber sie kamen nicht heran.Aber hier ein Dorf gründen wäre unmöglich,aber es musste eins gegründet werden ! Daher suchten sie Gründe um Leute anzulocken und sie fanden etwas ein gigantisches Machaliterz.Und so kamen Bergleute um das wertvolle Machalit abbzubauen.Es entstanden ein paar Häuser aber das Dorf Pokke brauchte einen Jäger den sie wurden häufig von Monstern angegriffen!Es kam auch ein junger Jäger namens Dondras er wusste nicht sehr viel vom jagen deshalb wurde er auch nicht besonders geachtet wie es ein Jäger gewohnt ist (NOrmalerweise sind sogar neulinge wahre Helden).Dondras ließ sich nicht entmutigen er musste doch ein kleines Dorf verteidigen wenn es auch nur 5 Häuser sind!Dondras ging zur Dorfältesten (die Schwester=Pokke) er fragte:"Gibt es irgeneine Quest zu erledugen?" Pokke antwortete:" Ja einen Giadrome.Willst du diese Quest anehmen?"Dondras lief schon weg und rief hinterher:"Ich hole schon mal meine Ausrüstung."Die Dorchefin lachte.Dondras war in seiner kleinen Wohnung und holte sich sein Langschwert heraus:KnochenkatanaWolf heraus und die komplete Mafumofu Rüstung.Er hatte alles beisamen und lief los.Dondras lief einen kleinen Trampelpfad entlang.Die Tannen auf dem Weg mit dem Schnee auf der Spitze und die grüne Wiese die etwas mit Schnee bedeckt war.Je näher er zum Berg kam desto weniger Bäume gab es.Am Fuße des Berge angekommen machte er sich ein Feuer mit einem Schleifstein und einem Stein.Das Feuer brante schön warm,auch wenn Pokke nich weitentfernt ist ist es trozdem ein Tages marsch.Dondras wärmte seine Hände und grillte das Fleisch für ein warmes Abendessen nach dem er gegessen hat ging er und baute das von der Gilde gestellte Zelt auf um ein Basislager zubauen und in dem Zelt schlief er auch.Am Morgen war er topfit Dondras aß das Brot das er mit genommen hatte und lief darauf los.Er verließ das neue Basislager und sah einen großen See seine Augen wurden groß es war einfach nur schön hier.Er musste aber weiter gehn er kletterte den Berg etwas hinauf weiter oben war alles komplet weiß.Er lief weiter und da sah er den Giadome mit 3 weiteren Giapreys er nahm eine Blitzbombe und warf sie alle Monster waren geblendet schnell erlegte er die Giapreys um die gefahr zu mindern der Giadrome war nicht mehr verwirrt!Es war ein Eins zu Eins kampf!Der Giadrome schreite sein Kampf gebrüll Dondras zog seine Waffe Giadrome spuckte sein Eisiges etwas Dondras wich geschickt aus und der Giadrome sprang nach vorne Dondras nutze den Moment und schlug der Giadrome war tot!Er weidete ihn aus zog wieder nach Pokke.
Als er wieder in Pokke war gab er dem Schmied seine Waffe um sie zu verbessern er machte daraus WyvernklingeHerbst mit Feuereig würde er hier wiet kommen!
Die Dorfchefin gab ihm seine Belohnung und sagte ihm:"Ach Danke das du den Giadrome erlegt hast.Wie wäre es mit einer schweren Quest?""Was für eine den?" fragte er neugierig."Einen Kehzu ich hätte sogar einen Jäger der dir hilft.Aber pass auf sie ist eine Anfängerin sie kommt aus Dondruma und die Gilde meint wir sollten sie etwas ausbilden.Ich bitte dich nimm sie zu dieser Quest mit."bittete sie ihn.Er meinte:"Ok ich nehme sie mit wo ist sie den?"Die Dorfchefin rief:"Sandra komm bitte her." Ein Mädchen mit braunen Haaren kam zu ihnen sie sagte :" Was ist den?"Das ist Dondros er ist so gesehen den Lehrer." meinte die Dorfchefin.Er sah sie genau an leider hatte sie nich mal eine Rüstung nur einen Kutkuhbogen1.Die Dorfchefin sprach ihn an:" Das ist Sandra."Dondros sagte zu Sandra :"Komm mit ich gebe dir eine Ausrüstung.Aufwiedersehn,Dorfchefin."

Als beide ihn seiner Wohnung waren gab er ihr seine Mafomufurüstung er zog sich eine Giapreyrüstung an.Sandra fragte:"Was machen wir den?"Er antwortete :"Einen Kehzu."Echt Wow ich bin so aufgeregt meine erste Jagd!"rief sie fröhlich."also gehn wir"sagte er."Ok" sprach sie.
Beide liefen los sie redeten nicht sehr viel.Im Lager angekommen machte Dondros wieder ein Feuer Sandra übernahm das Kochen.Als sie aßen redeten sie etwas mehr.Dondros nhm sich aus dem Zelt ein paar Decken und machte es sich Draußen gemütlich Sandra schleif im Zelt.Am nächsten Morgen liefen beide los sie redeten nicht mit einander beide hatten ein orn deswegen Teilten sie sich auf um den Kehzu schneller zufinden das Horn war das Signal .Dondros lief kletterte einen Hang hinauf Sandra lief einen Wag entlang.Dondros kletterte eine weile schon plötzlich hörte er das Horn von Sandra!Er eilte zu dem Ton.Er hörte einen schrillen Schrei von dem Kehzu.Als er da war hielt sich Sandra die Ohren zu wegem dem Schrei Kehzu wollte schon auf Sandra springen Dondros hechtete und schnappte sie."Danke"rief sie und schoss 3 Pfeile hinter einanderer die Feuer eigenschaft der Pfeile taten dem Kehzu nicht gut!Dondros rannte mit seinem Katana und schlug heftig ein er spürte eine voll kommene verbundenheit mit seiner Waffe!Sandra schoss noch ein paar Pfeile Dondros haute weiter ein!Der Kehzu schrie und humpelte weg! Dondros rief:"Schnell in seine Höhle!"beide rannten so schnell sie konnten.Sie waren in einer Höhle da war auch schon der Kehzu der friedlich schlief.Sandra spannte ihren Bogen und Dondros wartete auf den perfekten Moment an zugreifen beide griffen gleichzeitig an.Und der Kehzu fiel tot um beide haben ihn ausgeweidet.Jetz gingen sie wieder zum Lager und unterwegs redeten sie viel mehr!Am Lager angekommen war es schon Abend deshalb blieben sie bis zum Morgen dort dann gingen sie nach Pokke.
Als sie in Pokke waren waren mehere Häuser gebaut und sogar eins für die beiden weil sie den Kehzu erlegt haben.
Sie ließen die Materiallien zu einer Kehzurüstung bauen die beide anhatten.
Mehere Jahre vergingen und das Dorf wurde immer prächtiger und Sandra und Dondros verliebten sich und haben geheiratet.
Sie bekamen im späteren Alter ein Kind einen Jungen er hieß Ran.
Als Ran erst 12 jahre alt war starben seine Eltern.Er wurde von dem Leiter der Trainigschule für Jäger aufgenommen und Ausgebildet.Auch er war ein guter Jäger er hat viele Monster bezwungen.Nach noch ein paar Jahren mehr tauchte im Gebirge ein Tigrex auf!Ran machte sich auf um ihn zu erlegen!Er war im Schneegebirge und hatte den Tigrex schon gefunden.Der >Tigrex war blitz schnell kaum nach einem Angriff kam der nächste!Ran hatte keine Chance bis er in einer ecke gezwungen war!Der Tigrex holte aus und verletzte ihn stark.Er konnte nicht fliehn mit einer Blitzbombe hat er sich befreit und ist zum Basislager geflüchtet ab da konnte er nicht weiter seine Wuden waren zu schlimm!Er blieb dort mehre Tage bis die Dorfchefin ihn such war und ihn dort gefunden hat holte sie hilfe.Die Ärtzte konnten ihn zwar vor dem Tot rettrn aber kann nie mehr jagen!
Als das die Dorfchefin hörte bittete sie die Gilde um einen neuen Jäger.Die Gilde schickte einen Jäger los der Jäger wusste das er nach Pokke soll aber nich das da ein Tigrex war.Der neue Jäger lief an einem Gipfel entlang da tauchte der tigrex auf schleuderte ihn von dem Berg.Ran war war Gebirkskräuter pflücken und sah etwas im Schnee liegen und zog es hinaus...



Das war die Geschichte von Pokke aber die Geschichte von dem neuen Jäger kommt noch
Wer mag Duschlampen? :rofl:

Echte Action gibts im Laberthread auf Seite 594 bis 597 seht es éuch an!

So so Akntor dachtest wohl du bist stärker?Ha bekommst kein Wort raus so ein Loser ach stimmt er ist tot :S