Sie sind nicht angemeldet.

Chesu

Kula-Yu-Ku Killer

  • »Chesu« ist männlich
  • »Chesu« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 108

Spielt zurzeit: MHFU, Section 8: Prejudice

Wohnort: Norderstedt

Beruf: Azubi Fachinformatiker

  • Nachricht senden

1

18.10.2013, 10:04

Feedback zu dem Prolog (nicht Final) meiner Fantasy-Geschichte "Immer dieser Regen"

Hier könnt ihr mir Feedback zu dem Prolog zu meiner Geschichte "Immer dieser Regen" hinterlassen.
Würde mich über konstruktive Kritik freuen.

Nachdem der Prolog Final ist, setze ich mich an die Schnellbearbeitung der ganzen Geschichte. Dann weiß ich ja, was hier verlangt wird, welchen Maßstäben ich nachgehen muss.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Chesu« (18.10.2013, 15:51)


2

18.10.2013, 10:44

Mir persönlich gefällt das schon mal gut.
Allerdings, gibt es von meiner Seite her noch etwas zu wenige Gedankengänge und Vermittlung von der Gefühlslage der handelnden Personen. Gut es gab erst 2 bis jetzt und es ist ja nur der Prolog.
Die Vergleiche sind schon mal gelungen und es wäre schön, wenn du auch ein wenig auf die Landschaft eingehen könntest, so kann man sich diese Situation besser vorstellen, finde ich. =)



Chesu

Kula-Yu-Ku Killer

  • »Chesu« ist männlich
  • »Chesu« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 108

Spielt zurzeit: MHFU, Section 8: Prejudice

Wohnort: Norderstedt

Beruf: Azubi Fachinformatiker

  • Nachricht senden

3

18.10.2013, 10:50

@Shizuo:
Danke erstmal für die Kritik ;)
Es ist Absicht, dass man nichts über oberflächliche Dinge erfährt. In meiner Geschichte stößt man wieder auf diese Stelle, nur dass sie dann detaillierter ist und man genug Wissen hat, um die Situation zu verstehen.
Mir selbst gefällt nicht, dass ich die Furcht von "Es" nicht gut rüberbringen kann.
Vielleicht kann da ja mal wer ein paar Ideen schreiben, wie man diese am Ende des Prologs besser darstellen kann.
"etwas zu wenige Gedankengänge und Vermittlung von der Gefühlslage". Könntest du das etwas genauer erläutern? :S

4

18.10.2013, 10:54

Zitat

Sie sackte auf den glühend heißen Boden. Ihr Gesicht blieb in einer, vom Blut rot gefärbten Wasserlache liegen.

Verwirrt mich. Wasserlache und trotzdem glühend heißer Boden?

Zitat

Sie hatte keine Angst mehr, spürte weder den Schmerz ihrer zerbrochenen Knochen und der tiefen Schnitte, noch ihre, durch die Hitze Blasen werfenden Haut.

Die Weder-Formulierung hört sich für mich komisch an da danach eine und-Verbindung kommt.

Zitat

Langsam zwang sie ihren Kopf aus der Lache um Es anzusehen, doch sie sah nur eine verwaschene Silhouette, die langsam, ja gar träge auf sie zukam.

Für mich zumindest hört sich das Wort hier passender an. x3

Zitat

Sie nahm einen letzten Atemzug in ihre zerdrückten Lungen, bis ihre Geist nachgab und zusammenbrach. Ihre Gedanken zersplitterten wie Eis und die Splitter begannen zu schmelzen. Sie war nicht mehr... Ausgelöscht wie wie eine Kerze.

Finde den letzten Satz eig. schon ausdrucksstark genug, der Satz danach "dämpft" die Wirkung finde ich, da ich nach dem Knochen eig. ein "noch" erwarte, aber gut.

Zitat

Es ließ ihren toten, zerstörten Körper zurück in die Lache fallen. Seine Furcht überwältigte nun seinen Hass und Es brüllte mit weit aufgerissenen Augen in die Nacht hinein.

Hö, warum Furcht? Bei der ganzen Story kommt mir an keiner einzigen Stelle der Grund rüber das er jetzt Furcht spüren sollte.
[ MH4U / Shinku / Hr 999 I MHG / Sera / Hr 244 I Crutchstick ]

// We are all travelers on a road of infinite points //

5

18.10.2013, 10:58

Naja die Frau scheint sich ja mit ihrem Schicksal relativ schnell abgefunden zu haben, sicher ich kann jetzt nicht beurteilen, wie man sich mit solchen Verletzungen fühlen muss, aber man könnte beispielsweise schreiben, welche Gedanken sie hat oder mit welcher Emotion außer Furcht oder Schmerz sie reagiert.
Aber das wirst du ja sicher erst noch später erläutern, wie du ja geschrieben hast. Die Idee, mit dem Sprung auf diese Schlüsselereignis finde ich auch ganz gut. Also dieses voranschreitende Verstehen der Lage und Handlungen, mit der Zeit.



Chesu

Kula-Yu-Ku Killer

  • »Chesu« ist männlich
  • »Chesu« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 108

Spielt zurzeit: MHFU, Section 8: Prejudice

Wohnort: Norderstedt

Beruf: Azubi Fachinformatiker

  • Nachricht senden

6

18.10.2013, 11:05

@ShouNiikura:
Vielen Dank für die Kritik!
Bin die Punkte mal durchgegangen und habe Einiges in dem Prolog abgeändert. Währe nett, wenn du dir die Änderungen mal ansehen würdest.
"Hö, warum Furcht? Bei der ganzen Story kommt mir an keiner einzigen Stelle der Grund rüber das er jetzt Furcht spüren sollte."
Erstmal ist das keine Story, sondern nur der Prolog zu einer Story. Das ist ganz wichtig zu beachten. Warum "Es" diese Furcht verspürt, wird man in der Geschichte herausfinden. Übrigens eine, meiner Meinung nach, sehr interessante Story zu dieser Furcht ;)
hast du vielleicht eine Idee, wie man zum Ende des Prologs, die Furcht besser darstellt, als ich es gemacht habe, ohne auf Hintergründe oder Oberfläche Verbindung zu nehmen?

@Shizuo.:
Ob sie sich damit abfindet, wirst du in der Geschichte herausfinden.
Auch die ihre Gedanken, während dieser Szene wirst du noch erfahren.
Sie spürt keinen Schmerz oder Furcht. Nur "Es" spürt Furcht. Aber auch keinen Schmerz.
Andere Emotionen sind nicht vorhanden oder sollen nicht "zur Debatte stehen". Jedoch gefällt mir der Schluss immer noch nicht ganz.

Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von »Chesu« (18.10.2013, 11:30)


7

18.10.2013, 11:31

Zitat

eine Krallen hinterließen ein Geräusch in der brennend heißen Luft, wie das kratzen von Fingernägeln auf einer trockenen Tafel.

Ca. hier würde ich noch etwas einbauen das seine Gefühle zum Ausdruck bringt, dann wird auch der nachfolgende Teil nicht komisch weil plötzlich davon die Rede ist das sie seine Furcht/Hass spürt.
Ohne vorzugreifen am besten etwas an seinem Verhalten zeigen das die Gefühle gut ausdrückt, klare Beispiele fallen mir aber im Moment nicht wirklich ein.
Es handelt sich zwar um einen Prolog und man will natürlich nicht alles vorwegnehmen, aber falls er für viele Leser nur Verwirrung stiftet bringt das Argument das es später klarer wird auch nicht viel, immerhin soll er einen ersten Einblick gewähren und vor allem Interesse wecken.

Zitat

Es ließ ihren toten, zerstörten Körper zurück in die Lache fallen. Seine Furcht überwältigte nun seinen Hass und Es brüllte mit weit aufgerissenen Augen in die Nacht hinein. Die Luft fing an abzukühlen und der Regen hatte freien Weg, um die Fläche zu überspülen. Rote Wasserlachen sammelten sich überall. Der Regen spülte seinen blutüberströmten Körper ab.
"Immer dieser Regen", dachte Es sich.

Um die Furcht besser darzustellen müsste ich wissen um welche Furcht es sich bei ihm handelt, dann würde mir vlt. eher ne passende Idee kommen. 08
Der letzte Satz hat Stil, aber er wirkt sehr "locker" für jemanden der gerade von Furcht-/Verzweiflungsgefühlen überwältigt wurde. Bei Trauer wäre der Satz noch passend, aber hier finde ich ihn komisch.
Wenn es sich aufgrund der Story später um Trauergefühle handeln soll, wäre eine Darstellung davon nötig oder man lässt seine Gefühle in dem Prolog noch kurz "abkühlen".
[ MH4U / Shinku / Hr 999 I MHG / Sera / Hr 244 I Crutchstick ]

// We are all travelers on a road of infinite points //

Chesu

Kula-Yu-Ku Killer

  • »Chesu« ist männlich
  • »Chesu« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 108

Spielt zurzeit: MHFU, Section 8: Prejudice

Wohnort: Norderstedt

Beruf: Azubi Fachinformatiker

  • Nachricht senden

8

18.10.2013, 11:43

Habe alles noch einmal überarbeitet. Du bist wirklich ein sehr guter und aufmerksamer Leser @ShouNiikura:
Ich habe jetzt auch versucht, das Trauergefühl etwas zu vermitteln. Gerade so, dass es rüberkommt. Hoffe ich jedenfalls.
Guck dir nochmal die überarbeitete Version an. Und kritisiere das, wenn du kannst^^

Maria T.

Jägerschüler

  • »Maria T.« ist weiblich

Beiträge: 6

Spielt zurzeit: Monster Hunter 3 Ultimate(3DS) und League of Legends

Wohnort: Zuckerwatteberg *-*

Beruf: Zombiejägerin

  • Nachricht senden

9

18.10.2013, 14:31

Sehr schick geschrieben. Teilweiße haben mich minimale Wortwiederholungen und deine Wortwahl leicht gestört. Die geschichte hat mich gefesselt und ich will wissen was das für ein Vieh ist. OmO Achja und der Teil mit der Furcht war etwas verwirrend. o-o
Jägername: Deatha

Hauptwaffe: Großschwert
Supportwaffe: Schild und Schwert
JR: 6
___________
Facebook

Made by Ukantorkriller

LOLFACE

Kula-Yu-Ku Killer

Beiträge: 99

Spielt zurzeit: einiges

Wohnort: Hell's Gate

Beruf: schüler/angeloid/zombie jäger

  • Nachricht senden

10

18.10.2013, 14:34

ich fands ganz gut die gefühle hast eig.gut rübergebracht.
@Maria T.: bestimmt is er das vieh :3




stay(sic)
The fire burn on the summit,shining of the ones I've killed
Survivor's Guilt,undertermined-I could murder the world in all the blood I've spilled


Chesu

Kula-Yu-Ku Killer

  • »Chesu« ist männlich
  • »Chesu« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 108

Spielt zurzeit: MHFU, Section 8: Prejudice

Wohnort: Norderstedt

Beruf: Azubi Fachinformatiker

  • Nachricht senden

11

18.10.2013, 14:36

@Maria T.:
Könntest du das vielleicht etwas genauer sagen? Welche Wortwahlen? Welche Wiederholungen? Welche Stelle meinst du genau?
Aber schön das es dich gefesselt hat^^ Dabei ist das nur eine Art Alpha Version.

@LOLFACE:
"ganz gut" und "eig.gut". Vielleicht auch etwas genauer. Kann mit sowas leider nicht allzu viel anfangen :S

Ihr werdet euch noch wundern (hoffe ich mal) wer/was das Viech ist ;)

LOLFACE

Kula-Yu-Ku Killer

Beiträge: 99

Spielt zurzeit: einiges

Wohnort: Hell's Gate

Beruf: schüler/angeloid/zombie jäger

  • Nachricht senden

12

18.10.2013, 14:39

1 das keksmonster?
2 ich find halt gut also schön geschriebenb,die gefühle gut zum ausdruck gebracht,und hat mich auch gefesselt und will am liebsten weiterlesen
freu mich drauf nur weiter so




stay(sic)
The fire burn on the summit,shining of the ones I've killed
Survivor's Guilt,undertermined-I could murder the world in all the blood I've spilled


Chesu

Kula-Yu-Ku Killer

  • »Chesu« ist männlich
  • »Chesu« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 108

Spielt zurzeit: MHFU, Section 8: Prejudice

Wohnort: Norderstedt

Beruf: Azubi Fachinformatiker

  • Nachricht senden

13

18.10.2013, 14:42

Hmm.. Okay.

Habe noch eine kleine Veränderung vorgenommen. "Und sie spürte Furcht. bla bla" da habe ich es verändert, so dass es hoffentlich nicht mehr ganz so merkwürdig scheint.

Suche immer noch etwas, um den rot markierten Text zu ersetzen.

14

18.10.2013, 14:45

Zitat

Sie hatte keine Angst mehr, spürte weder den Schmerz ihrer zerbrochenen Knochen, noch den Schmerz der tiefen Schnitte oder dern, durch die Hitze Blasen werfenden, Haut.

Kleiner Rechtschreibfehler. ;3

Zitat

(Blut, das über ihr Gesicht strömte, behinderte ihre Sicht).Ihr blutbedecktes Gesicht behinderte ihre Sicht. Doch sie spürte Es. Spürte seinen Atem und seinen Herzschlag. Spürte seinen Hass und seine Wut. Und sie spürte Furcht. Seine Furcht.

Muss nicht genauso formuliert werden, ich finde hier aber ne einfache Satzreihe ohne Komma passender, damit liest sich die Passage flüssiger.

Zitat

Ihre Gedanken wurden taub und ihr Blickfeld sSchwand einer schwärze, die finsterer war, als seine Augen.

Fehler.

Zitat

Es ließ ihren toten, zerstörten Körper zurück in die Lache fallen. Seine Furcht überwältigte nun seinen Hass und Es brüllte mit weit aufgerissenen Augen in die Nacht hinein.

Ein Übergang zwischen den beiden Sätzen fände ich noch gut der ein wenig seine Überwältigung mehr beschreibt und die Realisierung des Gefühlswechsels. Der letzte Satz an sich finde ich kann man schon so nehmen (außer er gefällt dir nicht).

Zitat

Die Luft fing an abzukühlen und der Regen bekam langsam wieder freien Weg, um die Fläche zu überspülen. Der Regen spülte seinen blutüberströmten Körper ab. Das Blut mischte sich mit Wasser und sammelte sich zu roten Pfützen. Auch seine Angst und sein Hass kühlten ab, hinterließen einen bitteren Nachgeschmack in seiner Seele. Langsam zwängt sich ein Gefühl an die Oberfläche, das Es nicht kannte.

Hast das mit dem abkühlen ja schon recht wörtlich genommen. xD
Man könnte auch beschreiben wie der Regen seine Gefühle wegspült, könnte man gut einbauen und würde super passen.

Zum Furcht/Hass: Am Anfang kommt eig. mehr raus das er Furcht vor ihr hat, vor allem mit dem Zittern. Der Hass bleibt aber irgendwie auf der Strecke und kommt gar nicht zur Geltung.
Auf eine Furchtdarstellung muss man am Anfang zwar nicht komplett verzichten, aber wenn dann sollte es recht subtil sein (immerhin wird er es sich dessen ja erst später bewusst mit dem Wechsel) und vom Hass überschattet werden.

Zitat

Und sie spürte Furcht. Doch sie stammte nicht aus ihrem Geist. Es war seine Furcht.

Fass den Satz in der Mitte kompakter. "Doch sie stammte nicht von ihr." ist völlig ausreichend, der komplette Satz hört sich ein wenig komisch an da die anderen beiden Sätze auch recht kompakt und kurz gefasst sind.
[ MH4U / Shinku / Hr 999 I MHG / Sera / Hr 244 I Crutchstick ]

// We are all travelers on a road of infinite points //

Maria T.

Jägerschüler

  • »Maria T.« ist weiblich

Beiträge: 6

Spielt zurzeit: Monster Hunter 3 Ultimate(3DS) und League of Legends

Wohnort: Zuckerwatteberg *-*

Beruf: Zombiejägerin

  • Nachricht senden

15

18.10.2013, 14:47

spürte weder den Schmerz ihrer zerbrochenen Knochen, noch den Schmerz der tiefen Schnitte (Wortwiederholung "Schmerz")

Hitze Blasen werfenden, Haut. (Beistrich weg)

Doch sie spürte Es. (Ich würde Es in Anführungszeichen setzten)

Und sie spürte Furcht. Seine Furcht. (Würde ich mit Beistrich und nicht mit Punkt machen)

(Es kommt sehr oft "spürte" vor du kannst auch "fühlte" sagen)

Ihre Gedanken wurden taub und (Leer glaub ich klingt besser als taub)

zerdrückten Lungen, bis ihre Geist nachgab und zusammenbrach. (Geist nachgab und ihr Körper zusammensackte)
Jägername: Deatha

Hauptwaffe: Großschwert
Supportwaffe: Schild und Schwert
JR: 6
___________
Facebook

Made by Ukantorkriller

16

18.10.2013, 14:50

Ihre Gedanken wurden taub und (Leer glaub ich klingt besser als taub)

Gedanken leer klingt komisch finde ich, Kopf leer vlt. noch.
bzw. man könnte auch Bewusstsein taub nehmen, würde auch passen oder schwand.
[ MH4U / Shinku / Hr 999 I MHG / Sera / Hr 244 I Crutchstick ]

// We are all travelers on a road of infinite points //

Maria T.

Jägerschüler

  • »Maria T.« ist weiblich

Beiträge: 6

Spielt zurzeit: Monster Hunter 3 Ultimate(3DS) und League of Legends

Wohnort: Zuckerwatteberg *-*

Beruf: Zombiejägerin

  • Nachricht senden

17

18.10.2013, 14:54

Ihre Gedanken wurden taub und (Leer glaub ich klingt besser als taub)

Gedanken leer klingt komisch finde ich, Kopf leer vlt. noch.
bzw. man könnte auch Bewusstsein taub nehmen, würde auch passen oder schwand.


Bewusstsein schwand finde ich gut. (Y)
Jägername: Deatha

Hauptwaffe: Großschwert
Supportwaffe: Schild und Schwert
JR: 6
___________
Facebook

Made by Ukantorkriller

Chesu

Kula-Yu-Ku Killer

  • »Chesu« ist männlich
  • »Chesu« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 108

Spielt zurzeit: MHFU, Section 8: Prejudice

Wohnort: Norderstedt

Beruf: Azubi Fachinformatiker

  • Nachricht senden

18

18.10.2013, 14:59

@ShouNiikura:
Habe alles nochmal "nachgebessert". Bitte schau es dir nochmal an ^_^
Deine Kritik hilft mir wirklich sehr. Aber "schwand" ist ein Verb (?).
Ich bleibe bei taub, sorry^^

@Maria T.:
In einer Geschichte sollte man nichts in Anführungszeichen setzten.
Das mit "fühlte" statt "spürte" werde ich beherzigen bei der nächsten Überarbeitung.
Ihre Gedanken wurden aber nicht leer. Sondern wirklich taub. Sie waren noch da, aber halt taub. Schwer zu erklären.
"Körper zusammensackte" ist auf jeden Fall besser.
Wortwiederholung "Schmerz" werde ich mir auch nochmal genauer angucken.
Danke^^

Okay ich nehme wohl "Bewusstsein schwand". Das nehme ich ganz raus. Ihr Körper ist noch in seinen Krallen.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Chesu« (18.10.2013, 15:39)


19

18.10.2013, 15:00

Deine Kritik hilft mir wirklich sehr. Aber "schwand" ist ein Verb (?).

Zitat

re Gedanken (wurden taub) schwanden dahin und ihr Blickfeld schwand einer schwärze, die finsterer war, als seine Augen.

Würde Sinn machen, hab allerdings ein wenig das Textumfeld übersehen, in dem Fall ist taub besser da später ja noch darauf eingegangen wird wie ihr Bewusstsein verschwindet mit dem Eis.
[ MH4U / Shinku / Hr 999 I MHG / Sera / Hr 244 I Crutchstick ]

// We are all travelers on a road of infinite points //

Chesu

Kula-Yu-Ku Killer

  • »Chesu« ist männlich
  • »Chesu« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 108

Spielt zurzeit: MHFU, Section 8: Prejudice

Wohnort: Norderstedt

Beruf: Azubi Fachinformatiker

  • Nachricht senden

20

18.10.2013, 16:15

Wer es noch nicht gesehen hat: Wurde nochmal präzise verbessert :)

Heute Abend werde ich 3 Charakterbeschreibungen ausgeben in einem neuen Thread. Für diese Charaktere brauche ich dann Namen. Könnt euch schonmal darauf vorbereiten, wenn ihr Lust habt. 1 weiblicher und 2 männliche werden es sein. Sollen Fantasy Namen sein, die nicht zu Lotr-mäßig klingen. Also sollten nicht: Grindel, Wandelein etc sein. Naja gucken wir dann mal^^

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Chesu« (18.10.2013, 16:15)