Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Monster Hunter Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Great Hunter

Jägerschüler

  • »Great Hunter« ist männlich

Beiträge: 8

Spielt zurzeit: Monster Hunter 3 tri,Monster Hunter Freedom Unite

  • Nachricht senden

161

05.11.2011, 23:44

Also ich find cheaten macht nur Sinn wenn man das Spiel durch hat un man nur so aus spaß cheatet :) aber um im Spiel weiter zu kommmen is es einfach nur blöd !!

ShadowDevilDragon

Zorah Magdaros Vertreiber

  • »ShadowDevilDragon« ist männlich

Beiträge: 339

Spielt zurzeit: Final Fantasy XIV

Wohnort: Zürich

Beruf: Student

  • Nachricht senden

162

05.11.2011, 23:46

nur cheats die man zum spaß verwendet
| Divine Dragons | Gruppe: Lagischlaechter | IGN: Miyuki | JR: 7 |

Exceed

do you even gift, bro?

  • »Exceed« ist männlich

Beiträge: 4 118

Spielt zurzeit: Legacy of the Duelist: Link Evolution

Wohnort: Im hohen Norden.

Beruf: Heavy-Metal-Shaolin-Ritter-Detektiv

  • Nachricht senden

163

05.11.2011, 23:51

Cheaten finde ich völlig in Ordnung, solange man andere Spieler damit nicht behindert.

Also wer's baraucht...bitte sehr.
But do you know what sinks ships?... CANNONS.

Feel free to pray to your God, but...spoilers, I won't be listening.


Zitat von »Very Merri«

You see, it's kinda like my ex girlfriend. I don't really understand what the hell is going on half of the time but i really like the way it looks.

164

06.11.2011, 00:16

Es ist letztendlich nur ein Spiel, und wer meint, mit Cheats mehr Spaß zu haben, der soll ruhig cheaten, mir kann's egal sein, was andere Leute mit ihren Spielen machen.
Ich spiele grundsätzlich ohne Cheats, weil es mir einfach mehr Spaß macht. Gelegentlich benutze ich aber auch Cheats in Spielen, wenn ich etwas Bestimmtes testen/simulieren will und der Aufwand, um diesen Test durchzuführen, ohne Cheats zu groß wäre.
Don't forget. Always, somewhere, someone is fighting for you.

As long as you remember her, you are not alone.


Jannis96

Erfahrener Jäger

  • »Jannis96« ist männlich

Beiträge: 146

Spielt zurzeit: FIFA 15(PS4) und MH4U

  • Nachricht senden

165

06.11.2011, 12:54

Ich habe bisher erst 1x gecheatet und das auch bei einen Spiel, das 5 Jahre sowieso nur im Regal lag.

Grundsätzlich bin ich komplett gegen das Cheaten, wenn man ein Spiel durchhat und dann viel Seltenes (z.B Rathalos-Platte) farmen muss, dem kann ich das ja noch nachvollziehen. Ob jemand cheatet, das muss er für sich entscheiden und wenn er es tut ist das doch egal, denn grundsätzlich verdirbt Cheaten meiner Meinung nach nur den ganzen Spielspaß.
MH4U|JR:180+|Gold-Krone|Divine Dragons|
~Auf Gruppensuche~

aykan

Fortgeschrittener Jäger

  • »aykan« ist männlich

Beiträge: 57

Spielt zurzeit: Monsterhunter Tri

Wohnort: Rheinland Pfalz - Otterstadt

Beruf: Schuler -.-

  • Nachricht senden

166

02.12.2011, 19:16

hacken ist ok
ich hacke nur um ander zu helfen nicht fur mich :P
aykan Hr999
Clan:Blackbunnys^^
Mein Kanal:http://www.youtube.com/user/aykan56?feature=mhee
Blackbunnys Kanal:http://www.youtube.com/user/ClanBlackbunnys?feature=mhee
King Ludroth Solo : 0:37
Quru Solo: 0:47 (EX EU)
Gigginiox Solo:1:25 (EU)
und noch viele andere EU´s
------------------------------------------------

167

02.12.2011, 19:17

hacken ist ok
ich hacke nur um ander zu helfen nicht fur mich :P

Hacken = Cheaten.

Ich finde Cheaten nur dann okay, sofern ein Spiel einen Verarscht.
(Beispiel Skyrim, dringendes Questitem fehlt.)

Sonst bin ich dagegen.


Schwarz Metall.

168

02.12.2011, 19:18

Wer's nötig hat, soll es eben machen.
Sonst bin ich dagegen.

Divine Dragons | Mitglied im Grüppchen von ShadowBlade

Dr. Leone

Zorah Magdaros Vertreiber

  • »Dr. Leone« ist männlich

Beiträge: 428

Spielt zurzeit: Uncharted: Golden Abyss, GTA: San Andreas, Monster Hunter Freedom Unite

  • Nachricht senden

169

02.12.2011, 19:32

Als Editor von Saves hab ich keine Wahl...

Ich als aktiver Save-Editor muss natürlich täglich/wenn es Arbeit gibt, cheaten. Ich hab auch schon vor 2 Jahren begonnen, mich mit Cheaten zu beschäftigen. Ich wollte in MHF2 unbedingt das Monsterleben sehen und habe ewig gegoogelt. Bis zur CFW (und CWCheat) hab ich aber 2 Jahre gebraucht...

Generell macht mir das Farmen von Rüstungen Spaß, wenn es darum geht, ein komplettes Set zu machen. 5 Ukanlos' hintereinander machen definitiv mehr Spaß als ein Diablos, ein schwarzer Diablos, ein Shogun und 2 Narga für ein Mixture-Set. Da cheate ich dann schon mal, vor allem, wenn ich weiß, dass ich das Monster schaffe, aber überhaupt keine Lust habe. Für Waffen mache ich mir GENERELL auch die Mühe, zu farmen. Ich mache dann aber immer das jeweilige Viech mit dem Cheat Attack x32.
Meine eigene Box hab ich noch nie vollgecheatet. Deswegen hab ich auch wenig Verständnis für Leute, die seit 2 Monaten MHFU zocken, auf JR. 3 sind und dann alle Materialien haben wollen. Das versaut definitiv den Spielspaß.
Aber wenn man die Höhle MHFU in allen Ecken und Enden ausgeleuchtet hat, verstehe ich den Wunsch, alle Materialien zu haben. Und Blitzbomben cheate ich auch regelmäßig.
Zu IG-Cheats: Angriffshack wie oben erwähnt. HP-Hack auch erwähnt. Schnell rennen zu können ist lustig.
Bossmonster markieren, Unverwundbarkeit, mehr Blut, viele Fallen, Moonjump und riesiger Jäger sind auch cool.

Man muss halt unterscheiden zwischen Cheats, die lustig sind und den Spielspaß erhöhen, und Cheats, die einfach schnell weiterbringen. Beispiel: Alle Quests beendet. IGITT!

PS: Zum Glück ist XLink frei von IG-Cheatern...

Signatur by Akantormassaker91


170

02.12.2011, 19:53

Cheaten

Meine Meinung zu cheaten ist ziemlich gespalten:

Grundlegend habe ich nichts gegen Cheater. Doch muss man hier unterscheiden. Als cheaten bezeichne ich das schummeln in offline Spielen. Für onlinespiele benutze ich eher das Wort hacken. Ich weiß allerdings nicht ob das stimmt.

Eine weitere Unterteilung gibt es im bereich "Gewollt-Ungewollt".
In machen Spielen (zum Beispiel: KotOR) ist cheaten "eingebaut". Heißt ich kann mit einer speziellen Tastenkombination bestimmte Events auslösen. Waffen, Rüstungen, Leben, Mana, ... spawnen/ erschaffen/ regenerieren.

In anderen Spielen ist es jedoch keineswegs gewollt. Das ähnelt dann schon einem Glicht.
Komisches springen auf eine Kiste, so dass man hineinfällt; Ausnutzen von Bugs, so dass man unendlich viel Geld/Gold/cR bekommt ...

Gecheated habe ich schon oft.
Jedoch habe ich immer eine Regel. Erst durchspielen, dann Cheaten. Ich Spiele das Spiel also erst normal ("ehrlich") durch und dann mache ich mit Cheats meist Quatsch.
Mit Quatsch meine Ich zum Beispiel das Cheaten von Waffen oder von Unverwundbarkeit. Natürlich wird das auf dauer dann auch langweilig, so lasse ich es wieder sein.

Wer cheated trägt auch Verantwortung. Cheate/ Hacke ich Online, so muss ich damit rechnen, dass ich meine Mitspieler verärgere und muss mich dann nicht wundern wenn sie aggresiv auf mich reagieren.
Offline ist das nicht anderster.
Für beide Modi gillt jedoch, dass man als Cheater auch eine Verantwortung trägt auf die man aufpassen muss.
Protze ich mit Waffen, mit denen ich alles Töte, bin ich Reich und kann mir alles kaufen oder habe ich eine Verteidigung die von nichts zerstört werden kann.
All diese Sachen bringen nichts wenn ich sie nicht "ehrlich" erspielt habe.

Was cheaten ist muss jedoch klar definiert sein.
Ist es cheaten wenn ich abspeichere um zu testen ob ich den nächsten Boss schaffe und bei Versagen ausschalte?
Ist es cheaten wenn ich Bugs ausnutze?
Oder ist es erst Cheaten beim eingeben von Codes?

Ich vermute man darf bei soetwas nicht verallgemeinern. Oder bin ich etwa ein schlechter Spieler, weil ich schoneinmal einen lustigen Glitch ausprobiert habe?

Mit meiner Denkweise gehe ich davon aus, dass ich so weit cheaten darf wie ich es auch alleine schon geschafft habe.
Also cheate ich mir eine Basarios-Rüstung bei einem neuen Charakter um etwas auszuprobieren, bin aber mit meinem Main bereits bei Akantor, so halte ich es für legitim.
Man sollte jedoch alles auf einem Nebenchar ausprobieren, da ich es für eine "unsichtbare" Verschmutzung halte wenn man es auf dem Main macht.
(kann sein, dass ich hier ein bisschen komisch bin, aber ich habe dann immer so ein komisches Gefühl :P)

Habe ich das Spiel durchgespielt und cheate jetzt um ein wenig spaß zu haben oder Dinge (zum Beispiel für einen Guide) zu testen, so müsste eigentlich jeder Zustimmen, dass dies völlig in Ordnung ist.

MfG Renkin

echter Gangster

Jägerschüler

  • »echter Gangster« ist männlich
  • »echter Gangster« wurde gesperrt

Beiträge: 11

Spielt zurzeit: Monster Hunter Tri / MHFU

Wohnort: deutschland/Sachsen Anhalt(nähe Köhten)

  • Nachricht senden

171

30.01.2012, 18:23

Cheaten finde ich nicht lustig denn den meisten Fun hat man doch beim töten,und nicht bei einem ,,1 hit kill,,ich meine nur das es dann zu leicht währe !!!!!



Ich persönlich spiele nicht mit Cheatern !!!!!!!
,,Ich bin ein echter Gangster,,(Zitat:echter Gangster)

JR:125+MHFU:JR 3

Playername :basty 8) 8) Ich bin 72.7% Emo!



Hassmonster: :cursing: DIABLOS/JAGGI :cursing:

172

22.04.2012, 21:55

Ich mag besonders den Blut cheat :D hbae ich aber leider nur in viedeos gesehen weis leider nicht wer er geht aber sonnst würde ich den blut cheat nehmen weil ich finde das blut sit man kaum bisschen mehr wer besser

DonPaulo

Nergigante Erleger

  • »DonPaulo« ist männlich

Beiträge: 1 163

Spielt zurzeit: Dreamcast / PS3 / Mega Drive / 3DS / XBox 360

Wohnort: Belzig (nähe Berlin)

Beruf: nix besonderes

  • Nachricht senden

173

22.04.2012, 21:59

Um sich vorteile in Spielen zu schaffen, finde ich Cheaten doof.
Man darf von mir aus in jedem Game cheaten solange man halt keinen Voteile daraus bezieht.

174

22.04.2012, 22:04

wenns nur ein sehr kleiner vorteil ist dann find ichs auch noch in ordnung aber sobald es in die richtung geht, dass man mehr schaden macht, oder dass man super schnell is oder unendlich items hat, wirds echt langweilig
ich wollt eig seit 2 jahren mal ausporbieren wie es is wenn man sich die lebensanzeige der monster anzeigen lässt, war aber immer zu faul...

illusiveThrawn

Zorah Magdaros Vertreiber

  • »illusiveThrawn« ist männlich

Beiträge: 379

Spielt zurzeit: MH Freedom Unite, MH Portable 3rd, MGS:Peace Walker, FF Type-0, Dissidia Duodecim FF

Wohnort: Österreich

  • Nachricht senden

175

22.04.2012, 22:05

Nachdem ich mir vor Jahren bei einem Spiel sämtlichen Spielspaß durch Cheats versaut habe, habe ich endgültig aufgehört. Seitdem hab ich nur einmal in MHFU den Namen geändert und den Blut-Cheat aktiviert, da ich nach dem Durchspielen von MHP3rd Schwierigkeiten hatte bei elementlosen Waffen zu sehen ob ich das Monster getroffen habe. Sowas verschafft mir jedoch keinerlei Vorteile.
Meine Meinung zu Cheaten allgemein: Wenn jemand cheaten will, dann soll er es, solange diese Person damit offline bleibt und verdammt nochmal nicht stolz drauf ist. Ich weiß jedoch aus Erfahrung, dass Cheats den Spielspaß killen und deswegen tu ich es auch nicht mehr, aber es gibt ja scheinbar Leute denen das nichts ausmacht...ist dann aber nicht meine Sache.



I thought what I'd do was I'd pretend I was one of those deaf-mutes.

Ähnliche Themen