Sie sind nicht angemeldet.

DIAMANDDRAGON

Kula-Yu-Ku Killer

  • »DIAMANDDRAGON« ist männlich
  • »DIAMANDDRAGON« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 106

Spielt zurzeit: To many

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

1

30.01.2009, 17:39

your monster!!!! in monster hunter

also da sist mal ein thread der anders ist weil man hier sein eigenes monster beschreiebn zeichen oder was auch immer
ich fand nämlich die monster bei mh immer etwas undrachig und wie man weiß haben user immer die besten ideen und das ist hier gefragt
stellt uns eure idee vor und am "ende" schick ich es zu capcom samt alle ideen und mal gucken ob die die ideen annehemn
ich habe ja gelesen das die tipps oder ideen gerne ahnehmen (man munkelt weil die kreativ am ende sind ) trostdem ihr könnt dazu beitragen das mh
besser wird als es jetzt schon ist von daher also leute postet krätig postet viel von mir aus auch mehrmals ich möchte kreative neu frische und coole ideen sehen
jedder darf und sollte mitmachen jeder hat was davon von daher
ich habe nur gewisse vorraussetzungen
1.man sollte sein(e) monster namen geben
2.man sollte es so beschreiben das man es sich vorstellen kann
das wars auch schon okay hoffe dieser thread wird ein hit
mit den besten grüßen
ddd :thumbsup:

Yuri

Admin

  • »Yuri« ist männlich

Beiträge: 3 210

Wohnort: Österreich

Beruf: Student

  • Nachricht senden

2

30.01.2009, 18:10

Cooler Thread...
Ich hab mal vor Jahren ein mögliches Monster gezeichnet...

EDIT: FInde das BIld aber gerade nicht. WErd ich, wenn ich es finde, nachholen ;)

Ein Monster dieser Art würde ich cool finden:
http://images.epilogue.net/users/lisahunt/Minor_dragon.jpg

Also einen eher chinesischen Drachen, der ein paar Zaubermoves draufhat :)
Administrator~

DIAMANDDRAGON

Kula-Yu-Ku Killer

  • »DIAMANDDRAGON« ist männlich
  • »DIAMANDDRAGON« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 106

Spielt zurzeit: To many

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

3

30.01.2009, 19:08

tödliche legende

Lao Shan Lung (Legenden Modus)
Der legenden modus:
also der legendne modus soll halt eien art entwicklung eines drachen sein je nach stärke besonderheiten je auch immer z.b. der silver los ist halt anders und selten nur das sich beim legenden modus das ausehen komplett veränder wie vom basarios zu gravios und sich eigenschafften komplett ändern können nun zum drachen:
maxi größe:2000,00
mini.größe:1500.00
sein körperbesteht aus roten extrem harten schuppen die den des gravios locker kongkoriene können an schuler so wi ebeine und kopf befindet sich einer der härtertesten metalle di ean den beine ziehen sich leit nach hinten so wie die an den schulten die sie wie ein schall na hinten schwingen und einege meter lang werden können am kopf ist das metall auf und schützt seien kopf so vor angriffen es ist auch ein horn am kopf was mittel groß ist sein schweif ähnlet die des kushala nur das er länger seine flügel sind mayestetich groß und so vaziert als würden man in di ehölle schauen das stechene rot und silber kommen gut zu vorschein er attackiert so wie ein teostra nur das er wenn er in die luft geht ein sturzflug macht wie der rahtalos er greift auch mit seien gebiss und seien klauen an seien tödlichen combos könne nur geübte jäger ausweichen in rage je speiht er riesige aufgeladne feuerbälle so wie das sein körper extrem heiß wird wie bein teostra und schaden macht in rage 2 ist an angreifen unmöglich man sollte die flucht ergreifen seine attacken kommen nun auhc vom himmel riese feuermetoriten di eman aber recht leicht ausweichen kann jeder läddt e rnune seien feuerball in der luft so da sman ihn dabie nicht mehr stören so wie angreifen kann nach dieser nicht lang anhalten en rager ist dieser wyvern so geschwächt das es schlafen geht nun ist es ande rzeit den finalen schlag vorzubereiten man kann ihn bei einer quest töten verjagt ihn dann meist mann kann seine flügel zerstören und seien scheif abschlagen und seine horn so wie seine beine verletzen so das der drache schnell angriffe nicht mehr ausführen kann wenn man die flügel zerstört hat man wieder ein riesigen vorteil weil seien flucht sich dann verschibt wenn man dann noch das horn abschlägt zockt er weniger ebi seien angriefen ab wenn man das alles gemacht hat was sich als sehr sehr schwer herrausbringt verschiebt sich die flucht des drachen auf die 40 minute man kann aus ihn alle waffen machen so wie alle rüssis man bekommt von ihn
1.legendäre schupe:eien schuppe die mit stahl aufnehmen kann
2.legendärer panzer:ein panzer härter als stahl das verarbeiten ist nun von meistern möglcih
3.legendärer schweif:ein schweif das steien und stahl zerschneidet
4.legendäres horn:ein horn was alles was ihn in den weg kommt durchbohrt
5.legendäre flügel:die flügel zeigen dir den tot und man erstart vor furcht
6.legendärer rubin:ein rubin das dir die hölle zeigt
7.legendäres erz:ein erz das viel härter ist als stahl und viel schwerer
8.todes und königsbeutel:ein flammen und ein blitz beutel was zusammen unglaubliche hitze und zerstörung bringt die alles schmelzen was sie berühren
lebensraum:sein lebensraum ist bis jetzt unbekannt weil er sehr schnell weg ist aber an orten wo er war ein schneider der verwüstung hinterlässt man kann von daher ihn sehr leicht folgen jedoch kann niemand genau sagen wo er ist niemand weiß woran das liegt er zerstört gaanze städte in kuzerser zeit so man hat aber vor diesen legendären drachen eine falle zu stellen man an ein bestimmten ort ob das klappt?

verhalten:dieser legäendäre drache ist so argresiv das er selbst andere drachen angreift udn tötet er begüzt dich mit ein majesttetichen gebrüll meist ist da sletzte wa sman hört bevor man den tod vor augen hat man sagt das nur eien speziele sache vor sein gebrüll und hitze schütz wenn er in rage ist
so ich werde das ab und zu verbessenr udn erweitern und bilder einfügen di eich erst finden muss ich hoffe ihr habt jetzt eien vorstellung vom drachen
:D

DIAMANDDRAGON

Kula-Yu-Ku Killer

  • »DIAMANDDRAGON« ist männlich
  • »DIAMANDDRAGON« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 106

Spielt zurzeit: To many

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

4

30.01.2009, 21:34

extrem geil tg so was muss es geben ^^ gib eien 9 auf der richter skaler von 1- 10 finde die attacke mit dne stechen geil mal was anderes und gut ausgedacht :thumbsup:

Edit:

Die Legendären 3 Schildkröten

das ist der offiziel bericht von den 3 seltenen aber äußert legendären schildköten trigas trogun und tin mei wir fangen mit trogon an

TROGUN

trogon:trogun entspringt aus dem vermutungen aus dem lavagebeit weil er stark danach aussieht und weil trogun das feuer bis zum maximum beherscht seine attacken sind richtige feuerstürme die alles eher schmelzen lassen als verbrennen so heiß ist das feuer so ein augenzeuge die gilde schickte ein kleien armee aus den besten jägern nur einer kehrte zurück und erlag einigen tagen später seien verletzungen doch die information die er geben konnte waren grauenhaft trogun macht sich gezielt auf die suche auf städten lässt sich auch nicht vom weg auf städten weshalb ist noch ungewiss trogun ist äußerst wild und begrüßt jeden mit seinen schweif so wie klauen zähnen und er besitzt ein hor andere sagen aber eine art schild wo mit er was auframmen kann jedoch gibt es auch anzeichen das trogun ein horn hat ob er di ewechselt und wie er es macht ist noch ungewiss die gilde hat eien festund errichtet zum amfangen fangen oder sogar töten von trogun so weit es gelingt ob das klappt?

aussehen : der trogun hat einer sehr grobes und hartes stein jedoch glättet sich seine panzer wenn er in rage ist sein körper ist voll so art rillen wi eein muster verzogen das wnen er in rage stufe 1 rot udn rage stufe 2 blau aufleuchtet man muss sich das wie beim tigrex vorstellen nur das e sam ganzen körper ist er besitzt noch ein sehr langes und am ende mit ein riesiegen knüppel versehenen schweif ein langen halz was er aber einziehen kann und ein serh scharfes so wie großes gebiss was an den seiten riesei fangtähne hat man müsste sie das wie beim akantor vorstellen nur das der trogun ein etwas langes gebiss hat und an den seiten solch riesiege reißzähne sind oben und unten und das dem gebiss entlang und wenn er sein maul öffnet sieht man sein wares gebiss mit den ganzen extrem scharfen zähnen sein bauch ist jedoch extrem hart wie sein andere körper man sagt das trogun sein ganzeen gleider einziehen kann sogar sein schwanz möglcieh schwachstellen sind nicht bekant man meint das trogun mit den anderen 2 legendären schildkröten verwant sidn obwohl die sich extrem unterscheiden


TIN MEI
tin mei entspringt aus dem meer und hatte eien große ähnlichkeit mit einer meeresschildkrötesie ist recht scheu udn vermeidet so weit es geht den kampf jedoch kann sie auch ganz anders sie soll mit trogun und tirgas verwant sein

aussehen: nun zu tin mei tin mei lebt im wasser hauptsächlich man müsste sich tin mei wi eeien meeresschildköte vorstellen nur mit ein azur blauen manchmal auch dunkel blauern panzer sie hat riesiege flosse so wie man die von meeresschilköten kennt mit ein scharfen und spitzen scheif die farbe der spitze ist immer unterscheidlich sie kann mit ihren scheif jeden beliebigen elementschaden machen ihre flosen sind sehr hart trostdem extrem flexibel womit sie alle splatt machen kann tin mei kann und geht manchmal an land manchmal in nähe von städten was denn angst macht weil wnen tin mei sich bedroht fühlt kann kann sie richtige monsterwellen erzeugen die die stadn überschwemmen überfluten triffst besser udn viel in den tod zieht sie kann auch mit hochdruck etremen hochdruck wasser speichen sie kann solch ein druck ausüben das das wasser schneidet und selbst dann kan sie das wwaserkontrolieren was eine rihre orgen ermöglicht sie kann aber auch andere wasser lebe wesen rufen je chriller der toten desto größer und gefährlicher wasserlebewessen kommen manchmal liegt er aber unter dem frequenz des menschlichen ohres tin mei ist recht scheu und nur sehr schwer zu reitzen weshalb die gilde sie in ruhe lassen sie kann aber auc hplötzlich unerwarte arrgresiv werden worad da sleigt weiß keiner


TRIGAS
trigas ist eher der coole und immer chilliger der 3 childkröten er lässt sich vonn nix auser ruhe bringen und vermeidet so gut wie es geh tstreit er lebt im tiefen wälder sümpfen und anderen gebieten über ihn weiß man mehr als über alle andere seiner gattun weil es vieel augenzeugen über ihn gibt und man ihn manchmal beobachten kann jedoch kann er auch ausrasten und ganze länder in shut und asche legen so wie letztens man hörte aus hunderten von kilometern das brüllen von trigas es hatte sich über irgendwa sso gestört das es wochen dauert bis er sich beruhigt hat seit dem behält die gilde ihn im auge und hat schon masnahem getroffen für den fall der fälle


aussehen:trigas ist braun bis hell braun und weist an manchen tagen seltene und schöne verzierungen meist ist er mit moss und pflazen bedekt auf sein rücken sind alle 10 jahre ein seltener baum der selten früchte wie materialen gibt die ein jäger unglaublich stark machen die wirkung bleibt und jeh mehr man davon ist um so stärker wird man jedoch sind die eien warer schatz und mache von den schwächen oder sind sogar tödlich bei verzhr oder berühung von dahe rist unwissenden vorsicht geboten sein körper besteht aus stein wie gesagt aus braunen stein man sah wie trigas wie trogus seien glieder einzog jedoch wenn trigas die reinzieht sieht er aus wie ein fels weil alles perfekt in einander greift udn es hat nicht die löcher wo die gliedmaßen rein gehen es wird irgendiwe zu mit stein wie ein riegel oder er macht es anders mit sein meiene z.b. das verhindert da sman bomben wie anderes reinschmeißen kann um so den panzer von ihnen zu sprengen sein scheif ist mittel lang und besitzt aus ein klumpen am ende seines scheif sein ganzer körper ist wie das von trogun bedeckt von seien panzer von scheif bist kopf so da sman in moment keien schaffe stellen kennt er aht auf sein kann sie aber auch in sein kopf mache eien kugel womit er angeblich di enatur beeinflussen kann so wie wyvern und auch andere tiere rufen kann



so das wars ich werde dazu noch in sehr bald morgen oder so bilder rein machen und es ab und uz noch genauer machen also besser beschreiben bitte meien posten schreib im chatt wen ich da bin oder pn was auhc immer sagen^freue mich über jede so wie negativ als prositiv :thumbsup: mfg ddd

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Mr.MH« (30.01.2009, 23:35)


Mirano

Jagras Töter

  • »Mirano« ist männlich

Beiträge: 24

Spielt zurzeit: MHFU, Prototype

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

5

31.01.2009, 14:32

eure ideen sin echt hamma :thumbsup:

DIAMANDDRAGON

Kula-Yu-Ku Killer

  • »DIAMANDDRAGON« ist männlich
  • »DIAMANDDRAGON« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 106

Spielt zurzeit: To many

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

6

10.02.2009, 22:49

Xsilvius

DIE TOT LEGENDE XILVIUS

Xsilvius ist ein sehr alte und trostdem für sein leben junger drache eine sage nach war dieser drache der lätzte drache der von ein wyverinaer gekillt wurde dieser drache soll unzählige wyveriner gekillt haben in dem er die einfach mit kraft zerquetchte selbst stahl konnten den druck nicht wiederstehen angeblich starb xsilvius mit den kampf mit den nördlichen wyverinaer könig ion doch ein beweis für die erlegung xsilvius gab es nicht weil der könig nie wieder zurück kam man sagt xsilvius sei weg geflogen manche sagen er seih verschüttet doch seit ein paar wochen liegen der gilde sichtungen von ein drachen der hoch oben imschneegebirge lauert ohne sich zu rühren sein stechender blick sagt alles er soll ziemlich lang sein ähnlich eines chinesichen drachen mit vielen riesen flügeln auf den rücken und 4 beinen ähneln seine angriffe erfolgen immer mit wind die er so aber auch mit seinen flügeln erzeugen kann man sage das er riesige tronadaos erzeugen kann xsilvius ist ein riesenwyvern ob er ein drachenälteste ist oder mit kushala daora verwant ist ist ungewiss


aussehen:

der xsilvius ähnelt vom körperbau einen chinesichen drachen mit 2 beinen hinten und vorne der xsilvius hat den uralten angaben der wyverinaer ein körper härter als stahl und gestochen rote augen die in raserrei aufleuchten seien 12 flügeln 6 jeh seite sind groß die er in raserrei erweitern kann sein rückenpanzerstaheln sind metallic schwar und sin din raserei von schwarzer luft umhüllt sein gebiss ähnelt die des daoras und er kann aus luft ein horn machen das er wie eine harmune abfeuern kann er kann wie der daora luft schiesen sowie sich mit luft umhüllen kann sein schwanz ist am ende ser platt und wundervoll verziert und dient wie ein fecher man sage sein körper ist extrem glatt und hatt keine fehler man sagt in raserrei würde xsilvius weiß werden wie wen daora sich gerade "gehäutet" hat nur das xsilvius panzer danach hart wie diamanten sind und die einziege schwäche der schwannz und die flügeln sind


eigenschaften von xsilvius
xsilvius ist gegen alle elemente völlig immun ist aber sehr anfällig gegen para und gift wobei er seine luft fähigkeiten für eine zeit verliert wenn er zum 3 mal vergiftet oder paraliysirt wurde verliert er für den rest des kampfs seine luftfähigkeiten was ihn aber nicht ungewährlicher macht seine schwanz hieber klauen angriffe biss attacken können immer noch mit leichtigkeit ein unachtsamen jäger zerfetzen xsilvius kann angeblich auch attacken die den gegner verwirren könne was genau er macht ist ungewiss eine erlegung von xsilvius hat die gilde nicht im sinne weil es unmöglich scheint doch verteidigen will man sich mit ein spezielen fort so gut wie möglich an xsilvius angepasst doch ob es klappt ist ungewiss

  • »LongSwordHunter« ist männlich

Beiträge: 2 394

Spielt zurzeit: Monster Hunter World [XBOX ONE], Overwatch [XBOX ONE]

Beruf: Student

  • Nachricht senden

7

10.02.2009, 23:02

haha das is ja echt der knaller
hört sich echt nett an jungs :thumbsup:
woher nehmt ihr nur die ideen?
Monster Hunter Tri Ultimate:


Rüstung: Brachydios-Rüstung
Waffe: Dios Katana

DIAMANDDRAGON

Kula-Yu-Ku Killer

  • »DIAMANDDRAGON« ist männlich
  • »DIAMANDDRAGON« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 106

Spielt zurzeit: To many

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

8

11.02.2009, 14:38

haha das is ja echt der knaller
hört sich echt nett an jungs :thumbsup:
woher nehmt ihr nur die ideen?
nun ja viel fantasy :D :thumbsup:

~~FreeZe~~

Nergigante Erleger

  • »~~FreeZe~~« ist männlich

Beiträge: 1 184

Spielt zurzeit: [PC] League of Legends, CoD:AW, [N3DS] MONSTARU HANTARU

Wohnort: im PSP-Bereich oder?

Beruf: Motorenbauer oder?

  • Nachricht senden

9

11.02.2009, 19:14

Schon coole Ideen aba DD:Bitte achte auch deineRechtschreibung,ich hab den ganzen Text 3 mal lesen müssen,damit ich auch alles verstand.
chillingspree~

Ichimaru_Gin

Kula-Yu-Ku Killer

  • »Ichimaru_Gin« ist männlich

Beiträge: 120

Spielt zurzeit: MHF2, Little big Planet, the legend of zelda : twilight princess

Wohnort: (Geisenfeld(Bayern(Deutschland(Europa(Eurasien(Welt(Erde)))))))

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

10

14.02.2009, 08:46

Name:Ultimativtheo
Habitat:Vulkan
Elementschaden:Drache
Maximale Größe:2400 cm
Minimale Größe:1800 cm
Schwächen:
Feuer: -1
Wasser: 0
Drache: -3
Donner: 5
Eisabwehr: 4
Ökologie:
Diese Mischung aus Theostra und den roten Fatalis hat einen sehr langen Schweif ähnlich den des Lao-shan Lung.
Diesen kann man aber abhacken. Er hat 5 Hörner die auf seinen Kopf sind und leicht nach hinten gebogen sind.
Von diesen Hörnern entspringt seine derart starke Drachenkraft. Er frisst hauptsächlich sogar Basariose!!!
Der Ultimativtheo hat sehr scharfe und Große Zähne mit 2 Reißzähnen am Unterkiefer die über den Oberkiefer bis zu den Augen gehen!
Es heißt, dass , wenn seine Hörner ab sind er weniger Angriff hat und in Rage gerät und dann wie verrückt ähnlich den Blosen durch die Ge-
gend rennt und alles verwüstet. Er hat rote und schwarze Schuppen an seinen Schweif und Kirinähnliches silbernes Fell.
Items:
UltimativtheoSchuppenkleid
Dieses rot-schwarze Schuppenkleid des Burning Monsters ist so hart, dass höchstens weiße Schärfe durchkommt.
UltimativtheoSchweif
Dieser sehr lange Schweif ist sehr sehr zäh und beinahe legendär
UltimativtheoFell
Dieses sehr silberne Fell reicht aus um die Hitze des Vulkans und die Kälte im Schnnegebirge zu vertreiben
UltimativtheoReißzahn
Er ist sehr sehr wertvoll und perfektes Material für gute Rüstungen
UltimativtheoHorn
Es ist so lang, dass man mit dem Schweif hochqualitative Waffen damit fertigen kann
UltimativtheoFlügel
Dieser zähe Flügel ist sehr sehr selten

Ich hoffe ihr findet es gut! :D ! :D
Bitte zitiert diesen Eintrag und ändert diesen Namen (mir fällt kein besserer Name ein)
, wenn euch ein besserer einfällt!!!




Laboras et doles, quia mihi non pares.

Der Latein Löwe^^

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Ichimaru_Gin« (26.02.2009, 09:46)


11

14.02.2009, 23:09

NAME: Phydra
ART: Wyvern
HABITAT: Vulkan/WÜste
ELEMENTSCHADEN: Feuer
MAXGRÖßE: 2300
MINGRÖßE: 1600
RÜSTUNG
Feuer: 15
Drache: 0
Wasser -5
Donner: 0
Eis: -10
ÖKOLOGIE:
Phydra ist ein sehr schlanker Drache mit drei Köpfen. Ihre Panzerhaut ist orange-schwarz geschuppt, die stärkere Version ist bläulich-gelb. Ihr Schwanz ist dünn, und kann erst vernarbt und schließlich abgetrennt werden. Auf ihrem Rücken befinden sich keine Stacheln oder Ähnliches, ihre Haut ist einfach glatt geschuppt. Am Ansatz der drei Hälse jedoch verläuft eine Mähne aus puren Flammen bis hoch zu jeweils den einzelnen Köpfen. Die Köpfe erinnern von der Form her an Khezu: Rund mit einem kreisförmigen, wild bezahnten Maul, doch mit Augen und feurigen Brauen, deren Animation leicht verzögert sein muss, ähnlich wie beim Naruga Kuruga (ich glaube so heißt dieser Panther-Tigrex aus MHp2nd). Zwei der drei Köpfe kann man abschlagen, nämlich immer nach einem 33% Verlust der Lebensanzeige von Phydra. Sobald also der letzte Kopf abgeschlagen wurde, stirbt sie. Man sollte auch beachten, den Hälsen, bei denen die Köpfe dann fehlen, nicht zu nahe zu kommen, da aus der Kehle kleine Flammen emporzüngeln. Das Feuer wird schließlich über den jeweiligen Kopf kontrolliert.
Arme und Beine befinden sich jeweils im vorderen und hinteren Drittel des Körpers, berühren den Boden aber nie. Sie scheint generell zu schweben.
In Rage vergrößert sich ihre Flammenmähne und er zieht eine Rauchspur hinter sich her, außerdem sind die Mäuler der Köpfe weit aufgerissen.
Ingametext:
Phydra ist eine lebende Legende, ein für tot befundenes Monster, welches vor kuzem im Vulkangürtel gesichtet wurde. Jäger sollten sich vor ihren drei, unabhängig von einander denkenden, Köpfe in Acht nehmen.
MOVES:
Der Klassiker, Tailwhip: Phydra, dreht sich um und peitscht mit ihrem Schweif dabei über den Boden.
Biss: Der Kopf, der dem Jäger am nächsten ist beißt spontan zu. Angekündigt wird der Move nur durch ein kurzes Knurren
Tripple Biss: Phydra dreht sich zum Jäger um und beißt mit allen Köpfen zu, die äußeren Köpfe falle danach zur Seite aus.
Flammenstoß: Der Kopf, der dem Jäger am nächsten ist, spuckt Flammen. Ankündigung: Der Kopf geht erst ein Stück zurück.
Tripple Flammenstoß: Alle Köpfe spucken wild und in Zufallsrichtungen Flammen. Selbst die Reichweite variiert. Ankündigung: Phydra verschnauft kurz und hebt langsam alle Köpfe an.
Chase: Phydra rennt auf den Jäger mit aufgerissenen Mäulern zu. In Rage läuft sie auch sehr gut Kurven und spuckt Feuer, sobald sie in Recihweite des Jägers ist.
Flammengeysir: Phydra presst einen ihrer Köpfe auf den Boden. Zur gleichen Zeit, wird an der Position des Jägers ein Flammengeysir erzeugt (solche, wie sie beim Akantor öfters erscheinen).
Rage: Phydras Bewegungen sind schneller, verursachen mehr Schaden. Spezialfähigkeit in Rage: Setzt Phydra eine Attacke ein, bei der nicht alle Köpfe involviert sind, so können die anderen Köpfe spontan nach dem Jäger schnappen. Außerdem besitzt Phydra nun eine Flammenaura, wie Theostra.
Items:
PhydraKopf: Der anmutige Kopf einer Phydra. Er scheint zu glühen.
PhydraKlaue: Die scharfe Klaue einer Phydra. Vorsicht, Verletzungsgefahr
PhydraKlaue+:Hochwertige Klaue einer Phydra. Robust und geschärft.
PhydraSchuppe: Schuppe einer Phydra. Sie ist warm und glänzend.
PhydraSchuppe+: Harte Schuppe einer Phydra. Sehr stabil und verspiegelt.
PhydraSchweif: Langer, anmutiger Schweif einer Phydra. Sehr dekorativ.
PhydraJuwel: Juwel einer Phydra. Rot, mit einem blau-orangenen Kern.

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Craft« (15.02.2009, 16:06)


Ichimaru_Gin

Kula-Yu-Ku Killer

  • »Ichimaru_Gin« ist männlich

Beiträge: 120

Spielt zurzeit: MHF2, Little big Planet, the legend of zelda : twilight princess

Wohnort: (Geisenfeld(Bayern(Deutschland(Europa(Eurasien(Welt(Erde)))))))

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

12

15.02.2009, 07:45

Name:Ultimativtheo
Habitat:Vulkan
Elementschaden:Drache
Maximale Größe:2400 cm
Minimale Größe:1800 cm
Schwächen:
Feuer: -1
Wasser: 0
Drache: -3
Donner: 5
Eisabwehr: 4
Ökologie:
Diese Mischung aus Theostra und den roten Fatalis hat einen sehr langen Schweif ähnlich den des Lao-shan Lung.
Diesen kann man aber abhacken. Er hat 5 Hörner die auf seinen Kopf sind und leicht nach hinten gebogen sind.
Von diesen Hörnern entspringt seine derart starke Drachenkraft. Er frisst hauptsächlich sogar Basariose!!!
Der Ultimativtheo hat sehr scharfe und Große Zähne mit 2 Reißzähnen am Unterkiefer die über den Oberkiefer bis zu den Augen gehen!
Es heißt, dass , wenn seine Hörner ab sind er weniger Angriff hat und in Rage gerät und dann wie verrückt ähnlich den Blosen durch die Ge-
gend rennt und alles verwüstet. Er hat rote und schwarze Schuppen an seinen Schweif und Kirinähnliches silbernes Fell.
Items:
UltimativtheoSchuppenkleid
Dieses rot-schwarze Schuppenkleid des Burning Monsters ist so hart, dass höchstens weiße Schärfe durchkommt.
UltimativtheoSchweif
Dieser sehr lange Schweif ist sehr sehr zäh und beinahe legendär
UltimativtheoFell
Dieses sehr silberne Fell reicht aus um die Hitze des Vulkans und die Kälte im Schnnegebirge zu vertreiben
UltimativtheoReißzahn
Er ist sehr sehr wertvoll und perfektes Material für gute Rüstungen
UltimativtheoHorn
Es ist so lang, dass man mit dem Schweif hochqualitative Waffen damit fertigen kann

Ich hoffe ihr findet es gut! :D ! :D
Bitte zitiert diesen Eintrag und ändert diesen Namen (mir fällt kein besserer Name ein)
, wenn euch ein besserer einfällt!!!


sorry ich meinte dann noch
Art:Drachenältester




Laboras et doles, quia mihi non pares.

Der Latein Löwe^^

13

15.02.2009, 10:39

WOW !!

Finde ich alle sehr gut.

Der mit den drei köpfen könnten die machen. (müsssen)

wäre echt coll wenn das monster dan auch z.b beim schlafen liegt und drei hunter auf die köpfe (oder das man die köpfe abschlagen kann.)

14

15.02.2009, 11:06

LOL des Fiech hat 3 Köpfe und 2 davon kann man aberschlagen des wär echt geil :thumbsup:

15

15.02.2009, 15:33

geile idee, ich füge das mal hinzu
€: und gleich mein nächstes:
NAME: Noch keine Idee
ART: Neoprodingens, wie diese Vespoiden heißen (es soll ein Insekt sein.)
HABITAT: Dschungel, Wald&Hügel, Sumpf
ELEMENTSCHADEN: weiß zwar nicht, ob das möglich ist, aber: keinen!
RÜSTUNG:
Feuer: -5
Wasser: 0
Donner: -5
Drache: 10
Eis: 0
MAXGRÖßE: 1400
MINGRÖßE: 1000
ÖKOLOGIE:
1. Beschreibung:
Der Körperbau gleicht einer Spinne. Acht, leicht behaarte und gegliederte Beine, mit einigen wenigen Stacheln besetzt, trampeln wild umher und haben eine große Reichweite. Der Kopf ist flach, hat zwei sichtbare und sehr große Fangzähne, die nach vorne hin ausfallen können, um Beute zu packen.
Der Mittelleib ist auch sehr flach, ellipsenförmig und hat die Ansätze für die Beine.
Der Unter- bzw. Hinterleib ist nicht ganz so flach, wie die anderen Körperteile, sondern eher Rugby-Ball-förmig, mit drei, im gleichseitigen Dreieck angeordneten, kurzen Stacheln am Ende. Er ist sehr beweglich, was sogar ausreicht, um den ganzen Hinterleib über den Rest des Körpers skorpionartig falten zu können, um beispielsweise mit einer Öffnung zwischen den drei kleinen Stacheln zu schießen.
Das Monster ist insgesamt schwarz gefärbt, mit einigen tiefblauen Details, speziell am Hinterleib. Die stärkere Version hingegen ist blutrot, in Rage dann strahlend weiß.
2. Ingametext:
[Name] ist eine Riesenspinne, welche im Verborgenen auf Beute lauert. Sogar Wyvern ergreifen die Flucht, wenn sie merken, dass ein Kampf aussichtslos ist. Jäger sollten sich vor der klebrigen Seide in Acht nehmen.
3. Moves:
Chase: [Name] rennt dem Jäger hinterher.
Sprung: Wie ein Tigrex springt [Name] auf den Jäger und verursacht ein Erdbeben von kurzer Dauer. Dieses kann man aber mit Erdbebenabwehr verhindern.
Trampeln: [Name] muss sich nicht zum Jäger umdrehen, sondern trampelt einfach mit dem nächstgelegen Bein auf den Jäger ein. Getroffene fliegen durch die Luft, als würde man von einem Daorawindstoß erfasst.
Spinattack: Schon bekannt von Rajang oder Tigrex, dreht sich [Name] blitzartig um sich selbst.
Schnappen: Die Fangzähne greifen plötzlich nach dem Jäger.
Schuss: Der Hinterleib klappt sich über den Rest des Körpers und sendet ein schnelles Geschoss aus, welches den Jäger einwickelt. Die Bewegungen des Jägers sind eingeschränkt. (Man stelle sich vor, von einem Blangonga angehaucht zu werden, oder einem Kusha im Schneegebirge)
Veränderungen in Rage: [Name] verändert sein Aussehen geringfügig: Das ansonsten schwarze Fell leuchtet plötzlich dunkelviolett, um [Name] herum ist keine Wind-, auch keine Feueraura, nein, zur Abwechslung eine Giftaura, die Jäger bei Berührung vergiftet. Die Bissattacke lässt den Jäger in Rage Sterne sehen, wenn sie trifft. Außerdem sind alle Bewegungen von [Name] schneller und verursachen mehr Schaden.
Items:
[Name]Beinsegment: Ein Teil eines Beins von [Name]. Sehr furchterregend.
schwarzes[Name]Bein: Das bösartige Bein eines/r [Name]. Aufpassen, spitz.
[Name]Seide: Sehr klebrig. Eignet sich zum Rüstungsbau.
[Name]Hinterleib: Der komplette Hinterleib eines/r [Name]. Welch eine Trophäe.
[Name]Zahn: Ein vergifteter Spinnenzahn. Berührungen stehen mit Lebensgefahr in Verbindung.
[Name]Fangzahn: Der riesige Fangzahn eines/r [Name]. Das Gift ist tödlich.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Craft« (15.02.2009, 16:31)


DIAMANDDRAGON

Kula-Yu-Ku Killer

  • »DIAMANDDRAGON« ist männlich
  • »DIAMANDDRAGON« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 106

Spielt zurzeit: To many

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

16

15.02.2009, 17:44

finde eure idee echt geil :thumbsup:
und ich freue mich das endlich auch mal andere hier deren ideen schreiben^^ macht weiter so :thumbsup:

17

15.02.2009, 17:56

NeSpinne wer echt mal geil und man musste ihr ein paar Beine abschlagen können :bloodybyYuri:

Yuri

Admin

  • »Yuri« ist männlich

Beiträge: 3 210

Wohnort: Österreich

Beruf: Student

  • Nachricht senden

18

15.02.2009, 18:34

NeSpinne wer echt mal geil und man musste ihr ein paar Beine abschlagen können :bloodybyYuri:


Jop, das wär geil... aber irgendwie nicht im Monster Hunter Style.



Aba sowas wär schon cool :whistling:
Administrator~

19

15.02.2009, 18:36

Dann halt so die Spinne kann als attacke mit ihrem Stachel angreifen und dich vergiften und mann kann ihr halt dann den Stachel abschlagen :bloodybyYuri:

Yuri

Admin

  • »Yuri« ist männlich

Beiträge: 3 210

Wohnort: Österreich

Beruf: Student

  • Nachricht senden

20

15.02.2009, 18:42

Dann halt so die Spinne kann als attacke mit ihrem Stachel angreifen und dich vergiften und mann kann ihr halt dann den Stachel abschlagen :bloodybyYuri:


Jop, und so ne Spinnenrüstung könnte ich mir auch ganz gut vorstellen... Dann könnte es ja auch kleinere Spinnen geben und vielleicht ein neues Gebiet, vielleicht "Höhlen" genannnt
Administrator~