Sie sind nicht angemeldet.

[Waffe/Rüstung] Beste Anfängerwaffe

jagnaktor

Fortgeschrittener Jäger

  • »jagnaktor« ist männlich
  • »jagnaktor« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 48

Spielt zurzeit: MH3, MHFU

Wohnort: Österreich

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

1

02.08.2012, 23:28

Beste Anfängerwaffe

Hey Leute welche Waffe ist eigentlich am besten umvon ganz vorne anzufangen? ?(

LϤ Fan

Anjanath Töter

  • »LϤ Fan« ist männlich

Beiträge: 599

Spielt zurzeit: PS4

Wohnort: Somewhere I Belong

  • Nachricht senden

2

02.08.2012, 23:29

Hey Leute welche Waffe ist eigentlich am besten umvon ganz vorne anzufangen? ?(

Waffenart?

Konsolengamer72

Erfahrener Jäger

  • »Konsolengamer72« ist männlich

Beiträge: 146

Spielt zurzeit: FIFA 15(PS4) und MH4U

  • Nachricht senden

3

02.08.2012, 23:34

Am leichtesten zu bedienen in dem Sinne ist wohl das Schild und Schwert.
Aber ich empfehle dir erst einmal alle Waffenarten auszuprobieren und dich dann festzulegen, welche du am liebsten magst.
MH4U|JR:180+|Gold-Krone|Divine Dragons|
~Auf Gruppensuche~

Lordluffy1994

Erfahrener Jäger

  • »Lordluffy1994« ist männlich

Beiträge: 170

Spielt zurzeit: mhfu ;sc2

  • Nachricht senden

4

02.08.2012, 23:36

also für anfänger sind katana ja eigentlich am besten
und da würde ich den teufelsklinge tech empfehlen

allerdings wenn du es schon durch hast kannst du ja eigentlich alles am anfang machen wenn man das spiel schon einmal durchgespielt hat ist das spiel ja ziemlich easy
[img][url]https://encrypted-tbn3.google.com/images?q=tbn:ANd9GcTZqypgrAzmIk55I4q3RViZPb_M9Fg012OkoU0lbfPg9a5cQp7H[/url][/img]

Konsolengamer72

Erfahrener Jäger

  • »Konsolengamer72« ist männlich

Beiträge: 146

Spielt zurzeit: FIFA 15(PS4) und MH4U

  • Nachricht senden

5

02.08.2012, 23:40

Er meint Langschwerter.
MH4U|JR:180+|Gold-Krone|Divine Dragons|
~Auf Gruppensuche~

Wasserdaemon

Kula-Yu-Ku Killer

  • »Wasserdaemon« ist männlich

Beiträge: 127

Spielt zurzeit: MHU, GW 2, Tera, Dark Souls, ...

Wohnort: Schweiz

  • Nachricht senden

6

02.08.2012, 23:41

Zitat

Aber ich empfehle dir erst einmal alle Waffenarten auszuprobieren und dich dann festzulegen, welche du am liebsten magst.

Kann ich nur zustimmen!
Jedoch ist in Unite das Balancing sehr schlecht wesshalb ich dir zu Grosschwert, Langschwert, Doppelschwerter oder Hammer raten würde.
''only the strongest survive as it should be''

Lordluffy1994

Erfahrener Jäger

  • »Lordluffy1994« ist männlich

Beiträge: 170

Spielt zurzeit: mhfu ;sc2

  • Nachricht senden

7

03.08.2012, 00:00

naja langschwerter sind easy aber damit kann man meistens nicht so viel damage dealen
zu den starken waffen kann man normal noch bögen mit heldentum hinzufügen (mit heldentum -ein skill bei dem du den größten teil deines lebens verlieren musst und dafür bekommst du viel deff und angriff dazu -kannst du gut bei bögen verwenden da du eh nicht so einfach getroffen werdne kannst)
[img][url]https://encrypted-tbn3.google.com/images?q=tbn:ANd9GcTZqypgrAzmIk55I4q3RViZPb_M9Fg012OkoU0lbfPg9a5cQp7H[/url][/img]

Ionray

Xeno'jiiva Vernichter

  • »Ionray« ist männlich

Beiträge: 4 542

Wohnort: Frankfurt

Beruf: Praktikant

  • Nachricht senden

8

03.08.2012, 00:19

Meiner Meinung nach ist der Hammer die beste Waffenklasse zu Anfang.Das liegt im Prinzip daran,dass es zu Beginn von MHFU keine Mmonster gibt,die nicht gegen den Hammer und seinen Stun anfällig sind.

Die ersten Monster sind Giadrome -> Bulldrome/KutKu/Congalala -> Khezu

Erst ab Khezu kommt ein Monster,dass mit dem Hammerstun kein Freekill mehr ist,der Rest ist einfach anfällig darauf,zudem ist der Hammer ziemlich leicht zu bedienen,wenn der Gegner nicht schnell ist oder einen hohen Angriff besitzt.

Divine Dragons
Gruppe: dNs

Ionray

Xeno'jiiva Vernichter

  • »Ionray« ist männlich

Beiträge: 4 542

Wohnort: Frankfurt

Beruf: Praktikant

  • Nachricht senden

9

03.08.2012, 00:33

aber ich finde es gibt am anfang keine wirklich guten hämmer ...


Am Anfang gibt es ja nur die Basiswaffen,erst ab KutKu kann man was halbwegs vernünftiges herstellen.

Divine Dragons
Gruppe: dNs

Konsolengamer72

Erfahrener Jäger

  • »Konsolengamer72« ist männlich

Beiträge: 146

Spielt zurzeit: FIFA 15(PS4) und MH4U

  • Nachricht senden

10

03.08.2012, 01:11

Lordluffy editiere deine Posts bitte.

Meiner Meinung nach ist der Hammer die beste Waffenklasse zu Anfang.Das liegt im Prinzip daran,dass es zu Beginn von MHFU keine Mmonster gibt,die nicht gegen den Hammer und seinen Stun anfällig sind.

Die ersten Monster sind Giadrome -> Bulldrome/KutKu/Congalala -> Khezu

Erst ab Khezu kommt ein Monster,dass mit dem Hammerstun kein Freekill mehr ist,der Rest ist einfach anfällig darauf,zudem ist der Hammer ziemlich leicht zu bedienen,wenn der Gegner nicht schnell ist oder einen hohen Angriff besitzt.
@Ionray: Aber mit dem Sns kann er die Monster paralysieren. Dies funktioniert auch fast bei allen Monstern.
Mit einer Armbrust kann man auf Distanz bleiben.
Jede Waffe hat Vor- und Nachteile.

Wenn man zum Beispiel sehr gutes Timing besitzt ist dies bei einer Armbrust weniger nützlich als bei Hämmer/Großschwertern.
Daher:

Zitat von >Mir selbst< (siehe oben)

Zitat

Am leichtesten zu bedienen in dem Sinne ist wohl das Schild und Schwert.
Aber ich empfehle dir erst einmal alle Waffenarten auszuprobieren und dich dann festzulegen, welche du am liebsten magst.
MH4U|JR:180+|Gold-Krone|Divine Dragons|
~Auf Gruppensuche~

Ionray

Xeno'jiiva Vernichter

  • »Ionray« ist männlich

Beiträge: 4 542

Wohnort: Frankfurt

Beruf: Praktikant

  • Nachricht senden

11

03.08.2012, 01:21

Ok,das stimmt schon,es ist subjektiv welche Waffenart am besten für einen geeignet ist.

@Lordluffy1994:

Blangonga würde ich auch nicht mit Hammer machen,er ist für viele etwas zu schnell.Ich habe ihn damals mit SnS oder Duals gemacht.

Btw,ich heiße Ionray mit großem i,aber man kann sich mal vertippen.

Divine Dragons
Gruppe: dNs

Sephiroth012

Erfahrener Jäger

  • »Sephiroth012« ist männlich

Beiträge: 108

Spielt zurzeit: Monster Hunter 3 Ultimate und Black Ops 2

Wohnort: Hafen Tanzia

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

12

03.08.2012, 01:38

Für den Anfang fand ich eigentlich (wenn man die Monster schnell töten möchte) Langschwert oder Hammer ich habe mir gleich am Anfang Konuskopf-Hammer gemacht^^ hoffe konnte helfen.


timbo322

Zorah Magdaros Vertreiber

  • »timbo322« ist männlich

Beiträge: 305

Spielt zurzeit: league of legends,starcraft 2,mhfu

  • Nachricht senden

13

03.08.2012, 09:00

Lordluffy editiere deine Posts bitte.

Meiner Meinung nach ist der Hammer die beste Waffenklasse zu Anfang.Das liegt im Prinzip daran,dass es zu Beginn von MHFU keine Mmonster gibt,die nicht gegen den Hammer und seinen Stun anfällig sind.

Die ersten Monster sind Giadrome -> Bulldrome/KutKu/Congalala -> Khezu

Erst ab Khezu kommt ein Monster,dass mit dem Hammerstun kein Freekill mehr ist,der Rest ist einfach anfällig darauf,zudem ist der Hammer ziemlich leicht zu bedienen,wenn der Gegner nicht schnell ist oder einen hohen Angriff besitzt.
@Ionray: Aber mit dem Sns kann er die Monster paralysieren. Dies funktioniert auch fast bei allen Monstern.
Mit einer Armbrust kann man auf Distanz bleiben.
Jede Waffe hat Vor- und Nachteile.

Wenn man zum Beispiel sehr gutes Timing besitzt ist dies bei einer Armbrust weniger nützlich als bei Hämmer/Großschwertern.
Daher:

Zitat von >Mir selbst< (siehe oben)

Zitat

Am leichtesten zu bedienen in dem Sinne ist wohl das Schild und Schwert.
Aber ich empfehle dir erst einmal alle Waffenarten auszuprobieren und dich dann festzulegen, welche du am liebsten magst.


Für die erste paralyse-waffe wird meines wissens aber genprey/gendrome-material benötigt und das gibt es glaub ich erst auf der dritten stufe bei der dorfchefin
Dorf : fertig!
Vh : fertig!
Lieblingswaffen : hammer,großschwert und bogen

Über 800 spielstunden :)

MZYT

Jagras Töter

  • »MZYT« ist männlich

Beiträge: 30

Spielt zurzeit: MHFU, Skate 3 ...

Wohnort: Bayern

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

14

03.08.2012, 09:54

Am meisten spaß hats mir mit dem Langschwert gemacht, aber den Giadrome konnte ich nur mit Schwert und Schild töten.
Ich finde nicht, dass der Hammer für den anfang gut ist. Da ich viel Übung brauchte um mit ihm gescheitkämpfen zu können

N oX17

Kula-Yu-Ku Killer

  • »N oX17« ist männlich

Beiträge: 88

Spielt zurzeit: MHPortabel3rd , MhFU, Gran Turismo 5, MINECRAFT

Wohnort: Saalfeld

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

15

03.08.2012, 10:23

Ich persönlich spielte beim ersten save Langschwert ( so ungefähr bis Akantor) wurde dabei aber relativ oft getroffen (g- rank schier unmöglich) deswegen hab ich vor high rank auf Schütze gewechselt. Leichte Armbrust + Bogen für schnelle schwächere (z.B. Narga) und die Schwere armbrust für größere Langsame ( z.B. Lao Shan). Bogen eignet sich mit Hemmunglosigkeit sehr gut für schnelle Kills. aber erst wenn man damit umgehen kann^^ Ich heb beim meinem ersten Bogenkampf gegen einen High Rank Cephalos 45 mins gebraucht. Dabei dachte ich mir boar übelst scheiße. Danach hab ich mich reingefuchst und Hemmungslosigkeit für mich entdeckt und schon liefs. (High Rank Cephalos --> 9 mins)

Hoffe konnte kleinen Einblick in Schütze liefern^^

Lordluffy1994

Erfahrener Jäger

  • »Lordluffy1994« ist männlich

Beiträge: 170

Spielt zurzeit: mhfu ;sc2

  • Nachricht senden

16

03.08.2012, 10:34

aber meines wissens bringt bei bögen elementangriff hoch mehr als hemmungslosigkeit ;)

laut daan kommt man später mit raw damage bögen nicht mehr weiter da man nicht genug kraftbeschichtung hat und deshalb muss man auf elementbögen mit elementangriffhoch zurückgreifen (wenn ich es richtig in erinnerung habe)

ich benutze sie nur für fatalisse ;)
[img][url]https://encrypted-tbn3.google.com/images?q=tbn:ANd9GcTZqypgrAzmIk55I4q3RViZPb_M9Fg012OkoU0lbfPg9a5cQp7H[/url][/img]

Ranguhl

Zorah Magdaros Vertreiber

  • »Ranguhl« ist männlich

Beiträge: 324

Spielt zurzeit: Monster Hunter Freedome Unite

Wohnort: Tja da wo du dann nicht wohnst :-P

Beruf: Nichts

  • Nachricht senden

17

03.08.2012, 10:38

Bei mir war es genauso. Am Anfang nur Langschwert gespielt es hat total fun gemacht und war total einfach. Mitlerweile lerne ich GS kann Hammer so spielen, dass jedes Monster easy damit für mich ist und will noch Bogen lernen. Aber da ich merke wie schwer Gs gegen meinen wundervollen Hammer ist würde ich auch Langschwert sagen.

N oX17

Kula-Yu-Ku Killer

  • »N oX17« ist männlich

Beiträge: 88

Spielt zurzeit: MHPortabel3rd , MhFU, Gran Turismo 5, MINECRAFT

Wohnort: Saalfeld

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

18

03.08.2012, 11:46

Ich hab nen neuen char angefangen und habe mir gedacht spiel doch immer mit Bogen. Schlimmste Idee ever. Du brauchst für nen KutKu (blau) der die erste gute schützen Rüstung liefert 30 mins.

Die Preys gehen noch aber die machen ja am anfang noch so mega viel schaden und gehen einem Richtig auf S***

Also am besten immer erst ne Klinge nehmen und dann im späteren Spielverluaf wechseln.

Gehen ja nur besch***

Except89

Kula-Yu-Ku Killer

  • »Except89« ist männlich

Beiträge: 101

Spielt zurzeit: MhFU, Runes of Magic, Gta San Andreas

  • Nachricht senden

19

03.08.2012, 11:55

Gleich am Anfang Bogen zu nehmen ist wirklich das schlechteste was man machen kann als Anfänger. Da dauern teilweise die kleinen Mistviecher (Giapreys etc.) ewig und das erste Monster das du damit richtig geil töten kannst ist Khezu. Schwert und Schild ist meiner Meinung nach auch nicht sehr geeignet für Anfänger, da man permanent angreifen muss um genügend Schaden zu machen. Meine Empfehlung für den Anfang ist Hammer, Langschwert oder Doppelklingen. Mit den Waffen sind eigentlich alle Monster total easy.
http://minegarde.com/wip/weapon2.php?w=gs Hier haste mal ne Seite mit den ganzen Waffenstammbäumen. Ist zwar auf Englisch, aber das meiste kann man sich auch zusammenreimen, wenn man nicht gerade gut in Englisch ist.

Wasserdaemon

Kula-Yu-Ku Killer

  • »Wasserdaemon« ist männlich

Beiträge: 127

Spielt zurzeit: MHU, GW 2, Tera, Dark Souls, ...

Wohnort: Schweiz

  • Nachricht senden

20

03.08.2012, 13:02

Zitat

Würde am Anfang Langschwerter benutzen, da man zum Beispiel die Teufelsklinge sehr schnell herstellen kann. Man braucht für die fast nur Erze. Aber mal ne andere Frage hat schonmal jemand versucht, dass Spiel nur mit Bögen durchzuspielen?

Ja hab ich, als ich zum ersten mal MH(FU) gespielt habe. Ich hab damals sehr lang an einem Monster gebraucht. Und da ich nicht wusste wie schnell es eigentlich gehen kann, dachte ich man braucht einfach diese Zeit. Ja gut ich hatte damals keine Ahnung von Spiel und kannte z.B. kein Heldentum oder allgemein keine Skills.
Ich kann mich sogar noch erinnern, wie ich beim High-Garuga z.t. am Zeitlimit 'gestorben' bin. Und bei Dual Tigrex war dann Schluss.

Zitat

Jedoch ist in Unite das Balancing sehr schlecht wesshalb ich dir zu Grosschwert, Langschwert, Doppelschwerter oder Hammer raten würde.

Ich bleib bei dem was ich gesagt habe, wobei beim Grossschwert brauchst du ein gutes Timing. Beim Hammer und Doppelschwerter musst du hingegen näher ran, was beim Khezu am Anfang auch blöd ist. Von daher würde ich dir auch zum Langschwert raten... liegt aber vielleicht auch nur daran das ich es gerne benutze.
''only the strongest survive as it should be''