Sie sind nicht angemeldet.

[Waffe/Rüstung] Lanzen-Set

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Monster Hunter Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

aki-fan

Kula-Yu-Ku Killer

  • »aki-fan« ist männlich
  • »aki-fan« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 104

Spielt zurzeit: MH4U

Wohnort: Pforzheim

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

1

08.06.2015, 21:06

Lanzen-Set

Hey Leute!
Ich hab nicht viel Ahnung von Lanzen, aber ich will anfangen mit ihnen zu spielen. Ich hab mir mal ein vorläufiges Set zusammen gebastelt und wollte von euch wissen, ob die Skills für Lanze in Ordnung sind.
Mein Set:
Schädel-Antlitz XXX
Artian-Panzer X OOX
GraviosArmschienen X OOX
Seltas-Beinzug X OOO
GraviosBeinschienenX OOX
Tali Ausweichdistanz +5 OOO

2x EisenmauerJwl2, 2x ErfrischngJwl2, 2x Sprung-Juwel1, 1x Sprung-Juwel2

Block +2, Blockstärkung, Ausweichdst. hoch, Ausdauererholung +

Vielen Dank im vorraus
MFG Yannik


MHF2: JR: 6 | MHFU: JR: 9 | MH4U: JR: 124 G-Spezial | Last Update: 02.06.2016
Lieblingsmonster: Tigrex, Teostra, Gore/Shagaru Magala, Rajang (MHFU)
Hassmonster: Diabolos, Chameleos, Brachydios, Rajang (MH4U)


YoUr NiGhTMaRe

Jagras Töter

  • »YoUr NiGhTMaRe« ist männlich

Beiträge: 33

Spielt zurzeit: Monster Hunter 4 ultimate

Wohnort: Val Habar

Beruf: Hunter aus leidenschaft

  • Nachricht senden

2

08.06.2015, 21:12

Also ich finds ganz gut ;)
Könntest vlt noch ein set mit schärfe +1. :P (Und halt noch die standard effekte^^)
Sonst sehr Nice
Hoffe konnte dir helfen
Mfg night :D
NiGhTMaRe 8)
Lieblingswaffen: Doppellklingen,Schwert und schild,Energieklinge,Großschwert und natürlich langschwert :D
Lieblingsmonster
Tiefseelagiacrus :thumbsup: ,Brachydios :P ,
Alatreon :rolleyes: ,zinogre :thumbup: ,Rajang ^^
Hassmonster: Diablos ?( ,Dämohnjo :S ,plesioth :pinch: ,goldene rathian X(
Und was ist mit dir? :D

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »YoUr NiGhTMaRe« (08.06.2015, 21:33)


3

08.06.2015, 21:34

lanzenset

ich finds ganz nett aber nicht so top.

gute lanzenskills:
ruhige hand (fechten + scharfschwert) super bei großen monstern und dem ratschangriff

rodeo gott
lanze hat nen sprungangriff

ausweichen + 3 und ausweichen hoch
(die lanze hat 3 rückwãrtssprûnge)
1 x ausweichen + 3 und du bist 18/60 einer sekunde unverwundbar. du kannst also 3 mal rückwârts springen und bist die komplette zeit unverwundbar! das in kombination mit konstitution +2 ist nice. und du kommst vom monster weg!

dazu passend noch sachen wie schãrfe/ohrstöpsel etc und man kann sich ein set damit versuchen zu bauen
(vllt setze ich mich mal dran, das zu tuen)

Brachy2000

Erfahrener Jäger

  • »Brachy2000« ist männlich

Beiträge: 188

Spielt zurzeit: Mh4U <3

Wohnort: Krawanne mit großem K!

Beruf: Hunter aus Überzeugung

  • Nachricht senden

4

08.06.2015, 21:36

Also ohrstöpsel find ich Quatsch xD Man kann ja alles blocken!
Das Set ist so eig. ganz gut! ;) Ausweichdistanz würde ich jz nich auf Lanze spielen da du ja wie gesagt eig. nur blockst ^^
Falls du das gegen irgendwas tauschen könntest wie S+1 oder scharfschwert (der Ansturm verbraucht viel schärfe) wäre das gutt!
Mfg Brachy
Wer sagt er suchtet MH4U mehr als ich der lügt!! :P

Lieblingsmonster: Brachydios :) E.Lagia ;) T.Lagia :P Alatreon :D Brachydios <3

Hassmonster: Diablos :( Gobul :pinch: Congalala :o

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Brachy2000« (08.06.2015, 21:50)


5

08.06.2015, 21:48

Der Chargeangriff wird nicht wirklich für Damage benutzt. Vlt. mal als Gapcloser oder für den Sprungangriff, aber das wars.

Standardcrap wie:

Honed Blade, Challenger +2 und Razor Sharp sind immer gut.
Elementangriff hoch ist auch ganz ok, Atk/Chal. ziehe ich aber eher vor. Wenns man aber noch reinkriegt, gud.

Ausw. +1-3 / Block +2. Entweder oder.
Ev. Distance ist etwas Preference, macht einen mobiler.
Obwohl ich das noch nicht mit Block ausprobiert habe.
Blockstärkung finde ich etwas zu situativ fürn generelles Set.

Wenn du G3 bist und Seregios hast würde ich mir die Rüssi machen (Scharfschwert (+Minds Eye da ruhige Hand) + Kons. +2 + Slots).
Schauen ob du S +1 reinbekommst und/oder Evade/Block/Atk.

Das Set kannste bis dahin durchaus noch verwenden, auch wenn mir das etwas der Damage fehlt.
[ MH4U / Shinku / Hr 999 I MHG / Sera / Hr 244 I Crutchstick ]

// We are all travelers on a road of infinite points //

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Akumetsu« (08.06.2015, 21:52)


Hank the Hunter

Zorah Magdaros Vertreiber

  • »Hank the Hunter« ist männlich

Beiträge: 400

Spielt zurzeit: MH4U

Wohnort: Moga

Beruf: Jäger

  • Nachricht senden

6

08.06.2015, 21:54

Also entweder evade lance sprich ausweichen plus 3 mit sowas wie geschliffene klinge herausforderer2 scharfschwert und elementangriff hoch wobei scharfschwert bei lanze pflicht ist schärfe geht einfach sehr schnell weg
oder block lancing sprich block 2 block hoch mit dem anderen gedöns
Divine Dragons
Spieler Name: HanK
Liga Status: Pro-Liga
Gilden Rang: Mitglied
Gruppe: ü24 Doppelherzhorde Drewdnix

Herr der Zeiten

Jagras Töter

Beiträge: 47

Spielt zurzeit: Pokémon Tournament und Monster 3 Ultimate

Wohnort: Ein Nest aus Asche

Beruf: Doktorand, Lehrer, Dozent, politische Aktivität

  • Nachricht senden

7

08.06.2015, 22:35

Ausweichdistanz würde ich jz nich auf Lanze spielen da du ja wie gesagt eig. nur blockst ^^
Eben nicht. Entweder man verlässt sich auf Block Lancing oder Evade Lancing. Manche verbinden beide Möglichkeiten, was ich allerdings für suboptimal halte.
Evade Lancing is aggressiver und schneller. Meiner Meinung nach auch eine fortgeschrittene Art des Kämpfens mit der Lanze. Macht man alles richtig, ist man vom Schaden durchgehend verschont. Selbst Block Lancing kann da mit den allen Blockfähigkeiten nicht mithalten, dafür ist Block Lancing durchaus vorsichtiger, sicherer und um einiges leichter zu lernen.

Die Frage ist nun, für man sich entscheiden möchte.
Für Block Lancing hättest du einige Fähigkeiten implementiert, doch wie sieht es mit der Waffe aus? Ist es eine Status- oder Elementwaffe?
Freundes-Code (N3DS): 4854-6473-1482
Aktuelle Spiele: Pokémon (Sun/Moon), MHGen, Hyrule Warriors Legends
NNID (Wii U): Herr-der-Zeiten
Aktuelle Spiele: MH3U, MK8, Pokémon Tournament, Splatoon, Hyrule Warriors

Falls wer kämpfen will: die Einladung zu einem heißen Tänzchen lehne ich nie ab!
(Einfach per PN anfragen.)

8

08.06.2015, 23:08

Evade Lancing is aggressiver und schneller. Meiner Meinung nach auch eine fortgeschrittene Art des Kämpfens mit der Lanze.

Das würde ich nicht wirklich sagen das das der aggresivere Spielstil ist. Ich denke du vergisst das Kontern und somit kann man selbst mit Block+2 sehr aggresiv spielen ohne weniger Schaden zu machen als mit Ausweichen.

MH4U: Kalseru JR 666+ | Meine Eventquestliste für MH4U

aki-fan

Kula-Yu-Ku Killer

  • »aki-fan« ist männlich
  • »aki-fan« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 104

Spielt zurzeit: MH4U

Wohnort: Pforzheim

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

9

08.06.2015, 23:57

Ich bedanke mich erstmal herzlich bei euch allen für eure hilfreichen Antworten!
Weil ich normalerweise mobile Waffen spiele, tendiere ich jetzt zu der mobilen Variante mit Ausweichen und Co., denkt ihr, dass es sich ähnlicher spielt wie andere mobile Waffen wenn ich die Lanze mit den Ausweichen SKills spiele, oder bleibt es was komplett anderes?


MHF2: JR: 6 | MHFU: JR: 9 | MH4U: JR: 124 G-Spezial | Last Update: 02.06.2016
Lieblingsmonster: Tigrex, Teostra, Gore/Shagaru Magala, Rajang (MHFU)
Hassmonster: Diabolos, Chameleos, Brachydios, Rajang (MH4U)


Herr der Zeiten

Jagras Töter

Beiträge: 47

Spielt zurzeit: Pokémon Tournament und Monster 3 Ultimate

Wohnort: Ein Nest aus Asche

Beruf: Doktorand, Lehrer, Dozent, politische Aktivität

  • Nachricht senden

10

09.06.2015, 00:21

Evade Lancing is aggressiver und schneller. Meiner Meinung nach auch eine fortgeschrittene Art des Kämpfens mit der Lanze.

Das würde ich nicht wirklich sagen das das der aggresivere Spielstil ist. Ich denke du vergisst das Kontern und somit kann man selbst mit Block+2 sehr aggresiv spielen ohne weniger Schaden zu machen als mit Ausweichen.

Vielleicht sollte ich dann "aggressiver" mit dem Wörtchen "offensiver" austauschen? Kontern ist zwar eine Möglichkeit den gegnerischen Angriff zu parieren, jedoch ist dies defensiv geprägt, da man auf den Angriff "wartet". Evade Lancing ist allerdings die pure Offensive, ähnlich anderer Waffen wie z. B. dem Großschwert oder Langschwert. (Den Vergleich zum Großschwert oder Langschwert bitte nur auf diesen Kontext beziehen! Mir ist klar, dass diesbezüglich stets ein anderer Kampfstil existent ist.)

Zu der Frage von aki-fan:
Streng genommen unterscheidet sich deine Spielweise nicht im Vergleich zu anderen, mobilen Waffensystemen, jedoch gehst du dabei ein wenig anders vor. Du nutzt die geringen Sprünge (im Vergleich zum herkömmlichen Ausweichen) mit der Lanze um dich effektiver fortzubewegen (deswegen ist auch Ausweichdistanz recht wirksam) und um so gleichzeitig die Invincible-Frames zu nutzen, Angriffen zu entgehen (daher die Ausweichen +-Fähigkeiten). Das mag nun sehr trivial und sehr verallgemeinert klingen, da du dies ja bei den meisten anderen Waffensystem auch machst, doch ist das streng genommen das komplette Fundament deines Kampstils beim Evade Lancing. Man bewegt sich größtenteils durch Auswechen fort und nutzt dabei gegnerische Angriffe effektiv aus. Es ist daher ratsam - wenn man mit der Lanze in MH einsteigt - zunächst das Block Lancing zu lernen, um die Angriffs- und Verhaltensmuster der Viecher zu lernen, da so ein effektiveres Kämpfen mit Evade Lancing möglich wird - zumindest nach meiner Meinung.

Am besten schaust du dir dafür mal Videos auf Youtube an, die Evade Lancing vorzüglich demonstrieren, dann weißt du was ich meine:
https://www.youtube.com/watch?v=1bikIBt4hs4

Nach dem allgemeinen Tutorial wird hier Evade Lancing demonstriert. Dir werden die Unterschiede zu anderen, mobilen Waffensystemen schon auffallen. :)
Freundes-Code (N3DS): 4854-6473-1482
Aktuelle Spiele: Pokémon (Sun/Moon), MHGen, Hyrule Warriors Legends
NNID (Wii U): Herr-der-Zeiten
Aktuelle Spiele: MH3U, MK8, Pokémon Tournament, Splatoon, Hyrule Warriors

Falls wer kämpfen will: die Einladung zu einem heißen Tänzchen lehne ich nie ab!
(Einfach per PN anfragen.)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Herr der Zeiten« (09.06.2015, 00:35)


11

09.06.2015, 02:08

Kontern ist zwar eine Möglichkeit den gegnerischen Angriff zu parieren, jedoch ist dies defensiv geprägt, da man auf den Angriff "wartet". Evade Lancing ist allerdings die pure Offensive

Ach und beim Ausweichen ist es anders? Da wartet man auch auf den Angriff und weicht im rechtzeitigen Augenblick aus. In beiden Spilstilen kann man Pausenlos angreifen und die Angriffe umgehen.
Das einzige was man dabei noch bedenken sollte ist das das Konter währenddessen noch schaden macht, während Ausweichen natürlich keinen Schaden macht. Ich weiß bloß nicht als was das Konter gilt. Nämlich ob komplett aufgeladen oder eben nicht. Gilt er als komplett aufgeladen, dann ist er sogar doppelt so stark wie ein normaler Angriff und es wäre umso mehr ein Grund auf das Kontern zu gehen anstatt aufs Ausweichen.

MH4U: Kalseru JR 666+ | Meine Eventquestliste für MH4U

Herr der Zeiten

Jagras Töter

Beiträge: 47

Spielt zurzeit: Pokémon Tournament und Monster 3 Ultimate

Wohnort: Ein Nest aus Asche

Beruf: Doktorand, Lehrer, Dozent, politische Aktivität

  • Nachricht senden

12

09.06.2015, 12:01

Dann sage du mir bitte kategorischen Unterschied zwischen den beiden Kampfstilen.
Aggressiver oder offensiver: auf mich wirkt Evade Lancing um einiges schneller, wilder und gleichzeitig offensiver im Vergleich zum Block Lancing. Kontern verwandelt eine defensive Haltung in eine offensive und stellt lediglich eine Option des Block Lancing dar. Das Ausweichen beim Evade Lancing ist Pflicht und wird genutzt, um sich neben dem Entgehen von Schäden gleichzeitig fortzubewegen und um sich gegebenfalls neu zu positionieren.
Freundes-Code (N3DS): 4854-6473-1482
Aktuelle Spiele: Pokémon (Sun/Moon), MHGen, Hyrule Warriors Legends
NNID (Wii U): Herr-der-Zeiten
Aktuelle Spiele: MH3U, MK8, Pokémon Tournament, Splatoon, Hyrule Warriors

Falls wer kämpfen will: die Einladung zu einem heißen Tänzchen lehne ich nie ab!
(Einfach per PN anfragen.)

13

09.06.2015, 12:07

Beides macht im Prinzip denselben Schaden und man sollte die Taktik einfach auf das entsprechende Monster anpassen. Für mich ist weder das eine noch das andere offensiver oder aggressiver, denn man könnte beides ebenso gut defensiv spielen indem man vorsichtig spielt und in beiden Fällen bekommt man keinen Schaden. Ob man nun Block+2 oder Asuweichen+1/+2/+3 spielt sollte jeder für sich selbst entscheiden oder halt dem Monster anpassen, wie ich es ja schon gesagt hatte.
Um eine kleine Sache noch anzumerken: Der Konterangriff wurde nicht umsonst nach Tri generft, er war halt sehr sehr gut in Tri und das ist noch ein Grund wieso ich mit deiner Aussage nicht zufrieden war das nur Ausweichen auf Lanze die offensivere/agressivere Variante ist.

MH4U: Kalseru JR 666+ | Meine Eventquestliste für MH4U

Ka Do Me Kle

Zorah Magdaros Vertreiber

Beiträge: 311

Spielt zurzeit: Monster Hunter 4 Ultimate

  • Nachricht senden

14

09.06.2015, 12:22

Evade Lancing is aggressiver und schneller. Meiner Meinung nach auch eine fortgeschrittene Art des Kämpfens mit der Lanze.

Das würde ich nicht wirklich sagen das das der aggresivere Spielstil ist. Ich denke du vergisst das Kontern und somit kann man selbst mit Block+2 sehr aggresiv spielen ohne weniger Schaden zu machen als mit Ausweichen.


Für den einen ist Evade Lanceing die aggressivere Methode für die anderen ebenen nicht, man kann nicht sagen welche der zwei Methoden jetzt die aggresivere ist und selbst wenn, was macht das denn dann für einen Unterschied?? Ihr könnt jetzt ewig darüber diskutieren oder es einfach bleiben lassen und jeder findet sich damit ab das es noch leute gibt die eine andere Meinung haben...

OT:
rodeo gott
lanze hat nen sprungangriff


Rodeo Gott auf Lanze ist eher eine Verschwendung von Skillpunkten, bis man mit lanze ein monster gemounted hat, hat man es mit glefe schon 10 mal gemounted
Pain is inevitable, Suffering optional.

Slice

Anjanath Töter

Beiträge: 582

Spielt zurzeit: MHTri offline-only

Wohnort: Da bei Gobul im Magen

Beruf: Gamerikone

  • Nachricht senden

15

09.06.2015, 12:30


OT:
rodeo gott
lanze hat nen sprungangriff


Rodeo Gott auf Lanze ist eher eine Verschwendung von Skillpunkten, bis man mit lanze ein monster gemounted hat, hat man es mit glefe schon 10 mal gemounted


SCHÄM DICH!
Dann hast du noch nie mit einem guten Lancer gespielt! -.-
Mit Lance ist das Mounten teilweise genauer als das rumgespringe mit IG!

BtT: Es kommt definitiv auf das Monster an, ob man "aggressiver" mit Block oder Evade spielen kann.
Auf wenn ich euch Beide schätze, ist die Diskussion wirklich unnötig oder eher etwas, für einen anderen Bereich/per PN.
Hier wurde nach etwas gefragt, dies wurde imo beantwortet, oder nicht?


Jace Husky

Meisterjäger

  • »Jace Husky« ist männlich

Beiträge: 1 675

Spielt zurzeit: mit seiner Zukunft

Beruf: Zinogre Tamer

  • Nachricht senden

16

09.06.2015, 13:05

Tut mir Leid, aber hier muss ich jetzt doch einsteigen.. Ich stehe bei der Diskussion absolut auf der Seite von @Herr der Zeiten:, einfach weil Evade Lancing über Guard Lancing seit MH3U klar zu favorisieren ist. Der Grund wurde auch schon genannt: Du kannst seit dem Lance Nerf nicht mehr nach dem dritten Stab kontern! Das nimmt deiner Dynamik komplett den Wind aus den Segeln, denn nach dem Schlag MUSST du zwangsläufig ausweichen, um nicht in der Ending Animation zu versauern und unter Umständen behindert viel Schaden zu kassieren.

Der Triple Stab ist halt dein Hauptangriff und da die Attacks sehr kurze Framezahlen haben, macht sich Evasion in JEDER Situation gut, während du mit Guard in 33% der Fälle komplett ohne Schutz bist. Mal abgesehen davon gibt es diverse Angriffe im Game, die selbst bei Guard+2 noch einen so hohen Knockback verursachen, dass diese nicht gekontert werden können. Und es gibt auch Angriffe, deren Hitbox nicht mit deiner Angriffsposition konform gehen, sodass sie sich selbst beim richtigen Timing treffen.

In meinen Augen sind die Core-Skills für Lanze ziemlich klar:
Honed Blade, Challenger+2, Evasion+3

Alles andere ist Luxus und gern gesehen, aber mit den Skills haste alles an Offensive und Defensive, dass du dir für Lanzen wünscht.

» Husky @ MH3U | MH4U | MHGen « [DiscordTag: JaceHusky#1243]

Ähnliche Themen