Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Monster Hunter Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

20.08.2015, 18:30

mh4u Kaufempfehlung?

Hey,

Ich spiele momentan mit dem gedanken mir mh4u zu besorgen und hätte ein paar Fragen zu dem Spiel:

-gibt es wie im 3. Teil Unterwasserkämpfe? Wenn ja, gibt es eine Lösung für die widerliche Kamerasteuerung aufm 3ds?
-gibt es soetwas wie den Moga Wald (Freies jagen)? Und wenn ja, gibt es wieder eine Art Argosy Kapitän mit dem man Handeln kann?
-Wie ist die Grafik? In einigen Youtube-Videos sieht das Spiel extrem verpixelt aus und sogar schlechter als der 3. Teil. Liegt das an den Aufnahmen oder ist das tatsächlich so?
-Was sind mögt ihr besonders an dem Spiel?
-Was mögt ihr nicht daran?

mfg

Wii-Homebrew Topsites

2

20.08.2015, 18:37

1.Nein keine Unterwasserkämpfe
2. Es gibt die Freijagd im Immerwald, der Argosy-Kapitän ist im Spiel vorhanden aber nur als Side-Charakter. Er hat keine Funktion.
3.Die Grafik ist nicht gut. Das liegt nicht am Video.
4. Es macht extrem Spaß. Es gibt viel zu tun. Und du wirst mit Waffen farmen kaum aufhören können
5.Negativaspekte sind das du mit einem guten Team die Viecher festhalten und zu tode vergewaltigen kannnst...
Es wird nur gemountet und Teamplay scheinen viele Spieler nicht zu verstehen.
Kaufen solltest du dir es trotzdem. Es macht riesen Spaß

Pseudo_the_Popodrome

Nergigante Erleger

  • »Pseudo_the_Popodrome« ist männlich

Beiträge: 1 196

Spielt zurzeit: Star Wars Battlefront II

Beruf: Student

  • Nachricht senden

3

20.08.2015, 18:40

Ganz besonders hervorzuheben ist bei den positiven Aspekten der Umfang. Der ist gewaltig.
| Divine Dragons | Mitglied | Gruppe: Valon |

4

20.08.2015, 18:42

5.Negativaspekte sind das du mit einem guten Team die Viecher festhalten und zu tode vergewaltigen kannnst...
Es wird nur gemountet und Teamplay scheinen viele Spieler nicht zu verstehen.

Mountspam und gutes Team ist nicht wirklich dasselbe. :P

Durch die Gildenquests ist das Spiel schwerer geworden als das dreier, da gibt's auch mal onehits.
Nur die Relics (randomwaffen/armor mit randomstats bis zu ner gewissen cap) finde ich persönlich ziemlich unnötig.
[ MH4U / Shinku / Hr 999 I MHG / Sera / Hr 244 I Crutchstick ]

// We are all travelers on a road of infinite points //

Stygios

Zorah Magdaros Vertreiber

  • »Stygios« ist männlich

Beiträge: 274

Wohnort: Großherzogtum Bavaria

Beruf: Abiturient

  • Nachricht senden

5

20.08.2015, 18:56

zu der Sache mit dem Argosy-Kapitän: es gibt nun einen kleinen Gnom, sowie dessen (vermutlich) illegalen Handel mit den Materialien von geschützten Monstern, die in diesem Spiel nicht vorkommen, sodass man aber trotzdem die Möglichkeit hat, sich z.B. Lagiacrus/Ceadeus/Barroth_Rüstungen und Waffen zu schmieden. Zudem kann man da auch Rohstoffpunkte für ein durchwechselndes Angebot austauschen.
Was mir gut im Vergleich zu 3U gefallen hat, ist die Möglichkeit, seine Begleiter (2 Katzen im SP, 1 Katze wenn im 2p MP) mit verschiedenen Rüstungen und Waffen auszurüsten, die man von einem kleinen Minispiel bekommt. Auch die Möglichkeit, einen (grünen) Plesioth ab und zu mit einem Netz zu one-hitten ist extrem befriedigend, vor allem, wenn man MHFU gespielt hat.
Der einzige Nachteil sind inkompetente/französische/spanische/nicht der englischen Sprache mächtige Mitspieler im Onlinemodus.

Trotzdem von mir klare Kaufempfehlung.


"Das Leben ist eine scharfkantige rostige Tüte voller saurer Fußnägel, wenn Sie mich fragen. Aber mich fragt ja keiner." - Humri Schiggsal

MHFU: JR 9 | MHTri: JR 68 | MH3U: JR 187 | MH4U: JR 999 | MHGen: JR 457

6

20.08.2015, 19:13

Das mit der Grafik ist echt schade, da die PSP fast 10 Jahre älter als der 3ds ist und sich in diesem Bereich anscheinend fast nichts getan hat. Online-Modus und gewaltiger Umfang scheinen ein sehr guter Kaufgrund zu sein.
"Auch die Möglichkeit, einen (grünen) Plesioth ab und zu mit einem Netz zu one-hitten ist extrem befriedigend, vor allem, wenn man MHFU gespielt hat. " Ich habe heute noch Albträume von diesem lächerlichen Hip-Check...

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »LilJump« (20.08.2015, 19:18)


7

20.08.2015, 19:27

Ist ein ziemlich langweiliges, monotones Spiel und den Preis nicht wert.

Ich mein wie meinst du wird wohl die Resonanz auf ein MH Teil in einem MH-Forum sein, natürlich lohnt es sich und macht sau bock.

Margron

Jagras Töter

  • »Margron« ist männlich

Beiträge: 21

Spielt zurzeit: mit meinen Gedanken

  • Nachricht senden

8

20.08.2015, 19:41

Ich würde sagen das Monster Hunter
immer dasselbe ist. Aber das nun als einen negativ Punkt aufzulisten
ist wohl eher Schwachsinn. In dieser reihe geht es nun mal darum immer
dasselbe zu machen. Über die Grafik kann man streiten für ein 3DS ist es nicht schlecht. Was ich daran man sind einfach die Möglichkeiten die man hat seinen eigenen Stil zu spielen. Falls du dir nicht sicher bist kannst ja noch ein wenig warten und vielleicht wird es ja ein wenig günstiger.

Xenkay

Anjanath Töter

  • »Xenkay« ist männlich

Beiträge: 974

Spielt zurzeit: Kingdom Hearts Union X, Fire Emblem Heroes, Warframe und immernoch MtG

Wohnort: Flense drinne

  • Nachricht senden

9

20.08.2015, 20:41

Falls du unsere Eindrücke lesen willst, als wir das Spiel für uns entdeckt haben, kannst du das hier tun:

Eure Eindrücke vom Spiel (MH4U)?

Vielleicht hilft dir das ja.
#spoileralert
#obvious

Wii-Homebrew Topsites

Ähnliche Themen

Wii-Homebrew Topsites