Sie sind nicht angemeldet.

[Waffe/Rüstung] Ein bestes Großschwert?

Dreadsoul

Kula-Yu-Ku Killer

  • »Dreadsoul« ist männlich
  • »Dreadsoul« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 103

Spielt zurzeit: den Felsschmied.

Wohnort: liegt hinter dir.

Beruf: liegt noch in ungeahnter Zukunft.

  • Nachricht senden

1

01.11.2016, 16:20

Ein bestes Großschwert?

Nach langem Umsehen im GS-Tree komme ich nur auf grobe Ergebnisse was das beste GS für verschiedene Situationen ist. Ergebnisse habe ich ein paar, jedoch wollte ich einmal fragen ob es wirklich so sein kann: (Auf Elemente habe ich mich nicht bezogen)

Quelle: http://mhgen.kiranico.com/de/grossschwert

Standard-GS:
-Aschen-Abfolge(Zornklinge)= Gut da etwas w. Schärfe ohne Skill, 30Blast, generell mittelstarke Stats+5% Crit
-Düsterklauen-Adel(Düsterklaue)= Fast die selben Stats wie Aschen-Abfolge, aber 10% Critchance und etwas mehr w. Schärfe aber ohne 30Blast
-Strahlendes Schwert(Silberwind)= Nur 190Raw aber gute w. Schärfe und 15% Critchance

GS mit Crit Draw: (Sollten ausschließlich damit gespielt werden)
-Ukanlos-Himmelsspalter= Finde ich immer noch gut da 250 Raw, 15Def, 20 Eis, mit CD 80% Crit, jedoch nur gr. Schärfe weswegen zusätzlich mit Sharpness+2 gespielt werden sollte um etwas bl. Schärfe zu erhalten
-Tigrex-Großschwert= 220Raw, w. Schärfe ohne Skill, mit CD 85% Crit
-Funayuki-Räuber(Tetsucabra)= 240Raw, mit CD 90% Crit, gr. Schärfe, sollte jedoch auch mit mind. Sharpness+1 gespielt werden um an bl. Schärfe zu kommen (Gegeben falls kann auch die Hyper-Variante Mühlsteinplünderer genommen werden, diese hat mit CD zwar nur 80% Crit, jedoch kommt sie mit mind. Sharpness+1 sogar auf w. Schärfe)

Das sind jetzt mal meine vorgestellten ,,besten Großschwerter", es gibt noch einige mehr die ähnlich gut sind, zbs auch sehr viele Varianten die nur mit Sharpness+2 gespielt werden müssen oder mit Status/Elementeigenschaften arbeiten oder Slots bieten, hier habe ich mich nur auf den reinen Schadenswert, die kritische Trefferchance und die Schärfe konzentriert. Aber was sind eure Favoriten, womit spielt ihr und was mögt ihr an ihnen so?


Divine Dragons
MHGen IGN: Dreadsoul
Gruppe: Keine
Gildenmitglied
MH-Sammlung: MH Freedom Unite, MH Portable3rd, MH Tri, MH Tri Ultimate, MH 4 Ultimate, MH Generations
(Stand: 08.08.16)

___Jojo___

Zorah Magdaros Vertreiber

  • »___Jojo___« ist männlich

Beiträge: 274

Wohnort: Großherzogtum Bavaria

Beruf: Abiturient

  • Nachricht senden

2

01.11.2016, 16:30

Die beiden, die die "Meta" bilden, sind das vom normalen Tigrex und Narga. Beide haben natürliche weiße Schärfe.

Tigrex-GS (Vorteile):
- sehr hoher RAW-Schaden
- 1 Slot

Narga-GS (Vorteile):
- viel Affinität
- 2 Slots

Das Tigrex-GS wird mittels Hit-And-Run-Taktiken verwendet, wogegen man mit dem Narga-GS auch Stunlock-Taktiken (lv-3-charge -> Bitchslap -> lv-3-charge etc) durchführen kann. Hier wird dann nicht auf Crit-Draw sondern auf Weakness Exploit oder Crit +x gesetzt.

Element und Status kann generell vernachlässigt werden, da die Schlagfrequenz vom GS nicht besonders toll ist.


"Das Leben ist eine scharfkantige rostige Tüte voller saurer Fußnägel, wenn Sie mich fragen. Aber mich fragt ja keiner." - Humri Schiggsal

MHFU: JR 9 | MHTri: JR 68 | MH3U: JR 187 | MH4U: JR 999 | MHGen: JR 457

Dreadsoul

Kula-Yu-Ku Killer

  • »Dreadsoul« ist männlich
  • »Dreadsoul« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 103

Spielt zurzeit: den Felsschmied.

Wohnort: liegt hinter dir.

Beruf: liegt noch in ungeahnter Zukunft.

  • Nachricht senden

3

01.11.2016, 16:43

Das Narga-GS würde ich wirklich nur holen wenn ich die zwei Slots bräuchte, 190 Raw sind jetzt nicht die Welt und gerade mit Crit Draw existieren für GS doch wundervolle kritische Angriffe bei allen Waffen, von daher würde ich persönlich das Tigrex-GS präferieren weil das noch einen guten Base Damage hat. Trotzdem finde ich auch die anderen von mir aufgezählten Großschwerter nicht schlecht.


Divine Dragons
MHGen IGN: Dreadsoul
Gruppe: Keine
Gildenmitglied
MH-Sammlung: MH Freedom Unite, MH Portable3rd, MH Tri, MH Tri Ultimate, MH 4 Ultimate, MH Generations
(Stand: 08.08.16)

___Jojo___

Zorah Magdaros Vertreiber

  • »___Jojo___« ist männlich

Beiträge: 274

Wohnort: Großherzogtum Bavaria

Beruf: Abiturient

  • Nachricht senden

4

01.11.2016, 16:47

Letztendlich ist alles persönliche Vorliebe. Das Narga-GS ist wegen Crit-Boost so stark, was die 190 RAW mehr als ausgleicht.


"Das Leben ist eine scharfkantige rostige Tüte voller saurer Fußnägel, wenn Sie mich fragen. Aber mich fragt ja keiner." - Humri Schiggsal

MHFU: JR 9 | MHTri: JR 68 | MH3U: JR 187 | MH4U: JR 999 | MHGen: JR 457

Dreadsoul

Kula-Yu-Ku Killer

  • »Dreadsoul« ist männlich
  • »Dreadsoul« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 103

Spielt zurzeit: den Felsschmied.

Wohnort: liegt hinter dir.

Beruf: liegt noch in ungeahnter Zukunft.

  • Nachricht senden

5

01.11.2016, 16:52

Wieviel Crit bekommt das denn mit Weakness Exploit? Ich sehe nur den Vorteil der Slots und das man es nicht wieder einstecken muss.


Divine Dragons
MHGen IGN: Dreadsoul
Gruppe: Keine
Gildenmitglied
MH-Sammlung: MH Freedom Unite, MH Portable3rd, MH Tri, MH Tri Ultimate, MH 4 Ultimate, MH Generations
(Stand: 08.08.16)

6

01.11.2016, 16:54

Tigi, K. Ludroth, Hellblade und Narga.

Weaknesses Exploit = 50% Krit + Narga + CE+2 = 100% Krit.