Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Monster Hunter Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Frozeneye

Jägerschüler

  • »Frozeneye« ist männlich
  • »Frozeneye« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

Spielt zurzeit: Monster Hunter Generations

Wohnort: Cottbus

Beruf: Student

  • Nachricht senden

1

22.02.2017, 11:07

Silberwind X solo Tipps?

Hey Leute,

da ich immernoch niemanden zum lokalen Zocken gefunden habe und für mich online Spielen wegen Internet-Verbindung nicht möglich ist, bin ich immernoch dabei mich solo durch das Spiel durchzukämpfen.

Ich hab mich bei Silberwind nun bis zu Quest Nummer 9 hochgekämpft und es hat eine Menge Spaß gemacht, aber Nummer 10 bereitet mir jetzt Probleme. Ich benutze normalerweise Konter Morphaxt gegen ihn und schaffe es problemlos dem Großteil der Attacken auszuweichen und effektiv zu kontern, allerdings ist mein DPS dadurch nicht hoch genug um den ersten Silberwind innerhalb der ersten 10 Minuten bis der zweite spawnt, zu töten.

Jetzt frage ich mich halt wie ich das Problem am besten löse. Soll ich versuch mit Rauchbombe und dem bestehenden Set zu arbeiten und halt versuchen den Rauchschirm effektiv auszulegen, zu erhalten und Gefahrlaufen dass mich der Zweite entdeckt? Oder soll ich versuchen ein Set mit höhrem DPS zu erstellen, vieleicht auch auf Schläger Stil zu wechslen, und es darauf ankommen zu lassen den ersten Silberwind innerhalb von 10 Minuten zu erledigen. Oder halt dazischen.

Aktuelle benutze ich Baraq-Axt (Seregios) und die Skills; Ausweichdistanz Hoch, Kritisches Auge +2, Wiederholungstäter und Kritischer Boost
Mein gutes Schläger Morphaxt-Set mit Dämmerungsaxt hat; Ausweichdistanz Hoch, Silberwind-Seele (Kritisches Auge +3, Ausweichen +2), Schwächenausnutzung und Kritischer Boost
Mit letzteren bin ich nicht ganz so gut wie mit Konter und ich nehme immernoch wesentlich mehr Schade, obwohl ich duch Ausweichen +2 durch alles durchrollen kann, meine Zeit sind mit dem Set aber wesentlich besser.

Irgentwelche Tipps von Morphaxt-Nutzern? Ich werde die Waffe gegen Silberwind nicht mehr wechseln, aber bei Skills, Stilen, Techniken und Items bin ich offen.
Hab gehört Konter Doppelschwerter haben leichtes Spiel mit ihm.

Ich danke für jegliche Tipps! :-)
| Profilbild made by Inkoseh | MH3U/MH4U/MHGen | GS/SA User |

Wii-Homebrew Topsites

2

22.02.2017, 11:39

Lvl 9 Narga Axt outdamaged Baraq + gibt dir schnelleren Charge auf die Arts.
Mit Abs. Readiness sollte die Schärfe eig. halten zumindest bis der erste drauf ist.
HB wäre immer noch die bessere Wahl (oder eine Niche Donner Axt) aber das sollte schon passen.

Was fürn Stil du nimmst... bleibt dir überlassen tbh.
Striker ist grundsätzlich besser, mit Adept haste aber schon mehr Erfahung.
Mitn paar Trys wirste ggf. noch schneller mit Striker.
Rauchbombe kannste so oder so mitnehmen wenn du die Zeit etwas im Auge behältst.

ggf. kannste auch mal das SW soul set mit Adept + Readiness probieren... Ev 2 ist dann mehr oder weniger wasted aber du hast Weak + CE3.

Vom Damage her würde ich allg. eher das zweite Set benutzen.
Er raged zwar nicht die ganze Zeit, aber du hast noch 10% mehr Crit also ist der Unterschied zu Repeat + CE2 nicht zu groß.

Scheint leider auch keine brauchbaren Runs gegen den mit SA zu geben wie ich sehe.

Kann keine wirklich spezifischen Tipps geben da ich SA kaum nutze.

Adept DB + Kirin is gut gegen ihn da sie den safsten und besten Evade haben.
[ MH4U / Shinku / Hr 999 I MHG / Sera / Hr 244 I Crutchstick ]

// We are all travelers on a road of infinite points //

Frozeneye

Jägerschüler

  • »Frozeneye« ist männlich
  • »Frozeneye« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

Spielt zurzeit: Monster Hunter Generations

Wohnort: Cottbus

Beruf: Student

  • Nachricht senden

3

22.02.2017, 12:34

Ich denke auch das WE + CE3 die bessere Wahl ist. Kommt halt aber drauf an wie viel er raged und wie gut ich in dem Fall dann noch den Kopf treffen kann. Man kann ja mit Sonic bombs nen Rage erzwingen, aber ich weiß nicht ob ich das wirklich will! xD

Es wäre toll HB zu haben, aber der Kampf gegen den Bomben-Dino liegt mir bisher nicht wirklich und ich hab die Waffe noch nicht geschmieded.
Ich werds heute Abend mal mit den Änderungen probieren un sehen wie es wirkt!
| Profilbild made by Inkoseh | MH3U/MH4U/MHGen | GS/SA User |

___Jojo___

Dah'Ren Vertreiber

  • »___Jojo___« ist männlich

Beiträge: 273

Wohnort: Großherzogtum Bavaria

Beruf: Abiturient

  • Nachricht senden

4

22.02.2017, 13:49

Die Furious Rajang Axt ist ziemlich gut gegen Narga - Passable Schärfe, Kraftphiole und viel Donner.

Speziell für den Silbernarga eignen sich aber andere Waffenarten besser - jedenfalls, um eine möglichst schnelle Zeit zu schaffen. Mein Tipp wäre hier Guil Glefe (auch vom Furious Raj) oder die schon genannten Kirin-DBs mit Adept.

Auf seinen Flügelchen nimmt der Narga haufenweise Donnerschaden (35 im Vergleich zu 25 am Kopf), darum lohnt es sich eher, auf Element als auf Crit zu setzen.

Als Rüstung ist das Dunkelfeuer-Set zu empfehlen: AuL, WE und HGE sind sehr nützlich, und bei der Silbernarga-Axt hat man von haus aus maximale Schärfe.


"Das Leben ist eine scharfkantige rostige Tüte voller saurer Fußnägel, wenn Sie mich fragen. Aber mich fragt ja keiner." - Humri Schiggsal

MHFU: JR 9 | MHTri: JR 68 | MH3U: JR 187 | MH4U: JR 999 | MHGen: JR 457

5

22.02.2017, 14:32

Auf seinen Flügelchen nimmt der Narga haufenweise Donnerschaden (35 im Vergleich zu 25 am Kopf), darum lohnt es sich eher, auf Element als auf Crit zu setzen.

Nicht bei SA dein Ele Output ist dafür nicht groß genug.

Wenn man ne Donner SA nutzen sollte... dann eher Zin... oder vlt. Power Shredder.
Blau reicht aus um es mit Readiness aufrecht zu erhalten und der Raw ist größer.

Als Rüstung ist das Dunkelfeuer-Set zu empfehlen: AuL, WE und HGE sind sehr nützlich, und bei der Silbernarga-Axt hat man von haus aus maximale Schärfe.

Ihr SW build ist schon weitaus besser als Dreadking.
[ MH4U / Shinku / Hr 999 I MHG / Sera / Hr 244 I Crutchstick ]

// We are all travelers on a road of infinite points //

Frozeneye

Jägerschüler

  • »Frozeneye« ist männlich
  • »Frozeneye« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

Spielt zurzeit: Monster Hunter Generations

Wohnort: Cottbus

Beruf: Student

  • Nachricht senden

6

22.02.2017, 22:19

*seufz*

Hab für heute aufgegeben. Hab ein paar Stunden in die Jagd investiert und versucht einen guten Start zu bekommen, aber meistns hab einfach zu viel Schaden kassiert.
Meine Entscheidung ist auf Silberwind Set mit Schläger Stil und Dämmerungsaxt gefallen.

Ich werd bis zum nächsten mal meine Dämmerungsaxt noch von lvl 8 auf lvl 9 bringen und das selbe für meine Silberwind-Kappe machen um noch ein wenig mehr Defensive rauszukratzen. Der Rest vom Set ist schon auf Maximum.
Die folgenden Tage werd ich mich erstmal um meine Masterthesis kümmern und mir die Questreihe erst wieder vornehmen sobald ich wieder nen klaren Kopf hab.

Danke für den Input! Ich meld mich wieder, sobald ich wieder ein wenig Zeit reininvestiert hab!
| Profilbild made by Inkoseh | MH3U/MH4U/MHGen | GS/SA User |

Frozeneye

Jägerschüler

  • »Frozeneye« ist männlich
  • »Frozeneye« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

Spielt zurzeit: Monster Hunter Generations

Wohnort: Cottbus

Beruf: Student

  • Nachricht senden

7

28.02.2017, 13:59

Hey Jäger, ich habs geschafft! :-D

Es hat mich zwar zwei Carts gebraucht und ich hab meine Heiler-Katze Neteru mitgenommen, aber ich habs auf die Reihe bekommen! xD

Zum ersten bin ich noch 8 Minuten gecarted, aber der Run war so gut, dass ich nicht abbrechen wollte, also habe ich weitergekämpft!
Der erste ist GENAU zu dem Zeitpunkt draufgegangen, als der Zweite gespawnt ist und mich entdeckt hat! Da bin ich also gleich zu ihm hin und hab ihm mein Axt-Schwert ins Gesicht gerammt!

Nach der Hälfte des Kampfes bin ich dann zum zweiten mal gecarted und hab es danach etwas ruhiger angehen lassen.
Nach 23'03'26 war der Spuk vorbei und aus den Questbelohnungen hab ich sogar ganze 4 Silberwind-Jäger X Schein herausbekommen!
Das sind genug um mein Silberwind-Mix Set aufs Maximum zu upgraden und meine Dämmerungs-Axt auch!

Vielen Danke für eure Tipps, sie haben mir sehr geholfen!
Hier das Rüstungsset mit dem ich das Quest beendet habe:

Despoten-Wolkenbruch (Zinogre-Axt)

Silberwind-Kappe LV9
Silberwind-Panzer LV9
SternenlordArmschien LV10
SilberSonnenhüftring LV10
SilberwindBeinschirnen LV9
-----------------
+4 Klopfer, +3 Silberwind OO-
-----------------
4x Sprung-Juwel 1
2x KritischJwl1
1x Klopfer-Juwel 1

Fähigkeiten: Schwächenausnutzung, Ausweichdistanz hoch, Silberwind-Seele und Kritischer Boost
| Profilbild made by Inkoseh | MH3U/MH4U/MHGen | GS/SA User |