Sie sind nicht angemeldet.

KitsuLeif

Zorah Magdaros Vertreiber

  • »KitsuLeif« ist männlich
  • »KitsuLeif« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 403

Spielt zurzeit: MHGU, HearthStone

Wohnort: Salzkotten

  • Nachricht senden

1

19.07.2016, 11:05

Neuerungen im Gameplay gegenüber MH4U

Ich spiele jetzt seit fast 40 Stunden und mir sind ein paar Sachen aufgefallen, die sie deutlich im Gameplay verbessert haben:

Mounten:
Die anderen Spieler sehen jetzt die Leiste UND dürfen aktiv helfen, sie zu füllen, indem sie angreifen, nicht wie früher nur doof zugucken.

Items während der Quest nach Hause schicken:
Im Basislager bei der Felyne kann man einmal pro Quest Sachen ins Dorf schicken. Perfekt, wenn das Inventar mal wieder voll ist.

A gedrückt halten:
Man muss sich beim looten jetzt nicht mehr bücken, sondern kann A einfach gedrückt halten oder hämmern und er lootet zu Ende, bevor er aufsteht.



Das sind 3 Sachen, die mir jetzt aufgefallen sind, aber gibt es noch mehr, was ich bisher nicht bemerkt hab, ihr aber schon? (so offensichtliches wie die Stile und Techniken brauchen denk ich mal nicht erwähnt werden xD)

Est

Zorah Magdaros Vertreiber

  • »Est« ist männlich

Beiträge: 431

Spielt zurzeit: World of Warcraft, Xenoblade Chronicles 2, Pokémon LG Eevee

Wohnort: Wetterau

Beruf: Full Stack Developer

  • Nachricht senden

2

19.07.2016, 11:14

Weiß jetzt nicht, was du noch alles als offentsichtlich siehst, aber als "Pirscher" hat man unendlich Käfernetze und Spitzhacken. Was Sammeltouren unheimlich erträglicher macht.

| Divine Dragons | Mitglied | Gruppe: Valon |
Jap.FC: 1779-2174-2269
FC: 0490-9329-0969
Battlenet: Ayaya#2413


75.DFB-Pokal Sieger

Komachi

Nergigante Erleger

  • »Komachi« ist weiblich

Beiträge: 1 060

Spielt zurzeit: Overwatch

Beruf: Student

  • Nachricht senden

3

19.07.2016, 11:17

Bei der onlinequestsuche kann man angeben ob die quest bereits am laufen ist oder nicht....

zudem gibt es muufahs. diese neuerung ist toll :o

und bei dem neuen koch kann man keine negativen effekte kriegen was ich auch sehr begrüße :)

Haunt your dreams...
| Divine Dragons | Gruppe Valon | MHW | JR86 | IGN: Kojiro | Team Rocket - PSN |

Ana

Nergigante Erleger

Beiträge: 1 016

Spielt zurzeit: Bow

Wohnort: DE

Beruf: CAD Konstrukteur

  • Nachricht senden

4

19.07.2016, 12:24

Okay es lässt sich streiten ob dies direkt zu deiner Frage passt allerdings finde ich es sehr begrüßenswert das es in MHX/Gen (fast) keine Story mehr gibt!

Für mich gehört es schon indirekt zum Gameplay da es mich in MH4U unendlich genervt hat diese Pupsbacken wegzuklicken die mir was von ihrem Kushala und Cockmassivius erzählen wollten... Man hat nach den Quests teilweise nochmal so lange gebraucht alle Dialoge so schnell wie möglich zu skippen wie die Quest davor gedauert hat...

Dann haben sie sich noch in irgendwelchen höhlen versteckt usw...

Nun ist es endlich wieder simpel und ohne so viel sinnlose Laberei! Quest annehmen abgeben fertig.

IGN: Ana GSP: Valon / Chakratos HR: mhfu ★9 mhp3 ★6mh3u ★300+★ mh4u ★300+★ mhx ★140+★ mho ★30+★

Komachi

Nergigante Erleger

  • »Komachi« ist weiblich

Beiträge: 1 060

Spielt zurzeit: Overwatch

Beruf: Student

  • Nachricht senden

5

19.07.2016, 12:48

da stimme ich @Ana: zu. vorallem gabs nicht dieses 30min dahren morah tutorial. mein gott da wollt ich mal spontan 2. chara starten und musste nochmal durch diesen mist. ich war echt glücklich dass ich das spiel gestartet hab und nach 10min bereits mit der ersten quest anfangen konnte (ja ich brauche ewig bis ich meinen charakter erstellt habe). und ich hörte dass es keine apex monster mehr gibty stimmt das? das wäre nämlich aub eine tolle Neuerung.
und das es dchatzsuche quests wieder gibt. bzw die heißn ja jetzt anders aber ich find die eig ganz cool :3

Haunt your dreams...
| Divine Dragons | Gruppe Valon | MHW | JR86 | IGN: Kojiro | Team Rocket - PSN |

Ana

Nergigante Erleger

Beiträge: 1 016

Spielt zurzeit: Bow

Wohnort: DE

Beruf: CAD Konstrukteur

  • Nachricht senden

6

19.07.2016, 12:59

Nya die Apex Mobs kamen ja auch nur durch die "tolle" Story aus 4U zustande. Bin auch nicht traurig darüber das es das nichtmehr gibt. Ferocious Mobs aus MHX/Gen sind eindeutig fairer.Die Mechanikdahinter gefälltmir viel besser. Man wird belohnt wennman gut trifft indem sich die hunter art leiste schneller füllt und man bekommt bestimmte ferocious mats. Ausserdem brauch auch keine extra Items.

Da fällt mir ein Variant Mobs sind mir auch eindeutig lieber als Guild Quest mit Random Relikt scheiss...

IGN: Ana GSP: Valon / Chakratos HR: mhfu ★9 mhp3 ★6mh3u ★300+★ mh4u ★300+★ mhx ★140+★ mho ★30+★

Komachi

Nergigante Erleger

  • »Komachi« ist weiblich

Beiträge: 1 060

Spielt zurzeit: Overwatch

Beruf: Student

  • Nachricht senden

7

19.07.2016, 13:14

ja die relikte waren nervig.
ich finds gut dass es gerade für den anfang recht viele gute rüstungen zur auswahl gibt. doe relikt sachen war wenn überhaupt nur gegen ende gut. und diesen katzen-rüstungsschmied finde ich auch deutlich besser irgendwie als das was es in mh4u gab...
und ja dieses fehlen der story ist echt gut, zb kann man sich auch deko usw direkt am anfang machen und muss nicht warten bis man an dem komischen dorf ist.

Haunt your dreams...
| Divine Dragons | Gruppe Valon | MHW | JR86 | IGN: Kojiro | Team Rocket - PSN |

Jace Husky

Meisterjäger

  • »Jace Husky« ist männlich

Beiträge: 1 675

Spielt zurzeit: mit seiner Zukunft

Beruf: Zinogre Tamer

  • Nachricht senden

8

19.07.2016, 13:40

Naja, ein wenig mehr Plot hätten die schon bringen können, den MH Stories sind ja nun wirklich nicht die tiefgründigsten. Ich aktuell 4* Dorf (Online grad mal auf HR2, weil IRL Treffen, aber das war's da auch) und bis jetz hat man nich wirklich einen Grund geliefert bekommen, warum man ein besserer Hunter werden will..

In MHFU wollte man sich am Tiggi rächen, in Tri/3U musste man das Dorf retten. In 4U hat man sich einer Karawane angeschlossen und wollte sich einen Namen machen. Und nun in Generations? Man will Mitglied der Wycadamy werden. Gratz, das Ziel is in 10 Minuten erreicht worden~

Klar, ewig lange Monologe können einem durchaus auch auf den Sack gehen, aber mir als RPG-Fan ist eine gute Storyline durchaus wichtig. Die kann man auch mit kurzen und knackigen Texten erstellen, aber da is denen wohl nich wirklich viel eingefallen. Genauso wie die Videopräsentationen der Monster, die glaub ich jeder hier mit seinem Handy und einer Billigapp besser hinbekommt :stick:


Aber mal davon abgesehen, find ich das Game bis jetz ganz gut gelungen. Viele Monster, gegen die ich bis jetz noch nie gekämpft hab, sind hier vertreten und so hab ich auch mal die Chance, mir von nem Shogun Ceanataur den Allerwertesten aufreißen zu lassen xD Das neue Startgebiet ist sehr schick gestaltet und die ganzen Returning Maps sind ein toller Mix aus vergangenen Spielen. Und dass man grade die 3 Dörfer in das Spiel gepackt hat, die bis jetzt in keinem Nintendo-MH vertreten waren füllt auch ein paar meiner Wissenslücken ^-^ Das neue Kampfsystem ist super. Die verschiedenen Hunting Styles weichen nicht zu sehr voneinander ab, dass man sich immer komplett umgewöhnen muss, aber doch unterschiedlich genug, dass die einzelnen Vorteile und Techniken deutlich erkennbar und nutzbar sind. Das Schmiedsystem - anfangs sehr verwirrend - entpuppt sich als geniale Lösung, um den Spielern immer die Möglichkeit zu bieten, sich weiter auszubauen. Und das beste: Der Prowler Modus ist spaßig und nicht so steht den Huntern kaum hinterher =D

» Husky @ MH3U | MH4U | MHGen « [DiscordTag: JaceHusky#1243]

Skyron

Anjanath Töter

Beiträge: 749

Spielt zurzeit: LoL

  • Nachricht senden

9

19.07.2016, 13:50

Mounten:
Die anderen Spieler sehen jetzt die Leiste UND dürfen aktiv helfen, sie zu füllen, indem sie angreifen, nicht wie früher nur doof zugucken.

Also damit ich das richtig verstehe:
Angreifen, während jemand das Monster reitet, verursacht keinen Schaden, sondern hilft nun, das Monster zum Fall zu bringen?

Ana

Nergigante Erleger

Beiträge: 1 016

Spielt zurzeit: Bow

Wohnort: DE

Beruf: CAD Konstrukteur

  • Nachricht senden

10

19.07.2016, 13:51

Jap nun ist dem so ;) gibt sogar einen Küchenskill der diesen Effekt weiter verstärkt ^^

IGN: Ana GSP: Valon / Chakratos HR: mhfu ★9 mhp3 ★6mh3u ★300+★ mh4u ★300+★ mhx ★140+★ mho ★30+★

11

20.07.2016, 11:39

  • Erntetouren gelten nicht mehr als absolvierte Runde (Karren/Farm liefert nach Abschluss keine Items)
  • Sammelquests, die Items zum Abschluss benötigen, welche man schon auf Vorrat hat, geben nicht die gleichen Items zurück (Kelbi-Horn Quest, aus z.B. MH4U)
Divine Dragons | Doppelherzhorde | 4725-9289-8625 | World/Gen/4U/3/3U/.../2004 | JR 70+ | PS4: Alpenhoernchen

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Alpenhoernchen« (20.07.2016, 12:05)


Pseudo

Nergigante Erleger

  • »Pseudo« ist männlich

Beiträge: 1 225

Spielt zurzeit: Monster Hunter World, Assasins Creed Origins, FIFA 18

Beruf: Student

  • Nachricht senden

12

20.07.2016, 16:13

Es gibt praktisch keine Monster-Unterarten in dem Game. Das kann man positiv sehen, da mehr Platz für viele verschiedene Monster freigegeben wird.
Allerdings fühlt sich dadurch der High Rank wie ne ziemliche Wiederholung des Low Ranks aus. Nur in anderen Gebieten und dann galt mit Devianz-Monster im Nachgang.
In früheren Spielen kamen halt die Subspecies im High Rank und haben den dann halt ziemlich nen Unterschied gemacht, was die Monsteranzahl ausmacht. In MHGen hast du aber halt fast schon alle Viecher im Low Rank schon.
| Divine Dragons | Mitglied | Gruppe: Valon |


Ich bin nur ein großer Träumer
Doch ich weiß es kommt der Tag
Und irgendwann werden dann
Meine Träume wahr

Ana

Nergigante Erleger

Beiträge: 1 016

Spielt zurzeit: Bow

Wohnort: DE

Beruf: CAD Konstrukteur

  • Nachricht senden

13

20.07.2016, 16:23

ja ich finde die variants recht nett und eine bessere lösung um das "endgame" zu gestalten als diese ekligen guild quests zb allerdings finde ich es schon schade das anscheint dadurch die subs wegrationalisiert worden sind :/ auc hwenn es jetzt nicht immer der mega bringer war so ein paar subs waren schon ganz nett und fehlen mir in mhx/gen schon irgendwie

IGN: Ana GSP: Valon / Chakratos HR: mhfu ★9 mhp3 ★6mh3u ★300+★ mh4u ★300+★ mhx ★140+★ mho ★30+★

Anton Horvath

Jägerschüler

  • »Anton Horvath« ist männlich

Beiträge: 8

Spielt zurzeit: Monster Hunter Generations

Wohnort: Wien

  • Nachricht senden

14

28.07.2016, 14:14

Für Bestätigungen auf die Seite statt hinauf/hinunter

Eine kleine Änderung, die mich aber mehr stört als die meisten großen Änderungen: Bei Bestätigungen wie "Objekte in die Objektbox schicken" oder "Möchtest du das ausrüsten" muss mann jetzt erstens auf den Touchscreen schauen, um die Antwortmöglichkeiten zu sehen und zweitens dann mit dem Steuerkreuz auf eine Seite gehen um auszuwählen. Das ist sehr nervig, da ich mich schon an das zack-zack-hinauf-A-zack-zack von 3U+4U gewöhnt hatte.
Und weida?


HawaiiToad

Anjanath Töter

  • »HawaiiToad« ist männlich

Beiträge: 640

Spielt zurzeit: MH Generations

Wohnort: Kiel

Beruf: Kaufmann im Einzelhandel

  • Nachricht senden

15

18.08.2016, 09:35

Ist jetzt nicht alles wirklich Gameplay, aber z.B. neue Skills und Veränderungen von alten Skills was ihre Wertigkeit angeht.
Grade das man Handwerk jetzt auf +2 ausgelegt hat nervt ein wenig. Früher hatte man die 10 Punkte halt irgendwie zusammen und konnte gute Mischrüstungen machen.
Momentan auf JR 6 und etlichen Sammeltouren für Talismane, habe ich nicht ein Handwerks-Talisman gefunden und die Glavenus S bringt nur +1 und verbraucht so alle Slots um auf +2 zu kommen.
In MH Gen wurden jetzt also Scharfschwert und Fechten wichtiger für mich, da die eher erreichbar waren.

Die Kamera kommt mir auch etwas nerviger vor, ich muß öfter nachjustieren als noch in 4U.

Die Katzen auf die Farm zu schicken bringt leider auch nicht so viel wie bei MH4U. Dort waren nach einem Run mit 10 Runden so um die 90+X Objekte in der Box. Hier sind es pro Runde nur 1-3 und so am Ende vielleicht nur mal 30-40. Es ist also schwerer geworden an immer genügend Honig, Bombenmaterial usw. zu kommen.

Auch die Waffen die mir momentan zur Verfügung stehen sind nicht so einfach ensetzbar wie in 4U, da immer irgendwas auf die Kosten des anderen geht. Angriff gegen Schärfegrad oder Slotanzahl. Kann mir z.Z. kaum ein Set bauen, mit dem ich richtig zufrieden bin.
Auch die Rüstungen geizen etwas mit Slots.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »HawaiiToad« (18.08.2016, 09:42)


Agarfain

Nergigante Erleger

  • »Agarfain« ist männlich

Beiträge: 1 395

Spielt zurzeit: Alles Mögliche.

Wohnort: Cottbus

Beruf: "Alter" Monsterjäger

  • Nachricht senden

16

18.08.2016, 10:22

Beim Rothelm ist mir aufgefallen, das dort unsauber programmiert wurde. Beim 5fach SChlag warpt der Azuros gerne mal ein Stück vor, nur um mich zu kriegen, oder man steht eigentlich safe, da kommt eine Kralle doch irgendwie gewischt. Auch als ich mich hinter ihm weggerollt habe hat er mich trotzdem bekommen. Die Bewegung sah abgehackt aus. Von daher weiche ich diesem Angriff gar nicht mehr aus und lasse mich 2x treffen. DAfür hat man es endlich geschafft, das beim Plesioth der SChwanzangriff nicht hittet, wenn man gefühlte 10m weg von dem steht.

Das mit den Waffen upgraden ist sEgen und Fluch gleichermaßen. Segen. Dass man nicht alle sieht und sich überlegen sollte, welche Waffen man explizit entwickeln möchte. Fluch aber hingegen ist, dass GENAU diese Entwicklung stört, da man erst bei den Upgrades sehen kann, in welche Richtung die Waffen gehen. Will ich z.B. die Dios Katana, muss ich erst mühsam suchen welche Waffe der Urprung ist....
|Divine Dragons | Doppelherzhorde |MHW HR 100+ PS4: Yuuzhan2015 / MHXX JR 90+

ySteece

Jägerschüler

  • »ySteece« ist männlich

Beiträge: 7

Wohnort: Unterfranken

  • Nachricht senden

17

22.08.2016, 17:32

Was mir besonders gut gefällt ist, dass man beim Schmied schon direkt nachlesen kann, was die Rüstungsfähigkeiten am Ende bewirken. Bei MH4U ging das meiner Erinnerung nach nicht (kann mich auch täuschen) und so muss nicht jedes mal das Wiki zur Hand genommen werden, weil man den Effekt gerade nicht mehr im Kopf hat.