Sie sind nicht angemeldet.

[Waffe/Rüstung] Großschwert Taktik

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Monster Hunter Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

29.06.2019, 18:15

Großschwert Taktik

Hi, ich habe gerade das Großschwert für mich entdeckt (bin mit dem und DB am besten, aber mich nervt es für jedes Element eine Doppelklinge zu machen. Ich weiß es gibt auch doppel Element, aber ich hoffe ihr versteht das. Deswegen wollte ich eine Waffe mit Raw Damage, und da Hammer nicht schneiden kannn war GS besser. Ich habe es außerdem beim Training gegen Großjaggi (MH4U) zsm mit DB am besten empfunden (DB 2:01, GS 1:17) Jetzt meine Frage: Wie gehe ich mit GS am besten vor, vorallem bei so schnellen Monstern wie Seltas oder Tigrex. Gibt es hier einen GS Main der gute Tipps hat?
Danke im Vorraus

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »ZinogreZ« (29.06.2019, 18:32)


Sunaki

Fortgeschrittener Jäger

Beiträge: 50

Spielt zurzeit: MH4U

Wohnort: Wenn man sich am Arsch der Welt einfindet, muss man dessen Arsch suchen.

  • Nachricht senden

2

01.07.2019, 17:35

Ich würde dir empfehlen einfach deine ersten Erfahrungen zu machen und nach deinem eigenen Urteilsvermögen zu entscheiden.
Das Spiel ist wirklich nicht zu hart, bevor man im Highrank auf die Elder Dragon trifft. Und der Grind für Waffen ist auch nicht so furchtbar.
Eine Waffe zu spielen, die einem weniger liegt, kann auch viel vom Spielgenuss rauben.

Ich spiele selten mit Greatsword, aber von dem was ich weiß.
Das Magnum Opus ist der Lv 3 Angriff. Du presst die Taste mit der du deine Waffe ziehst und lädst so den Angriff auf.
Dies erfordert natürlich, dass das Monster lange genug still hält, oder in deine Attacke rennt. Deshalb sollte man neue Monster beobachten und gut abschätzen, wo man stehen soll. Merkst du, dass du keine drei Level zusammen bekommst, bevor es außer Reichweite ist, lass vorzeitig los.
Schwing deine Waffe aber nicht wie DBs und steck sie immer ein wenn du nicht angreifst, anstelle damit rum zu rennen. GS ist eine langsame hit and run Waffe.
Fokus und Critical Draw sind gute Skills dafür, da man schneller auflädt und jeder angriff bei dem du deine ungezogene Waffe ziehst, also die meisten, 25% mehr Damage machen, wegen Volltreffer.
Rawdamage over Element und wenig Sharpness ist immer noch gut, da die Waffe langsam an Schärfe verliert. Nicht vergessen, Schärfe ist ein Damagemultiplyer.
Also sind manche Waffen mit guter Base nicht zwangsweise gut, wenn die Schärfe schwächelt.
Mit R2 kannst du blocken, das verbraucht aber Schärfe.
Ich habe einen Gore Magala erjagt und alles was ich dafür bekomme ist dieses T-Shirt.
Ich habe einen F. Rajang erjagt und alles was ich dafür bekomme ist dieses goldene T-Shirt.

Ähnliche Themen