Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Monster Hunter Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

27.01.2018, 19:41

Online Mehrspieler Funktion (Spielersuche eine Zumutung)

Hallo


Und zwar geht es hier bei dem Thread um die Möglichkeit mit anderen Spielern Online auf die Jagd zu gehen.
Keiner meiner Freunde spielt MHW, da sie keine PS4 oder Xbox besitzen. Das heißt, wenn ich mit anderen Spielern auf die Jagd gehen möchte, muss ich das äußerst komplizierte Suchsystem nutzen.


Ich weiß nicht was sich Capcom dabei gedacht hat, aber wenn ich ne Lobby erstelle Joint sowieso keiner rein. Wenn ich in eine Lobby eines anderen Spieler joine, und die Quest Public mache, joint auch keiner rein.
Das größte Problem ist, das die Suchfunktion einfach zu ungenau ist.Was bringt mir so ein Quatsch wie ''Jeder ist willkommen'', ''Nur eine Jagd!'', ''Suche Materialien''.


Warum zum Teufel gibt es keine Möglichkeit wo ich sehen kann welcher andere Spieler im Moment die selbe Quest wie ich Online machen möchte. Ich hab nen Jahr lang Monster Hunter Online gezockt, und Tencent hat das viel besser gelöst.
Hab mir einige Twitch streams angesehen. Und die meisten spielen tatsächlich Solo. Man wird sogar regelrecht gezwungen Monster Hunter World Solo zu zocken durch die viel zu komplizierte Spielersuche.


Kleiner Tipp von mir: Macht euch nicht die Mühe irgend eine Lobby zu joinen oder sogar zu erstellen. Geht alleine auf die Jagd, und sobald ihr im Camp angekommen seid, zündet das Notsignal. Das ist tatsächlich die einzig sinvolle Möglichkeit mit anderen Spielern zusammen zu spielen.


Wii-Homebrew Topsites

2

27.01.2018, 19:50

Kleiner Tipp von mir: Macht euch nicht die Mühe irgend eine Lobby zu joinen oder sogar zu erstellen. Geht alleine auf die Jagd, und sobald ihr im Camp angekommen seid, zündet das Notsignal. Das ist tatsächlich die einzig sinvolle Möglichkeit mit anderen Spielern zusammen zu spielen.


Kleiner Tipp: nur man soll nicht von seinen Erfahrungen auf alle münzen. Ja, die Online-Lobbies sind aktuell leer, da die meisten mit Notsignal Schlüsselquests boosten oder sich mit selbigen die Monster-Mats farmen. Das die Lobbies nicht funktionieren halte ich für ein Gerücht. Hatte gestern über Stunden eine offen, in der zwischen 8-16 Leute waren. Ich war nie alleine auf Quest.

Eine aufmachen, obwohl es schon 50 gibt: da ist die wahrscheinlichkeit das Randoms kommen halt ohne Ziel recht klein. In eine bestehende Lobby joinen und gleich mal die eigene Quest pinnen: auch da werden dich die meisten ihnorieren.

Ob das Notsignal nun gut oder schlecht ist, dass wird sich zeigen. Ich bin im Zwiespalt. Fakt ist: den letzten Absatz hättest du dir sparen können.
Divine Dragons | Doppelherzhorde | 4725-9289-8625 | World/Gen/4U/3/3U/.../2004 | JR 60+ | PS4: Alpenhoernchen


3

27.01.2018, 20:00

In Monster Hunter 4 Ultimate war es wesentlich einfacher, auch für Nebenquests schnell Leute zu finden.
In Monster Hunter World ist das alles einfach nur ein großes durcheinander, das ist nunmal Fakt.


Ich war auch schon in unzählige 16 Spieler Lobby's drinnen. Nur bringt das nichts, wenn keiner die selbe Quest machen will.

KillerMiller

Anjanath Töter

  • »KillerMiller« ist männlich

Beiträge: 449

Spielt zurzeit: Monster Hunter World, was sonst?

Wohnort: Planet Erde

Beruf: IT

  • Nachricht senden

4

27.01.2018, 21:51

Hmm verstehe das Problem nicht. Geh beim questschalter auf Online-sitzung => Nach einer Online Sitzung suchen => gefilterte Suche => quest Präferenz
Da kannst du doch angeben welches Monster mal farmen möchte. Auch HR Unterschied usw kann man auswählen.

god-of-thunder

Zorah Magdaros Vertreiber

  • »god-of-thunder« ist männlich

Beiträge: 263

Spielt zurzeit: Monster Hunter World

Wohnort: Koblenz

Beruf: Hammerschwinger

  • Nachricht senden

5

28.01.2018, 01:15

Das System ist echt der letzte Müll. Das verdirbt einem den ganzen Spielspass. Schade. Hinzu kommt noch die Schmiede. Die ist auch ein einziger Krampf.
Divine Dragons / IGN: Emerelle / Mitglied / Doppelherzhorde /JR 16 / MHT_MHTU_MH4U_MHGen_MHW

PS4: kArmAthOr_

Lieblingsmonster: Dämonjho

Arthok

Xeno'jiiva Vernichter

  • »Arthok« ist männlich

Beiträge: 2 143

Spielt zurzeit: den Unschuldigen!

Wohnort: irgendwo in einer weit weit entfernten Galaxis

Beruf: BOfH

  • Nachricht senden

6

28.01.2018, 08:46

Im Vergleich zu vorangegangenen MHs ist es tatsächlich unnötig kompliziert und teilweise auch nervig. Funktionieren tut die Mechanik, aber schon. Kannst ja direkt zu jemandem in die Lobby joinen. Wenn schon 2 Leute drinnen sind, kommen eigentlich auch mehr dazu, als wenn du alleine bist.

Nya! :3

Nymeria-

Nergigante Erleger

  • »Nymeria-« ist weiblich

Beiträge: 1 048

Spielt zurzeit: Monster Hunter World

Beruf: Student

  • Nachricht senden

7

28.01.2018, 09:37

Ich finde das system (wenn man direkt mit Freunden spielt) besser.
Früher konnte man nie einer laufenden quest beitreten. Das war doch blödsinn. Klar ist es an einigen stellen komplizierter, aber das ist eine (der sehr vielen verbesserungen!) Die den spielspaß erhöhen (man muss nicht mehr warten bis eine quest vorbei ist)


"There is no god, that could love this world."
| MHW | JR13 | MHGen | JR 135 | MH4U | JR 267 | GS/DS |

Pseudo

Nergigante Erleger

  • »Pseudo« ist männlich

Beiträge: 1 186

Spielt zurzeit: Monster Hunter World, Star Wars Battlefront II, Zelda Breath of the Wild, Assasins Creed III, Dragon Quest VII

Beruf: Student

  • Nachricht senden

8

28.01.2018, 09:49

Der große Irrsinn ist halt, dass man in den Story Quest erst nach der Cutscene Leute per SOS holen kann. Was echt nervig ist, wenn du nzr jemandem etwas helfen willst und da erstmal ewig warten musst.
Außerdem wissen wir,dass es gar nicht so schwer ist, multiple Hunter in eine Cutscene zu packen (z.B. Ukanlos in 4U).

| Divine Dragons | Mitglied | Gruppe: Valon |

Nymeria-

Nergigante Erleger

  • »Nymeria-« ist weiblich

Beiträge: 1 048

Spielt zurzeit: Monster Hunter World

Beruf: Student

  • Nachricht senden

9

28.01.2018, 09:50

Das stimmt. Inzwischen machen wir das so, dass wir fast parallel beginnen, ejner abbricht, und dem anderen dann joint.


"There is no god, that could love this world."
| MHW | JR13 | MHGen | JR 135 | MH4U | JR 267 | GS/DS |

Wii-Homebrew Topsites

HawaiiToad

Anjanath Töter

  • »HawaiiToad« ist männlich

Beiträge: 624

Spielt zurzeit: MH Generations

Wohnort: Kiel

Beruf: Kaufmann im Einzelhandel

  • Nachricht senden

10

28.01.2018, 09:58

Bis jetzt hatten alle Postings ihren wahren Kern.

Nur @ Quetzal:
Einige der Punkte die Du ansprichst waren schon vor MHW so und die wirst Du auch nie ändern, leider. Auch in früheren Titeln konnte man eine eigene Lobby aufmachen und 20 Minuten warten und kein Schwein kam. Alle wollten sie ihre eigene Quest machen, da nur diese angerechnet wurde bei den dringenden Quests und alle wollten sie die Möglichkeit haben Spieler zu kicken.

Wahr ist aber auch, das es idT früher einfacher gelöst war. Ich habe viele schneller meine Leute gefunden und konnte direkt in ihre Lobby und mit ihnen spielen. Auch das ganze Prozedere zwischen Online und Offline habe ich viele einfacher empfunden. Bei MHW ist das noch ein Krampf.
Das erstmal die Zwischensequenzen durchlaufen werden müssen bevor man joinen kann ist auch ein Krampf. Wir hatten einen in derGRuppe der noch nicht so weit war und das hieß jedes Mal 10 Minuten Däumchen drehen, bis er das Monster gefunden hatte und die Cutszene vorbei war. Ich sage nur Barroth....
Aber immerhin kann man jetzt mitten in jede Quest rein.
Allerdings auch Randoms die man da garnicht haben will....

Bis jetzt kommt mir vieles noch unnötig kompliziert vor, mal gucken ob das mit der Zeit leichter von der Hand geht.
Das wirkliche Jagen findet jetzt ja über den Expeditionsschalter statt. Da geht es einigermaßen fix 4Leute in die Quest zu bekommen, wenn alle den gleichen JR haben.

Arthok

Xeno'jiiva Vernichter

  • »Arthok« ist männlich

Beiträge: 2 143

Spielt zurzeit: den Unschuldigen!

Wohnort: irgendwo in einer weit weit entfernten Galaxis

Beruf: BOfH

  • Nachricht senden

11

28.01.2018, 10:09

Von der Idee ist es eigentlich viel besser. Wenn ich einer schon gestarteten Quest joinen kann oder mehr als 4 Leute für ein Ziel in einem Raum sind.
Früher hab ich sicher 3-4 Versuche gebraucht, bis eine Quest zustande gekommen ist und hab ewig gewartet. Jetzt reagiert man entweder auf Notsignale oder es sind genug Leute im Raum, die joinen können, selbst wenn die Hälfte der Jäger schon in einer Quest ist.

Nya! :3

Nymeria-

Nergigante Erleger

  • »Nymeria-« ist weiblich

Beiträge: 1 048

Spielt zurzeit: Monster Hunter World

Beruf: Student

  • Nachricht senden

12

28.01.2018, 10:14

Das stimmt. Dieses nervige gewarte war nicht schön. Und auch das erstellen von eignen Gruppen hat was. So ist man immer direkt "mit seinen leuten" drin


"There is no god, that could love this world."
| MHW | JR13 | MHGen | JR 135 | MH4U | JR 267 | GS/DS |

Lildikko

Jagras Töter

  • »Lildikko« ist männlich

Beiträge: 36

Spielt zurzeit: MH4U, Hearthstone

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

13

28.01.2018, 11:09

Man sollte sich so schnell wie möglich Jagdgruppen suchen und/oder einer Community beitreten in denen die Kommunikation stimmt.
Dann hat man es nicht nur viel leichter- man ist auch nicht auf den Zufall angewiesen, mit Unerfahrenen Spielern zu zocken die möglicherweise den Spielspaß für Erfahrene einschränken könnten.
Wozu hat man denn das Forum hier. :)
Je suis Monté!

14

28.01.2018, 14:34

Capcom könnte das Problem ganz einfach lösen und zwar so

Wenn ein Spieler eine Sitzung eröffnet kann er doch die Quest anpinnen und einstellen wieviel Spieler in der Gruppe sein sollen.
Wenn er z.b 4 Spieler einstellt, wieso werden dann nicht einfach 3 Random Leute automatisch eingeladen die gerade die selbe Quest anpinnen?

Wie gesagt Tencent hat das ganz einfach gelöst, indem man per Quest die Gruppe zusammenstellen kann.
Capcom ist der Meinung es macht mehr Spaß wenn man sich erstmal mühsam eine Lobby suchen muss.

Geht man dort in ne Lobby, findet man selten die eigentliche Quest die man machen muss/möchte.
Mir bringt es nichts wenn jemand ''Anjanath'' bei der Lobby eingibt, wo aber dann im Endeffekt gar kein Anjanath als Quest angepinnt ist.Ständig neue Lobby suchen ist reine Zeitverschwendung.

Die einzig sinnvolle Möglichkeit irgendwie an sein Ziel zu kommen ist, das Notsignal zu benutzen. Bzw über ''Notsignal Suchfunktion'' einer Gruppe beitreten.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Quetzalcoatl« (28.01.2018, 16:20)


LightningYu

Anjanath Töter

  • »LightningYu« ist männlich

Beiträge: 516

Spielt zurzeit: The Elder Scrolls Online (PC), Counter Strike: Global Offensive (PC), Dragon´s Crown (PS3)

  • Nachricht senden

15

03.02.2018, 22:03

Konzepttechnisch ist das Lobby-System eigentlich wirklich sehr gut, und definitiv eines der besseren Varianten die man in Spielen dieser Art hat.
Du hast die Standart Spielesuche, du kannst auch deine Suche filtern, - das beste für Social-Network, Discord und Twitch sind Suche via Sitzung-ID weil du nicht jeden dahergelaufenen in die FL adden musst, sondern einfach den Code im Stream/Chat sharen kannst und dir Leute nachjoinen kann. Und auch beim erstellen der Lobby hat man wieder viele Optionen. Aber vorallem Jagdgruppen-System ist wirklich ein Segen, für Leute wie mich die einfach gesondert mit Freunden & Bekannten spielen wollen oder nur gewählte Leute in die JG aufnehmen. Das Quest-System funktioniert wunderbar, und auch das Notsignal ist eine geniale Ergänzung wo man schlicht und einfach bei Leuten in der Quest nachjoinen kann... und das Lobby übergreifend.

Wo es aber scheitert ist an der Umsetzung, und wo Capcom einfach so ein paar wirklich herbe Design-Schnitzer erlaubt haben. Zuerst wird groß rausposaunt, das man die Grenze von Singleplayer und Multiplayer gelöst wird, aber dann muss man zwanghaft Cutscenes ansehen um gemeinsam auf Jagt zu gehen, bei einem Spiel das schon immer einen Fokus auf Multiplayer hatte! BESCHTE. Oder warum muss ich in einer Privaten Sitzung meine Freunde einladen? Ich mein, die Private Sitzung wird Primär von den Meisten wohl genutzt, um halt nicht mit irgendwelchen Fremden in der Lobby zu haben. Auch das einladen in die Jagdgruppe ist DUMM gelöst, warum muss man zwangsläufig in dieselbe Lobby, damit man jemanden in die JG einladen kann? Warum kann ich nicht Freunde instant einladen? Last but not Least ist für mich aber der schwächste Designschnitzer die Versammlungsstätte. Wieviele Leute rennen da denn wirklich rum? Die 80 Stunden die ich mit meinen Main verbracht habe, sind die meisten immer in der Stadt zurück und da man da auch gechillt an mehreren Spots die Quest annehmen kann, sehe ich andere Spieler in der Lobby eigentlich sogut wie gar nicht. Da hätte man entweder auch die wichtigen Features wie Schmied & Co in Versammlungsstätte unterbringen können oder das man evtl auch Spieler in der Astora an sich antreffen kann..

Aber ansonsten halte ich das Lobbysystem für absolut top...

Jhenkodachi

Kula-Yu-Ku Killer

  • »Jhenkodachi« ist männlich

Beiträge: 110

Spielt zurzeit: MHU, Last of us, LoL

Beruf: Koch

  • Nachricht senden

16

03.02.2018, 22:27

Das aller geilste was mir oft passiert ist wenn ich freunde nicht beitreten kann, weil die in irgend einer beschissenen Jagdgruppe sind. Mittlerweile komme ich mit dem System gut klar. Wenn ich die Normale Spielersuche benutze dann komme ich immer in einer Lobby wo Leute sind die etwa mein Jäger Rang sind. Die Quests die mir wichtig sind mache ich Solo, da es bedeutetend einfacher ist als zu 4t. Und ich benutze oft die Notsingal Funktion um nach passenden Quests zu suchen. Und ich finde immer Spieler wennbich das Notsignal auslöse. Ist aber schon gut gemacht das man einfach Quests Joinen kann.

Das einzige was mich extrem stört ist die Versammlungshalle - früher hat man dort andere Mitspieler dort getroffen, arm drücken gemacht und zusammen besoffen umher gerannt und miteinander kommuniziert. Das alles fällt einfach Flach. Hätte ich nicht so extrem viele Freunde mit den ich per Headset zocke würde mich das extrem abfucken. Früher war das feeling einfach anders im online Modus...



Ihr denkt ihr seid cool aber...
Ich schlug Frauen schon vor 50 Shades of Grey!

BattleForge

Zorah Magdaros Vertreiber

  • »BattleForge« ist männlich

Beiträge: 271

Spielt zurzeit: MHWorld

Wohnort: HD

Beruf: Contractor

  • Nachricht senden

17

05.02.2018, 13:10

Das Problem mit der Lobby ist einfach, dass man nach einer Quest immer hochrennen muss in die Versammlungshalle, und dann der fehlende Schmied da oben. Aber da muss ich auch sagen, man hat ja die Möglichkeit, nach einer Quest in der Map zu bleiben, und dort die nächste Quest anzuhängen. Gerade wenn man ein bestimmtes Monster farmen möchte und nicht die Ausrüstung wechseln muss, eigentlich top.
Wer weiss, vielleicht werden wir aber auch erhört, und die Probleme werden gepatcht???
Born to loose,
living to win!


MHTri HR 150--
MHWorld Jr 50+

Arthok

Xeno'jiiva Vernichter

  • »Arthok« ist männlich

Beiträge: 2 143

Spielt zurzeit: den Unschuldigen!

Wohnort: irgendwo in einer weit weit entfernten Galaxis

Beruf: BOfH

  • Nachricht senden

18

05.02.2018, 13:17

Das Problem mit der Lobby ist einfach, dass man nach einer Quest immer hochrennen muss in die Versammlungshalle, und dann der fehlende Schmied da oben.

Du kannst doch die Multiplayer Quest von jedem Brett annehmen, musst nicht extra da hoch in den Versammlungsraum.

Nya! :3

Wii-Homebrew Topsites

KillerMiller

Anjanath Töter

  • »KillerMiller« ist männlich

Beiträge: 449

Spielt zurzeit: Monster Hunter World, was sonst?

Wohnort: Planet Erde

Beruf: IT

  • Nachricht senden

19

05.02.2018, 14:25

Also meiner Meinung nach sind das Problem die Spieler und nicht das System. Wenn die Spieler nicht in die Versammlungshalle wollen dann ist das eben so. Warum sollte man dazu gezwungen werden. Und wenn man ein bestimmtes Monster farmen will müssen die Spieler einfach mal versuchen in eine entsprechende Lobby zu gehen und diese zu füllen. Ist man in der Lobby und will was anderes farmen sollte man die Lobby wechseln. Aber so konsequent ist ja niemand und deshalb besteht ja erst das Problem.