Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Monster Hunter Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

21

22.02.2018, 22:35

Wenn man nach Arena Quest Räumen sucht, ist die Versammlungsstätte recht voll.
Habe heute mit den einen oder anderen armdrücken gemacht. Man hätte es meiner Meinung anders lösen sollen. Alle Story bezogen Quests bleiben im Dorf, andere Quests kann man nur in der Versammlungsstätte tun. So wäre jeder eigentlich zufrieden.

Wii-Homebrew Topsites

22

22.02.2018, 22:48

Die Notsignal Funktion macht einfach das Lobbysystem obsolet. Das ist das Problem. Warum einen Raum erstellen, wo man das Zielmonster nicht einmal ändern kann und sich mit Randoms erstmal einigen muss, auf welche Quest man geht, anstatt einfach ganz flexibel einer Quest zu joinen oder andere Mitspieler in seine zu holen?

Es ist 100 mal praktischer sowie es jetzt ist, aber es geht eben auch dieses gemeinschaftliche verloren. Aber ist doch egal? Wer eine private Jagdgruppe hat, kann immer noch mit seinen Kumpels in der Versammlungsstätte hängen. Das Endgame mit Randoms ist sowieso bei der hälte der Quests eher Jackass, als effizientes farmen.

23

05.03.2018, 11:29

Ich finde es trotzdem gut, so wie es ist. Auch wenn ich mit meiner Meinung alleine da stehe.
Ich joine einem Notzeichen hinterher und wenn ich glück habe, ist die Quest in 5-10 min beendet.
Es gab auch Quests wo ich einfach reingegangen bin, bin zur Gruppe gelaufen und das Monster war tot. Obwohl ich dem Monster keinen Schaden zugefügt habe, bekam ich trotzdem Belohnung und Geld. Soll ich mich deswegen an Capcom beschweren? Ich bin jemand, der sowieso auf die Monster Jagd geht und nicht wie andere 10min - 20 min in der Base campen und warten bis die Quest vorbei ist. Solche Typen habe ich auch schon getroffen.

Arthok

Xeno'jiiva Vernichter

  • »Arthok« ist männlich

Beiträge: 2 165

Spielt zurzeit: den Unschuldigen!

Wohnort: irgendwo in einer weit weit entfernten Galaxis

Beruf: BOfH

  • Nachricht senden

24

05.03.2018, 13:06

Hab mich mittlerweile auch daran gewöhnt. Finde es auch stellenweise noch etwas unpraktisch, aber es funktioniert immerhin. ^^

Nya! :3

HurricanMHFO

Meisterjäger

Beiträge: 1 801

Spielt zurzeit: FF14 Stormblood / FF13

Wohnort: Niedersachsen

  • Nachricht senden

25

05.03.2018, 22:46

Joa man gewöhnt sich dran, mir fehlt trotzdem immernoch das wo man mal seinen Charakter "zeigen" kann, indem man seine Mitspieler mal in der Lobby sieht bevor man auf Quest zieht.
Das sogenannte Gemeinschaftsgefühl wie es vorher war gibt es in MH World halt nichtmehr, man ist immernoch alleine mit seinem liebevoll erstellten Charakter.
Und ja- geht man in die sogenannte nächtlich sehr aktive "Arena-Lobby", meist mit Japanern gefüllt- kommt wieder ein wenig altes Feeling von früher auf, wo man wirklich mal wieder Spieler mit bunten und witzigen Outfits tanzen und rumalbern sieht.
Mehr von solchen Lobbies wäre immernoch nice :thumbup:

Mir fehlt immernoch der sogenannte tägliche Spieler der in deine G-Rank-Farmlobby kommt, zur Questdame rennt und seine HR1 Quest postet. Sein Text im Chat "help please!"
Oder Leute in der Lobby die einem sagen das die Rüssi toll aussieht die man da grad trägt.
Zudem gab es immer nette begrüßungen und Unterhaltungen im Chat wenn man als hoher Spieler Neulingen geholfen hat.
Sind einfach coole Erinnerungen ^^

Gefällt mir alles besser als nur ein stummer Notsignal-Geist zu sein der einfach nur ein "Random" wie alle anderen ist :thumbdown:
<- immernoch unzufrieden mit dem Online-Multiplayer ;(




¯\_(ツ)_/¯





▲▲ Click :arrow: Monster Hunter World PS4 Community! ▲▲


Agarfain

Nergigante Erleger

  • »Agarfain« ist männlich

Beiträge: 1 387

Spielt zurzeit: Alles Mögliche.

Wohnort: Cottbus

Beruf: "Alter" Monsterjäger

  • Nachricht senden

26

06.03.2018, 08:02

Bin mittlerweile frustriert darüber, dass ich wohl jedesmal zu langsam bin, was das Joinen anbelangt. So schnell kann man doch nicht rein! Das verkommt immer zu einer Lotterie. Das Leuchtsignal ist an sich zwar praktisch, ist aber auch Fluch zugleich. Ich habe bis jetzt noch keine Räume erstellt. Ich sehe da auch im Gegensatz zu anderen MH-Titeln einfach keine Notwendigkeit mehr. Auf der Anderen Seite erschrecke ich mich immer wieder, dass viele Jäger in Quest Joinen, wofür sie nicht mal des Equip haben! Beispiel?

Vaal Hazak 15 min bei 4 Lila Feldern. 2 Plätze sind belegt mit Jägern JR 50+ Ich Joine die Truppe und gucke mir die Rüstungen an. DA denke ich wtf?: Was haben die an? Da kommen Rüstungen zu Tage, dass man sich an die alten MH Teile erinnert fühlt, wo es diese "Quatschrüstungen" gab ohne Skill und ja sogar mit Negativskills. Bloß hier ist alles drin, aber keine richtig ausgebaut. Die Waffe sind teilweise bis maximal RAR 6 (Gut einer hatte RAR 8.)

Da denkt man, die werden schon Skill haben und es geht Los. Nach 5 min ist die Quest beendet.

Woran lags? Beide Hunter haben am Einfachen Strahl versemmelt.

Nun Weiß ich auch, warum viele "Ü100er", kaum dass die Quest betreten auch wieder leaven.

Das ist ziemlich Schlecht gelöst.

Naja, mich beschleicht langsam der Verdacht. Dass die Funktion eher auf den PC ausgelegt wurde und wir hier auf der PS4 und XBox nur zu Testzwecken herhalten dürfen.

Wenn dann die PC Version hinzukommt, warum dann kein Crossplay? Das sollte doch inzwischen möglich sein?
|Divine Dragons | Doppelherzhorde |MHW HR 100+ PS4: Yuuzhan2015