Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Monster Hunter Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Vuze

(;◔ิз◔ิ)~♪♬

  • »Vuze« ist männlich
  • »Vuze« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 332

Spielt zurzeit: diverses

  • Nachricht senden

1

29.06.2015, 19:46

Monster Hunter Community Event am 6.7. in Hamburg

Capcom Germany hat soeben ein weiteres Monster Hunter Community Event angekündigt. Hier die Infos dazu:

Zitat

Monsterjäger, aufgepasst!

Schon in wenigen Tagen, am Montag den 6. Juli, laden wir euch zu unserem nächsten Monster Hunter Community Event ein! In der deutschen Capcom-Heimatstadt Hamburg dürfen wir euch dabei gleich zwei Stargäste präsentieren: Ryozo Tsujimoto, der Producer von Monster Hunter 4 Ultimate, und Kaname Fujioka, der Creative Director, freuen sich darauf, sich mit euch in Monster Hunter 4 Ultimate zu messen, eure brennenden Fragen zum Spiel beantworten zu dürfen und dabei vielleicht noch das ein oder andere Autogramm zu schreiben. Und ich selbst, eure neue Community Managerin Steffi, freue mich ganz besonders, euch dort persönlich kennen lernen zu dürfen!




Wann? – Am Montag, den 6. Juli. Einlass ist um 17.30 Uhr!

Wo? – In Hamburg im “Bond”, Adresse: Am Schlump 15 (http://www.facebook.com/Bond.Hamburg)

Mehr Infos sollen in den kommenden Tagen auf Facebook und Twitter folgen.

Quelle: CEG


Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Vuze« (30.06.2015, 14:01)


Man!ac

Fortgeschrittener Jäger

  • »Man!ac« ist männlich

Beiträge: 77

Spielt zurzeit: Monster Hunter 4 Ultimate, Monster Hunter 3 Ultimate, Mass Effect Reihe und vieles mehr

Wohnort: Braunschweig

Beruf: Staplerfahrer

  • Nachricht senden

2

29.06.2015, 22:06

Ist doch blöd, dass das auf nem Montag Startet. -_-||
If you not original, then you never gona be original. Then the only way to be original is to be yourself!

3

29.06.2015, 23:14

Ist doch blöd, dass das auf nem Montag Startet. -_-||

Internationale Gäste interessieren sich selten für den Wochentag.


Schwarz Metall.

IndigoRyu

Erfahrener Jäger

  • »IndigoRyu« ist männlich

Beiträge: 228

Spielt zurzeit: MHGen, Elder Scrolls Online, GTA V

Wohnort: Himmelsrand

  • Nachricht senden

4

30.06.2015, 09:43

An dem Tag muss ich arbeiten... und zwar in München... :<


Free in mind and true in heart... A long journey awaits me.

Lamika

EXTREMEly Amphabulous

  • »Lamika« ist weiblich

Beiträge: 816

Wohnort: Leipzig

Beruf: Studentin

  • Nachricht senden

5

07.07.2015, 13:00

Ich war gestern, nach sechsstündiger Anreise, vor Ort und werde meine Rückreise mal für eine kleine Berichterstattung nutzen:

Pünktlich um 17:30 Uhr wurden wir von unserer neuen Community Managerin Steffi am Eingang des Bonds empfangen. Sie hielt eine kurze Ansprache, von der ich leider, aufgrund der lauten Straße, nicht viel hören konnte, allerdings nehme ich an, dass es um den groben Ablauf des Tages ging, da sie sagte, wir sollen uns erstmal 10 Minuten lang einleben.

Anschließend ging es rein, am Eingang musste jeder einer Capcom-Mitarbeiterin seinen Namen für die Tombola mitteilen. Außerdem lagen auf einem Tisch verschiedene Plakate und Gummis, sodass wir uns welche für unser Zuhause einrollen konnten. Das Bond selbst war eine recht kleine Location, doch da ich relativ früh reinkam, konnte ich erfolgreich Plätze auf dem Sofa für meine Begleitung und mich reservieren. Alle, die später kamen, hatten Pech und mussten wahlweise auf den Barhockern oder dem Fußboden Platz nehmen. Insgesamt waren wir eine recht bunte Truppe bestehend aus allen Altersklassen. Wie viele nun tatsächlich da waren, kann ich nicht sagen, angemeldet waren allerdings 80 Personen und diese Zahl dürfte gut hinkommen.

Drinnen angekommen erklärte Steffi (erneut?) den weiteren Verlauf des Abends: zunächst hatten wir etwas Zeit, um uns an der Bar kostenlos mit Kaltgetränken oder Megatränken versorgen zu lassen, anschließend kam auch schon der Star des Abends, Kaname Fujioka, der Creative Director der Serie. Ryozo Tsujimoto war leider verhindert und deshalb nicht anwesend.

Nach einigen Fragen von Steffi bezüglich Fujiokas Arbeit und Werdegang, aber auch einigen MH-bezogenen Fragen, wie beispielsweise: "Was ist deine Lieblingswaffe?", und "Was magst du am liebsten an MH?", wurde die offene, zugegebenermaßen sehr enttäuschende, Fragerunde eröffnet. Diese bestand nämlich lediglich aus vier Fragen, wobei die erste zum MHX-Release in Europa direkt von Steffi zurückgewiesen wurde. Die anderen Fragen waren so doof, dass ich den genauen Wortlaut vergessen habe, darunter aber die Mehrfachfrage nach seinem Jägerrang und seinem Equipment. Das Amüsanteste an der Sache war noch seine Antwort "DAS FLEISCH" auf die Frage, welchen Gegenstand aus MH er gerne in der Realität hätte.

Als alle so langsam am Auftauen waren und sich getraut haben, sich zu melden, wurde das Interview auch schon durch die Autogrammstunde abgelöst. Hier war es möglich, man glaube es kaum, sich ein Autogramm von Fujioka schreiben zu lassen und auf Wunsch auch ein Foto mit ihm zu machen. Außerdem hatten wir nun die Zeit, das liebevoll gestaltete Bond genauer unter die Lupe zu nehmen: in den Regalen standen Figuren, die Bildschirme zeigten Trailer und bekannte Videos (z.B. das der Stolzieren-Geste) und im Hintergrund spielten MH-Soundtracks.

Nachdem alle ihre Autogramme bekommen hatten, verabschiedeten sich Kaname Fujioka und sein Dolmetscher und es ging weiter mit einem Quiz. Dieses bestand darin, dass Steffi nach und nach die Silhouette eines Monsters (mit verdammt fiesen Artworks!) aufdeckte und derjenige, der das Monster richtig erraten hat, bekam wahlweise eine Figur oder ein T-Shirt, der Verlierer einen Block und einen Schlüsselanhänger. Damit immer nur zwei Fans gleichzeitig antreten, warf die Kirin-Cosplayerin, die in der Zwischenzeit eingetroffen war, ein Poogie-Plüschtier in die Menge und die, die es gefangen haben, durften gegeneinander antreten. Die Vergabe der Preise war vor allem am Ende sehr großzügig: da keine Trostpreise mehr übrig waren, bekamen die Verlierer auch einen Hauptgewinn oder es gab zwei Sieger.

Den Abschluss machte die Tombola, für die wir uns anfangs eingetragen haben. Hier gab es drei Plüsch-Steaks und je "eines von allem", also eine Figur, ein Shirt, einen Block, einen Schlüsselanhänger und ein Poster, zu gewinnen. Der Hauptgewinn war eine Gore Magala-Statue. Vor allem die Verlosung des letzten Steaks war amüsant, da all diejenigen, die es gewinnen wollten, die Stolzieren-Geste imitieren mussten. Letztendlich entschied jedoch wieder Poogie. Wir hatten leider nicht das Glück, zu gewinnen, allerdings muss man dazu sagen, dass ein Bonbonglas mit enger Öffnung wohl nicht sehr clever gewählt war, da die Zettel von unten (darunter meiner) so keine Chance hatten. Egal, Glückwunsch an die Gewinner, vor allem an die stolze Gewinnerin des Gores. ;)

Nach der Tombola war das Event auch schon fast vorbei, immerhin war es schon 21:30 Uhr. Allerdings gingen wir alle für das Gruppenfoto noch einmal vor den Eingang des Bonds. Anschließend stellte Steffi es uns frei, noch zu bleiben oder zu gehen. Wir nutzten die Gelegenheit, um drinnen noch T-Shirts und Schlüsselanhänger, die bei der Tombola übrig geblieben waren, zu ergattern und kurz mit Steffi zu reden. Danach machten wir uns schließlich auf den Heimweg.


tl;dr: Super Event, wobei ich keinen Vergleichswert habe, tolle Location (Klimaanlage hat nur gefehlt und zu wenig Plätze) und Steffi ist eine wahre Bereicherung für Capcom.

E: Hier nun noch einige Bilder der Preise und der Location sowie zwei kurze Videos. Weitere Bilder lassen sich auf der Facebook-Seite von Capcom finden:

Spoiler




















zum Lesen den Text mit der Maus markieren


Forenberg.deVideoYouTube

Forenberg.deVideoYouTube
It's so Flaaffy! ♡

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Lamika« (07.07.2015, 19:33) aus folgendem Grund: Bilder und Videos hinzugefügt


6

07.07.2015, 14:42

(Klimaanlage hat nur gefehlt und zu wenig Plätze)
Ist wohl die Regel, in den letzten Community Events mussten sich auch immer einige (trotz begrenzter Zulassung) auf den Boden hinsetzen, weil es schlichtweg zu voll war. Der Atmosphäre hatte es aber nie geschadet und die scheint dieses Mal auch wieder ganz super gewesen zu sein.
Don't forget. Always, somewhere, someone is fighting for you.

As long as you remember her, you are not alone.


Lamika

EXTREMEly Amphabulous

  • »Lamika« ist weiblich

Beiträge: 816

Wohnort: Leipzig

Beruf: Studentin

  • Nachricht senden

7

07.07.2015, 15:03

Das stimmt, es hielt sich auch ganz gut im Rahmen.
Es hat nur dann wem geschadet, als sich wer auf das Poogie geschmissen hat, dabei ein Glas auf dem Boden umgefallen ist und eine damit begossen wurde. :,D
It's so Flaaffy! ♡

Joypad

Jagras Töter

  • »Joypad« ist männlich

Beiträge: 37

Spielt zurzeit: MHXX/MH4U

  • Nachricht senden

8

07.07.2015, 15:16

Okay, dann hab ich ja doch nichts verpasst. Es war einfach nur furchtbar in dieser Mini-Lounge oder was diese Location auch immer darstellen sollte. Ständiges Gedrängel, stickige Luft, schwüle Hitze - so lässt sich meinerseits die Atmossphäre auf wenige Worte reduzieren.

Deshalb war ich ne Stunde eher los, da ich das aufgrund meiner beginnenden Kopfschmerzen einfach nicht mehr ertragen konnte. Im Sommer keine Open-Air Location zu organisieren, ist einfach nur Panne. Und wenn doch indoor, dann sollte der Raum mindestens 3mal so groß sein+Klimaanlage (und warum zur Hölle wurde jeder reingelassen? warum wurde die Kapazität des Raumes so ausgelastet, dass es so aussah, als ob sich die Leute unter die Decke stapeln?)

Das Highlight war das Abschmettern der Frage nach MHX.. einfach nur Facepalm. Wenn der Creative Director darüber nicht reden darf, dann lasst ihn das bitte selbst sagen und wenn er spoilern darf, LASST ihn verdammt nochmal spoilern.

Selbst die "Versorgung" war bis auf die Getränke schlecht organisiert.. es wurden schlichtweg Sushi-Boxen an der Bar random aufgestellt und man musste sich durch die Autogramm-Schlange boxen, um dann zu sehen, dass sich Leute gleich drei oder mehrere mit Fisch/Fleisch "gebunkert" haben und mir selbst nur die Avocado Sushis übrigblieben.

First come, first serve eating oder was?

Um das Ganze noch abzuschließen die positiven Dinge:

- die freien, alkofreien Cocktails (Megatrank und Kaltgetränk) waren sehr lecker
- der Creative Director war n cooler, witziger und angenehmer Typ sowie der Übersetzer selbst
- Autogrammstunde

Ich bin solchen Events eigentlich eher nicht sehr kritisch gegenüber, aber es gab einfach Dinge, die definitiv vermeidbar waren.

Lamika

EXTREMEly Amphabulous

  • »Lamika« ist weiblich

Beiträge: 816

Wohnort: Leipzig

Beruf: Studentin

  • Nachricht senden

9

07.07.2015, 16:00

Überhaupt hätten sie mal was anderes als Salzstangen, Gummischlangen und Sushi anbieten sollen, but oh well.

Warst du denn in der Mitte des Raumes? Da kam es mir nämlich auch verdammt stickig vor beim Anstehen für Autogramme, aber bei uns hinten auf dem Sofa ging es.
It's so Flaaffy! ♡

Joypad

Jagras Töter

  • »Joypad« ist männlich

Beiträge: 37

Spielt zurzeit: MHXX/MH4U

  • Nachricht senden

10

07.07.2015, 16:59

Ok, ich kling jetzt etwas kritischer, als ich es wirklich erlebt hab, abern Quiz mit Kopfschmerzen geb ich mir nicht gern. x'D Zudem war mein Platz dann auch weg, als ich mein Autogramm bekam... nichts worüber ich mich sonst beklagte, aber alles in allem addiert, war ein Bleiben ausgeschlossen.

Ich saß die meiste Zeit auf dem mittigen Sofa, aber ich kann nich behaupten, dass die Luft auch nur irgendwie ertragbar gewesen wäre, wenn ich woanders gesessen hätte. (Chronische Nasennebenhöhlenentzündung - krieg eh nur mäßig gut Luft)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Joypad« (07.07.2015, 17:03)


Lamika

EXTREMEly Amphabulous

  • »Lamika« ist weiblich

Beiträge: 816

Wohnort: Leipzig

Beruf: Studentin

  • Nachricht senden

11

07.07.2015, 19:34

So, damit wären dann auch Bilder und zwei kurze Videos eingefügt. Entschuldigt die schlechte Quali, die Beleuchtung war ziemlicher Müll.
It's so Flaaffy! ♡

purito

Nergigante Erleger

  • »purito« ist weiblich

Beiträge: 1 061

Spielt zurzeit: Overwatch

Beruf: Student

  • Nachricht senden

12

08.07.2015, 03:48

leider war das event zu weit weg, insgesamt klingt das cool.
@Lamika: danke für die gute berichterstattung :)

Haunt your dreams...
| Divine Dragons | Gruppe Valon | MHW | JR86 | IGN: Kojiro | Team Rocket - PSN |

Ananas!

Anjanath Töter

  • »Ananas!« ist männlich

Beiträge: 584

Spielt zurzeit: Wozu ich grad lust hab

Wohnort: Hamburch

  • Nachricht senden

13

08.07.2015, 22:10

Neien gerade heute gelesen, wohne in hamburg -.-

Ă͐̈ͪͨ͜͞͏̛̺͈̺̻̭̼͙͉͜n̡̺̫̜̟̞̹̞̘̤̖̞͚̹ͥ̊ͨ̌̑ͩͪͬ̓̓͂ͦ̎ͦ͊ͬ́͝͠͡a̶̷͉̲͎̺̯̠̘̜̼̠͔͒ͥ̔̅̽ͤ̆̋͘̕͡ͅn̥̜̺̦̯͔͍͇̞̘̬͔̺͓̖̦̻ͤ̾͒ͬ̇ͬ͟͡͞a̧ͤ̌̔ͫͪ̂̎̈́̋͋̅͗ͣ͑̏̇́ͯ͟͏͙̦̞͉̤̳͍̮͈̤̝s̡̔͋ͤ́͂ͧͥ̀̓̿͐ͧͪ͏̧̩̣͍̀͠ͅ!ͩͬ͆̃̑̅̃̐͏͏̛҉̬̖̪̱̩̯̺̘̘̱̙ͅ
.
.
.
.

14

09.07.2015, 03:12

Klingt ja so als wäre die Kirin-Cosplayerin das einzig sehenswerte gewesen.

15

20.07.2015, 19:24

Forenberg.deVideoYouTube
Don't forget. Always, somewhere, someone is fighting for you.

As long as you remember her, you are not alone.