Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Monster Hunter Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Sunaki

Fortgeschrittener Jäger

Beiträge: 66

Spielt zurzeit: MH4U

Wohnort: Wenn man sich am Arsch der Welt einfindet, muss man dessen Arsch suchen.

  • Nachricht senden

41

27.02.2019, 13:56

Höhöhö,
zum Glück gibt es keine real-aktuellen-Waffensysteme die diesen Monstern einhalt bieten. Stattdessen muss jemand mit der Klinge bewaffnet losziehen um die Ungetüme aufzuhalten.......

*Gute Nacht*
Ist der Regisseur, Drehbuchautor, oder wer auch immer, wirklich so verzweifelt?
Hollywood scheint echt am Arsch zu sein, wenn die sich jetzt schon an MH vergreifen müssen.
Der Film wird zu 99% (mal auf Basis dessen was ich da gelesen habe) für eine Himbeere nominiert.
Ach ja, habe glaube ich gesehen dass er in der realen Welt spielt. Hat man bei den Schlümpfen auch so gemacht.
Ich denke es ist billiger Drehorte zu mieten, anstelle eine Phantasywelt aus dem Boden zu stampfen, oder zu animieren.
Ich habe einen Gore Magala erjagt und alles was ich dafür bekomme ist dieses T-Shirt.
Ich habe einen F. Rajang erjagt und alles was ich dafür bekomme ist dieses goldene T-Shirt.