Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Monster Hunter Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

161

10.11.2011, 21:54

das furysword ist selbst ohne menschlichkeit mit abstand die beste dämonenwaffe, da sie nicht nur feuerschaden hat, sondern auch extrem hohen schaden, der durch die hohe geschwindigkeit viel besser ist.
glaub mir das ist meine main waffe

artorias großschwert ist ganz nett weil man damit geister töten kann ohne verflucht zu sein, aber es ist selbst auf +5 zu schwach, vor allem fürs ng+, wohingegen auch dort das furysword wesentlich besser ist.


wenn man übrigens auf dem pfad des lichts ist, so kann man nicht invaded werden (bereits in der wiki mehrfach bestätigt) weder von finster, noch von rachegeistern (solange man sich auf npcs beschränkt und keine anklagen hat), noch von phantomen
somit ist man da vor denen sicher

empfehlen kann ich vor allem folgende waffen:
uchigatana (guter scale, bleed 300)
nodachi (mittelmäßiger scale, lang wie ein großsschwert, bleed 300)
furysword (guter scale, feuerdmg, humanity scale)
ricards degen(guter scale, bleed 300)
das sind alles schwerter für dex builds

für str builds empfehle ich den dämonencestus (keine ahnung wie der heißt atm, hat aber s scale in str und ist eben trotz der geringen range verdammt stark), sowie die großaxt der schwarzen ritter (extrem geiles moveset, akzeptable scales, leider nicht für ng+ geeignet, da seltene waffe, viel spielspaß)

das großschild von artorias braucht zwar 34 str, ist aber definitiv das beste schild dieser str klasse, da es jeden schaden blockt (phys, hat aber hohe magische, feuer und blitz resistenz)
man kann selbst bei bossen blocken, ohne große ausdauerverluste zu haben, sofern man nicht angreift, kann das schild fast nicht gebrochen werden! es ist es definitiv wert, vor allem, wenn man kein str build spielt und keine 50 str für havels schild investieren will!

ich selbst bevorzuge das spielen mit schnellen builds, am liebsten mit 2 händigen katana ;)
für ng ist übrigens blitz uchigatana und blitz nodachi unschlagbar, da total OP und noch bleed schaden ;)


MH4U IGN: Ema

Ceadeus

Fortgeschrittener Jäger

  • »Ceadeus« ist männlich

Beiträge: 70

Spielt zurzeit: Verstecken mit seiner dunklen Seite

Wohnort: The Velvet Room - Aria of Soul

  • Nachricht senden

162

11.11.2011, 02:46

naja, aber für reine dex builds ist würde ich eher auf Pricillas Dolch +5 setzen weil das bleeding einfach besser ist und man auch noch okkult schaden dabei hat, außerdem ist die Angriffsfrequenz viel höher und daher macht man öfter bleeding.
Das is auch der Grund, warum man in PvP fast nur den dolch in Dex Builds sieht.

Außerdem um dich zu korrigieren ist artorias großschwert die 2. stärkste Waffe im PvE und das auch noch im NG+, die einzige Waffe die besser ist, ist die Chaos Großaxt mit 10 Humanity...

Die die du meinst ist die cursed version aber das Echte hat auf +5 180 Phys. 127 Mag. und 140 Divine und noch dazu Parameterbonus C/C/B/B.



Ich hab heute fürs PvP was festgestellt:

High Int Builds > faith-str builds > dex builds > str builds > rest
EX-Leader der Divine Dragons

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Ceadeus« (11.11.2011, 02:46)


163

11.11.2011, 14:10

naja, aber für reine dex builds ist würde ich eher auf Pricillas Dolch +5 setzen weil das bleeding einfach besser ist und man auch noch okkult schaden dabei hat, außerdem ist die Angriffsfrequenz viel höher und daher macht man öfter bleeding.
Das is auch der Grund, warum man in PvP fast nur den dolch in Dex Builds sieht.

Außerdem um dich zu korrigieren ist artorias großschwert die 2. stärkste Waffe im PvE und das auch noch im NG+, die einzige Waffe die besser ist, ist die Chaos Großaxt mit 10 Humanity...

Die die du meinst ist die cursed version aber das Echte hat auf +5 180 Phys. 127 Mag. und 140 Divine und noch dazu Parameterbonus C/C/B/B.



Ich hab heute fürs PvP was festgestellt:

High Int Builds > faith-str builds > dex builds > str builds > rest


für high int builds ist das moonlight sword besser, für faith builds kann ich nichts sagen, wobei ich da eine waffe mit sonnenlichtschwert bevorzuge
str builds habe ich meine favos aufgezählt und dex builds ebenfalls.
priscilla's dagger ist bei dex builds nur gut, wenn man gegenangriffe macht (riposte) also parriert und angreift
vor allem, weil der schaden nicht so hoch ist, die range zu klein ist für ein dex build und der bleed auch nur 200 höher ist.
mit uchi und nodachi hat man ca alle 2-4 schläge einen crit, mit priscilla's alle 2-3 schläge, das macht bei bossen viel aus, ansonsten allerdings nicht
da die rollen nicht rund verlaufen, sondern gerade, ist man nach einer rolle zu weit entfernt von normalen gegnern, um gut schaden machen zu können, daher ist hier der angriff mit riposte zu empfehlen.
artorias großschwert ist einfach viel zu schwer und zu langsam für ein dex build, beide versionen.

im übrigen macht bei den meisten gegnern ein +15 großschwert bereits mehr schaden als artorias großschwert + 5 (wenn man nur auf str skillt)


MH4U IGN: Ema

164

12.11.2011, 18:46

Zitat

priscilla's dagger ist bei dex builds nur gut, wenn man gegenangriffe macht (riposte) also parriert und angreift
vor allem, weil der schaden nicht so hoch ist, die range zu klein ist für ein dex build und der bleed auch nur 200 höher ist.
mit uchi und nodachi hat man ca alle 2-4 schläge einen crit, mit priscilla's alle 2-3 schläge, das macht bei bossen viel aus



Der Dagger taugt leider nicht viel. Ein Bandit Dagger+15 macht fast doppelt soviel Damage per Riposte als der Dagger+3 - Wird wenn überhaupt wohl erst nach dem Patch brauchbar. Und abgesehen vom Stray Demon, haben die meisten Bosse leider eine hohe Bleed Resistenz. Es ist zwar möglich sie bluten zu lassen, leider ist auch hier der hohe Bleed Damage vom Dagger nicht mit dem DMG Output des Uchigatanas+15 zu vergleichen. Wird man nach dem Patch wohl testen müssen.


Es ist herrlich ein Kritiker zu sein. Man kann alles beschissen finden, ohne es selbst besser zu können.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Cruciatus« (12.11.2011, 18:46)


165

12.11.2011, 23:34

Zitat

priscilla's dagger ist bei dex builds nur gut, wenn man gegenangriffe macht (riposte) also parriert und angreift
vor allem, weil der schaden nicht so hoch ist, die range zu klein ist für ein dex build und der bleed auch nur 200 höher ist.
mit uchi und nodachi hat man ca alle 2-4 schläge einen crit, mit priscilla's alle 2-3 schläge, das macht bei bossen viel aus



Der Dagger taugt leider nicht viel. Ein Bandit Dagger+15 macht fast doppelt soviel Damage per Riposte als der Dagger+3 - Wird wenn überhaupt wohl erst nach dem Patch brauchbar. Und abgesehen vom Stray Demon, haben die meisten Bosse leider eine hohe Bleed Resistenz. Es ist zwar möglich sie bluten zu lassen, leider ist auch hier der hohe Bleed Damage vom Dagger nicht mit dem DMG Output des Uchigatanas+15 zu vergleichen. Wird man nach dem Patch wohl testen müssen.


meine rede: uchi +15 ist einfach die beste dex waffe :)


MH4U IGN: Ema

166

14.11.2011, 23:34

Eben mal den Feuer Estoc+10 geschmiedet für meinen Parry Build, und mache jetzt 1800-1900 Damage...Mit dem Mischwesen Dolch nur 800-900. Bin mal gespannt wie sie das mit dem Patch und dem Re-Balance machen, auch wenn ich Elementarwaffen zu stark finde, würde ich ungerne sehen wie sie von "Overpowered" auf "Nutzlos" abfallen. Ich finde es sollte wie die Dragon Waffe in Demons sein : Kein Scaling, im low Level viel Damage, im NG+ aber unbrauchbar, und man muss sich auf seinen Build konzentrieren. Ich bin zwar PvE Only Spieler, aber das ich mit meinen 99 Dex fast 1000 Damage mit einem A Scale Dolch, und immernoch knappe 500 mit einem Uchigatana+15 weniger mache als eine Fire Weapon, die nicht einmal die stärkste ist, und die von jemanden problemlos getragen werden kann der keine 20 Dex, dafür aber 80 Vit hat...Sowas darf nicht sein.


Es ist herrlich ein Kritiker zu sein. Man kann alles beschissen finden, ohne es selbst besser zu können.

Sem

Xeno'jiiva Vernichter

  • »Sem« wurde gesperrt

Beiträge: 2 038

Spielt zurzeit: PS3

Beruf: Was machen Sachen

  • Nachricht senden

167

14.11.2011, 23:46

Muss mich noch zwischen Dark Souls und Skyrim entscheiden aber ich denke cih bleibe bei Dark Souls.

| DDs: | Freddi | Legende| Member |

168

15.11.2011, 12:07

Eben mal mit High Bleed Resistenz mit der Lifehunt Scyte rumgespielt, und damn ist die awesome. R2 -> 500 Damage -> Nochmal R2 -> Bleed Damage, 2000 Total Damage.


Es ist herrlich ein Kritiker zu sein. Man kann alles beschissen finden, ohne es selbst besser zu können.

Aithir

Kula-Yu-Ku Killer

Beiträge: 131

Spielt zurzeit: Guild Wars 2

Wohnort: Kiel

Beruf: Navy-Soldier

  • Nachricht senden

169

15.11.2011, 19:31

Ey ihr redet hier ständig von irgendwelchen Waffen +3 oder + 15 und dex build bla bla und so weiter. da versteht man ja null!
Ich mein ich weiß was dex bedeutet usw. aber wie sieht denn ein dex build aus und von welchem patch redet ihr da ständig xD

Gruppe: ü24 wonnex
HR: 90+

PSN ID: Aithir85

170

15.11.2011, 20:37

Na ein Dex Build ist logischerweise ein Build der auf Dex aufbaut...Und es wird an einem Balance Patch gearbeitet, der neben ein paar Bugs bewirken soll, das Scaling nützlicher ist, und Elementarwaffen schwächer.


Es ist herrlich ein Kritiker zu sein. Man kann alles beschissen finden, ohne es selbst besser zu können.

Aithir

Kula-Yu-Ku Killer

Beiträge: 131

Spielt zurzeit: Guild Wars 2

Wohnort: Kiel

Beruf: Navy-Soldier

  • Nachricht senden

171

16.11.2011, 08:37

Elementarwaffen hab ich noch gar nicht gesehen, kann auch daran liegen das ich erst auf dem Weg zur zweiten Glocke bin. Wie sieht ein Dex Build denn genau aus? Werden da alle Punkte auf Dex gelegt, bzw welche anderen Skills werden nebenher auf einen bestimmten Wert gebracht... UND^^ welche Waffen/ Taktik nutzt man dann damit? Ich bin ja mit dem Schild ganz gut bedient. Blocken fetzt halt.

Gruppe: ü24 wonnex
HR: 90+

PSN ID: Aithir85

172

16.11.2011, 08:50

Meine Parry/Riposte Build hat z.B 40 Ausdauer und Vitalität, und 99 Dex. Die anderen Stats wurden unberührt gelassen. Equip ist derzeit ein Fire Estoc+10 und der Parry Dagger, sowie ene mittelschwere Rüstung damit man auf um die 50 Poise kommt. Mein Lifehunt Build hat 60 Ausdauer, die Lifehunt Sense, 30 Vitaliät und 99 Dex, 16 Stärke. Rüstung ist das Golden Hammered Set und der Boodbite Ring, und der Wolfs Ring für wenigstens etwas Poise. Taktik ist extrem Offensiv und Agil. Kein Schild, sondern ausweichen ausweichen ausweichen, und dann zuschlagen. Die Taktik eines Parry Builds sollte klar sein,


Es ist herrlich ein Kritiker zu sein. Man kann alles beschissen finden, ohne es selbst besser zu können.

Aithir

Kula-Yu-Ku Killer

Beiträge: 131

Spielt zurzeit: Guild Wars 2

Wohnort: Kiel

Beruf: Navy-Soldier

  • Nachricht senden

173

16.11.2011, 09:48

Was bedeutet Poise?
Taktik kann ich mir ungefähr vorstellen wenn du einen Parry Dagger trägst. Wie funktioniert das, ist das in etwa ähnlich mit dem Schild, also im rechten Moment den gegnerischen Angriff abwehren und Gegenangriff starten?

Gruppe: ü24 wonnex
HR: 90+

PSN ID: Aithir85

174

16.11.2011, 09:52

Richtig. Poise ist der Wert der dafür zuständig ist, wann du gestaggert wirst - Wenn du mit einer Rüstung ohne Poise getroffen wirst, dann wird man ja immer ein wenig "umgeworfen", was die Heilung, Angriffe etc abbricht. Mit genug Poise kriegst du zwar natürlich noch Damage, aber du wirst eben nicht mehr gestaggert, beispielsweise nur selten.


Es ist herrlich ein Kritiker zu sein. Man kann alles beschissen finden, ohne es selbst besser zu können.

Aithir

Kula-Yu-Ku Killer

Beiträge: 131

Spielt zurzeit: Guild Wars 2

Wohnort: Kiel

Beruf: Navy-Soldier

  • Nachricht senden

175

16.11.2011, 09:55

Na hört sich ja super an. Was ist der Unterschied zwischen der Parry- und Blocktaktik? Jetzt ohne vor dem Spiel zu sitzen würde ich meinen das man einfach beweglicher ist, da der Dolch ja wohl erheblich weniger wiegt als ein Schild aus Metall....
Aber das muss ja noch mehr Vorteile bieten als nur leichter zu sein...

Gruppe: ü24 wonnex
HR: 90+

PSN ID: Aithir85

176

16.11.2011, 10:03

Nun, man ist viel beweglicher, und "gewöhnt" sich eben an öfter auf Parry zu setzen. Wenn man blocken KANN, tut man es auch, und somit geht der Sinn eines Riposte Builds verloren. Und mit den richtigen Waffen und dem Hornet Ring, haut Riposte ordentlich rein ;)


Es ist herrlich ein Kritiker zu sein. Man kann alles beschissen finden, ohne es selbst besser zu können.

Aithir

Kula-Yu-Ku Killer

Beiträge: 131

Spielt zurzeit: Guild Wars 2

Wohnort: Kiel

Beruf: Navy-Soldier

  • Nachricht senden

177

16.11.2011, 10:06

na ich spiel erstmal weiter mit dem Schild. Bin erst auf Stufe 28 glaube ich. So viel zum Verteilen gibts da noch nicht^^

Gruppe: ü24 wonnex
HR: 90+

PSN ID: Aithir85

igizzZ[CE]

Erfahrener Jäger

Beiträge: 172

Spielt zurzeit: ...an sich rum'...

Wohnort: Joystick Nation

Beruf: Schwiegermutters' Liebling

  • Nachricht senden

178

23.11.2011, 16:54

...kleine Frage an die das das Spiel schon rauf-und-runter durch haben ;D bin grade' in dieser "Kirche" kurz nach dem ersten "gepanzerten Schwein" wo drinnen auch zwei Minibosse war'n - Typ mit großem Schild und oben ne' Art Magier, hab' beide besiegt und oben iwo war'n Typ eingeschlossen, den hab' ich erst befreit und dann gekillt (...gab'n dicken Ring ;D), jetzt zur eigentlichen Frage, n' Kumpel von mir hat ihn befreit und als Belohnung iwas anderes bekomm' - soll man den Kerl nun' töten oder doch warten weil er iwann wichtig wird ?? - Sry, wenn die Beschreibung etwas kryptisch war aber besser ging nich' :P

179

23.11.2011, 17:03

...kleine Frage an die das das Spiel schon rauf-und-runter durch haben ;D bin grade' in dieser "Kirche" kurz nach dem ersten "gepanzerten Schwein" wo drinnen auch zwei Minibosse war'n - Typ mit großem Schild und oben ne' Art Magier, hab' beide besiegt und oben iwo war'n Typ eingeschlossen, den hab' ich erst befreit und dann gekillt (...gab'n dicken Ring ;D), jetzt zur eigentlichen Frage, n' Kumpel von mir hat ihn befreit und als Belohnung iwas anderes bekomm' - soll man den Kerl nun' töten oder doch warten weil er iwann wichtig wird ?? - Sry, wenn die Beschreibung etwas kryptisch war aber besser ging nich' :P


er KANN wichtig werde, wenn man seine rüstung will ^^
dazu einfach lange genug am leben lassen, irgendwann verschwindet er und tötet die feuerhüterin am firelink shrine...
das ist der einzige weg an diese seele und damit an alle 7 feuerhüterinnenseelen in einem durchgang zu kommen


MH4U IGN: Ema

igizzZ[CE]

Erfahrener Jäger

Beiträge: 172

Spielt zurzeit: ...an sich rum'...

Wohnort: Joystick Nation

Beruf: Schwiegermutters' Liebling

  • Nachricht senden

180

23.11.2011, 17:25

...-.-" ~ noch' nee kurze Frage, der dicke Ritter am Feuer-dingens'-Schrein, der die ertsen Wunder verkauft, hat mich iwann ma' um 400 Seelen angeschnoort' damit er mir verrät auf welcher heiligen und äußerst geheimen Mission er und seine Puppe sich befinden :D, da ich aber leider keine 400 Seelen am Anfang hatte, lehnte ich ab - jetzt da ich die 400 Seelen dicke hab' wollte ich ihn noma' anquasseln aber den Deal vom Anfang bietet er nimmer an! Wichtig oder nich' ?? Sry wegen den "Noob-Fragen" aber ich hab' schiss' was wichtiges zu verraffen...

...thx schonmal ;D