Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Monster Hunter Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

21

29.12.2013, 22:29

Ich freu mich auf Ihn, besonders, da ich die Vorraussetzung für das Freischalten bereits erledigt habe.
Der wird aber noch ein wenig dauern bis ich zu diesem komme. Und dank Fox SL 9 ist das Heilen auch
preislich erträglich.

Was Fox betrifft: SL10 - Wo muss ich mit der Suche anfangen. Ich habe zwar die gemeinte Person gefunden die das Ema schrieb,
jedoch triggert nichts wenn man den anredet. Und der Ort, an dem das etwas zu finden sein soll triggerte bisher auch noch nichts.

Wii-Homebrew Topsites

Doctor Prophet

Jäger des Jahrtausends

  • »Doctor Prophet« ist weiblich

Beiträge: 4 788

Spielt zurzeit: Sm4shU, Dotka

  • Nachricht senden

22

30.12.2013, 18:21

Wie bekommt man eigentlich die SL10 Persona? Ich hab jetzt 3 SLs auf 10 und mir wurde gesagt, ich könnte diverse Fusionieren D:
"ja, das ist normal. manchmal, wenn man zu lange keinen sex mehr hatte, sammelt sich überschüssiges blut im genital und wird vom körper ausgestoßen"

23

30.12.2013, 19:41

Warum mit einer imaginären Figur ausgehen, wenn ich das in der Zeit auch mit einem echten Freund tun könnte? :|
Genauso gut könnte man sich die Frage stellen, warum man sich überhaupt Unterhaltungsmedien oder Fiktionen im Allgemeinen antut, wenn man es auch im echten Leben erleben könnte. Na gut, wild mit 'ner Waffe rumzurennen und wahllos Menschen abzuschießen wäre im echten Leben nicht gerade intelligent...ahem...aber egal, darum geht's nicht. Worauf ich hinaus will, ist, dass dein Ansatz verkehrt ist.


Versteh mich nicht falsch, Ich seh das ein wenig differnzierter. Wenn ich mir mein Regal so anschaue, habe ich - abgesehen von Fifa - nur Spiele, in denen ich Sachen tun kann, die ich im echten Leben ohne weiteres nicht tun könnte. Das wäre der Gameplay Aspekt. Dies in dann verbunden mit einer Story , welche eventuell noch in einem realitätsfernen Setting spielt, die mir auf dieser Basis erzählt wird. Das reizt mich an Spielen.
Persona hat auch all das (weshalb ich ja auch Interesse daran hatte), nur eben in Verbindung mit diesem Visual Noveligen Slice-of-Life/Dating-Simulator Part, wo ich mich frage, warum ich das denn eigentlich ''spiele'', wenn die Interaktion dabei nichts ist, was ist nicht auch so machen könnte. Das reizt mich dann eher weniger.

Zitat

Wir spielen Videospiele ja nicht, weil wir sie als Ersatz für RL-Aktivitäten sehen, ist ja schließlich nicht so, als ob man beispielsweise nur Shooter spielt, weil man gerne Menschen abschießen würde, es aber im echten Leben nicht könnte.


Sehr richtig. Genau das meine ich ja; ich will beim Spielen keinen Ersatz für RL-Aktivitäten.
Dann wären da natürlich noch die Gameplay-Only Spiele wie Super Stardust HD und diverse Smartphone Spiele, mit denen ich dann in der Bahn Zeit totschlage. Aber diese dienen dann eben auch nur diesem Zweck.

Zitat

Wie meine Vorposter bereits gesagt haben, besteht der Reiz in den Charakteren selbst, mit denen man ingame Zeit verbringen kann. Jeder hat seine eigene Persönlichkeit, seine eigene Geschichte zu erzählen und je näher man sie kennenlernt, umso mehr möchte man auch über sie erfahren und man fängt an, sich um sie zu kümmern. Für mich persönlich macht gerade das auch den Reiz der Serie aus, die Kämpfe und Dungeons selbst finde ich allenfalls generisch, weswegen ich den Part immer so schnell wie möglich hinter mich bringen will, um mehr Zeit mit den Charakteren verbringen zu können.
Weiterhin schätze ich als jemand, der selbst zeichnet, auch die künstlerischen Elemente eines Spiels und gerade in dem Punkt hebt sich die Persona-Reihe deutlich von anderen RPGs ab. Der Soundtrack z.B. bietet anders als man es von den meisten RPGs erwarten würde kein fettes Orchester mit epischem Sound sondern orientiert sich mehr an die moderne Popkmusik und dementsprechend ist auch das ganze Setting so gestaltet.


In keinem dieser Punkte könnte ich dir wiedersprechen. Ich zeichne auch, finde den Artstyle sehr ansprechend und habe auch großen Respekt davor. Ich kann ihn auch nicht genug Loben, wenn ich als Prügelspiel-Fan mit Freunden P4 Arena spiele und die Animationen mich flashen. Wenn mir am Hauptspiel das Gameplay aber überhaupt nicht zusagt, ist das alles für mich persöhnlich nur style over substance. Leider.

Bestimmt ist es objektiv gesehen ein super Spiel und ich glaube dir auch, dass dir Charaktere alle interessant sind und ich verpasse vielleicht auch eine großartige Story, aber damit muss ich halt Leben wenn das alles nicht meinen Geschmack trifft.

Na ja, ich schaue mir vielleicht mal den Anime an, der soll ja die selbe Story haben.
Außerdem werde ich bestimmt auch nochmal P5 probieren und hoffen, dass es mir gefällt. :/

24

30.12.2013, 19:48

Na ja, ich schaue mir vielleicht mal den Anime an, der soll ja die selbe Story haben.
Der Anime ist leider schlecht und sollte man sich nur anschauen, wenn man das Spiel gespielt hat, da man sonst einige stilistische Mittel nicht verstehen kann~





© by Valon

25

30.12.2013, 21:21

wenn die Interaktion dabei nichts ist, was ist nicht auch so machen könnte.
Und genau diesen Gedankenansatz finde ich ja verkehrt. Man sollte ingame Aktivitäten gar nicht erst als möglichen Ersatz für RL Aktivitäten sehen, weswegen es völlig gleichgültig ist, ob man diesen nun im wirklichen Leben nachgehen könnte oder nicht.

Njo, im Endeffekt kann's mir aber egal sein. Gerade weil die Persona Reihe so anders ist, kann ich es verstehen, wenn es einem nicht gefällt, ich selbst hatte eine Weile gebraucht, bis ich damit warm wurde.
Don't forget. Always, somewhere, someone is fighting for you.

As long as you remember her, you are not alone.


LightningYu

Tigrex Töter

  • »LightningYu« ist männlich

Beiträge: 515

Spielt zurzeit: The Elder Scrolls Online (PC), Counter Strike: Global Offensive (PC), Dragon´s Crown (PS3)

  • Nachricht senden

26

31.12.2013, 01:03

Na ja, ich schaue mir vielleicht mal den Anime an, der soll ja die selbe Story haben.
Der Anime ist leider schlecht und sollte man sich nur anschauen, wenn man das Spiel gespielt hat, da man sonst einige stilistische Mittel nicht verstehen kann~

Nicht wirklich. Der Anime von Persona 4 ist mehr als gelungen und kann man auch als Außenseiter gut finden. Ich weiß das, weil ein Kumpel von mir das Spiel nur durch den Anime kennt und den Anime richtig gefeiert haben. ich denke eher, das es immer umgekehrt der Fall ist. Da man das spiel gespielt hat, sieht man die Dinge viel kritischer. Außer Tales of Symphonia OVA, die war wirklich schlecht...

@Silba: Der Grund warum viele Leute Rollenspiele spielen, ist, weil sie eben in einer Rolle spielen wollen, bei der sie in einer anderen Welt eintauchen können. Du sagst, Gameplay gepaart mit Story?! Die Interaktion mit anderen Charakteren trägt genau dazu bei. Ich habe einen Charakter, der in eine andere Schule wechselt und dabei auf ein Abenteuer stößt. Warum sollte ich als Rollenspieler nicht mit anderen Charakteren interagieren dürfen. Warum darf ich mich nicht auch auf die realistischen Aspekte einfühlen?! Das ist die ESSENZ eines Rollenspiels und ich finde, das es Heutzutage, vorallem mit den absoluten Linearen RPGs, zu stark verloren geht. Klar, Persona 4 ist auch auf eine gewisse Weise Linear, aber dadurch das ich bestimmen darf, wie ich und mit wem ich meine Zeit ingame verbringen darf, gibt mir sehr große Freiheiten und lockert das geschehen auf.

Zudem mal abd avon, das es die Reihe auch noch einzigartig dadurch macht. Man muss ja nicht jedes Spiel verkrüppeln und madig reden, nru weil es den eigenen Geschmack nicht trifft...

@CantaPerMe: Genau das ist der Punkt. Denken manche Leute wirklich, das so einige "Nerds" deshalb keine Zeit mit Freunden verbringen können oder mit einem Mädchen verabreden, nur weil sie es jetzt mit einem Game Simulieren können?! Nicht wirklich. Das man die Möglichkeiten hat, trägt dazu bei, das das Spiel atmosphärischer ist, und zur Story, und wie gut man sich in den Charakter hineinfühlen kann. Es geht hier sicher nicht darum, einen Ersatz für sein Reallife zu finden. Wer es denoch als Ersatz nützt, hat jedoch von Haus aus ein Problem und man kann das Spiel daran nicht die Schuld geben. Wer mit solchen Vorurteilen kommt, sollte sich gleich fürs Killerspieleverbot einschreiben, weil man könnte solche Thema noch weit ausweiten!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »LightningYu« (31.12.2013, 01:03)


27

31.12.2013, 01:08

Na ja, ich schaue mir vielleicht mal den Anime an, der soll ja die selbe Story haben.
Der Anime ist leider schlecht und sollte man sich nur anschauen, wenn man das Spiel gespielt hat, da man sonst einige stilistische Mittel nicht verstehen kann~

Nicht wirklich. Der Anime von Persona 4 ist mehr als gelungen und kann man auch als Außenseiter gut finden. Ich weiß das, weil ein Kumpel von mir das Spiel nur durch den Anime kennt und den Anime richtig gefeiert haben. ich denke eher, das es immer umgekehrt der Fall ist. Da man das spiel gespielt hat, sieht man die Dinge viel kritischer. Außer Tales of Symphonia OVA, die war wirklich schlecht...
Ich kenne Leute, die das Gegenteil behauptet haben, aber was solls~

Ich hoffe, das später (viel viel später) noch ein Persona für die Vita kommt, das Tanzspiel... wie soll ich sagen, ich habe kein Rhythmusgefühl~ xD

Und nen 3DS werde ich mir auch nicht für ein Persona holen, obwohl P4G mein Kaufgrund für die Vita war.





© by Valon

Wii-Homebrew Topsites

Doctor Prophet

Jäger des Jahrtausends

  • »Doctor Prophet« ist weiblich

Beiträge: 4 788

Spielt zurzeit: Sm4shU, Dotka

  • Nachricht senden

28

31.12.2013, 01:19

Na ja, ich schaue mir vielleicht mal den Anime an, der soll ja die selbe Story haben.
Der Anime ist leider schlecht und sollte man sich nur anschauen, wenn man das Spiel gespielt hat, da man sonst einige stilistische Mittel nicht verstehen kann~

Nicht wirklich. Der Anime von Persona 4 ist mehr als gelungen und kann man auch als Außenseiter gut finden. Ich weiß das, weil ein Kumpel von mir das Spiel nur durch den Anime kennt und den Anime richtig gefeiert haben. ich denke eher, das es immer umgekehrt der Fall ist. Da man das spiel gespielt hat, sieht man die Dinge viel kritischer. Außer Tales of Symphonia OVA, die war wirklich schlecht...
Ich kenne Leute, die das Gegenteil behauptet haben, aber was solls~

Ich hoffe, das später (viel viel später) noch ein Persona für die Vita kommt, das Tanzspiel... wie soll ich sagen, ich habe kein Rhythmusgefühl~ xD

Und nen 3DS werde ich mir auch nicht für ein Persona holen, obwohl P4G mein Kaufgrund für die Vita war.

Pokemon, Fire Emblem, Kid Icarus, Monster Hunter, Zelda?

Wie auch immer. Ich hab meinen ersten Run mit nem Bad-Ending fertig (Ich könnte zwar neuladen und ein anderes Ending spielen, aber dat will ich nicht =P) und werd jetzt den 2. Run anfangen und dabei versuchen alles perfekt zu schaffen =D
"ja, das ist normal. manchmal, wenn man zu lange keinen sex mehr hatte, sammelt sich überschüssiges blut im genital und wird vom körper ausgestoßen"

29

31.12.2013, 05:51

Zudem mal abd avon, das es die Reihe auch noch einzigartig dadurch macht. Man muss ja nicht jedes Spiel verkrüppeln und madig reden, nru weil es den eigenen Geschmack nicht trifft...
Ich glaube nicht, dass Silba darauf aus war, die Spiele schlechtzureden. Er hat lediglich begründet, warum er mit der Reihe nichts anfangen konnte, was ich völlig legitim finde, mich hat eben nur diese eine Aussage von ihm gestört ;)
Don't forget. Always, somewhere, someone is fighting for you.

As long as you remember her, you are not alone.


30

31.12.2013, 19:32

Heute ist der 31.12, und zufällig ist im P4G auch der 31.12.
Was für ein komischer Zufall :<

Gott hat mich "Mr. Big Eye" aufgeregt.
Beam Laser, 240 Schaden
Beam Laser, Naoto Krit Withstood.
Beam Laser, Rise Blockt mit dem Gruppenschild.

Wie kann dieses Ding überhaupt so ein verdammtes Glück haben, besonders da Naoto Stigma Drive als Zubehör hat, was Krit. Treffer auf den Träger reduziert.
Noch dazu, das er normalerweise nicht drei mal diesen was auch immer Laser verwendet. Aber zum Leveln ist es einfach nur herrlich dort. Muss ich nochmal reingehen
bevor ich zum P4G Dungeon komme. Möchte ja vorher noch den Hexagon-Spread vom Judgement und den Tower 5-Spead haben.

Und Tan Lin ist mit seiner letzten Fähigkeit "Enduring Soul" einfach nur klasse :-)

LightningYu

Tigrex Töter

  • »LightningYu« ist männlich

Beiträge: 515

Spielt zurzeit: The Elder Scrolls Online (PC), Counter Strike: Global Offensive (PC), Dragon´s Crown (PS3)

  • Nachricht senden

31

31.12.2013, 22:30

Ich bin immer noch enttäuscht davon, das es Persona für die PSP nicht zu uns geschafft hat. Alles außer den Teil bei uns rausbringen fühlt sich irgendwie inkomplett an. Werde mir aber irgendwann mal den Teil importieren!

32

01.01.2014, 00:34

@Saphirio:
Gerade den P4G-Exklusiven Dungeon fertig.
Etwas gewöhnungsbedürftig am Anfang aufgrund der Sonderregeln,
aber der Bossfight war rein wegen der Music einfach nur klasse.
Auch wenn ich den 2. Teil des Fights etwas ... Einfach fand.

33

01.01.2014, 17:34

Na ja, ich schaue mir vielleicht mal den Anime an, der soll ja die selbe Story haben.
Der Anime ist leider schlecht und sollte man sich nur anschauen, wenn man das Spiel gespielt hat, da man sonst einige stilistische Mittel nicht verstehen kann~

Nicht wirklich. Der Anime von Persona 4 ist mehr als gelungen und kann man auch als Außenseiter gut finden. Ich weiß das, weil ein Kumpel von mir das Spiel nur durch den Anime kennt und den Anime richtig gefeiert haben. ich denke eher, das es immer umgekehrt der Fall ist. Da man das spiel gespielt hat, sieht man die Dinge viel kritischer. Außer Tales of Symphonia OVA, die war wirklich schlecht...

@Silba: Der Grund warum viele Leute Rollenspiele spielen, ist, weil sie eben in einer Rolle spielen wollen, bei der sie in einer anderen Welt eintauchen können. Du sagst, Gameplay gepaart mit Story?! Die Interaktion mit anderen Charakteren trägt genau dazu bei. Ich habe einen Charakter, der in eine andere Schule wechselt und dabei auf ein Abenteuer stößt. Warum sollte ich als Rollenspieler nicht mit anderen Charakteren interagieren dürfen. Warum darf ich mich nicht auch auf die realistischen Aspekte einfühlen?! Das ist die ESSENZ eines Rollenspiels und ich finde, das es Heutzutage, vorallem mit den absoluten Linearen RPGs, zu stark verloren geht. Klar, Persona 4 ist auch auf eine gewisse Weise Linear, aber dadurch das ich bestimmen darf, wie ich und mit wem ich meine Zeit ingame verbringen darf, gibt mir sehr große Freiheiten und lockert das geschehen auf.


Du hast meinen Post nicht verstanden. Ich spiele sehr gerne Rollenspiele, nur gefällt mir eben in besagten Rollenspiel die Handlung und das Spielprinzip nicht. Es ist nunmal kein gewöhnliches Rollenspiel, sondern auch zu großen Teilen Datin Simulator und Visual Novel. Man nennt es Genre und nein, mir muss nicht jedes Genre gefallen. ._.
WTF?! Warum nimmst du das so persöhnlich? Natürlich darfst du das? Es sagt nur MIR nicht so zu. Das ist doch nicht so schwer zu begreifen?

Zitat

Zudem mal abd avon, das es die Reihe auch noch einzigartig dadurch macht. Man muss ja nicht jedes Spiel verkrüppeln und madig reden, nru weil es den eigenen Geschmack nicht trifft...


Genau, ich habe es komplett zerrissen...

Zitat

Bestimmt ist es objektiv gesehen ein super Spiel und ich glaube dir auch, dass dir Charaktere alle interessant sind und ich verpasse vielleicht auch eine großartige Story, aber damit muss ich halt Leben wenn das alles nicht meinen Geschmack trifft.


Oder hier, wo ich einfach total reißerisch den Artstyle lobe.

Zitat

In keinem dieser Punkte könnte ich dir wiedersprechen. Ich zeichne auch, finde den Artstyle sehr ansprechend und habe auch großen Respekt davor. Ich kann ihn auch nicht genug Loben, wenn ich als Prügelspiel-Fan mit Freunden P4 Arena spiele und die Animationen mich flashen. Wenn mir am Hauptspiel das Gameplay aber überhaupt nicht zusagt, ist das alles für mich persöhnlich nur style over substance. Leider.



34

01.01.2014, 17:41

Trotz des "Good Endings" kann ich mich nicht damit zufrieden geben und beginne das ganze nochmal von neuem.
Gab bisher selten Games, die einem direkt einen Wiederspielwert geben, besonders der Anreiz auf das True-Ending
und natürlich einen Platin-Trophy Run heben halt doch wieder die Laune. Auch die noch nicht vollendeten Social
Links möchte man natürlich beenden, immerhin möchte man ja die Story hinter jedem der Charaktere erfahren.

NG+ ist aber in der Hinsicht hilfreich, da man ja die ganzen Dungeons dank dem behaltenem Kompendium schnell
hinter sich bringen kann, um sich mehr auf die Social Links konzentrieren zu können.

@Arthok:
Du darfst dich gerne frei fühlen hier zu unterhalten.
Ich finde P4G jedenfalls für das Kronjuwel der Persona Reihe.

Arthok

Gogmazios Vernichter

  • »Arthok« ist männlich

Beiträge: 2 029

Spielt zurzeit: den Unschuldigen!

Wohnort: irgendwo in einer weit weit entfernten Galaxis

Beruf: BOfH

  • Nachricht senden

35

02.01.2014, 10:45

@Soren: Danke für die Einladung xD

Ich kenne bis jetzt nur eben Persona 4 für die Vita ^^
Aber hatte schon viele Stellen an denen ich sehr lachen musste, gefällt mir gut das Spiel.

| Divine Dragons | Member | Gruppe: Valon | MHGen JR 65 |FC 3840-8525-4936 |

Nya! :3

36

13.01.2014, 22:04

Das True Ending von Persona 4 Golden war einfach nur Spitze :-)
Und selbst mit dem Erreichen des True Endings gibt das Spiel trotzdem noch
einen Wiederspielwert dank dem vollständigem Freischalten einiger
versteckten Inhalte des NG+.

Persona 4 Golden ist ein Spiel was wirklich jeder PSVita Besitzer haben sollte :-)
Aber auch Persona 3 sollte man nicht verpasst haben wenn man im Genuss einer PSP ist.
--------
Wirklich geniale oder verdammt gute Wallpaper von Persona 4 (G)/P3xP4 zu finden ist schwer :-(

Wii-Homebrew Topsites

2D-kun

Dah'Ren Vertreiber

  • »2D-kun« ist männlich

Beiträge: 452

Spielt zurzeit: FFXIV: Stormblood, League of Legends, Fire Emblem Heroes, Fire Emblem Fates: Birthright

Wohnort: Urbar (Nähe Koblenz)

Beruf: Jünger zum Pfad der Explosionen aka. Black Mage

  • Nachricht senden

37

14.02.2014, 17:11

Forenberg.deVideoYouTube

Erster Trailer zum zweiten Persona 3 Film~
Kann mir vorstellen, dass der zweite Film storytechnisch bis zum 4. Oktober geht.
Somit bleibt Film Nummer 3 für den Rest und hoffentlich auch noch ein 4ter Film für "The Answer". :3


More Hentai!
B-O-B~Member 001
Set-Whore!
Signature by :arrow: Soulstriker ©Jonnington

DantoriusD

Tigrex Töter

  • »DantoriusD« ist männlich

Beiträge: 539

Spielt zurzeit: MHFU,Dissidia:FF,Hitmen Reihe

Wohnort: G-Town

Beruf: Fauler Studi

  • Nachricht senden

38

15.02.2014, 06:46

So geil ich auch Persona finde mit den Animes konnte ich mich irgendwie noch gar nicnt anfreunden. Hab den P4 Anime nicnt komplett geschaut weil er mir irgendwann zu langweilig wurde und den P3 Film auch nach der Hälfte abgebrochen weil der mir zu nervig wurde.

39

21.02.2014, 16:22

Zwei neue Persona Q Trailer und die sind super awesome. q_q

Forenberg.deVideoYouTube

Forenberg.deVideoYouTube





© by Valon

40

21.02.2014, 18:13

Nette Trailer Atlus, nette Trailer. :-)
Mich wundert es ja immernoch, das die Persona Serie einen Spinoff von P3&P4 bekommt.

Wenn man mal bedenkt das die Spieleserie bisher (Ausnahme P4A) Sony Konsolen only war.
Jetzt wird die Reihe erweitert indem es auf die Nintendo Konsolen kommt, die Serie weiterhin
fortgesetzt wird (P5 - PS3 exclusive) und in eine komplett neue Richtung geht mit Bezug auf den
vierten Teil mit P4 DAN (Rhythm-Game like Hatsune Miku Project Diva)

Auf was ich auch gespannt bin: Shin Megami Tensei x Fire Emblem.
Hat zwar nichts mit der Persona Reihe zu tun, jedoch bin ich gespannt darauf.