Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Monster Hunter Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Chakratos

Anjanath Töter

  • »Chakratos« ist männlich

Beiträge: 598

Spielt zurzeit: Monster Hunter Frontier Z

Wohnort: NRW

Beruf: Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung

  • Nachricht senden

321

25.02.2013, 20:10

@Wholf
Ist es denn von dem gesagten her gleich?
Denn in der demo bei dem boss kampf... naja... er:"F Dich" sie:"F Dich" usw usw


LG Chakratos

Divine Dragons | GSP in der Gruppe Shadowblade
MHF: GR: 890
MHO: HR 55

Acryler

Erfahrener Jäger

  • »Acryler« ist männlich

Beiträge: 173

Spielt zurzeit: MH3U

Wohnort: zuhause

Beruf: meiner

  • Nachricht senden

322

12.03.2013, 19:49

Klick

Danke, dass lässt vorfreude auf neue CoD-Teile aufkommen, als nächstes zahlt man gut hundert Euro für ein Game und hat es immer noch nicht komplett, dazu noch eine Portion Onlinezwang (sogar für Singleplayer) hier, noch ein paar DLCs da und ohhhh... ich hab die Vorbestellung mit dem Season-Pass vergessen. Die Spielzeiten werden uns im Singleplayer netterweise auf 3 Stunden gezocke am Abend reduziert, weil man das Spiel dann ja schon durchhat, doch das Schlimmste ist das Überall noch eine Prise Action (oder einfach ein ganzes Paket Action) zugegeben wird. Es macht so viel Spaß Spiele zu zocken.

Bitte, bitte, bitte, bitte Capcom darf das nicht mit MH machen.

Master Stiefo

unregistriert

323

12.03.2013, 19:51

Es kotzt mich allgemein total an
Man kauft sich n Game für 60-70 Euro und dann hat man nur 5-7 Stunden Spielspaß...das ist so erbärmlich =(

324

12.03.2013, 19:51

Klick

Danke, dass lässt vorfreude auf neue CoD-Teile aufkommen, als nächstes zahlt man gut hundert Euro für ein Game und hat es immer noch nicht komplett, dazu noch eine Portion Onlinezwang (sogar für Singleplayer) hier, noch ein paar DLCs da und ohhhh... ich hab die Vorbestellung mit dem Season-Pass vergessen. Die Spielzeiten werden uns im Singleplayer netterweise auf 3 Stunden gezocke am Abend reduziert, weil man das Spiel dann ja schon durchhat, doch das Schlimmste ist das Überall noch eine Prise Action (oder einfach ein ganzes Paket Action) zugegeben wird. Es macht so viel Spaß Spiele zu zocken.

Bitte, bitte, bitte, bitte Capcom darf das nicht mit MH machen.

Wenn bei MH irgendwann mal ein paar Monster rausgeschnitten und später für 10€ zu kaufen sind,dann weiß man,dass alles zu spät ist... :'D

Barho

Zorah Magdaros Vertreiber

  • »Barho« ist männlich

Beiträge: 240

Spielt zurzeit: Dota2,MH3U

Wohnort: Deutschland,Nrw

Beruf: Student

  • Nachricht senden

325

12.03.2013, 19:52

Klick

Danke, dass lässt vorfreude auf neue CoD-Teile aufkommen, als nächstes zahlt man gut hundert Euro für ein Game und hat es immer noch nicht komplett, dazu noch eine Portion Onlinezwang (sogar für Singleplayer) hier, noch ein paar DLCs da und ohhhh... ich hab die Vorbestellung mit dem Season-Pass vergessen. Die Spielzeiten werden uns im Singleplayer netterweise auf 3 Stunden gezocke am Abend reduziert, weil man das Spiel dann ja schon durchhat, doch das Schlimmste ist das Überall noch eine Prise Action (oder einfach ein ganzes Paket Action) zugegeben wird. Es macht so viel Spaß Spiele zu zocken.

Bitte, bitte, bitte, bitte Capcom darf das nicht mit MH machen.

Wenn bei MH irgendwann mal ein paar Monster rausgeschnitten und später für 10€ zu kaufen sind,dann weiß man,dass alles zu spät ist... :'D

^totally agree with this

DIVINE DRAGONS

Gruppe: Chakratos

IGN/Nintendo ID: Barho2

3DS-Freundescode: 4098-3005-5828

Weltensohn

Zorah Magdaros Vertreiber

  • »Weltensohn« ist männlich

Beiträge: 263

Spielt zurzeit: Borderlands 2, Schlagzeug, Games

Wohnort: Österreich

Beruf: Professioneller Noob

  • Nachricht senden

326

12.03.2013, 20:16

@Wholf
Ist es denn von dem gesagten her gleich?
Denn in der demo bei dem boss kampf... naja... er:"F Dich" sie:"F Dich" usw usw

LG Chakratos
Ja, die meisten Dialoge sind 1:1 ins Deutsche übersetzt worden. Teilweise gibt es aber Wortwitze, die nur im Englischen funktionieren, die wurden im Deutschen leicht abgeändert.
Ich finde auch die englische Synchronisation atmosphärischer, und sie ist auch besser gelungen.

Tja und noch "kurz" @Topic: Mich kotzt an, dass die gesamte Spielebranche immer mehr in folgende Richtung abdrivtet:
1. Nur noch unfertige Spiele herausbringen, die sich etwa 5 Monate nach Release endlich nicht mehr nach Beta anfühlen, und dann noch wissentlich um Inhalte beschnitten werden, die dann als "kostengünstige, spaßfördernde" DLCs nachgereicht werden. Spitzenreiter ist da EA...
2. Dauerhafter Onlinezwang, wo er unnötig ist (bei MMOs ist das klar, aber sonst... WOZU braucht SimCity nen permanenten Onlinemodus?! Sowas wird von mir dann gleich mal boykottiert)
3. Spiele für Erwachsene, die trotzdem von der Spielmechanik an Kinderspiele angelegt sind. Wenn ich zB BF3 zocke, dann ist mir im SinglePlayer schon klar, wenn ich mal wem nachlaufen muss, weil er vorne läuft und schon schreit "Komm mit!". Wozu steht da noch groß und fett "FOLGEN"?!
4. Mittlerweile sind 5 Stunden Storys in manchen Genres schon normal oder gar lang. Man denke hier vor allem an Shooter. Und wenn die dann noch keinen MultiPlayer haben... WOZU dann 50€-60€ oder noch mehr ausgeben, dafür, dass ich dann 5 Stunden Story "erleben" kann, die mittlerweile eh immer das selbe ist?!?!
5. Aufgesetzter MultiPlayer bei manchen Spielen. Jüngstes Beispiel ist hier Tomb Raider... Das Spiel war immer schon ein SinglePlayer-Titel. WIESO baut man jetzt einen MultiPlayer ein?! Hätte man die Ressourcen lieber in den ebenfalls nicht sooo gelungenen Story-Modus (mMn!) gesteckt, wäre (hoffentlich) etwas besseres herausgekommen.
6. Geldgeile Publisher/Entwickler, die langjährig wunderbare Spielereihen ruinieren, nur um mehr Profit zu machen, auf die Spielecommunity scheißen und wenn dann die Spiele nicht sooo der große Erfolg werden, heißt es gleich, "die spieler hätten halt kein Interesse." WORAN SOLLEN WIR DENN INTERESSE HABEN? Was interessiert uns der 1000de CoD-Fake oder ähnliches???
7. Überall intollerante Spieler, vor allem CoD-Kiddies, die dann unter jedes Video von anderen Spielen gehate hinschreiben wie zB "ähh, ta gipts gar keine explosion-bum bum! scheis spil!" und ähnliches. Ich mein, so unreif kann man doch gar nicht sein?! Ich interessiere mich auch nicht für alles, aber dann geh ich nicht hin und hate das auch noch.

Und, auch wenn das weniger mit den Entwicklern/Publishern als mit der Gamer Community zu tun hat... 8. Es wird über jedes Spiel geflamet, und gekauft wird es trotzdem wie warme Semmeln. Wieso sind gefühlt 99% der Spieler so inkonsequent und sagen sich nicht nach dem 10. CoD oder xy. FIFA/usw... ,die beide ohnehin seit einigen Teilen nur noch Updates zum Vollpreis sind, stopp. Jetzt bekommen die kein Geld mehr von mir. Ich für meinen Teil boykottiere Spiele, bei denen einer oder mehrere der oben genannten Gründe eintreten, und habe ich das Gefühl, etwas vermisst zu haben? NEIN!
Und wenn dann noch mehr Leute so handeln würden, würde vielleicht ENDLICH ein Umdenken der Publisher und Entwickler erfolgen. Die Masse machts, doch so lange die dümmlich wie sie anscheinend leider ist alles kauft, was man ihnen hinschmeißt, haben die Publisher und Entwickler wirtschaftlich alles richtig gemacht, aber der Spielemarkt rinnt dem Abgrund entgegen. Und oft noch eine Spielereihe ruiniert.

Und 9. Leute die sich über das alles auch noch aufregen, weil es klar ersichtlich ist, wenn man nur einen kurzen Blick auf die Spieleindustrie/-branche wirft. *selfown* Aber mir gehts auch selbst am Ar*ch, dass ich mich drüber aufrege. Ich als einzelner kann leider eh nichts dagegen ausrichten. NICHTS!!! Argh...
"Don't regret anything you do, 'cause in the end this makes you who you are."
Closer to the Edge (offizielles Musikvideo)

"Es ist leichter, für andere weise zu sein als für sich selbst."
La Rochefoucauld

"Music makes you braver."

Two Steps from Hell

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Weltensohn« (12.03.2013, 20:16)


327

12.03.2013, 20:46

Warum ist eigentlich DmC noch im Titel? Den meisten hat's doch gefallen und es hat Top Wertungen bekommen? o:

Exceed

do you even gift, bro?

  • »Exceed« ist männlich

Beiträge: 4 118

Wohnort: Im hohen Norden.

Beruf: Heavy-Metal-Shaolin-Ritter-Detektiv

  • Nachricht senden

328

12.03.2013, 20:48

Warum ist eigentlich DmC noch im Titel? Den meisten hat's doch gefallen und es hat Top Wertungen bekommen? o:

Weil der Thread von Nox ist.
But do you know what sinks ships?... CANNONS.

Feel free to pray to your God, but...spoilers, I won't be listening.


Zitat von »Very Merri«

You see, it's kinda like my ex girlfriend. I don't really understand what the hell is going on half of the time but i really like the way it looks.

329

12.03.2013, 20:52

Zitat

Warum ist eigentlich DmC noch im Titel? Den meisten hat's doch gefallen und es hat Top Wertungen bekommen? o:

Weil der Thread von Nox ist.

Und ihm gefällt's nicht? @Obscura Nox:

Edit: Grad gelesen, unsympathischer Charakter also...

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Silba« (12.03.2013, 21:09)


330

16.03.2013, 17:57

Korrekt. Es liegt am "neuen" Dante. Mal abgesehen davon das er aussieht wie ein Crystal Meth süchtiger Teenager der sich den Ledermantel von Papi geklaut hat...Ich mag einfach diese gesamte Idee hinter dem Reboot nicht.


Es ist herrlich ein Kritiker zu sein. Man kann alles beschissen finden, ohne es selbst besser zu können.

Lance

Jäger des Jahrtausends

  • »Lance« ist männlich

Beiträge: 4 814

Spielt zurzeit: MonHunWorld, LoL

  • Nachricht senden

331

03.04.2013, 11:41

Beim großteil der Spiele ist mir vercasualisierung vollkommen egal, allerdings ist Fire Emblem mit dem Permadeath System.. Damit wisst ihr wohl, worauf ich hinaus will:

Zitat von »ign«

Außerdem ging es in dem Gespräch um den leichteren Spiel-Modus von
Awakening, der das serientypische Permadeath-Feature des Spiels
deaktiviert. Selbst Genki Yokota, der Director von Fire Emblem, war zu
Beginn skeptisch, wenn es um den leichteren Modus ging, konnte sich im
Verlauf der Entwicklung aber doch mit ihm anfreunden. Er könne die
Spieler durchaus verstehen, die auf Permadeath verzichten wollen, weil
ihnen ihre Charaktere so sehr am Herzen liegen würden. Allerdings würde
es dem Spiel auch eine ganz neue Ebene an Spannung und Bedeutung
verleihen, wenn es (vor allem bei großen Kämpfen und Kriegen) wirklich
um das Leben der Helden gehen würde und der Spieler sie für den Rest des
Spiels verlieren könne.


Schlussendlich ist man bei Intelligent Systems aber davon überzeugt,
dass der Casual-Modus eine gute Sache für die Serie ist, weil sie Fire
Emblem einem breiteren Publikum zugänglich macht, das vom Permadeath in
den früheren Teilen vielleicht abgeschreckt wurde. Deswegen dürfen wir
wohl auch in zukünftigen Fire Emblem-Spielen wieder mit einem solchen
Casual-Modus rechnen.


NIBELSNARF

Spoiler: Penis
"Final Fantasy ist scheiße und sämtliche Personen die es spielen haben es mehr als verdient grauenvoll zu sterben"
zum Lesen den Text mit der Maus markieren


Kovu

Erfahrener Jäger

  • »Kovu« ist männlich

Beiträge: 213

Spielt zurzeit: MH3,Starcraft ; Mit GIMP und mit AutoCAD

Wohnort: Österreich

  • Nachricht senden

332

03.04.2013, 12:08

Zur hölle mit schlechten DLC'S ... Hoch leben die Modbaren spiele

TQ und Skyrim allem voran.

333

24.05.2013, 07:07

http://www.4players.de/4players.php/spie…1979/index.html

Good Job. Bin mal gespannt wann PS4 nachziehen wird. Leider wird es auch hier genug Dumme geben die darauf reinfallen. Ich glaube ich fang schonmal an mir ein neues Hobby zu suchen. Oder vll investiere ich mein Geld nur noch in alte Konsolen / Games. Ich frage mich nur wann endlich der Crash kommt...


Es ist herrlich ein Kritiker zu sein. Man kann alles beschissen finden, ohne es selbst besser zu können.

334

24.05.2013, 10:00

Ich halte die XBOXone im Moment sowieso für nen epic Fail. TV, TV, TV, TV, TV und TV. Ich will zocken und nicht mit der XBOX TV schauen während irgendeine nutzlose App im Hintergrund läuft.
Kinect bleibt nach wie vor ekelhaft und jetzt wirds sogar Pflicht :c

335

24.05.2013, 10:11

Da die X-Box One ja wahrscheinlich eh an nem Fernseher, höchstens noch an nem Pc-Bildschirm (falls das möglich ist 80) angeschlossen wird warum zur Hölle braucht das Teil dann noch ne extra Tv-Funktion? xD
[ MH4U / Shinku / Hr 999 I MHG / Sera / Hr 244 I Crutchstick ]

// We are all travelers on a road of infinite points //

336

24.05.2013, 13:48

Kinect bleibt nach wie vor ekelhaft und jetzt wirds sogar Pflicht :c

Eine Kamera im Zimmer, die man nicht abstellen darf, ist sowieso immer ziemlich fraglich.

337

06.06.2013, 16:27

Ist zwar nicht unbedingt etwas das mich derzeit ankotzt, aber durchaus etwas unangenehmes. Bethesda ist zwar in dieser Hinsicht kein unbeschriebenes Blatt, und die Quellen waren möglicherweise auch eher Pro Devs als Pro Publisher eingestellt, und stellen das ganze etwas einseitig da, aber einen unangenehmen Beigeschmack haben die News trotzdem. Werde vll mal etwas recherchieren was Bethesda angeht. Vll gesellt sich ein neuer Publisher auf meine Blacklist. Solche Firmenübernahmen sind zwar in unserer Wirtschaft nahezu Gang und Gebe, aber wirklich toll finde ichs trotzdem nicht.


Zitat

Lange war es sehr, sehr ruhig gewesen um Prey 2. In der vergangenen Woche tauchten allerdings Gerüchte auf, das Spiel werde von Grund auf neu von den Arkane Studios Austin entwickelt, nachdem sich Bethesda und Human Head vor geraumer Zeit überworfen hatten.

Die Kollegen von IGN haben sich etwas genauer in der Gerüchteküche umgehört und versuchen basierend auf den Infos mehrerer Quellen darzulegen, was das einst auf der E3 2011 vorgestellte Projekt entgleisen ließ.

Bethesda sei äußerst zufrieden gewesen mit dem Feedback für die E3-Demo des Shooters und habe Human Head wohl sechs Monate zusätzlicher Produktionszeit versprochen. Die Entwickler hätten damit insgesamt noch ein Jahr gehabt, die "größtenteils schon fertige Spielwelt" weiter mit Inhalten füllen, ihr den letzten Feinschliff verpassen und das Spiel 2012 fertigstellen können.

Ein Hersteller mit Übernahmeambitionen

Der Publisher habe dann aber mit allen, wohl nicht immer feinen Mitteln versucht, das Studio aufzukaufen.

Bethesda war zu jenem Zeitpunkt bekanntermaßen auf einem starken Expansionskurs. Nachdem man zuvor schon id Software geschluckt hatte, kaufte das Mutterunternehmen Zenimax Media Ende 2010 binnen kürzester Zeit Arkane Studios (Dishonored), MachineGames (Wolfenstein: The New Order) sowie Tango Gameworks (The Evil Within) auf.

In den Monaten nach der E3 habe der Publisher den Geldhahn zugedreht und Meileinsteine durchfallen lassen, außerdem Änderungen und Fixes eingefordert, ohne wie versprochen mehr Zeit zu gewähren. Das Dilemma für die Entwickler: Jene Zusage war nur in mündlicher Form gegeben, nie aber in schriftlicher Form festgehalten worden.

Ein weiteres Problem: Laut des ursprünglichen Vertrags war es Human Head nicht gestattet, intern ein weiteres Projekt zu entwickeln, solange die Vereinbarung mit Bethesda steht. Um zu überleben, half das Team etwas bei BioShock Infinite und Defiance aus.

Human Head habe Bethesda darum gebeten, mehr Geld und Zeit zur Verfügung zu stellen, Bethesda wiederum habe gefordert, dass das Studio die vereinbarten Vertragsbedingungen erfüllt. Der Hersteller habe versucht, das Studio in eine Ecke zu manövrieren, um dann zuschlagen zu können. Human Head sei ein attraktives Ziel gewesen, da es eines der wenigen Team gewesen sei, die mit der Technologie von id Software bestens vertraut waren und diese auch ausbauen konnten. Das Studio habe sich aber einer Übernahme konsequent verweigert.

Im November 2011 habe man dann aus Protest die Arbeit an Prey 2 eingestellt. Der Publisher und die Entwickler hätten dann nur noch sehr wenig, meist auch sehr einseitig kommuniziert. Human Head habe mehrere "vernünftige Angebote" unterbreitet, eine Lösung sei aber nicht gefunden worden: "2012 hat sich gar nichts getan." Der Hersteller habe wohl darauf spekuliert, das Studio durch finanzielle Engpässe zu einem günstigen Preis bekommen zu können.

Irgendwann sei das Abkommen zwischen den beiden Parteien ausgelaufen. Bethesda habe das Projekt zurückbekommen, Human Head sei seines Weges gegangen und arbeite nun an einem Open-World-Titel für einen anderen Publisher.



Quelle:

http://www.4players.de/4players.php/spie…2378/index.html


Es ist herrlich ein Kritiker zu sein. Man kann alles beschissen finden, ohne es selbst besser zu können.

338

28.08.2013, 17:36

Zitat

Die Metro-Reihe soll einer breiteren Zielgruppe zugänglich gemacht werden, sagte Dr. Klemens Kundratitz (CEO von Deep Silver) in einem Interview vor einigen Tagen. Auf diese Aussage folgten mehrere Berichte und Fan-Proteste, denn es wurde befürchtet, dass sie die Serie wohl vereinfachen (wortwörtlich: verblöden) würden, um damit Gelegenheitsspieler zu erreichen.

Dies hat Huw Beynon (Global Brand Manager bei Deep Silver) nun zurückgewiesen und gesagt, dass sie bei einem potenziellen Nachfolger die Kernelemente (postapokalyptische Atmosphäre, Immersion, Herausforderung und Spieltiefe) beibehalten werden - also genau die Dinge, die das Spiel von anderen Actiontiteln abheben würde. Er stellt klar, dass sie trotzdem versuchen werden, die Zielgruppe zu vergrößern, aber mit Maßnahmen zur "Steigerung der Produktqualität" und einer "besseren strategischen Investition in die Marke" - auch die anstehende Veröffentlichung der Mac-Fassung (10. September 2013) und der Linux-Version (später im Jahr) soll ein Teil dieser Bemühungen sein. Huw Beynon: "Dies ist der erste Schritt einer größeren Initiative, um Metro einem größeren Publikum zugänglich zu machen, ohne dabei die Stärken des Produkts zu kompromittieren"

"Metro: Last Light über Steam wird Steam Play unterstützen. Wer also eine Steam-Version besitzt, findet das Spiel automatisch der Steam-Bibliothek seines Macs, Linux- oder Windows-PC. Die Steam- und App Store-Versionen von Metro: Last Light für Mac und Linux werden auch die gleichen DLC-Pakete erhalten wie die Versionen für Windows-PC und Konsole. "


Das wars dann wohl auch für Metro. Die können sagen was sie wollen...Metro hat eine verdammt große Fanbase, aber man kann den Hals ja nicht vollkriegen.


Es ist herrlich ein Kritiker zu sein. Man kann alles beschissen finden, ohne es selbst besser zu können.

339

03.09.2013, 12:40

naja da kannste rumheulen wie du willst aber das wird noch "schlimmer" werden es liegt aber nun mal an der Zeit. da trifft ein spruch ganz gut:

"....Die Zeiten haben sich nicht geändert, nur die Leute...."

Und so sieht es nunmal aus wir leben allg. in einer sehr schnelllebigen Zeit, dass zeigt sich nunmal auch bei Spielen, alles darf nur noch schnelle Erfolge haben denn der Mensch "hat weniger Zeit" evtl. durch Druck der Karriere, Familie, Schule etc. . So ist nun mal der lauf der Dinge.

Ich zocke zB schon seit 23 Jahren und dabei bin ich erstmal 28 ^^' (ja von klein auf Nerd :D), habe viel gesehen, viel geflucht, aber war auch sehr oft beeindruckt sei es durch Grafik, Story o.ä. aber dadurch stumpft man mit der Zeit ab ich habe so das Gefühl alles schon erlebt zu haben. Ich hab mich damit abgefunden und angefreundet.

Ich hab mich auf eine Sparte konzentriert und es bis heute nicht bereut JRPG's sind und bleiben immer noch für mich die besten Games.
Klar sie strotzen vor klischeehaften Dingen aber das hat auch wieder was liebenswertes, das Problem daran sie sind in der "westlichen Welt" nicht so 'mainstream' (was einerseits auch gut ist). aber da kriegst du für dein Geld was geboten da sind meist 35+ immer drin.

mmkzero

Anjanath Töter

  • »mmkzero« ist männlich

Beiträge: 814

Spielt zurzeit: MH4G -> MH4U

Wohnort: Gladbeck

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

340

03.09.2013, 14:13

@Isurei (J)RPGs sind schöne und anspruchsvolle Games und werden es auch (hoffentlich) immer bleiben :3

Wenn ich mir mittlerweile schwere und gute Spiele Suche, geh ich entweder auf die Retro-Schiene oder Spiele RPG/Strategiespiele wie Kingdom Hearts, Final Fantasy oder Skyrim (auf schwer oder Veteran) bzw. Fire Emblem (of Courage mit Permadeath).

Alle anderen Genres sind mir mittlerweile einfach zu leicht geworden, Spiel aus dem Grund alle Megamanteile zum zweiten mal durch.

Und von Ego-Shootern will ich gar nicht erst anfangen -_-.....


Sent from my iPhone using Tapatalk - now Free
Stolzes Mitglied der Lauch-Allianz!

KHEZU! LOVE IT! SAVE IT!

Taking on MH4U!

Lieblingsmonster: Nargacuga,Zinogre,Brachydios und der Gore/Shageru Magala 8o
Hassmonster: Karmesin-Peco :minigun: ,Rathalos :dash: ,Dämonjho

3DS: 0430-9586-6608
3DS XL (Jap.): 4356-0534-6178
N3DS XL: 0018-3337-9461