Sie sind nicht angemeldet.

Jonnington

do you even gift, bro?

  • »Jonnington« ist männlich
  • »Jonnington« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 116

Spielt zurzeit: Crypt of the Necrodancer

Wohnort: Im hohen Norden.

Beruf: Heavy-Metal-Shaolin-Ritter-Detektiv

  • Nachricht senden

1

26.12.2018, 10:23

Eure Top 5 Spiele aus dem vergangenen Jahr

Hi! :3
Das vergangene Jahr 2018 hatte ein paar der besten Spiele die ich persönlich jemals gespielt habe. Ich bin außerdem auch ein Fan von Top-Listen. Also dachte ich mir, machen wir das einfach mal! :omg!:
Schreibt hier einfach mal eure Top 5 Spiele aus dem Jahr 2018 hinein. Vielleicht auch noch warum. Oder auch nicht. Macht was ihr wollt. :>
Ich bin mal so frech und beginne. :>

5. Bloodstained: Curse of the Moon (PS4, PSV, X1, 3DS, Switch)
Curse of the Moon ist eigentlich nur ein Kickstarter Strechgoal für das eigentliche Projekt "Bloodstained: Ritual of the Night", welches von dem ehemaligen Kopf der Castlevania Reihe, Koji Igarashi, ins Leben gerufen wurde. Und genau so sieht es aus, klingt es, und am wichtigsten: spielt es sich. Es ist in einem simplen NES Stil gehalten, was dem Spiel einen tollen Retro Charm verleiht. Mit seinen schlappen 2 Stunden Spielzeit, ist das Spiel sehr kurz, läd aber durch Abzweigungen und Challenges durchaus dazu ein, es mehrfach durch zu spielen.
Das Spiel, auf das ich eigentlich gehyped war (Ritual of the Night), lässt wohl noch ein Weilchen auf sich warten. Bis dahin begnüge ich mich wohl einfach mit diesem Schatz, der seine 10€ alle mal wert ist!

4. The Messenger (PC, Switch)
Ich bin ein simpler Mensch. Ich sehe Ninjas, flüssiges Gameplay, schlechte Witze...und ich gebe dem Spiel eine Chance.
Ich habe einen lustigen Plattformer von ~5 Stunden Spielzeit erwartet. Bekommen habe ich einen lustigen Plattformer mit einer soliden Spielzeit von knapp 12 Stunden, einem guten Soundtrack und überraschend guter Story.
Ich kann dieses Spiel jedem ans Herz legen, der eine Switch besitzt. Vom PC Port kann ich euch nämlich nichts erzählen. :>

3. Super Smash Bros. Ultimate (Switch)
Die Smash Reihe war für mich schon immer eine Herzensangelegenheit. Ich habe in jedem Teil der Reihe hunderte Stunden meines Lebens investiert und keine davon bereut.
Umso mehr hat es mich gefreut dass endlich all meine Charakter-Wünsche, mit Ausnahme von einem (R.I.P. Shantae q.q) in Form von Ridley und den Belmonts erfüllt wurden. Dazu die Möglichkeit Stages nicht nur in ihrer Omega-Form, sondern auch als Battlefield zu wählen und die schiere Masse an Stages, Kämpfern und Musik macht dieses Spiel zu einem meiner absoluten Favoriten des Jahres. Es wäre wahrscheinlich noch einen weiter oben gelandet...vielleicht sogar ganz oben. Aber ich wohne quasi mitten im nirgendwo und mein Zugriff auf den Online Modus ist entsprechend beschränkt. Das ist kein Fehler des Spiels aber macht es für mich nunmal schwierig, das Spiel völlig zu embracen...also "nur" Platz 3.

2. Monster Hunter: World (PC, PS4, X1)
Ihr alle kennt es. Ihr habt es wahrscheinlich alle gespielt. Ihr solltet wissen, warum es so weit oben steht. Keine Erklärung notwenig. :>

1. Marvel's Spider-Man (PS4)
Oh Junge, was habe ich mich gefreut als das Spiel angekündigt wurde. Und mit jedem Trailer, mit jedem Gameplay Ausschnitt der im Netz auftauchte, wurde mein Hype für dieses Spiel größer.
Als Kind habe ich Spider-Man 2 für die Playstation 2 gespielt. Ich habe es sehr viel gespielt. Wahrscheinlich länger als jedes andere Spiel auf dem schwarzen Kasten. Umso trauriger wurde ich mit jedem neuen Spider-Man Spiel, das das Licht der Welt erblickte, denn jedes einzelne davon war schlechter als Spider-Man 2, viele von ihnen waren sogar schlichtweg furchtbare Spiele.
Doch dann, 14 Jahre später kam Insomniac Games vorbei und hat mir das schönste Geschenk gemacht, das man mir in Videospiel-Form hätte machen können: ein gutes Spider-Man Spiel. Um genau zu sein, das bis dato beste Spider-Man Spiel. Dieses Spiel hat alles was ich mir jemals von einem Spider-Man Spiel gewünscht habe (mit Ausnahme von 2 bestimmten Villains, die im Hauptspiel leider komplett gefehlt haben). Das schwingen ist perfekt, das Kampfsystem ist sehr leicht, macht aber Spaß und ist dazu noch wahnsinnig stylish. Der typische Superhelden-Soundtrack ist auch am Start. Dazu kommt ein wunderschönes, detailiertes Manhattan, viele bekannte Gesichter aus Film und Comic, ein tolles Supervillain Lineup und eine packende Story, verpackt in einem ~16 Stunden Actionfeuerwerk, das in diesem Genre seines Gleichen sucht.

Honorable mentions aka Spiele die ich auch in Erwägung zog, es aber aus gewissen gründen nicht schafften:
Mega Man 11, Pokémon: Let's Go Pikachu! & Eevee!, Warhammer: Vermintide II, GRIS


Jetzt seid ihr dran. Berichtet mir von den tollen Spielen, die ihr gespielt habt! :3
But do you know what sinks ships?... CANNONS.

Feel free to pray to your God, but...spoilers, I won't be listening.


Zitat von »Very Merri«

You see, it's kinda like my ex girlfriend. I don't really understand what the hell is going on half of the time but i really like the way it looks.

Pseudo

Nergigante Erleger

  • »Pseudo« ist männlich

Beiträge: 1 236

Spielt zurzeit: MH4U

Beruf: Student

  • Nachricht senden

2

26.12.2018, 12:39

Ich hab zu wenig Spiele gespielt, die in diesem Jahr erschienen sind, um ne Top 5 aufzustellen (ja shame on me, aber ich musste viel nachholen und Studium stresst).
Aber ein absolut teilenswertes Spiel ist:

Detroit: Become Human (PS4)
Ich denke, dass dieses Spiel nicht jedermanns Geschmack ist, weil es halt eines dieser Interaktiv-Film-Games ist. Das ist es aber in eine noch nie derart elaborierten Art und Weise gewesen - es gibt unzählige Storypfade und hier haben die Entscheidungen auch echte Auswirkungen - denn man kann alle drei Hauptcharaktere und deren kompletten Handlungslinien verlieren. Setting: 2038 (glaube ich): menschlich aussehende Androiden dienen den Menschen in einer hochtechnologisierten Zukunft, aber einige entwickeln Gefühle und werden damit zu sogenannten Abweichlern. Man schlüpft in die Rolle dreier Androiden, die gänzlich unterschiedliche Rollen in dieser Thematik übernehmen, aber ihre Pfade hängen zusammen ...
Das Spiel ist auch optisch eine Augenweide, selten ein so schönes Spiel gesehen, vor allem was das Aussehen der Charaktere angeht - dagegen sieht EAs Frostbite Engine wie käse aus. Das Spiel erzählt eine fesselnde Geschichte, schafft es, dass man sich wirklich emotional an die Protagonisten bindet, was besonders gegen Ende zu sehr schwierigen Entscheidungen führt. Durch verschiedene Endings ist auch eine Replayability durchaus gegeben. Da ich bei Games eher Story-fixiert bin, sagt mir dieser Spieletyp besonders zu.

| Divine Dragons | Mitglied | Gruppe: Valon |


Ich bin nur ein großer Träumer
Doch ich weiß es kommt der Tag
Und irgendwann werden dann
Meine Träume wahr

Godot

EXTREME 8/7 /\ 4/7 /\ 5/7 Attack Jewels

  • »Godot« ist männlich

Beiträge: 5 895

Spielt zurzeit: zu viel

Wohnort: Sicherlich nicht Dresden!

Beruf: Heilerziehungspfleger

  • Nachricht senden

3

28.12.2018, 01:24

1. MHW (duh)
2. Smash Ultimate (Snake wieder da)
3. Pokemon Let's Go Evee (Süßes Spiel)
4. Spider-Man (Gutes Netzgeschwinge)
5. Soul Calibur 6 (Endich mal wieder ein SC-Spiel, meine Lieblingskampfspielserie)
...boy, that's just crazy.


"The hammer that strikes too fast has no time to aim."
"You win the Game of Thrones, or you die."
|Divine HYPE Dragons|Valon|Co-GSP|

Agarfain

Meisterjäger

  • »Agarfain« ist männlich

Beiträge: 1 426

Spielt zurzeit: Alles Mögliche.

Wohnort: Cottbus

Beruf: "Alter" Monsterjäger

  • Nachricht senden

4

28.12.2018, 09:05

1 MHW
2 Fallout 76 Auch wenn es grausig ist, hat jedoch seinen Charme. Potenzial ist da, wenn Bethesda dranbleibt. Das Spiel ist 1 Jahr zu früh erschienen.
3 Phantom Doctrine An X-Com angelehnt, von einem kleinen DEveloper. Aber Sehr gut gemacht. Ballern steht nicht im Vordergrund, sondern eher das schleichen.
4 Red Dead Redemption SChade nur ein Spätwestern, aber der hat es in sich. Ballern, Reiten. Was willst du mehr?
5 Assassins Creed Oddysey Nach langer Abstinenz (2Jahre) mal erfrischend anders und vor allem Launig. Ich wollte einfach nicht jedes Jahr AC Spielen.
|Divine Dragons | Doppelherzhorde |MHW HR 100+ PS4: Yuuzhan2015 / MHXX JR 90+

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Agarfain« (29.12.2018, 21:40)


5

28.12.2018, 10:32

1 MHW
2 Fallout 76 Auch wenn es grausig ist, hat jedoch seinen Charme. Potenzial ist da, wenn Bethesda dranbleibt. Das Spiel ist 1 Jahr zu früh erschienen.
3 Phantom Doctrine
4 Red Dead Redemption
5 Assassins Creed Oddysey





Kurzfassung von meinen, Edit folgt vll:

4) Monster Hunter World
3) Red Dead Redemption
2) Spyro Reignited
1) Divinity Original Sin 2


Es ist herrlich ein Kritiker zu sein. Man kann alles beschissen finden, ohne es selbst besser zu können.

Tardept

Jäger des Jahrtausends

  • »Tardept« ist männlich

Beiträge: 4 814

Spielt zurzeit: MonHunWorld, LoL

  • Nachricht senden

6

28.12.2018, 11:09

Ohne feste Reihenfolge: Celeste, MHW, Super Smash Bros Ultimate, My Time at Portia und Stardew Valley (letztere sind zwar nicht 2018 erschienen, aber damit hatte ich u.a. meinen meisten Spaß)


NIBELSNARF

Spoiler: Penis
"Final Fantasy ist scheiße und sämtliche Personen die es spielen haben es mehr als verdient grauenvoll zu sterben"
zum Lesen den Text mit der Maus markieren


Agarfain

Meisterjäger

  • »Agarfain« ist männlich

Beiträge: 1 426

Spielt zurzeit: Alles Mögliche.

Wohnort: Cottbus

Beruf: "Alter" Monsterjäger

  • Nachricht senden

7

28.12.2018, 15:22

OT: @Obscura Nox: Warum zitierst du mich? :) Magst du die fettgedruckten Spiele auch?^^
|Divine Dragons | Doppelherzhorde |MHW HR 100+ PS4: Yuuzhan2015 / MHXX JR 90+

Godot

EXTREME 8/7 /\ 4/7 /\ 5/7 Attack Jewels

  • »Godot« ist männlich

Beiträge: 5 895

Spielt zurzeit: zu viel

Wohnort: Sicherlich nicht Dresden!

Beruf: Heilerziehungspfleger

  • Nachricht senden

8

28.12.2018, 19:53

OT: @Obscura Nox: Warum zitierst du mich? :) Magst du die fettgedruckten Spiele auch?^^

Du solltest das Bild lesen.
...boy, that's just crazy.


"The hammer that strikes too fast has no time to aim."
"You win the Game of Thrones, or you die."
|Divine HYPE Dragons|Valon|Co-GSP|

Agarfain

Meisterjäger

  • »Agarfain« ist männlich

Beiträge: 1 426

Spielt zurzeit: Alles Mögliche.

Wohnort: Cottbus

Beruf: "Alter" Monsterjäger

  • Nachricht senden

9

28.12.2018, 21:09

Aha übersehen. Habe mich nicht angesprochen gefühlt. Da hat wohl jemand Fallout New Vegas gezockt. ;) Cesars Legion hab ich gern geschnetzelt. :P

Eigentlich gehörten DIE ans Kreuz.

Geschmäcker sind halt verschieden.
|Divine Dragons | Doppelherzhorde |MHW HR 100+ PS4: Yuuzhan2015 / MHXX JR 90+

10

28.12.2018, 21:54

Fallout 76 war eine beleidigung für jeden Käufer. Für jeden Fallout Fan. Für jeden Gamer.
Das Spiel ist "okay". Aber das drumherum war ein Schlag ins Gesicht.


Schwarz Metall.

11

29.12.2018, 12:51

Geschmäcker sind halt verschieden.



Naja. Mehr oder weniger. Fallout 76 ist objektiv gesehen ein schlechtes Spiel. Nicht nur ein schlechtes Falloutspiel, sondern Allgemein. Selbst wenn man Bethesdas Verhalten ignoriert ist es kein gutes Spiel, was dort abgeliefert wurde ist Early Alpha Qualität und das für ein Genre/Spiel welches offensichtlich ein schlichter Cashgrab ist. Das Bethesda dann noch die Dreistigkeit und Frechheit besitzt einen Cashshop einzubauen und Rüstungen für teilweise bis zu 15 Euro verkauft, ebenso wie Characterslots schlägt das Fass den Boden aus. Als Guilty Pleasure mit Kumpels kann man vielleicht Spaß dran haben, ja. Genau wie mit schlechten Filmen. Aber Spaß zu haben ist etwas anderes als etwas gut zu finden und jeder, der ernsthaft glaubt dass hier ein gutes Spiel abgeliefert wurde hat entweder keinen Plan wovon er redet oder wird dafür bezahlt.


Es ist herrlich ein Kritiker zu sein. Man kann alles beschissen finden, ohne es selbst besser zu können.

Agarfain

Meisterjäger

  • »Agarfain« ist männlich

Beiträge: 1 426

Spielt zurzeit: Alles Mögliche.

Wohnort: Cottbus

Beruf: "Alter" Monsterjäger

  • Nachricht senden

12

29.12.2018, 19:00

Ich habe nie behauptet, dass es ein gutes Spiel ist. Sondern nur, dass es seinen Charme hat und verbesserungsbedürftig ist. Auch Potenzial ist da, WENN Bethesda dranbleibt.

Ich wiederhole mich, sonst lande ich noch am ende am Kreuz.
|Divine Dragons | Doppelherzhorde |MHW HR 100+ PS4: Yuuzhan2015 / MHXX JR 90+

13

29.12.2018, 19:54

Keine Sorge, hab ich auch gelesen. War mehr ein Frust in den Raum werfen als tatsächliche Kritik an dir.


Assassins Creed ist aber trotzdem bäh.


Es ist herrlich ein Kritiker zu sein. Man kann alles beschissen finden, ohne es selbst besser zu können.

Godot

EXTREME 8/7 /\ 4/7 /\ 5/7 Attack Jewels

  • »Godot« ist männlich

Beiträge: 5 895

Spielt zurzeit: zu viel

Wohnort: Sicherlich nicht Dresden!

Beruf: Heilerziehungspfleger

  • Nachricht senden

14

29.12.2018, 21:14

Assassins Creed ist aber trotzdem bäh.

Origins macht ausnahmsweise einiges richtig und Odysee ist einfach mehr vom gleichen Prinzip.

Bin selber AC-Hasser aber da muss ich mal ne Lanze für brechen.
...boy, that's just crazy.


"The hammer that strikes too fast has no time to aim."
"You win the Game of Thrones, or you die."
|Divine HYPE Dragons|Valon|Co-GSP|

Tardept

Jäger des Jahrtausends

  • »Tardept« ist männlich

Beiträge: 4 814

Spielt zurzeit: MonHunWorld, LoL

  • Nachricht senden

15

30.12.2018, 11:22

Assassins Creed ist aber trotzdem bäh.

Origins macht ausnahmsweise einiges richtig und Odysee ist einfach mehr vom gleichen Prinzip.

Bin selber AC-Hasser aber da muss ich mal ne Lanze für brechen.

Und aus genau dem Grund kriegen wir jetzt nochmal 8x dasselbe Spiel, bis Ubisoft das Prinzip wieder auf den Kopf stellt. Assassins Creed hat für damalige Verhältnisse auch einiges richtig gemacht und AC2 war afaik auch nur mehr vom guten.. und dann haben sie es gemolken bis nichts mehr ging.


NIBELSNARF

Spoiler: Penis
"Final Fantasy ist scheiße und sämtliche Personen die es spielen haben es mehr als verdient grauenvoll zu sterben"
zum Lesen den Text mit der Maus markieren


Karma

Anjanath Töter

  • »Karma« ist männlich

Beiträge: 800

Spielt zurzeit: MHW ▪ Tekken 7

Wohnort: Mishima Estate

Beruf: Industriemechaniker Azubi

  • Nachricht senden

16

31.12.2018, 01:35

Mein erster Platz gehört MHW. Ich hab in diesem Jahr in kein anderes Spiel so viele Stunden gesteckt. Mein Traum ging in Erfüllung, als ich gehört habe dass an einem next gen MH gearbeitet wird. Und es hat zwar an Monstern und kreativem Waffendesign gefehlt, aber ich war dennoch absolut zufrieden. Die nehmen sich ja Zeit für Iceborne, also hoffe ich, dass die G rank Waffen wieder größtenteils einzigartig werden. Ansonsten muss ich sagen dass ich ziemlich gehyped bin für Iceborne.

Der Rest ohne eine Reihenfolge:

Dragon Ball Fighterz - Ich liebe fighting games und Dragon ball . Dazu kommt, dass es von den Leuten die hinter Guilty Gear stecken kommt. Es sieht wunderschön aus, macht mir verdammt viel Spaß und es hat Offline Turniere. Dieses Spiel ist mittlerweile eins meiner liebsten Fighter .

Soul Calibur 6 - Ich muss loswerden dass mich die Auswahl im Creator und der Roster enttäuscht haben, aber ich bin dennoch froh darüber, dass man Zasalamel, Seong Mi-na und andere Classics wieder sieht.Why no Setsuka tho. Ich mag das frische Gameplay und es ist nice, dass SC 6 überhaupt kam. Spiele es wieder mehr seit einiger Zeit. War lange mit mit dem Armor King DLC für Tekken 7 beschäftigt.

Nier Automata - Ich hab mir die Become as Gods Edition zum runtergesetzten Preis von 25 € gekauft, nachdem ich mich ein wenig darüber informiert habe. Ich habe das Spiel genossen, da das Gameplay wirklich gut war und einem Platz für Kreativität bietet. Ich war von der Story an sich nicht so begeistert wie viele andere, aber ich fand sie gut. Präsentation, Design und Soundtrack waren top. Finde es nur schade, dass man ab Level 70 viel zu stark ist, auch mit schlechtem Equip . Gegner sterben viel zu schnell und die schönen Combos kann man vergessen. Das Problem konnte ich lösen, indem ich die echt harte DLC Challenge nach einigen Versuchen geschafft habe und mein Level mit Items auf 1 zurückstufen konnte. Der DLC war glücklicherweise in dieser speziellen Edition dabei.

Dark Souls 3 - Ich kam erst dieses Jahr dazu dieses Game zu spielen.
Ich habe 1 sehr genossen; 2 war gut aber die Bossfights waren größtenteils lame. 3 war absolut wundervoll und hat mich als Soulsfan sehr glücklicht gemacht.